Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Jan Löhmannsröben?

Umfrage endete am 30.05.2018, 13:37

1
15
12%
2
54
45%
3
38
31%
4
11
9%
5
3
2%
6
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 121

Beitragvon paulgeht » 23.05.2018, 13:33


Bild
FCK-Neuzugang Jan Löhmannsröben; Foto: Imago

Jan Löhmannsröben wechselt zum FCK

Der defensive Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben wechselt ablösefrei vom Drittligisten FC Carl Zeiss Jena an den Betzenberg zum 1. FC Kaiserslautern.

In der Saison 2017/18 absolvierte der 27-Jährige 35 von 38 Drittligapartien für den FC Carl Zeiss Jena und kommt insgesamt auf 97 Spiele in Liga Drei, wo er auch bereits für den 1. FC Magdeburg spielte. Zudem erzielte Löhmannsröben in diesen Partien 20 Tore und bereitete 15 Treffer vor. Hinzu kommen 57 Einsätze in der Regionalliga Nordost (8 Tore/9 Vorlagen), 31 Einsätze in der Oberliga Niedersachsen (1 Tor/1 Vorlage) und 32 Spiele in der NOFV-Oberliga Süd (12 Tore/6 Vorlagen). In seiner Jugend spielte Jan Löhmannsröben unter anderem beim SV Babelsberg 03, den Potsdamer Kickers 94, Hertha BSC und Eintracht Braunschweig.

FCK-Sportvorstand Martin Bader: "In der kommenden Saison werden wir sicherlich mehr als 40 Pflichtspiele zu absolvieren haben. Daher ist es wichtig, dass unser Kader gerade im Mittelfeld breit aufgestellt ist. Dabei benötigen wir auch unterschiedliche Spielertypen. Die Qualitäten von Jan Löhmannsröben sind nochmals andere als die, die wir bisher im Mittelfeld haben. Somit schaffen wir weitere Variationsmöglichkeiten für Michael Frontzeck."

FCK-Sportdirektor Boris Notzon: "Mit Jan Löhmannsröben verpflichten wir einen physisch robusten, defensiven Mittelfeldspieler, der die entsprechende Körperlichkeit und Laufbereitschaft mitbringt. Jan ist technisch gut ausgebildet und bringt die Erfahrung von fast einhundert Drittliga-Spielen mit. Wir haben uns bewusst für diesen Spieler-Typ entschieden und sind der Überzeugung, das Jan mit seiner Spielweise zum Betzenberg passt."

"Nach einer guten Saison in Jena bin ich froh darüber, die Chance hier beim FCK zu erhalten und freue mich schon auf die neue Aufgabe. Ich möchte meine Stärken wie Mentalität, Kampfgeist und Einsatzwille für diesen großen Traditionsverein auf den Platz bringen, um kommende Saison erfolgreich zu sein", erklärt Jan Löhmannsröben.

Spielerdaten:
Name: Jan Löhmannsröben
Position: Mittelfeld
Geboren 21. April 1991 in Kassel
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,86 m
Beim FCK ab: 01. Juli 2018
Vertrag bis: 30. Juni 2019
Frühere Vereine: FC Carl Zeiss Jena, 1. FC Magdeburg, Wacker Nordhausen, VfB Oldenburg, Eintracht Braunschweig, Hertha BSC, Potsdamer Kickers 94, SV Babelsberg 03.

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse


Ergänzung, 16:40 Uhr:

Bild
FCK-Neuzugang Jan Löhmannsröben (li.) mit Timmy Thiele; Foto: Imago

Siebter Neuzugang: Das ist Jan Löhmannsröben

Der 1. FC Kaiserslautern hat Jan Löhmannsröben vom FC Carl Zeiss Jena unter Vertrag genommen. Der defensive Mittelfeldmann gilt als Abräumer und harter Zweikämpfer. Er kann aber auch offensiv Akzente setzen.

Was für ein Spiel! 4:3 bezwang der FC Carl Zeiss Jena in der abgelaufenen Saison den Aufstiegsaspiranten SV Wehen Wiesbaden - und das trotz 45-minütiger Unterzahl. Timmy Thiele, ebenfalls vom FCK umworben, traf viermal und führte die Thüringer damit so gut wie im Alleingang zum Sieg. Fast in den Hintergrund rückte da ein weiterer überragender Akteur des FCC: Jan Löhmannsröben, der drei der vier Thiele-Treffer vorbereitete. Zwei davon mit einem sehenswerten Steilpass. Den dritten Assist erzwang der gebürtige Kasseler durch energisches Anlaufen und den richtigen Riecher, auf den Fehler des Gegners zu lauern.

» Zum Video: Fähigkeiten und Passspiel von Jan Löhmannsröben

Einige Eskapaden - Publikumsliebling in Magdeburg

Trotz solch starker Auftritte ist Löhmannsröben beim FC Carl Zeiss Jena zuletzt aber auf das Abstellgleis geraten. Trainer Mark Zimmermann plante mit dem 1,86-Meter-Mann nicht mehr, der in der vergangenen Saison noch 36 Einsätze absolvierte und einen Vertrag bis 2019 hatte. Nach Ansicht des Coaches hatte Löhmannsröben seine Rolle bisweile zu offensiv interpretiert. Dass sich eine Trennung anbahnt, hätte man auf kuriose Weise schon im April vermuten können. Damals inserierte der FCC-Profi seine Wohnung bei "eBay".

Zuletzt hatte Löhmannsröben mit Undiszipliniertheiten für Aufsehen gesorgt. Nach einer Einwechslung verließ er zum Beispiel den Platz auf der gegenüberliegenden Seite ohne Handschlag, kurze Zeit später wurde er aufgrund eines Trainingsvorfalls suspendiert. Im vergangenen Sommer hatte sich der Defensivmann bei der Abschlussfahrt des 1. FC Magdeburg im Sommer 2017 auf Mallorca "wenig bekleidet" gezeigt. Im Internet machten entsprechende Bilder die Runde. "Dieses Verhalten wird einem Fußballprofi nicht gerecht", kritisierte damals FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik.

Löhmannsröben galt schon zu Magdeburger Zeiten als kein pflegeleichter Profi, der aber vielleicht gerade deshalb zum Publikumsliebling avancierte. Zum FCM kam er 2015 von Wacker Nordhausen. Ausgebildet wurde er beim VfB Oldenburg, Eintracht Braunschweig und Hertha BSC. Insgesamt spielte er 97-mal in der 3. Liga.

» Zum Video: Jan Löhmannsröben trifft gegen den Chemnitzer FC

Abräumer mit Spielmacher-Qualitäten

Auf dem Platz konnte sich der meistens im defensiven oder halbrechten Mittelfeld aufgebotene Rechtsfuß schnell einen Namen als Abräumer und harter Zweikämpfer machen. Nicht selten mit hoher Intensität und viel Körpereinsatz geht Löhmannsröben zu Werke, arbeitet dabei genauso nach vorne wie nach hinten. Aggressives Anlaufen gehört ebenso zu seinem Repertoire wie das Zustellen von Räumen. Seine Spielweise spiegelt sich auch in seiner Mentalität: Löhmannsröben kann sich aufopfern, klärt einen Ball im eigenen Strafraum auch mal mit vollem Risiko per Fallrückzieher und scheut sich auch nicht davor, vor und nach Spielen Klartext zu reden.

In Jena kamen ihm allerdings nicht mehr nur alleine defensive Aufgaben zu. Auch offensiv setzte er Akzente, gab den Ballverteiler und bewies mit Steilpässen in die Tiefe oder Seitenverlagerungen ein gutes Auge.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse


Ergänzung, 04.07.2018:

Löhmannsröben hat das Zeug zum Publikumsliebling

Jan Löhmannsröben ist einer, der das Herz auf der Zunge trägt. Ein Kämpfer, ein Motivator. Eben einer, der das Zeug zum Publikumsliebling hat. Bereits nach wenigen Wochen beim 1. FC Kaiserslautern hat der 27-Jährige einen positiven Eindruck hinterlassen - in Fan-Foren, wie auf dem Trainingsplatz. Dabei waren die Voraussetzungen bei den Roten Teufeln auch für ihn völlig neu. "Das war eine sehr interessante Konstellation. Ich habe zuvor noch in keiner Mannschaft mit so vielen Neuzugängen gespielt", sagt er.

Lange brauchte Löhmannsröben aber nicht, um sich einzugewöhnen. "Nach drei Tagen habe ich einfach mal eine Einladung zum Grillen ausgesprochen", verrät er. "Ich hätte gedacht, da kommen so zwei, drei Jungs. Aber am Ende hatte ich 17 Leute in der Bude stehen." (…)

Quelle und kompletter Text: Allgemeine Zeitung
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Hephaistos » 23.05.2018, 13:36


Somit steht mein Trikotnamen für die nächste Saison :D

Herzlich Willkommen Junge. Viel Erfolg und Gesundheit.



Beitragvon pfälzer-Bayer » 23.05.2018, 13:39


Der sieht mir danach aus, als wenn er auch mal die Axt auspacken könnte :lol: :daumen:

Herzlich Willkommen und alles Gute für die neue Saison!
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 23.05.2018, 13:39


Hephaistos hat geschrieben:Somit steht mein Trikotnamen für die nächste Saison :D

Herzlich Willkommen Junge. Viel Erfolg und Gesundheit.


Musst aber aufpassen, dass nicht nach Buchstaben abgerechnet wird!
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon alexislalas » 23.05.2018, 13:41


Das wird ein Jubelruf werden wenn der man trifft,
da muss man Gas geben beim rufen nicht das man am Ende ein Tor zurück hängt.



Beitragvon Hephaistos » 23.05.2018, 13:43


Was mich etwas irritiert, Einjahresvertrag. Heißt also, wenn wir aufsteigen und er seine Leistung gezeigt hat, ist er im Sommer wieder weg. Wenn wir nicht aufsteigen, ist er wahrscheinlich auch direkt wieder weg.



Beitragvon paulgeht » 23.05.2018, 13:44


+++ Transfer-Ticker +++

Jena bestätigt: Ablöse für Jan Löhmannsröben wird im Aufstiegsfall fällig

Der FC Carl Zeiss Jena bestätigt, dass im Falle eines Aufstiegs eine Ablösesumme fällig wird.

FC Carl Zeiss Jena hat geschrieben:(...) FCC-Geschäftsführer Chris Förster: "Es war von vornherein klar, dass wir einer vorzeitigen Vertragsauflösung nur unter der Voraussetzung zustimmen würden, wenn diese nicht an Bedingungen in Richtung FCC geknüpft ist. Stattdessen würde im Falle der Rückkehr des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Bundesliga, zu dem Jan Löhmannsröben natürlich auch seinen Anteil leisten muss, eine Ablösesumme an den FC Carl Zeiss Jena fällig."

Quote: Pressemeldung FCC
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 23.05.2018, 13:45


Hephaistos hat geschrieben:Was mich etwas irritiert, Einjahresvertrag. Heißt also, wenn wir aufsteigen und er seine Leistung gezeigt hat, ist er im Sommer wieder weg. Wenn wir nicht aufsteigen, ist er wahrscheinlich auch direkt wieder weg.


Ja das habe ich mich auch gefragt, vor allem vor dem Hintergrund der erfolgsabhängigen Ablöse...zumal sein Vertrag bei Jena aufgelöst wurde...oder gab es etwas beim Medizincheck was den Verantwortlichen evtl. vor einem längeren Engagement abgehalten hat? Egal, wir nehmen es wie es kommt.
Zuletzt geändert von Osnabrücker Teufel am 23.05.2018, 13:46, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Sukram1978 » 23.05.2018, 13:45


Nur 1 Jahr Vertrag? Oder wurde hier hoffentlich eine kaufoption vereinbart? Soll das die erfolgsabhängige Ablösesumme sein ?

Herzlich willkommen



Beitragvon MahonY* » 23.05.2018, 13:46


Ich kenne Löhmannsröben als Spieler nicht, aber seit dem Abgang von Markus Karl hat uns auf der 6 ein körperlich robuster Spieler der mit der nötigen Härte, der auch mal die Drecksarbeit macht, gefehlt.

Ich meine gelesen zu haben, dass er Jena verlassen soll, weil der Trainer defensiver spielen lassen will.
Das widerspricht ein bisschen dem Bild, welches hier von dem Spieler vermittelt wird.

Der 1-Jahres Vertrag zeigt, dass man ihn nicht als absolutes Stammpersonal plant. Aber trotzdem bin ich zufrieden mit dem Transfer, da er die 3. Liga kennt und man auf der 6 nie genug verschiedene Spielertypen hat.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 23.05.2018, 13:47


Nach Jan-Ingwer Callsen-Bracker kommt nun Jan-Löh Manns-Röben :lol:
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Hephaistos » 23.05.2018, 13:47


Sukram1978 hat geschrieben:Nur 1 Jahr Vertrag? Oder wurde hier hoffentlich eine kaufoption vereinbart? Soll das die erfolgsabhängige Ablösesumme sein ?

Herzlich willkommen


Das könnte tatsächlich so sein. Allerdings frage ich mich wieso man es nicht so offen kommuniziert. Sonst macht ja diese erfolgsabhängige Prämie gar kein Sinn.



Beitragvon Mephistopheles » 23.05.2018, 13:49


Ich habe mal mit "gut" gestimmt. Er kann mit dem Ball umgehen. Und ein Kämpfer dazu. Das passt! Bei den Pässen würde man sich wünschen, dass Osawe bleibt!

https://www.youtube.com/watch?v=ZQsq54enVTk
Zuletzt geändert von Mephistopheles am 23.05.2018, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon HarryKoch24 » 23.05.2018, 13:50


Also in den wenigen Spielen, die ich von ihm gesehen, hat er mich durchaus überzeugt. Freue mich auf ihn sowohl als Spieler als auch als Charakter. Hoffentlich hat er nach der Saison den Aufstieg wieder in dieser Form auf Malle zu feiern (https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc ... .bild.html), gönnen würde ich es ihm. :daumen: :teufel2:
Nur ZUSAMMEN sind wir Lautern



Beitragvon hank.moody » 23.05.2018, 13:57


paulgeht hat geschrieben:In der Saison 2017/18 absolvierte der 27-Jährige 35 von 38 Drittligapartien für den FC Carl Zeiss Jena und kommt insgesamt auf 97 Spiele in Liga Drei, wo er auch bereits für den 1. FC Magdeburg spielte. Zudem erzielte Löhmannsröben in diesen Partien 20 Tore und bereitete 15 Treffer vor.


Das ist schon ne krasse Quote für nen 6er...aber der 1-Jahres- Vertrag irritiert mich auch.
Des krie mer schun hie. Des werrsche schun sieh! :teufel2:



Beitragvon mastawilli » 23.05.2018, 13:57


HarryKoch24 hat geschrieben:Hoffentlich hat er nach der Saison den Aufstieg wieder in dieser Form auf Malle zu feiern (https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc ... .bild.html), gönnen würde ich es ihm. :daumen: :teufel2:


Ennnnndlisch ma normaaaale Leeeuuuude uffm Betze :D :lol:



Beitragvon Otto Rehagel » 23.05.2018, 13:58


Sieht so aus, als ob entweder der Ball oder der Gegner an ihm vorbeikommen - aber niemals beide zusammen :teufel2:

Herzlich Willkommen :daumen:



Beitragvon Stromberg84 » 23.05.2018, 14:00


hank.moody hat geschrieben:
paulgeht hat geschrieben:In der Saison 2017/18 absolvierte der 27-Jährige 35 von 38 Drittligapartien für den FC Carl Zeiss Jena und kommt insgesamt auf 97 Spiele in Liga Drei, wo er auch bereits für den 1. FC Magdeburg spielte. Zudem erzielte Löhmannsröben in diesen Partien 20 Tore und bereitete 15 Treffer vor.


Das ist schon ne krasse Quote für nen 6er...aber der 1-Jahres- Vertrag irritiert mich auch.


Finde ich auch. Seine 3.Liga Scorer-Quote ist besser als bei manchem Stürmer. :p
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!" (Fritz Walter)



Beitragvon Hephaistos » 23.05.2018, 14:06


Stromberg84 hat geschrieben:
Finde ich auch. Seine 3.Liga Scorer-Quote ist besser als bei manchem Stürmer. :p


Und diese Infos stimmen nicht. In der 3. Liga in 97 Spiele hat er 4 Tore und 10 Vorlagen gehabt.



Beitragvon RedDevil16 » 23.05.2018, 14:09


So ein Charakter hat uns vergangene Saison gefehlt. Der hätte zbs einem Moritz in den Arsch getreten.



Beitragvon hank.moody » 23.05.2018, 14:10


Hephaistos hat geschrieben:
Stromberg84 hat geschrieben:
Finde ich auch. Seine 3.Liga Scorer-Quote ist besser als bei manchem Stürmer. :p


Und diese Infos stimmen nicht. In der 3. Liga in 97 Spiele hat er 4 Tore und 10 Vorlagen gehabt.


Danke, dachte ich mir schon.
Des krie mer schun hie. Des werrsche schun sieh! :teufel2:



Beitragvon Forever Betze » 23.05.2018, 14:10


Ich bin mir zu absolut 99% sicher, dass Löhmannsröben auf dem Betze die Meinungen Spalten wird und in die Extremen geht. Dafür ist er zu extrovertiert. Entweder wird er das absolute Feindbild wie Ziegler wenn er ein Krummfuß ist, oder er wird der absolute Publikumsliebling, weil er so charismatisch und ein Kämpfer ist und laut Jena Fans, er sich in jedem Ball schmeißt und sich für das Team Tod rennt.
Willkommen auf dem Betze Jan :teufel2:



Beitragvon Pfälzerjungs » 23.05.2018, 14:12


Gute Verpflichtung ein körperlich stabiler und robuster Spieler . So einer fehlte mir schon die ganze Zeit. Kampf Mentalität und spielerisch trotzdem zu gebrauchen. Er passt von allen Tugenden sehr gut. Hat seine Chance verdient und ich glaube er ist ein wichtiger Baustein wenn er diese Voraussetzungen voll einbringen kann und umsetzt.
Einmal Lautrer immer Lautrer!



Beitragvon Seb » 23.05.2018, 14:20


Osnabrücker Teufel hat geschrieben:Nach Jan-Ingwer Callsen-Bracker kommt nun Jan-Löh Manns-Röben :lol:


Am Namen soll es nicht scheitern, aber Dickdickdick lässt sich schon besser rufen als Löhmannsröbenlöhmannsröbenlöhmannsröben :wink:



Beitragvon WolframWuttke » 23.05.2018, 14:32


MahonY* hat geschrieben:I...seit dem Abgang von Markus Karl hat uns auf der 6 ein körperlich robuster Spieler der mit der nötigen Härte, der auch mal die Drecksarbeit macht, gefehlt.


100% Zustimmung!
Neben Kampf, Robustheit, Selbstvertrauen wäre ein weiteres Novum durch ihn, dass unsere 6er auch mal Assists beizusteuern. Da kam von Moritz/Seufert leider auch kaum was.

Kann man nicht noch den Thiele dazuholen? Jaja zu teuer, ich weiss...
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste