Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon GoNzO87 » 09.04.2019, 16:44


Wenn wir den Pele zum kollabieren bringen werden wir ihn auf der Tribüne suchen müssen ;-)

Innenraumverbot: Wollitz verpasst das FCK-Spiel

Am kommenden Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt Energie Cottbus den 1. FC Kaiserslautern. Die Lausitzer müssen die im Abstiegskampf dringend benötigten Punkte aber ohne die direkte Unterstützung von Trainer Claus-Dieter Wollitz einfahren. Der erhielt ein Innenraumverbot für die Partie gegen die Pfälzer. (…)

Quelle und kompletter Text: Kicker
Zuletzt geändert von paulgeht am 09.04.2019, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Textauszug angepasst, Danke für's Verlinken
Unsere Fehlschläge sind lehrreicher als unsere Erfolge.
Henry Ford



Beitragvon heiko1900 » 09.04.2019, 18:36


Motorschrauber hat geschrieben: Und dies nach den zu Hause liegen gelassen geschätzten 20Punkten, gefühlt noch mehr.

26 Pkt. um genau zu sein... mind. 18 Pkt. zu viel...
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon lauternfieber » 09.04.2019, 18:56


Ob das ein Vorteil für uns ist? Immerhin hat Wollitz eine Plexiglasscheibe durch geboxt. Vielleicht kann Hildmann das toppen und "Den heiligen Geist" beschwören(siehe Ottmar Walter!)



Beitragvon RedPumarius » 09.04.2019, 20:21


..:NECKARTEUFEL:.. hat geschrieben:Claus-Dieter Wollitz und sein KKKlub aus der Lausitz. :kotz:
Bitte da einfach dreckig 1:0 gewinnen, Danke!



Tippe auf Aufbauhilfe Ost.
Wir verlieren dort!



Beitragvon lancelot666 » 09.04.2019, 20:41


Ich frag mich langsam wirklich fassungslos, warum mache hier von den Darbietungen eines Biada noch nicht genug haben.
Der hat kein Einziges gutes Spiel hier gemacht. Beim letzten Spel war er ein kompletter Totalausfall, mit öffentlich sichtbarer Arbeitsverweigerung.



Beitragvon paulgeht » 09.04.2019, 22:01


Jonjic ist für das Cottbus-Spiel eine Option

Toni Jonjic (19) ist am Dienstag beim Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

"Ich bin fit. Ich kann und ich will spielen. Ob ich spiele, entscheidet natürlich der Trainer", sagt der schnelle Flügelspieler, der auf sein Comeback am Samstag (14 Uhr) beim Spiel in Cottbus brennt. (…)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon mann in rot » 09.04.2019, 22:06


devil49 hat geschrieben:Bilanz hin Bilanz her und sch...egal ob es 1,3 oder gar keine Punkte (mehr) gibt.
Solange auch nur einer der Dauerversager aus dem aktuellen Kader (inkl. Trainer und Sportvorstand!) noch irgendeine Funktion im Verein bekleiden, gebe ich keinen Cent mehr (für Eintrittskarte, Fanartikel usw.)für den Haufen talentfreier und lustloser Luschen aus!!
Mein Sortiment an Fan-Shirts, Fahnen, Schals, Caps usw. habe ich am Montag nach der beschämenden Heimpleite gegen den Tabellenletzten zerschnitten und dem Altkleidercontainer übergeben und mit dem aktuellen Kader/Personal endgültig abgeschlossen, weil ich mir ganz einfach verarscht vorkomme, wenn mir als Fan, Woche für Woche, neben einem Mindestmaß an Können auch eine schon provozierende Lustlosigkeit und Gleichgültigkeit zugemutet wird.

Ich gehöre zu den wenigen, denen es vergönnt war einen Fritz Walter noch live und leibhaftig spielen gesehen zu haben und habe danach die vielen Höhen und Tiefen des FCK miterlebt, aber was da aktuell unter dem Logo "1.FC Kaiserslautern" VERBROCHEN !! wird, hat nicht mehr das geringste mit den ruhmreichen "roten Teufeln" zu tun, sondern kann bestenfalls als Resterampe talentfreier Looser bezeichnet werden, die ausschließlich mit dummen Sprüchen und/oder vollgekleistert mit dümmlicheren Tatoos, einen Laufstege gesucht und gefunden haben, ihre sehr beschränkten Fähigkeiten zu präsentieren!

... und "Fans", die dieses Desaster noch schönreden, das kollektive Versagen von Spielern und Funktionären zu entschuldigen versuchen und den Nichtabstieg aus der 3. Liga als Erfolg feiern, tragen eine gehörige Mitschuld am schleichenden Tod des ehemals stolzen Vereins "1, FC Kaiserslautern"!!

lieber deviel 49,
ich bin kein schön redner und kein kumpel von dem nerv steppenwauwau! wenn du dein FCK-zeug zerschneiden willst, ok. ist deins, hast du bezahlt! bleib zu haus, geh nicht hoch, auch gut!
aber bitte mach es leise und stell mich nicht als arsch hin weil du den fritz kanntest und stein alt bist... und damals alles besser war... mit deinem dummen geschreibsel hilfst du niemandem, evt. deinem ego, aber nicht dem verein, noch sonst einem!
also bleib zu hause spar dir deine nerven und gut is.
Es ist nicht die Zeit objektiv zu werden!!



Beitragvon Casper5 » 09.04.2019, 22:24


@werwennnichich und devil49:
Das war das beste was ich hier jemals gelesen habe. Ihr spricht mir beide aus der Seele. Ich habe mich die letzten Tage zurück gehalten, weil mir hier die vielen Blümchen Zähler gewaltig gegen den Strich gehen. Die reden alles schön und dulden keine negativen Äußerungen an den ganzen Ahnungslosen, Talentfreien Angestellten des Vereins.
Ich bin wirklich froh das hier anscheinend noch ein paar Fans da sind, die den Ernst der Lage erkannt haben.
Das diese Truppe der größte Witz im Profifußball ist genau so unsere Führung, muss doch mittlerweile jeden klar sein.
Hier muss richtig aufgeräumt werden, von oben bis nach ganz unten.
Wenn ich jetzt lese das Bugera bleiben darf, merke ich das sich nichts ändern wird. Die totale Inkompetenz hat mal wieder gewonnen und der Wahnsinn wird nächste Saison weitergehen.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 09.04.2019, 22:34


Casper5 hat geschrieben:Das diese Truppe der größte Witz im Profifußball ist genau so unsere Führung, muss doch mittlerweile jeden klar sein.


Deutschlandweit oder Weltweit? Ich frage mich immer wie man als Experte dann erklären kann, warum wir nicht abgeschlagen am Tabellenende stehen?? Interessiert mich ernsthaft. Als größter Witz im Profifußball. Ist es dann noch witziger oder eher Stimmungskiller, dass es scheinbar noch mehr Truppen gibt die noch größere Witze sind?
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon eme » 09.04.2019, 22:37


lancelot666 hat geschrieben:Ich frag mich langsam wirklich fassungslos, warum mache hier von den Darbietungen eines Biada noch nicht genug haben.
Der hat kein Einziges gutes Spiel hier gemacht. Beim letzten Spel war er ein kompletter Totalausfall, mit öffentlich sichtbarer Arbeitsverweigerung.


Kann schon sein, aber andere zum Beispiel Zuck, bekommen immer und immer wieder eine Chance, warum nicht Biada.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon Betziteufel49 » 09.04.2019, 22:46


Wenn Jonjic wieder fit ist, dann sollte man ihn auch aufstellen.
Bild
Ersatz Grill, Kühli, Huth, Fechner, Biada
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon Darkfrost » 10.04.2019, 00:05


Bombelejer hat geschrieben::daumen:
devil49 hat geschrieben:Bilanz hin Bilanz her und sch...egal ob es 1,3 oder gar keine Punkte (mehr) gibt.
Solange auch nur einer der Dauerversager aus dem aktuellen Kader (inkl. Trainer und Sportvorstand!) noch irgendeine Funktion im Verein bekleiden, gebe ich keinen Cent mehr (für Eintrittskarte, Fanartikel usw.)für den Haufen talentfreier und lustloser Luschen aus!!
Mein Sortiment an Fan-Shirts, Fahnen, Schals, Caps usw. habe ich am Montag nach der beschämenden Heimpleite gegen den Tabellenletzten zerschnitten und dem Altkleidercontainer übergeben und mit dem aktuellen Kader/Personal endgültig abgeschlossen, weil ich mir ganz einfach verarscht vorkomme, wenn mir als Fan, Woche für Woche, neben einem Mindestmaß an Können auch eine schon provozierende Lustlosigkeit und Gleichgültigkeit zugemutet wird.

Ich gehöre zu den wenigen, denen es vergönnt war einen Fritz Walter noch live und leibhaftig spielen gesehen zu haben und habe danach die vielen Höhen und Tiefen des FCK miterlebt, aber was da aktuell unter dem Logo "1.FC Kaiserslautern" VERBROCHEN !! wird, hat nicht mehr das geringste mit den ruhmreichen "roten Teufeln" zu tun, sondern kann bestenfalls als Resterampe talentfreier Looser bezeichnet werden, die ausschließlich mit dummen Sprüchen und/oder vollgekleistert mit dümmlicheren Tatoos, einen Laufstege gesucht und gefunden haben, ihre sehr beschränkten Fähigkeiten zu präsentieren!

... und "Fans", die dieses Desaster noch schönreden, das kollektive Versagen von Spielern und Funktionären zu entschuldigen versuchen und den Nichtabstieg aus der 3. Liga als Erfolg feiern, tragen eine gehörige Mitschuld am schleichenden Tod des ehemals stolzen Vereins "1, FC Kaiserslautern"!!


DA bin ich zu 99% bei Dir.
Warum ich jetzt aber schreibe, ist dieses mir ständig auf den Sack gehende Gequake von diesem Steppenwolf... Kann man den bitte irgendwo abschalten, es ist nicht mehr lustig, wir haben verstanden, jeder muss sehen wie er irgendwie rumkommt. Such Dir doch endlich ein anderes bezahltes Hobby. Es tut momentan der FCK-Seele so weh, diese lustlose Truppe und Cornflakeszählende Führung zu sehen. @steppenwolf: Lass uns doch einfach in Ruhe leiden. "Weiter so" "in Ruhe arbeiten" blabla, schenk's Dir doch einfach.


Schenk du es dir doch einfach... es gibt viele die es wie Steppenwolf sehen ... nur sind das eben nicht die die ständig losblubbern.... Klemm dir deine Ansicht und das Verein bashen irgendwohin....

Leider ist es halt so das wenn jemand pro Verein ist er sofort als bezahlter FCK Mitsrbeiter diffamiert wird ... ganz ehrlich so viel Personal ham die gar nimmer auf der Geschäftsstelle ...



Beitragvon De Sandhofer » 10.04.2019, 06:15


@ Darkfrost
Schenk du es dir doch einfach... es gibt viele die es wie Steppenwolf sehen ... nur sind das eben nicht die die ständig losblubbern.... Klemm dir deine Ansicht und das Verein bashen irgendwohin....

Leider ist es halt so das wenn jemand pro Verein ist er sofort als bezahlter FCK Mitsrbeiter diffamiert wird ... ganz ehrlich so viel Personal ham die gar nimmer auf der Geschäftsstelle

Es muss doch keiner von der Geschäftsstelle sein.Gibt doch auch Externe od. freie Mitarbeiter. :wink: :wink:
Man braucht nur ein einziges Arschloch im Leben. Das Eigene.Alle anderen sollte man loswerden.

Weibliche Kontaktanzeige: Suche Mann mit Pferdeschwanz, Frisur egal



Beitragvon Casper5 » 10.04.2019, 06:44


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
Casper5 hat geschrieben:Das diese Truppe der größte Witz im Profifußball ist genau so unsere Führung, muss doch mittlerweile jeden klar sein.


Deutschlandweit oder Weltweit? Ich frage mich immer wie man als Experte dann erklären kann, warum wir nicht abgeschlagen am Tabellenende stehen?? Interessiert mich ernsthaft. Als größter Witz im Profifußball. Ist es dann noch witziger oder eher Stimmungskiller, dass es scheinbar noch mehr Truppen gibt die noch größere Witze sind?

War ja klar das so etwas wieder kommt. Es ist immer das gleiche hier.
Mich wundert langsam nichts mehr. Wen das dein Anspruch ist, das andere noch schlechter in der 3 Liga stehen, dann passt das sehr gut mit dir und der Truppe.
Aber ich frage mich wirklich ob das hier noch mein Verein ist?!
Es ist nur traurig was manche Leute alles hinnehmen und sich damit zufrieden geben. Anscheinend ist das unsere neue Philosophie im Verein.
Sorry das ist nicht mein FCK



Beitragvon jürgen.rische1998 » 10.04.2019, 07:09


Casper5 hat geschrieben:Mich wundert langsam nichts mehr. Wen das dein Anspruch ist, das andere noch schlechter in der 3 Liga stehen, dann passt das sehr gut mit dir und der Truppe.
Aber ich frage mich wirklich ob das hier noch mein Verein ist?!
Es ist nur traurig was manche Leute alles hinnehmen und sich damit zufrieden geben. Anscheinend ist das unsere neue Philosophie im Verein.
Sorry das ist nicht mein FCK


Weder ist es mein Anspruch noch bin ich mit der Saison zufrieden. Ändert aber nichts daran, dass Aussagen wie "größte Witz im Profifußball" dadurch nicht richtiger werden. Wenn Du sagen würdest "ich habe darauf keinen Bock mehr. Das hat mit dem FCK für den ich mal gebrannt habe nichts mehr zu tun und ich spare mir das in Zukunft", dann hättest Du mein vollster Verständnis. So kommt Kritik aber ziemlich flach rüber. Zumal Du meinst dann direkt interpretiern zu können wie zufrieden Andere mit der Situation sind :wink:
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon since93 » 10.04.2019, 08:58


devil49 hat geschrieben:Bilanz hin Bilanz her und sch...egal ob es 1,3 oder gar keine Punkte (mehr) gibt.
Solange auch nur einer der Dauerversager aus dem aktuellen Kader (inkl. Trainer und Sportvorstand!) noch irgendeine Funktion im Verein bekleiden, gebe ich keinen Cent mehr (für Eintrittskarte, Fanartikel usw.)für den Haufen talentfreier und lustloser Luschen aus!!
Mein Sortiment an Fan-Shirts, Fahnen, Schals, Caps usw. habe ich am Montag nach der beschämenden Heimpleite gegen den Tabellenletzten zerschnitten und dem Altkleidercontainer übergeben und mit dem aktuellen Kader/Personal endgültig abgeschlossen, weil ich mir ganz einfach verarscht vorkomme, wenn mir als Fan, Woche für Woche, neben einem Mindestmaß an Können auch eine schon provozierende Lustlosigkeit und Gleichgültigkeit zugemutet wird.

Ich gehöre zu den wenigen, denen es vergönnt war einen Fritz Walter noch live und leibhaftig spielen gesehen zu haben und habe danach die vielen Höhen und Tiefen des FCK miterlebt, aber was da aktuell unter dem Logo "1.FC Kaiserslautern" VERBROCHEN !! wird, hat nicht mehr das geringste mit den ruhmreichen "roten Teufeln" zu tun, sondern kann bestenfalls als Resterampe talentfreier Looser bezeichnet werden, die ausschließlich mit dummen Sprüchen und/oder vollgekleistert mit dümmlicheren Tatoos, einen Laufstege gesucht und gefunden haben, ihre sehr beschränkten Fähigkeiten zu präsentieren!

... und "Fans", die dieses Desaster noch schönreden, das kollektive Versagen von Spielern und Funktionären zu entschuldigen versuchen und den Nichtabstieg aus der 3. Liga als Erfolg feiern, tragen eine gehörige Mitschuld am schleichenden Tod des ehemals stolzen Vereins "1, FC Kaiserslautern"!!


Einem Fritz Walter zu zuschauen war auch einfach, das konnte jeder! ... schöner, erfolgreicher Fußball eben.

Es ist wie in einer Ehe, erst in schlechten Zeiten weiß man, ob es der richtige Partner ist. Für dich war es der FCK halt nicht. Als such dir doch einfach eine neue Dirne, deren Fanutensilien du kaufen darfst.



Beitragvon De Sandhofer » 10.04.2019, 09:19


Jetzt lasst den @ devil49 in ruh.Er hat das Recht nach sovielen Jahren,auch mal seinem Zorn Luft zu machen. Was ich nicht verstehen kann,wie man seine Fanartikel zerschneidet. Er hätte sie zur Altkleidersammliung geben können. So könnten wir mit etwas Glück beim Auslandsjournal aus Namibia od. Mittelamerika, den einen oder anderen Landesbewohner im FCK Trikot sehen. Ob es natürlich Politisch korrekt ist einen unterernährten Landesbewohner in einem Trikot zu sehen, daß Werbung für einen Low Carb Food Hersteller macht,trau ich mich nicht zu Beurteilen. :shock: :shock:
Man braucht nur ein einziges Arschloch im Leben. Das Eigene.Alle anderen sollte man loswerden.

Weibliche Kontaktanzeige: Suche Mann mit Pferdeschwanz, Frisur egal



Beitragvon fritz sein sohn » 10.04.2019, 09:56


Auch mal schön zu hören das es unserem jungen Hoffnungsträger Jonjic besser geht,willkommen zurück :wink:

Eine große Bitte an euch alle hätt ich noch:

Wir sind eine FCK-Familie.

Uns alle verbindet dieser Traditionsverein schon sehr lange oder erst seit kurzem je nachdem.

Wir haben gemeinsam Höhen und auch Tiefen mitgemacht, letzteres leider momentan öfter.

Aber ich will euch bitten bei aller auf jeden Fall auch berechtigter Kritik sachlich und fair zu bleiben.

Letzendlich wollen wir alle das eine.

Mit unserem FCK wieder Erfolge feiern und zurück zu unsren Wurzeln.

Zu einer Familie gehört eben aber auch das man sich mal streitet wenn man sauer ist,diskutiert wenn man eine andere Meinung hat und auch Toleranz aufbringt.

Wir haben JEDER EINZELNE VON UNS auch noch einen Alltag zu bewältigen neben em Betze und eine Vergangenheit die bei dem einen besser beim andern schlechter is.

Es ist ein bunter zusammengewürfelter Haufen den doch eines verbindet.

Wir wollen Lautern siegen sehn.

Deshalb gehen immer noch 18.500 nuff gege de Tabelleletzte.
Un klar uffm weg nuffzus Zweifeln ma widda.

Packen ses heit?stellen ma uns wieder bleed oar?

Schlahn ma und widda selwert?

Mir geht's do net onnerschd.

Ich geh awwa immer noch nuff un ja ich glaab an unsern FCK IMMER.

Ihr dud des ganz bestimmt a,
Mag soi das ner net uffm betze seid aber vielleicht noch mitm dicke kopp dehärm oder uff de arbeit im liveticker oder in de sportschau guggn na a noch noi weiller wisst das dieser Verein eure unsre und auch vor allem meine Liebe ist.

Un treudoof wie ich nun mal bin halte ich an meine Liebe fest un zwar aus voller Überzeugung und Leidenschaft

auch wenn mir diese Eigenschaft oft Leiden schafft.

Gerade in schweren Zeiten wo viele andere bereits aufgegeben haben,
War ich somit mit ein Hoffnungsträger in dem ich einfach nur Präsent war zu dieser Zeit und damit gezeigt hab
Du bist net allein wir gehen da gemeinsam durch.

Wir fallen zusammen und stehen gemeinsam wieder auf.

Denn das ist unser Antrieb, warum wir trotz Liga 3 dich lieben sogar wenn du deinen Ansprüchen oft nicht im geringsten gerecht wirst.

Wo du auch bist sei dir gewiss YOU'LL NEVER WALK ALONE.

Am nächsten Heimspiel geh ich widda nuff.

Ich würde mir so wünschen wir könnten den Familienstreit beiseite legen und wie am 1.Spieltag die restliche Saison das Haus voll machen und zeigen wie Stolz wir trotz allem sind dich zu haben.

Meine letzte Kritik noch am end dann ist das off-topic fertig.

Der FCK sollte auch mal danke sagen und nicht immer nur fordern von uns.

Es wäre undenkbar einen anderen Traditionsverein so tief fallen zu sehen und so eine Wahnsinns Fantreue trotz allem noch vorweisen zu können.

Seid also alle mal auch Stolz auf euch
. Denn Ihr und wir haben Charakter bewiesen und gezeigt das man selbst in den dunkelsten Stunden nocht kleine Lichtblicke setzen können.

Wie wäre es mal mit einem Dicken fettem danke seitens des FCK's.

Da er es nicht für nötig hält tu ich es

Wir sind das Fundament des Vereins.

Der Herzschlag,die Aterie und das Blut genauso wie der Nährstoff.

Wir halten dich am leben,geben dir Geborgenheit.

Du findest bei uns Trost wenn dich alle für unwichtig halten und keiner mehr dich sehen will oder an dich glau en mag.

Wir sind da verlass dich druff,denn

MIR SINN DIE LAUTRER.

im diesen Sinne.

Danke



Beitragvon Mia » 10.04.2019, 10:31


@fritz sein sohn:
Ganau so ist es ! Danke! :daumen: :daumen:
Zuletzt geändert von Thomas am 10.04.2019, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat des direkt vorstehenden Beitrags entfernt (s. Forumsregeln).



Beitragvon steppenwolf » 10.04.2019, 10:43


DANKE, @fritz sein sohn, für deinen tollen, emotionalen Beitrag. :daumen: :daumen: :teufel2:
Zuletzt geändert von Thomas am 10.04.2019, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat des direkt vorstehenden Beitrags entfernt (s. Forumsregeln).
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Baumbergeteufel » 10.04.2019, 11:07


fritz sein sohn hat geschrieben:Auch mal schön zu hören das es unserem jungen Hoffnungsträger Jonjic besser geht,willkommen zurück :wink: //

Bitte dem jungen Hoffnungsträger nicht zu viel Bürde auftragen, dass er unter der schweren Last zusammenbricht. :teufel2:


Schön das er wieder an Bord ist :schild:
3 Punkte in Bezug auf Platz 4 (DFB-Pokalteilnahme) müssen her. Egal wie, egal mit wem.
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon Thomas » 10.04.2019, 16:27


Aus gegebenem Anlass nochmals der Moderatoren-Hinweis: Bitte verzichtet auf Beleidigungen hier im DBB-Forum! Entsprechende Kommentare wurden und werden gelöscht.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon lauternfieber » 10.04.2019, 16:42


@ Fritz sein Sohn: Zum Glück gibt es noch Fans wie dich und solche Beiträge! Vielen Dank, dass du das Niveau damit wieder dahin gehoben hast, wo es hin gehört. Das macht Mut und Lust auf mehr!

@ de sandhofer: auch du hebst das Niveau auf kreative Weise mit deinen geistreichen Beiträgen an und bietest dadurch einen Gegenpol zu den destruktiven Stammtischparolen so mancher Möchtegernfans, die nur noch ihren Frust hier abkippen.

@ jonjic: super, dass du wieder dabei bist! Du bist ein echter Hoffnungsträger! :daumen: :teufel2:



Beitragvon roterteufel81 » 10.04.2019, 18:06


Ich hoffe, dass bis zum Wochenende vielleicht einige dieser "Personen" aus dem Verkehr gezogen werden. Da wird einem schlecht, wenn sowas mit Fußball in Verbindung gebracht wird :(

Schlag gegen Fußballfans-Szene Razzia gegen Ultra-Gruppe „Inferno Cottbus 99“ Mehr als 30 Wohnungen in mehreren Bundesländern durchsucht

Auf 3 Punkte in der Lausitz.

Hoffentlich is Jonjic auch wirklich wieder fit und pocht nicht zu früh auf Einsatz.
"... denn Kellogg's Frosties schmecken sooo, die wecken den Tiger in dir (UND DIR!)"



Beitragvon De Sandhofer » 10.04.2019, 18:58


@ Fritz sein Sohn
sehr schöner Beitrag :daumen:
@ lauterfiebe
Vielen dank für das Kompliment :prost:

Hoffe wir holen 3 Punkte gegen Cottbus. Mag diese Mannschaft nicht und schon gar nicht ihren Trainer. Wollitz, allein der Name und die Bilder von dem Spiel in Leverkusen sind sofort parat. Auch wenn er bei den Montagsspielen als Co-Kommentator mitwirkte,merkte man ihm seine Antipathie gegen unseren Verein an.
Bin auch von den letzten Jahren sehr enttäuscht. Habe aber auch die 2 Meisterschaften,sowie beide Pokalsiege erlebt.Habe viele tolle Spiele erlebt und auch tolle Menschen kennengelernt. Man kann sagen habe eine super Zeit mit dem FCK und durch den FCK erlebt.Heute in der schlechten Zeit sehe ich es als meine moralische Pflicht an weiter hochzugehen und hinter meinem Verein zustehen.Versuche immer noch meine 2 Kumpels oder meinen Schwiegersohn zu überreden mitzukommen.Nach dem Spiel noch auf ein Bierchen an der Buzz vorbeigeschaut,ä bissje dummgebabbelt unn donn iss die Welt werre in Ordnung :teufel3: :teufel3: :teufel3:
Man braucht nur ein einziges Arschloch im Leben. Das Eigene.Alle anderen sollte man loswerden.

Weibliche Kontaktanzeige: Suche Mann mit Pferdeschwanz, Frisur egal




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste