Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Christian » 27.02.2009, 10:07


Kuntz: FCK kein Aufstiegsfavorit
Der Vereinschef über Ziele und Probleme - Lakic und Damjanovic fehlen gegen Fürth

"Wir haben keine Krise!" Diese Aussage trifft Stefan Kuntz, der Vorstandsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern, trotz des mittelmäßigen Starts in die Rückrunde der Zweiten Liga: vier Spiele, nur vier von zwölf möglichen Punkten. (...)

"Wir haben uns nie zum Kreis der Aufstiegsfavoriten gezählt. Das kam in der Winterpause, als mancher gesagt hat, vielleicht können wir es doch schaffen. Wir haben eine Mannschaft, die zwischen Platz vier und neun spielen kann", urteilt Kuntz und präzisiert: "Wir wollen in absehbarer Zeit mit dem Ziel ,Wir wollen aufsteigen" in die Saison starten." Der FCK wolle sich keineswegs von der Zielsetzung, verstärkt mit deutschen Profis zu arbeiten, verabschieden. Kuntz: "Bohl wollten wir halten, er wollte nicht bleiben. ,Fabi" Schönheim wollte schon vor der Runde weg, Marcel Ziemer kam nicht an Lakic und Jendrisek vorbei, die eine starke Vorrunde spielten. Ziemer haben wir ja auch nur ausgeliehen." Der FCK habe seine Ausgaben um eine Million reduziert. Durch die Abgänge einschließlich Sven Müller werde trotz der fünf Winterzugänge weiter Geld eingespart.
(...)


Quelle und kompletter Text: http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/c ... id=4699077
Der Betze brennt - www.der-betze-brennt.de



Beitragvon EvilKnivel » 27.02.2009, 10:26


Naja eigentlich klare worte vom cheffe.

Aber hatte Bilek die Verletzung schon, als er zu uns gekommen ist? Ich glaub nicht. Wenn doch find ich es merkwürdig, dass er geholt wurde mit dem wissen das er "länger" verletzt ist und dannach ja auch nocheinmal zeit braucht um wieder richtig fit zu werden. Naja bei den Amas hat er ja aber schon gespielt. Zur Zeit würde ich aber auch keinen grund sehen demai rauzunehmen er spielt meiner meinung nach die letzten spiele immer konstant. Zwar nicht berauschend aber auch nicht schlecht. Reinert hatte ein Angebot eines 3. Ligisten naja kann ich irgendwie verstehen das er da nicht hin wollte. Ich hoffe für Ihn dass er den Leistungsabfall wegsteckt und an die Mannschaft wieder herankommt. Aber ich denke der Hauptgrund ihn abgeben zu wollen wird sein gehalt sein. Wenn man sieht das wir 1 Mio einsparen durch die weggänge von besagten leuten und das obwohl wir ja auch neue dazu geholt haben. Ziemer auszuleihen war meiner Meinung nach auch richtig, so bekommt er spielpraxis und kann sich entwickeln und nächste saison dann hoffentlich bei uns zuschlagen :)



Beitragvon barbara » 27.02.2009, 10:31


Danke Herr Kuntz für die offenen Antworten :teufel2: :teufel2: :teufel2:



Beitragvon Wayne » 27.02.2009, 10:58


Das sollte sich mal jeder genau durchlesen, der gesagt hat wir steigen auf!!!



Beitragvon Bateman » 27.02.2009, 11:13


Diesen Artikel sollten sich vor allem mal diejenigen durchlesen, die hier bereits seit einigen Spielen ständig am rumheulen sind, nur weil wir wieder in der Normalität angekommen sind. Vier Punkte aus vier Rückrundenspielen bei diesem Hammerprogramm (Mainz, in Nürnberg und Pauli), da hätten wir uns vor Saisonbeginn die Finger nach geleckt. Der Aufstieg war nie das Ziel (und kann es objektiv wohl auch noch nicht sein). Aufwachen Leute und am Sonntag Gas geben!



Beitragvon Lixi » 27.02.2009, 11:15


Moment Moment, Kuntz spricht von einem Saisonziel zwischen Platz 4 und 9, sein Spieler Lakic meinte vor zwei, drei Wochen noch was ganz anderes nämlich Aufsieg UND, es werden fünf neue Spieler verpflichtet weil man nicht aufsteigen möchte? Das glaube ich nicht! Richtig ist, so nimmt Kuntz den Druck von der Mannschaft aufsteigen zu müssen...



Beitragvon OWL-Teufel » 27.02.2009, 11:28


Er wiederholt ja nur das,was er schon seit Saisonbeginn sagt!



Beitragvon owerumer » 27.02.2009, 11:34


Lixi hat geschrieben:Moment Moment, Kuntz spricht von einem Saisonziel zwischen Platz 4 und 9, sein Spieler Lakic meinte vor zwei, drei Wochen noch was ganz anderes nämlich Aufsieg UND, es werden fünf neue Spieler verpflichtet weil man nicht aufsteigen möchte? Das glaube ich nicht! Richtig ist, so nimmt Kuntz den Druck von der Mannschaft aufsteigen zu müssen...


Die Neuen wurden in der Winterpause geholt weil,

hochdotierte Altverträge aufgelöst wurden um Geld einzusparen und um diese Abgänge in der Breite zu kompensieren.

Stefan hat deutlich gesagt das man sich in der Breite verstärken will. Also sind die Neuen nicht als Leistungsträger und TOP Spieler eingeplant.
Wenn die Entwicklung nach der Eingewöhnungszeit aber in die Richtung laufen würde, würds mich freuen. Jetzt aber schon ein Urteil über die Wintereinkäufe abzugeben wäre falsch...

Wie einige schon geschrieben haben sind die Ansprüche gewachsen. Aber man sollte mal überlegen wie es vor einem halben Jahr aussah als wir eigentlich schon in der Dritten Liga waren!!

Ich hätte es mir nicht träumen lassen zum jetzigen Zeitpunkt der Saison noch voll im Aufstiegsrennen zu liegen und auf Platz 4 zu stehen.
:doppelhalter:



Beitragvon flammendes Inferno » 27.02.2009, 11:36


Das haben viele Kritiker immer wieder einfach"vergessen",das der FCK unter starkem finanziellem Druck steht und Ausgaben senken muß.

Der FCK habe seine Ausgaben um eine Million reduziert. Durch die Abgänge einschließlich Sven Müller werde trotz der fünf Winterzugänge weiter Geld eingespart.
Und Kuntz sagt: "Fabi" wollte auch von selbst weg..
Es wurden nicht teure "Kracher" geholt,keine Topspieler,sondern günstigere
als im Vorjahr,immerhin haben die es auf Platz vier aktuell geschafft.
Eigentlich sollten wir darüber froh sein.



Beitragvon Bateman » 27.02.2009, 11:37


Lixi hat geschrieben:Moment Moment, Kuntz spricht von einem Saisonziel zwischen Platz 4 und 9, sein Spieler Lakic meinte vor zwei, drei Wochen noch was ganz anderes nämlich Aufsieg UND, es werden fünf neue Spieler verpflichtet weil man nicht aufsteigen möchte? Das glaube ich nicht! Richtig ist, so nimmt Kuntz den Druck von der Mannschaft aufsteigen zu müssen...


Lakic ist Spieler, solche Aussagen sollte man nicht ernst nehmen. Ein Spieler hat immer 'ne andere Sichtweise und kann solche Sache gelassener aussprechen, schließlich trägt er keine Verantwortung für das große Ganze. Zu den fünf neuen: Kuntz sagt doch, man wolle eine Mannschaft formen und aufbauen, die in einigen Jahren aufsteigen kann. Hierzu gehören logischerweise auch neue Spieler. Die Müller-Verpflichtung ist z.B. auch perspektivisch zu sehen, dass uns so ein junger Mann nicht direkt in die 1. Liga schießen kann ist doch auch klar. Damjanovic und Bilek sind nicht fit, also auch nicht in der Lage, uns kurzfristig zu helfen.



Beitragvon Bielefeld-Teufel » 27.02.2009, 11:41


objektiv betrachtet hat lixi ja recht - aber das die vorstellung der spieler manchmal von denen der verantwortlichen abweichen ist nix neues - sowas gibts immer im fußball.

und zum thema verstärkung in der winterpause: nach einer normalen vorsaison hätte es den anschein gemacht als wolle man sich für den aufstiegskampf stärken. fakt ist aber das bei uns kräftig aufgeräumt werden musste und um sk mal kurz zu ziteiren: "es ging darum den kader breiter zu machen". das sind alles investitionen für die zukunft und die vorbereitung unseren fck wieder in richtung 1.liga zu führen. wenn die zukunft schon nächste saison ist - super. wenn nicht: auch gut.

ich für meinen teil denke das, nicht in diesem thread aber in anderen, das hier rummeckern auf sehr hohem niveau ist. ein bisschen geduld würde uns allen ganz gut stehen. absteigen werden wir nicht, finanziell wird grade gut saniert und die führung des vereins ist seid 12-13 jahren endlich mal wieder kompetent und durschaubar.

teuflische grüße aus ost-westfalen
Zuletzt geändert von Bielefeld-Teufel am 27.02.2009, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Steffbert » 27.02.2009, 11:41


Wayne hat geschrieben:Das sollte sich mal jeder genau durchlesen, der gesagt hat wir steigen auf!!!


Ich hab's mir genau durchgelesen. Ich will imer noch aufsteigen. :teufel2:
Stop living in the past



Beitragvon bbeenn » 27.02.2009, 12:04


@ Steffbert : welche sportart betreibst du,in der du aufsteigst ? würde gerne mal zuschauen.nichts gegen deine erfolge aber mir wäre schon lieber wenn der FCK aufsteigen würde. :lol: :D :spaß bei seite,fast jeder von uns träumt im geheimen ein wenig vom aufstieg.nur sollten wir, wenn es anders kommt,trotzdem unsere mannschaft feiern,daß sie uns eine runde wie letztes jahr erspart hat und hoffnung auf eine gut zukunft weckt. :love:
Gott fragte die Steine:wollt ihr auch Lautrer werden ?
nein antworteten diese,dafür sind wir nicht hart genug !!!



Beitragvon HerzDerPfalz » 27.02.2009, 12:10


Steffbert hat geschrieben:
Wayne hat geschrieben:Das sollte sich mal jeder genau durchlesen, der gesagt hat wir steigen auf!!!


Ich hab's mir genau durchgelesen. Ich will imer noch aufsteigen. :teufel2:

Wer möchte das nicht?
Ich glaube es ist besser, wenn wir nicht aufsteigen, weil der FCK nicht das Geld hat um eine Bundesligamannschaft zu kaufen/zu unterhalten (noch). Wir würden nächstes Jahr eine schlimmere Saison spielen als Gladbach heute. Das Gemecker unter den Fans kann man sich ja ausmalen.
Egal wie es die Vereinführung macht ist es falsch.



Beitragvon Comu6 » 27.02.2009, 12:11


So liebe Freunde der Tanzmusik und des Breitensports

Bei jedem Gemaule a la: Kein Herzblut zeigen die, spielen schlecht, Trainer scheisse....

Erst nochmal diesen Artikel lesen!!!!

Wir sind nur in absoluter Topform in der Lage oben mitzuspielen, und die ist momentan nicht da. Das liegt weder am Trainer noch am fehlenden Einsatz oder Herzblut, sondern an mangelnder Qualität. Ich sag ja nicht dass unsere Mannschaft schlecht ist, aber der Kuntz schätzt das sehr realistisch ein.

Über eine ganze Saison mit ihren Hochs und Tiefs sind wir nunmal zwischen 4 und 9 anzusiedeln.

...aber da die Penner die während und nach den Spielen rummotzen und den gequirlten Scheiss von sich lassen wahrscheinlich auch nur dann hier reingucken, werden sie das wohl leider ned mitbekommen....
FCK seit 1993



Beitragvon angeldust » 27.02.2009, 12:15


Comu6 hat geschrieben:Über eine ganze Saison mit ihren Hochs und Tiefs sind wir nunmal zwischen 4 und 9 anzusiedeln.

...aber da die Penner die während und nach den Spielen rummotzen und den gequirlten Scheiss von sich lassen wahrscheinlich auch nur dann hier reingucken, werden sie das wohl leider ned mitbekommen....


So isses! Die machen sich ja nicht mal die "Mühe" und lesen den Thread durch, in dem sie schreiben. Da wird einfach reingemüllt und tschüss..... :?
In Lautre geboren zu sein verpflichtet zu ewiger Treue!
Fritz Walter blieb seinem FCK treu obwohl Racing Paris kurz nach Kriegsende 250.000 Mark Handgeld bot…Fritz lapidar „Dehäm is Dehäm“!!



Beitragvon anderZ » 27.02.2009, 12:21


Am Sonntag darf nicht gewonnen werden, sonst rückt das Saisonziel (4-9) in weite Ferne.



Beitragvon Paul » 27.02.2009, 12:23


anderZ hat geschrieben:Am Sonntag darf nicht gewonnen werden, sonst rückt das Saisonziel (4-9) in weite Ferne.

:lol:
Aber ich bitte darum, zumindest nicht zu verlieren. Ich hab mit meinem Kollegen nämlich um ne gute Flasche Weißwein gewettet, dass der FCK kein Heimspiel verliert diese Saison - inkl. Relegation versteht sich :)
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon der betze lebt » 27.02.2009, 12:26


So jetzt sag ich euch mal was sache is und zwar wer sich nur en bissel im Fußball auskennt muss normal sofort erkennen und sehen das ein Herr Kuntz und auch ein Herr Sasic aufsteigen wollen. Wer die Saison vom ersten Tag an genau verfolgt muss das sehen aus ganz einfachen Gründen...

1. Wer sich die Spieler anschaut die wir verpflichtet haben vor der Saison und in der Winterpause hat klar den Aufstieg als Ziel.

2. Auch die Spieler wissen das der Aufstieg drin is und da ist nur zurückhaltung angesagt in Interviews und der gleichen weil es von der Vereinsführung so vorgeschireben ist.

3. Sasic und Kuntz reden auch nich vom Aufstieg damit kein druck auf die Mannschaft aufgebaut wird uns sie ohne druck arbeiten können.

Intern ist das Saisonziel ganz klar der Aufstieg und wer das noch nicht erkannt hat für den tust mir wirklich leid.
__________________________________________________________

Auf gehts Jungs zum nächsten Heimsieg die 3 Punkte bleiben aufem Betze



Beitragvon DennisFck » 27.02.2009, 12:26


Das soll also heißen das wir jedes Auswärtsspiel so ein Scheiß zusammen spielen?
Man kann sich doch Auswärts genauso den Arsch aufreißen wie daheim auch oder?
Man spielt nicht in der 2.Liga um zwischen Platz 4-9 rummzukicken (vorallem nicht der FCK) . In der 1 Liga wärs für mich kein Problem zwischen Platz 4 und 9 rummzupendeln .

Nein ich bin weder abgehoben noch bin ich Erfolgsfan ,
aber Auswärts grenzt es schon an Arbeitsverweigerung !
Ich geb nicht jedes mal ein haufen Geld aus um z.b nach Hamburg zufahren und mir dann so ne Leistung reinzupressen.

JUNGS ZEIGT ENDLICH WIEDER HERZBLUT
ICH WEIß DAS WIR DAS SCHAFFEN KÖNNEN

Gruß DennisFCK
Zur Treue verpflichtet ,
vom Teufel besessen.
NUR DER FCK !



Beitragvon Lixi » 27.02.2009, 12:34


[quote="der betze lebt"]So jetzt sag ich euch mal was sache is und zwar wer sich nur en bissel im Fußball auskennt muss normal sofort erkennen und sehen das ein Herr Kuntz und auch ein Herr Sasic aufsteigen wollen. Wer die Saison vom ersten Tag an genau verfolgt muss das sehen aus ganz einfachen Gründen...

1. Wer sich die Spieler anschaut die wir verpflichtet haben vor der Saison und in der Winterpause hat klar den Aufstieg als Ziel.

2. Auch die Spieler wissen das der Aufstieg drin is und da ist nur zurückhaltung angesagt in Interviews und der gleichen weil es von der Vereinsführung so vorgeschireben ist.

3. Sasic und Kuntz reden auch nich vom Aufstieg damit kein druck auf die Mannschaft aufgebaut wird uns sie ohne druck arbeiten können.

Intern ist das Saisonziel ganz klar der Aufstieg und wer das noch nicht erkannt hat für den tust mir wirklich leid.
__________________________________________________________

Exakt richtig!!!



Beitragvon Bateman » 27.02.2009, 12:36


DennisFck hat geschrieben:Nein ich bin weder abgehoben noch bin ich Erfolgsfan ,
aber Auswärts grenzt es schon an Arbeitsverweigerung !
Ich geb nicht jedes mal ein haufen Geld aus um z.b nach Hamburg zufahren und mir dann so ne Leistung reinzupressen.

Gruß DennisFCK


Wo genau hast Du in Pauli Arbeitsverweigerung gesehen, am Bierstand?
Ich habe eine Mannschaft gesehen, die bei einer etwas "glücklicheren" Schiri-Leistung bei einer der heimstärksten Mannschaften der Liga sehr wahrscheinlich nicht verloren, vielleicht sogar gewonnen hätte.
Steinigt mich aber: Ich fand diesen Kick von uns - zumindest bis zum Elfmeter - wirklich nicht so schlecht.
Nürnberg vorher war nicht gut (allerdings mit der frühen roten Karte ebenfalls verdammt unglücklich gelaufen), Duisburg ok.
Die Ergebnisse auswärts sind zwar scheiße, Arbeitsverweigerung sieht aber anders aus.



Beitragvon bene667 » 27.02.2009, 12:36


warum nicht einfach auf den berg gehen und die mannschaft bedingungslos unterstützen???
immer dieses rumdiskutieren...langsam haben wir alles totgeredet..
wir sollten sk, ms und der mannschaft soviel respekt entgegenbringen, daß wir sie zumindest von spiel zu spiel(!) anfeuern..das hat in der hinrunde funktioniert!

so langsam sollten wir unserem ruf als fans wieder gerecht werden..wir waren selten die besten, aber wir waren fast immer die lautesten!
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon Dennis79 » 27.02.2009, 12:42


bene667 hat geschrieben:warum nicht einfach auf den berg gehen und die mannschaft bedingungslos unterstützen???
immer dieses rumdiskutieren...langsam haben wir alles totgeredet..
wir sollten sk, ms und der mannschaft soviel respekt entgegenbringen, daß wir sie zumindest von spiel zu spiel(!) anfeuern..das hat in der hinrunde funktioniert!

so langsam sollten wir unserem ruf als fans wieder gerecht werden..wir waren selten die besten, aber wir waren fast immer die lautesten!


So isses Meister, langsam sollten wir wieder das tun was wir am besten können!!!! Unsere Jungs bedinnungslos anfeuern!!!! Wie hieß es mal so schön: "DE BERG MUSSE BRENNE"



Beitragvon Steffbert » 27.02.2009, 12:43


HerzDerPfalz hat geschrieben:Ich glaube es ist besser, wenn wir nicht aufsteigen, weil der FCK nicht das Geld hat um eine Bundesligamannschaft zu kaufen/zu unterhalten (noch).


Wann genau rechnest du mit der nötigen Kohle?
Stop living in the past




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste