Archiv - Zitate des Tages

Zitat vom 02.10.2017

Anführungszeichen
Für mich ist der Betze ein Denkmal. Denkmäler reißt man vielleicht im Irak ab oder irgendwo auf der arabischen Halbinsel, aber nicht bei uns. Das ist weit aus der Luft gegriffen - der Betze wird bestehen bleiben!"

FCK-Legende Hans-Peter Briegel zur Stadiondiskussion, die im Stadtrat und einzelnen Medien geführt wird
gesagt bei "Sky"

Zitat vom 02.10.2017

Anführungszeichen
Für mich ist der Betze ein Denkmal. Denkmäler reißt man vielleicht im Irak ab oder irgendwo auf der arabischen Halbinsel, aber nicht bei uns. Das ist weit aus der Luft gegriffen - der Betze wird bestehen bleiben!"

FCK-Legende Hans-Peter Briegel zur Stadiondebatte, die im Stadtrat und einzelnen Medien geführt wird
gesagt bei "Sky"

Zitat vom 02.10.2017

Anführungszeichen
Für mich ist der Betze ein Denkmal. Denkmäler reißt man vielleicht im Irak ab oder irgendwo auf der arabischen Halbinsel, aber nicht bei uns. Das ist weit aus der Luft gegriffen - der Betze wird bestehen bleiben!"

FCK-Legende Hans-Peter Briegel zur Stadiondebatte, die im Stadtrat und den Medien geführt wird
gesagt bei "Sky"

Zitat vom 02.10.2017

Anführungszeichen
Für mich ist der Betze ein Denkmal. Denkmäler reißt man vielleicht im Irak ab oder irgendwo auf der arabischen Halbinsel, aber nicht bei uns. Das ist weit aus der Luft gegriffen - der Betze wird bestehen bleiben!"

FCK-Legende Hans-Peter Briegel zur Stadiondiskussion, die im Stadtrat und den Medien geführt wird
gesagt bei "Sky"

Zitat vom 02.10.2017

Anführungszeichen
Für mich ist der Betze ein Denkmal. Denkmäler reißt man vielleicht im Irak ab oder irgendwo auf der arabischen Halbinsel, aber nicht bei uns. Das ist weit aus der Luft gegriffen - der Betze wird bestehen bleiben!"

FCK-Legende Hans-Peter Briegel zur Stadiondiskussion, die im Lautrer Stadtrat und in einzelnen Medien geführt wird
gesagt bei "Sky"

Zitat vom 20.04.2017

Anführungszeichen
Die ganze Region muss aufstehen für den FCK, alle Pfälzer, alle Saarländer. Alle, die sich mit dem FCK identifizieren und ein Herz für den Verein haben. Alle müssen aufstehen, Hand in Hand. Wir alle müssen die Mannschaft unterstützen, um eine positive Atmosphäre zu schaffen. Alle - auch Aufsichtsrat, Vorstand, alle Mitarbeiter, vom Zeugwart bis zur Putzfrau. Wir müssen die Jungs pushen!"

FCK-Meisterspieler Ratinho
gesagt in der Rheinpfalz

Zitat vom 04.02.2017

Anführungszeichen
Seit ich hier hingekommen bin, habe ich davon geträumt, vor der Westkurve ein Tor zu schießen. Und dann auch noch so ein wichtiges. Das ist unbeschreiblich."

FCK-Matchwinner Robert Glatzel
gesagt nach dem Siegtreffer gegen Würzburg

Zitat vom 26.01.2017

Anführungszeichen
Ich muss noch heute lachen, wenn es heißt, Leipzig sei der beste Aufsteiger der Bundesliga-Geschichte. Stimmt nicht. Wissen Sie, was der Unterschied ist zwischen Leipzig heute und Kaiserslautern damals? [Sie wurden Meister…] …wir haben zweimal die Bayern geschlagen!"

FCK-Meistertrainer Otto Rehhagel
gesagt im Interview mit Blick

Zitat vom 03.01.2017

Anführungszeichen
Egal ob als Spieler oder als Trainer haben wir immer gesagt: Wir müssen verhindern, dass der Betzenberg brennt. Ich habe hier viele Schlachten als Spieler und Trainer erleben dürfen. Es war immer eine super Stimmung, ein Event und ein Ereignis. Ich hoffe, dass wir diese Begeisterung wecken können. Wir wollen, dass dieses Wir-Gefühl wieder aufkommt."

Der neue FCK-Trainer Norbert Meier
gesagt bei der PK zur Trainervorstellung

Zitat vom 02.06.2016

Anführungszeichen
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg."

Journalist Frank Rothfuss aus Stuttgart
gelesen in der Stuttgarter Zeitung

Zitat vom 26.02.2016

Anführungszeichen
Wir wollen das, was den FCK ausmacht – die regionale und überregionale Verbun­denheit und über Generationen hinweg geschaffene Einheit – wieder erwecken und den Leuten wieder in Erinnerung rufen. Der FCK war schon von jeher eine Marke, die aus sehr wenigen Mitteln einfach Unglaubliches geschaffen hat. Das muss wieder in Erinnerung kommen."

FCK-Aufsichtsratsmitglied Mathias Abel
gelesen bei Bild

Zitat vom 31.10.2015

Anführungszeichen
Wir müssen aufhören, uns gegenseitig den Arsch zu pudern und uns ganz klar ins Gesicht sagen, was zurzeit nicht läuft."

FCK-Verteidiger Michael Schulze nach der Heimpleite gegen Bielefeld
gesagt bei FCK-TV

Zitat vom 17.08.2015

Anführungszeichen
Ich habe die letzten Tage davon geträumt, in meinem ersten Spiel gleich ein Tor zu machen. Ich widme das Tor meiner Oma, die leider vor einem Monat verstorben ist. Sie war alles für mich. Ich hoffe, sie hat den Treffer gesehen."

Maurice Deville nach seinem Pflichtspiel- und Tordebüt für den FCK
gelesen bei Sport1

Zitat vom 17.04.2015

Anführungszeichen
Ich finde Tradition im Fußball ganz wichtig. Wenn man auf den Betzenberg hochsteigt und einem 70-Jährige den Mittelfinger zeigen - das finde ich toll."

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke
gelesen bei Osthessen News

Zitat vom 23.03.2015

Anführungszeichen
Es war undenkbar, dass ein junger Spieler versuchte, einem älteren einen Beinschuss zu verpassen. Torwart Gerry Ehr­mann hätte dann zu seinem Vordermann gesagt: Beim nächsten Mal lässt du ihn durchlaufen! Dann hättest du gewusst, warum."

Miroslav Klose über junge Fußballer damals und heute
gelesen im Kicker

Zitat vom 03.03.2015

Anführungszeichen
Irgendwie habe ich das Gefühl, hier sind nicht 3.000 FCK-Fans im Stadion, sondern 30.000, soviel Karussell veranstalten die hier. Ich will jetzt nicht zu pathetisch werden, aber das ist Champions League, was die Fans hier veranstalten."

Sky-Kommentator Marcus Lindemann zum Pokalspiel in Leverkusen
gesagt bei Sky

Zitat vom 08.12.2014

Anführungszeichen
Vom Verstand her weiß ich, wie schwierig es ist - aber ich weiß auch, was Pfälzer, wenn sie zusammenhalten, bewegen können. Was vorher nie denkbar war, ist beim FCK möglich!"

Norbert Thines über die FCK-Fans
gesagt im SWR Fernsehen

Zitat vom 30.10.2014

Anführungszeichen
Die werden sicher gedacht haben, nicht schon wieder der FCK."

FCK-Torwart Tobias Sippel zum kommenden Pokal-Gegner Leverkusen
gelesen auf Kicker.de

Zitat vom 14.09.2014

Anführungszeichen
Das sind nicht irgendwelche Fans, das ist nicht irgendein Verein, das ist der FCK!"

Willi Orban (Schütze des goldenen Tores gegen Frankfurt)
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 05.08.2014

Anführungszeichen
Ohne die 40.000 Verrückten da draußen hätten wir das heute nicht gedreht. Noch mal Kompliment und [an FCK-TV gerichtet] das macht ihr bitte in den kostenfreien Teil rein, damit das auch alle hören können."

Marius Müller & Dominique Heintz nach dem Heimsieg gegen 1860 München
gesagt bei FCK-TV

Zitat vom 03.08.2014

Anführungszeichen
Mein Favorit ist Kaiserslautern, dahinter gibt es viele gute Mannschaften. Man kann sich schwer festlegen: Düsseldorf, Braunschweig, es gibt auch immer Mannschaften, mit denen keiner rechnet."

Zweitliga-Rekordspieler Willi Landgraf über seinen Aufstiegsfavoriten
gesagt im Deutschlandfunk

Zitat vom 24.07.2014

Anführungszeichen
Wir wollen und werden wieder junge Spieler entwickeln. Auch aus dem eigenen Nachwuchs. Diese Spieler müssen den FCK repräsentieren, sollen möglichst deutschsprachig sein, Entwicklungs­potential haben und auch charakterlich top sein. Unter diesen Aspekten haben wir auch unseren gesamten Kader durchleuchtet. Wir wollen gewisse Werte nach außen tragen, für die muss jeder einzelne hier stehen."

FCK-Trainer Kosta Runjaic über seine Wünsche für die neue Saison
gesagt bei bundesliga.de

Zitat vom 20.07.2014

Anführungszeichen
Ich bin ein ganz großer FCK-Fan, und das wird mich auch immer mit meiner Heimat verbinden."

Sänger und Songwriter Mark Forster
gesagt im Interview mit dpa

Zitat vom 07.07.2014

Anführungszeichen
Für mich als Zehnjährigen war der 1. FC Kaiserslautern das Vorbild. Und Anführer der 'Roten Teufel' war Fritz Walter. Wenn wir auf der Straße gespielt haben, war man der Fritz. Lautern hat seinerzeit schönen Fußball gespielt, mit fünf Weltmeistern. Bis heute drücke ich dem Klub die Daumen."

Eintracht-Frankfurt-Legende Jürgen Grabowski (70) auf die Frage nach seinem Lieblingsverein und Vorbild
gelesen im Kicker

Zitat vom 17.06.2014

Anführungszeichen
Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator
gesagt bei Sanft und Sorgfältig im RBB (ab Min. 51:00)

Zitat vom 13.05.2014

Anführungszeichen
(...) Vielleicht ist dann in einer solchen Philosophie auch impliziert, dass wir ein oder zwei Jahre dafür brauchen und wir setzen uns erst einmal Platz drei bis Platz fünf als Ziel."

Stefan Kuntz über die Zukunfts­aussichten beim FCK
gehört beim SWR

Zitat vom 20.04.2014

Anführungszeichen
Ich hab' mein Lautern-Trikot, da brauche ich kein Bayern-Trikot."

Jean Zimmer auf die Frage, warum er nach dem Pokalspiel in München nicht sein Trikot mit Gegenspieler Philipp Lahm getauscht hat
gesagt bei SWR-Flutlicht

Zitat vom 14.04.2014

Anführungszeichen
Sascha, Willi, Jean - das sind Jungs, die alle wollen. Die leben Kaiserslautern."

FCK-Coach Runjaic lobt Talent und Charakter seiner Nachwuchsgarde um Mockenhaupt, Orban und Zimmer
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 13.02.2014

Anführungszeichen
Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der deutschen Fußballklubs."

ARD-Experte Mehmet Scholl nach dem Pokalspiel in Leverkusen
gesagt in der ARD-Sportschau

Zitat vom 10.02.2014

Anführungszeichen
Für immer und ewig!"

Grammy-Gewinner Zedd über seine Liebe zum 1. FC Kaiserslautern
gelesen im Intro Magazin

Zitat vom 31.01.2014

Anführungszeichen
Der 1. FC Kaiserslautern und Bitburger Bier sind bessere Botschafter, als ich es je sein könnte."

Roger Lewentz, Innenminister von Rheinland-Pfalz, nach seiner USA-Reise
gelesen im Trierischen Volksfreund

Zitat vom 30.01.2014

Anführungszeichen
Ich wollte den Wechsel in ein anderes Land. Da kam das Angebot von Kaiserslautern! Lautern ist in Spanien ein ganz bekannter Name. Ich habe mir den Verein angeschaut und fand alles super. Da habe ich nicht lange überlegt."

FCK-Kapitän Marc Torrejón über seinen Transfer im August 2012
gelesen in der Bild-Zeitung

Zitat vom 12.01.2014

Anführungszeichen
Mein Vater wollte eigentlich, dass ich Fritz heiße. Aber meine Mutter hat dann gesagt, ein Fritz kommt nicht ins Hause. Da hat sich mein Vater dann für den Bruder von Fritz Walter, Ottmar Walter entschieden."

Trainerlegende Ottmar Hitzfeld (65) über die Herkunft seines Vornamens
gehört bei SWR1 Leute (ab Min. 28:17)

Zitat vom 09.01.2014

Anführungszeichen
In diesem Jahr wünsche ich mir zwei Dinge: Dass der 1. FC Kaiserslautern in die Bundesliga aufsteigt und Deutschland endlich wieder Weltmeister wird."

Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Neujahrsempfang in Mainz
gelesen im Trierischen Volksfreund

Zitat vom 06.12.2013

Anführungszeichen
Der einzige verbliebene Zweitligist (im DFB-Pokal) heißt Kaiserslautern. Und der ist praktisch ein Erstligist, der gerade in der falschen Liga spielt."

Boris Herrmann, Journalist
gelesen in der Süddeutschen Zeitung

Zitat vom 12.11.2013

Anführungszeichen
Ich bin schon Mitglied beim 1. FC Kaiserslautern, das kostet mich Nerven genug."

Spitzenwinzer Markus Schneider aus dem pfälzischen Ellerstadt
gelesen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

Zitat vom 25.09.2013

Anführungszeichen
Grundsätzlich ist es immer gefährlich, auf dem Betzenberg nicht mit der ersten Elf aufzulaufen."

ARD-Experte Mehmet Scholl nach dem Pokalspiel gegen Hertha BSC
gesagt in der ARD-Sportschau

Zitat vom 28.08.2013

Anführungszeichen
Und wir, das können se ruhig glauben, wir haben noch gekämpft für den Verein. Für den Verein haben wir noch gekämpft!"

Wolfgang Schnarr, FCK-Spieler beim Start der Bundesliga 1963/64
gesagt im sehenswerten SWR-Film "Die Elf der ersten Stunde" (bei Min. 28:10)

Zitat vom 23.08.2013

Anführungszeichen
Wie viel Aufmerksamkeit wird dem Fall geschenkt, wenn Pyrotechnik abgebrannt wird und wie wenig Aufmerksamkeit wird einer fantastischen Choreografie gewidmet, wie zuletzt zum Gedenken an Ottmar Walter in der Westkurve oder dem vorbildlichen Verhalten unserer Fans bei den Relegationsspielen?"

FCK-Vorstand Stefan Kuntz über das Missverhältnis in der öffentlichen Bewertung von Fußballfans
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 19.08.2013

Anführungszeichen
Ich hab´ das auch dem Trainer klar gesagt: auswärts Kapitän, okay. Aber in einem Heimspiel soll Flo Dick das machen, er ist schon fünf Jahre hier. Aber der Trainer will, dass wir uns abwechseln als Alberts Vertreter. Und wenn der Trainer das will, mache ich das. Das ist klar."

Mohamadou Idrissou zur Kapitänsfrage beim 1. FC Kaiserslautern
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 07.07.2013

Anführungszeichen
Ganz klar Lautern. Die rüsten unmenschlich auf, ein Wahnsinn. Die stechen heraus, dahinter liegen einige Mannschaften eng beieinander."

1860-München-Trainer Alexander Schmidt über seinen Aufstiegsfavoriten
gesagt in der Bild

Zitat vom 11.06.2013

Anführungszeichen
Wenn Lionel Messi in meinem Kader wäre, hätte er schwer zu kämpfen, um Olcay Sahan zu verdrängen."

Die Aussage von Besiktas-Trainer Samet Aybaba über den Ex-Lautrer Olcay Sahan wurde von uefa.com als bester Spruch im Saisonrückblick Türkei ausgewählt
gelesen auf uefa.com

Zitat vom 28.05.2013

Anführungszeichen
Hier bei uns sieht man, dass es nicht nur ums Drecksgeld geht, sondern um viel mehr."

Gerry Ehrmann nach dem verlorenen Relegationsspiel gegen Hoffenheim
gesagt in der Berliner Zeitung

Zitat vom 28.05.2013

Anführungszeichen
Solch eine Lautstärke in einem Fußballstadion habe ich seit 1966, als ich als Dreijähriger zum ersten Mal in einem Stadion war, noch nie erlebt."

Jan Christian Müller, Sport-Chefreporter der Frankfurter Rundschau
gehört bei SWR1 (mp3-Download)

Zitat vom 27.05.2013

Anführungszeichen
Die Fans gehören eigentlich in die Champions League."

Sky-Reporter Alexander Bonegel nach dem Relegationsrückspiel über die FCK-Anhänger
gelesen Twitter

Zitat vom 26.05.2013

Anführungszeichen
Wer den deutschen Fußball liebt, der muss Kaiserslautern auf dem Weg in die Bundesliga die Daumen drücken!"

Reporterlegende Rolf Töpperwien vor dem Rückspiel gegen Hoffenheim
gesagt bei SWR-Flutlicht

Zitat vom 25.05.2013

Anführungszeichen
Im Rückspiel ist noch alles möglich. Wenn der Betze brennt, dann geht da einiges, vor allem mit diesen Fans im Rücken!"

FCK-Kapitän Florian Dick nach dem Relegationshinspiel in Hoffenheim
gesagt in der ARD

Zitat vom 25.04.2013

Anführungszeichen
Sportlich war Kaiserslautern immer ein Highlight, aber die Feindseligkeit, die man spürte, wenn es den Betzenberg hoch- und nachher wieder runterging, die war besonders. Da kam einem die geballte Kraft von Antipathie entgegen."

Holger Hieronymus, von 1979 bis 1984 Spieler des Hamburger SV, auf die Frage nach seinem Angstgegner
gelesen in 11 Freunde, Ausgabe #138

Zitat vom 16.04.2013

Anführungszeichen
Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie so geschämt wie nach dem Spiel in Aue gestern. Am liebsten hätte ich direkt nach dem Spiel ein großes Loch gebuddelt und mich darin vergraben."

FCK-Linksverteidiger Chris Löwe
gelesen auf FCK.de

Zitat vom 06.04.2013

Anführungszeichen
Es ist glaube ich typisch für Kaiserslautern, dass vor allem in Schwächephasen die ersten kleinen Ratten wieder ihre Köpfe aus den Löchern strecken. Und es gibt dann natürlich nichts besseres, als sie mit einem Sieg wieder zurückzuschicken."

FCK-Vorstand Stefan Kuntz nach dem Heimsieg gegen den 1. FC Köln
gesagt in der Sportschau

Zitat vom 03.04.2013

Anführungszeichen
Die Spieler heute können alle so viel Geld verdienen, wie sie wollen. Für mich ist wichtig: Ich will gewinnen. Wenn es nicht reicht, putze ich mir das Maul ab. Egal, ob ich verliere, es geht weiter! Es stört mich, dass manchen heute der unbedingte Siegeswille fehlt!"

Gerry Ehrmann
gelesen in der Bild

Zitat vom 08.03.2013

Anführungszeichen
Ich bin von der Mannschaft überzeugt, sie hat in dieser Woche sehr gut trainiert und wird das am Montag dann auch auf dem Platz zeigen."

FCK-Trainer Franco Foda vor der Partie in Braunschweig
gesagt auf der PK zum Spiel

Zitat vom 02.03.2013

Anführungszeichen
Jetzt bin ich dran, der Mannschaft mit einem Tor zu helfen."

Mo Idrissou vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 21.02.2013

Anführungszeichen
Fakt ist, dass wir es leider nicht in der eigenen Hand haben, noch oben anzugreifen. Was wir in der Hand haben, ist den dritten Platz zu verteidigen. Und das ist unser Ziel. Was dann noch kommen sollte, nehmen wir gerne an."

FCK-Trainer Franco Foda gibt das neue Saisonziel aus
gelesen in der Saarbrücker Zeitung

Zitat vom 19.02.2013

Anführungszeichen
Ich beklage sehr, dass der Liga Traditionsvereine wie Köln und Kaiserslautern fehlen. Die werden durch die neu entwickelten Werksklubs in die Zweite Liga geschoben. Aber ein Verein wie Wolfsburg hat bei uns in Frankfurt 326 Zuschauer mitgebracht. Wollen wir so etwas?"

Heribert Bruchhagen, Vorstands­vorsitzender von Eintracht Frankfurt
gesagt beim SpoBiS-Kongress

Zitat vom 08.02.2013

Anführungszeichen
Wenn sie auf die Westkurve zuspielen, dann weißt du auf einmal nicht mehr, was auf einmal geschieht."

Markus Karl, neu beim FCK, erinnert sich vor seiner Betze-Premiere an sein letztes Gastspiel mit Union Berlin
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 06.02.2013

Anführungszeichen
Stefan Kuntz gab mir den Tipp, das, was da liegt, mal zu probieren, das sei sehr gut, eine echte regionale Spezialität. Dann hab' ich den Rat des Chefs befolgt und mir eine gute Portion Saumagen mit Sauerkraut reingehauen."

Florian Riedel, gut genährt
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 04.01.2013

Anführungszeichen
Von der Atmosphäre war es gigantisch, in der Pfalz zu spielen. Es war eine ganz andere Fußballwelt. Da wirst du durch die Stadt getragen, wenn du gewinnst - und wenn du verlierst, wirst du durch die Stadt geprügelt (lacht)."

Rainer Ernst, Meisterspieler von 1991, erinnert sich an seine Zeit beim FCK
gesagt im Trierischen Volksfreund

Zitat vom 23.12.2012

Anführungszeichen
Ja, wir steigen auf!"

FCK-Trainer Franco Foda
gesagt in der Rheinpfalz

Zitat vom 05.12.2012

Anführungszeichen
Wie in der Sommerpause auch, werden wir auch in der Winterpause Ruhe bewahren. Es gibt sicherlich Überlegungen, dass wir uns auf der einen oder anderen Position verstärken. Allerdings sollten diese Spieler in der Lage sein, uns kurzfristig weiterzuhelfen."

FCK-Trainer Franco Foda über mögliche Transfers im Winter
gesagt bei der PK zum Union-Spiel

Zitat vom 06.11.2012

Anführungszeichen
Das war ein unbeschreiblich geiles Gefühl."

FCK-Profi Denis Linsmayer nach dem Heimsieg gegen Aue über seinen Trommel-Einsatz in der Westkurve
gesagt bei FCK-TV

Zitat vom 27.10.2012

Anführungszeichen
Ich habe jetzt sieben Tore auf dem Konto, ich habe 14 in diesem Jahr versprochen. Vielleicht kann ich früher in den Urlaub gehen."

FCK-Stürmer Mo Idrissou nach seinem Doppelpack in Köln am 11. Spieltag
gesagt bei bundesliga.de

Zitat vom 11.10.2012

Anführungszeichen
Wir gehen fest davon aus, dass wir aufsteigen werden. Alles andere wäre eine große Enttäuschung für uns."

FCK-Spielmacher Alex Baumjohann
gesagt bei der Allgemeinen Zeitung

Zitat vom 29.09.2012

Anführungszeichen
Es gibt nix Besseres wie de FCK!"

FCK-Verteidiger Dominique Heintz
gesagt bei Sky nach dem Spiel in Bochum

Zitat vom 18.09.2012

Anführungszeichen
Wolfsburg, Leverkusen, Hoffenheim, ich bleibe dabei, dass diese Klubs der Bundesliga weniger geben als andere Vereine, die mehr Strahlkraft haben. Ich bin nun ganz bestimmt kein Klassenkämpfer, aber Vereine wie zum Beispiel Kaiserslautern haben einfach viel mehr Ausstrahlung. Es ist deshalb schade, dass der FCK nicht in der Bundesliga ist."

Hans-Joachim Watzke, Vorstand des Deutschen Meisters Borussia Dortmund
gelesen in der Süddeutschen Zeitung

Zitat vom 15.09.2012

Anführungszeichen
Seit wann hängt denn da ein Netz? Hängt das schon immer da?"

Julian Derstroff, frisch gebackener Junioren-Nationalspieler, ungläubig, als er am Freitag nach dem Training im Fritz-Walter-Stadion das neue XXL-Fangnetz entdeckt
gelesen in der "Rheinpfalz"

Zitat vom 11.09.2012

Anführungszeichen
Wenn es jemals eine Ehrung gab, die ihm ungeheuer viel bedeutet hat, dann war es die Ehrung, dass sein Name zum Namen des Stadions wurde."

Hans-Peter Schössler über seinen langjährigen Freund Fritz Walter
gesehen beim SWR

Zitat vom 05.09.2012

Anführungszeichen
Frage: Als Sie 1974 von einem Mainzer Fan beleidigt wurden, sollen Sie den Herren gebeten haben, Ihr Brötchen zu halten und verpassten ihm anschließend einen rechten Haken?

Klimaschefski: Stimmt."

Uwe Klimaschefski, ehemaliger FCK-Spieler und Bundesliga-Trainer
gesagt bei 11 Freunde

Zitat vom 01.09.2012

Anführungszeichen
Erscht emol danke an de Drääner, dass er mir das Vertrauen gegeben hat, von Anfang zu spielen. Ich als Jüngster - das ist ein Traum, mit dieser Mannschaft und in diesem Trikot auflaufen zu dürfen."

FCK-Spieler Dominique Heintz, 19, nach dem Dresden-Spiel.
gesagt bei FCK-TV

Zitat vom 17.08.2012

Anführungszeichen
Ich denke, dass die Chancen sehr gut stehen."

FCK-Kapitän Albert Bunjaku über den sofortigen Wiederaufstieg
gelesen in der Rheinpfalz

Zitat vom 07.07.2012

Anführungszeichen
Mit Richard haben wir einen richtig großen Fisch an Land gezogen. Bei so einer Gelegenheit mussten wir einfach zuschlagen."

Christopher Houben, Geschäftsführer von Sturm Graz, zur Verpflichtung von FCK-Stürmer Richard Sukuta-Pasu
gesagt bei Kleine Zeitung

Zitat vom 21.04.2012

Anführungszeichen
Was soll ich sagen? Unsere Fans haben recht gehabt. Man muss ab und zu den Fans auch zuhören."

FCK-Trainer Krassimir Balakov über Tor-Debütant Andrew Wooten
gesagt bei der PK zum Spiel in Berlin

Zitat vom 14.04.2012

Anführungszeichen
Ehre, Anstand, Professionalität - das sind Tugenden, die man vom 1. FC Kaiserslautern erwarten kann. Das war heute bei drei Spielern erkennbar, und das war's. Das macht mich bekloppter als alles andere."

FCK-Vorstand Stefan Kuntz nach der Heimniederlage gegen Nürnberg
gesagt u.a. bei Sportal

Zitat vom 30.01.2012

Anführungszeichen
Wir spielten gegen Preston North End und nach dem Spiel baten mich die Vereinsoberen zum Gespräch. Ich hörte mir alles an und sagte dann ab. Was sollte ich als junger Mann in England? Von dem Angebot hätte ich damals halb Vogelbach kaufen können (150.000 Mark Einmalzahlung und 6.000 Mark im Monat, die Red.). Fritz (350.000 Mark und 10.000 im Monat) und Ottmar hatten damals noch bessere Angebote. Aber Fritz blieb und so blieben wir alle. In Kaiserslautern verdiente ich damals 320 Mark. Ich weiß, das versteht heute niemand, dass ich nicht gewechselt habe. Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen."

FCK-Legende Horst Eckel
gesagt im Magazin Insider