Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon voks » 27.08.2009, 12:29


Kaiserslautern: Der Dribbler überzeugt als Joker
Paljic macht auf sich aufmerksam

Als begnadeter Dribbler gilt Dragan Paljic in der 2. Liga schon seit seiner Zeit bei der TSG Hoffenheim, von der er zur vergangenen Saison nach Lautern wechselte. Dass er diese Fähigkeiten bei den "Roten Teufeln" derzeit nur als Joker einbringen darf, stellt für den Flügelmann kein Problem dar. Unter einer Bedingung: "Spieler, die ein Spiel entscheiden können, müssen das Vertrauen des Trainers spüren." (...)

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rksam.html



Beitragvon RedDevil-1900 » 27.08.2009, 12:52


Paljic ist echt ein Super Typ 8-)
Der Teufel aus'm Schwarzwald.
http://www.youtube.com/watch?v=1sdE0S7Ghl4



Beitragvon 2MannTeufel » 27.08.2009, 12:52


Da hat der Paljic aber mal so was von recht.
Wenn was über Außen gehn soll dann aber nur mit Ihm.

Die doppel 6 kann ja je nach Gegner mal aufglöst werden.

Offensive ist sein zweiter Vorname. :teufel3:
Zuletzt geändert von Thomas am 27.08.2009, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überzählige Smileys gelöscht. Bitte Forumsregeln beachten!
Stadion mit Popkorn und Kaffeestückchen, wie tief sind wir gesunken.



Beitragvon Betze-Hermann » 27.08.2009, 12:53


Ich finde man sollte nicht gleich wieder eine Startelf auseinanderreißen nur weil ein Jocker gestochen hat bzw. gedribbelt und geflankt hat. Wenn er nun in der Startelf steht kann es sein, daß er wieder schwächer wird. Damals als Paljic unter Sasic als Jocker 2 mal einlochte war er auch ein die Startelf gerutscht und dann haben seine Leistungen nachgelassen. Wenn er seine Leistung als Jocker noch 2-3 mal wiederholen kann, kann man mal darüber diskutieren aber nicht bei einer Elf die ihre Punkte macht.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meiner WhatsApp Gruppe beitreten würdet. Bitte Handynummer per PN, danke.



Beitragvon OWL-Teufel » 27.08.2009, 13:00


Ein begabter,mannschaftsdienlicher Spieler...Guter Junge! :applaus:



Beitragvon Steini » 27.08.2009, 13:08


OWL-Teufel hat geschrieben:Ein begabter,mannschaftsdienlicher Spieler...Guter Junge! :applaus:


Kommt sicherlich auch aus OWL :D



Beitragvon OWL-Teufel » 27.08.2009, 13:14


Steini hat geschrieben:
Kommt sicherlich auch aus OWL :D


Genau wie Noltic,Amedickic und derhonkelic!



Beitragvon betze-weck » 27.08.2009, 13:14


Was mir am Dragan Paljic der Saison 2009/2010 positiv auffällt, er verrennt sich nicht mehr in unnötige Dribblings und hat jetzt endlich, wie am Sonntag eindrucksvoll bewiesen, den Blick für besser postierte Kollegen. Darüber hinaus fällt er auch nicht mehr so oft...... Weiter so Dragan, Deine Zeit wird kommen!
FCK - Die wohl effektivste Domina der Welt!
Bild



Beitragvon Schönheim » 27.08.2009, 13:43


Manche Spieler sind einfach als Joker effektiver.
Und Paljic sehe ich momentan auch als eben solchen.
Wenn er nach 60-65 Minuten kommt und der Gegner teilweise schon müde ist, genau dann hilft er uns mit seiner Spielweise weiter.
Das hat er in den letzten beiden Spielen gezeigt.
Ich denke wenn er von Anfan an spielt ist er nicht so wertvoll für uns.

Desweiteren finde ich die Forderung, ihn für Schulz zu bringen, als zu riskant an.
Da unsere Aussen Sam und Ivo zu offensiv sind um mit nur einer 6 zu spielen.
Finde es genau richtig wie es momentan läuft.
Die einzige Überlegung wäre Bilek mal für Schulz zu bringen, muss aber net sein.

Und ich hoffe, dass bald Abel bzw Kotysch fit sind, denn den Dick halte ich die ganze Saison net aus.
Nach vorne geht gar nichts, absolut nichts.
Und sein Stellungsspiel und Defensivverhalten ist absolut inakzeptabel.
Der ragt für mich bisher aus dieser Mannschaft heraus, aber leider im negativen Sinne.



Beitragvon Bayerischer-Pfälzer » 27.08.2009, 14:14


Also, was ich von ihm am SOnntag gesehen hab war der Hammer! Wie er den Blick für Ivo hatte....WOW

Aber ich denke auch, dass man die Mannschaft nicht gleich auseinander reissen sollte!
Einmal FCK, immer FCK!



Beitragvon Steini » 27.08.2009, 14:22


Schönheim hat geschrieben:Der ragt für mich bisher aus dieser Mannschaft heraus, aber leider im negativen Sinne.


Naja, sehe ich genauso, nur sollten wir so fair sein und Ihm zugestehen, dass er eigentlich viel weiter vorne spielen müsste. Sein schwaches Stellungsspiel rührt vermutlich daher, dass er eben auf dieser Position nicht groß geworden war.
Seine Flanken? Mies bis stümperehaft, warum? evtl. fehlende Konzentration, was auf mangelnde Kondition schließen läst. Er kommt vom kämpferisch, läuferischen Moment und dafür muss er von ganz hinten nach ganz vorne und dann fehlt seltsamerweise die Kraft/Konzentration.
Könnte so sein, weis aber nur der Trainer.
Hinzu kommt, dass er sich das Leben selbst schwer macht. Gute Ballerorberung und anstatt zuerst einmal den sicheren Ball zu spielen, will er sofort alles, sprich den sogenannten "tödlichen Pass". Sorry, aber das können doch nur die wenigsten Fussballer in seiner Altersklasse.
Hier muss im Training viel mit Ihm gearbeitet werden.



Beitragvon Steini » 27.08.2009, 14:24


Eines habe ich vergessen: Ball stoppen... stellt Ihn jeden Tag zwei Stunden vorn eine Wand und last Ihm passen und stoppen üben...
Mannomann...des kann man doch lernen...



Beitragvon kepptn » 27.08.2009, 14:26


Steini hat geschrieben:...des kann man doch lernen...


Yepp, das ist ähnlich leicht zu lernen wie die Editierfunktion...

Zum eigentlichen Thema: Bin mal gespannt wie bald wir Paljic in der Startelf sehen dürfen. Seit Simpson baue ich da aber eher auf KuK anstatt auf mein Bauchgefühl.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Dennis79 » 27.08.2009, 14:27


Schönheim hat geschrieben:Manche Spieler sind einfach als Joker effektiver.
Und Paljic sehe ich momentan auch als eben solchen.
Wenn er nach 60-65 Minuten kommt und der Gegner teilweise schon müde ist, genau dann hilft er uns mit seiner Spielweise weiter.
Das hat er in den letzten beiden Spielen gezeigt.
Ich denke wenn er von Anfan an spielt ist er nicht so wertvoll für uns.

Desweiteren finde ich die Forderung, ihn für Schulz zu bringen, als zu riskant an.
Da unsere Aussen Sam und Ivo zu offensiv sind um mit nur einer 6 zu spielen.
Finde es genau richtig wie es momentan läuft.
Die einzige Überlegung wäre Bilek mal für Schulz zu bringen, muss aber net sein.

Und ich hoffe, dass bald Abel bzw Kotysch fit sind, denn den Dick halte ich die ganze Saison net aus.
Nach vorne geht gar nichts, absolut nichts.
Und sein Stellungsspiel und Defensivverhalten ist absolut inakzeptabel.
Der ragt für mich bisher aus dieser Mannschaft heraus, aber leider im negativen Sinne.


:applaus: :applaus:

Den Dick konnte ich letzte Saison schon nimmer sehen. Wenn Kotysch wieder fit is hat der so oder so auf der rechten Seite keine Chance mehr!!! Auch sonst stimme ich Deinem Post zu 100 % zu!!!



Beitragvon Main-Teufel » 27.08.2009, 14:35


Wie mieß. Jetzt ist also Dick der neue Depp, oder was. Man was geht mir das auf die E*** :x

Lasst doch mal das dumme Rumgehetze gegen Spieler. Der Dick gibt in jedem Spiel sein bestes und das ist mir tausendmal lieber als irgendeine Primadonna. Erfreut euch an der Leistung der Mannschaft und hört endlich mit der unfairen Stichelei gegen einzelne Spieler auf. Der Trainer entscheidet wer spielt und wer spielt wird angefeuert.



Beitragvon deathdevil68 » 27.08.2009, 14:38


Steini hat geschrieben:Eines habe ich vergessen: Ball stoppen... stellt Ihn jeden Tag zwei Stunden vorn eine Wand und last Ihm passen und stoppen üben...
Mannomann...des kann man doch lernen...



Das müsste JENDRISEK aber auch mal lernen!!!
Beobachtet mal, wie weit ihm die Bälle wegspringen bei der Annahme.... :shock:
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK" !
Fritz Walter



Beitragvon fck'ler » 27.08.2009, 14:40


Nene, der neue Depp is immer noch der alte....wer wohl? :D

Trotzdem kann ich dir zustimmen. Dick erinnert mich bissl an Bello. Immer alles geben und damit die fußballerischen Defizite ausgleichen.
Jetzt fragt mich net warum n Anti-Fußballer wie Bello so beliebt und Dick so unbeliebt ist....
Er kämpft bis zum Ende und letztes Jahr in der Vorrunde auch schon gute Ansätze gezeigt.
Außerdem hat er nen guten Schuss und ist für Freistöße aus der Entfernung eine Alternative!

Ich mag den Jungen....auch wenn ich mich oft über seine Fehler aufreg!



Beitragvon kepptn » 27.08.2009, 14:42


Main-Teufel hat geschrieben:Wie mieß. Jetzt ist also Dick der neue Depp, oder was. Man was geht mir das auf die E*** :x ...


Natürlich! Jetzt wo Demai und Bellinghausen weg sind und Bugera mal drei Spiele ohne eklatante Fehlschüsse geschafft hat muss ein neuer Dorfdepp her auf den man die individuell eigenen Unzulänglichkeiten projezieren kann. Da Kurz ja auch nimmer als personifizierter Untergang hergenommen werden kann bleibt ja nur noch der gute alte Dick. Der war ja in der letzten Saison schon immer mal wieder für den ein oder anderen Diss gut, wenn mal sonst keiner Mist baute.

ps Ich halte mich da lieber an den, der dafür bezahlt wird sich zum Horst zu machen: Der schweinsgesichtige Teufeltubby!
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Steini » 27.08.2009, 14:55


Wer sagt denn, dass ich Ihn nicht mag? Daher hab ich meinen Post mit :
"nur sollten wir so fair sein" eröffnet.
Leider diskutieren hier auch Leute mit, die noch nie selbst an den Ball getreten haben...
Ich denke das ich seine Leistungen sehr genau beschrieben habe. Sonst nix. Florian Dick spielt nicht nur nach meiner Beobachtung zu weit hinten. Das kann er nicht so gut, aber der Trainer vertraut Ihm, auch weil es offensichtlich an Alternativen mangelt.
Dennoch bleibe ich auch bei folgender Beobachtung: Ballstoppen ist eine seiner Schwächen. Wenn er das verbessert, dann wissen wir alle er war fleißig und hat Sonderschichten gemacht.

Euer Ball :wink:



Beitragvon w8.1 » 27.08.2009, 15:05


Hier geht es erst mal nicht um den Dick, sondern um den Paljic. Er hat nach seiner Einwechslung gezeigt, das er was kann.

Letzte Saison war das ganz andere Mannschaft die auch, vor allem in der Rückrunde, ganz anderen Fußball gespielt hat. Da aber das Mittelfeld in Moment gute Arbeit macht, muss er sich gedulden. Von Anfang an das Mittelfeld aufzureisen und mit einer 6 zu spielen, ist wie weiter oben beschrieben keine Lösung. Doch wenn das Spiel sich richtig entwickelt ist das ein super jocker.
Die Saison ist noch lang. Pokal sind wir auch noch dabei... Die Wahrscheinlichkeit das wir die Saison verletzungsfrei überstehen ist wie man weiß leider auch nicht sehr hoch. Es ist eine Alternative von Anfang an, aber auch für die Einwechslung um den müden Gegner wieder unter Druck zu setzen. Dies ist ebenfalls wichtig.
Mal sehen was der MK hierzu denkt.

Lg
sapere aude, FCK!



Beitragvon Paul » 27.08.2009, 15:16


Paljic muss meiner Auffassung nach vor allem Konstanz zeigen. Das, was er nach seinen Einwechslungen zeigte, ist wahrlich gut anzusehen. Er bringt Feuer rein, ist technisch absolute Zweitligaspitze und zudem auch noch torgefährlich. Ein Hoch auf den FCK 2009/2010, der in Liga 2 solche Leute auf der Bank hat, wobei ich auch sagen muss, dass mir Sam und Ilicevic gut gefallen - und gegen die kämpft er wohl an, wenn es um die Startelf geht.

Zusatz: Warum hier jetzt einige mit Dick anfangen, versteh ich wirklich nicht. Paljic hat sich durchaus verdient, dass es mal um ihn geht :wink:
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Nordsee-Paddy » 27.08.2009, 15:30


Tach auch ! ! ! !
Paljic ???? Da gibt es keine zwei Meinungen , einfach ein klasse Mann! Ich hoffe das er diese Leistung gegen Aachen noch öfters abrufen kann , denn dann haben wir wieder eine ZAUBERMAUS wie zu Rathino´s Zeiten!
Ich finde das auch jeder FCK-Spieler der sich auf dem Feld den Ar... aufreißt sich Sprechchöre verdient ! Zum 1. Weil es jedem Spieler gut tut wenn die Kurve nach Ihm schreit (steigert weiter die Leistung) Zum 2. Weil wir dann noch mehr Spaß im Betze-Tempel haben ! Und zum 3. Weil es sich einfach so gehört jeden von uns anzufeuern bis die STIMME glüht!!! :teufel2:
Leute , macht dem Betze wieder zu dem was er mal war ! Denn Paljic hat schon einen kleinen Anfang dazu gemacht ! :teufel2:
Paljic unsere neue Zaubermaus .... Ich finde das hört sich geil an !!!!
:teufel2: :teufel2:
Oh FCK dort auf dem Feld,
Du bist das allerschönste auf der Welt.
Schau in den Block und hör uns schrein,
Kaiserslautern Du bist nie allein. :daumen:



Beitragvon kepptn » 27.08.2009, 15:32


Nordsee-Paddy hat geschrieben:Tach auch ! ! ! !
Paljic ???? Da gibt es keine zwei Meinungen ,...


Doch. Sonst wäre er scon lange in der Startelf. Das er als Joker Ambitionen nach oben zeigt ist natürlich klasse und was er in Ahlen und jetzt gegen Aachen zeigte verleitet wieder zum Träumen. Dennoch möchte ich nochmal an Simpson erinnerte der ebenfalls als Joker eine Wucht war, aber auch nur da. Ich vertraue hier voll und ganz auf KuK und gehe davon aus, dass Paljic stamm spielen wird, wenn es soweit ist.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon DevilsPower » 27.08.2009, 15:45


Betze-Hermann hat geschrieben:Ich finde man sollte nicht gleich wieder eine Startelf auseinanderreißen nur weil ein Jocker gestochen hat bzw. gedribbelt und geflankt hat. Wenn er nun in der Startelf steht kann es sein, daß er wieder schwächer wird. Damals als Paljic unter Sasic als Jocker 2 mal einlochte war er auch ein die Startelf gerutscht und dann haben seine Leistungen nachgelassen. Wenn er seine Leistung als Jocker noch 2-3 mal wiederholen kann, kann man mal darüber diskutieren aber nicht bei einer Elf die ihre Punkte macht.


So, Hermann (hallo erstmal...ich bins Bene :-))

das sehe ich nicht so! Leute, die in der Startelf keine oder nur bedingt Leistung zeigen sollten auch mal ausgetauscht werden! Sam hat bis jetzt nicht überzeugen können finde ich! Also sollte er dann auch früher oder später mal das nachsehen haben! Dragan ist derzeit in einer bestechenden Form! Er kann uns auch 90 min helfen! Da bin ich mir sicher!

Achja...bin ich froh, dass es um einen Spieler geht, den ich im Gegensatz zu anderen Spielern auf dem Zettel hatte! Ich kann mich noch errinnern wie manche hier über Dragan vor der Saison geredet haben! Da war nicht mal an Kader zu denken...und dan Startelf schon garnicht! :teufel2:
Für immer FRITZ-WALTER Stadion
Meine Liebe, mein Leben...für immer FCK



Beitragvon kepptn » 27.08.2009, 16:04


FraneX hat geschrieben:...
Wo sind jetzt die ganzen Kritiker hin? :nachdenklich:


Die sind jetzt hinter Dick her.
Es gibt immer was zu lachen.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste