Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Christian » 23.11.2008, 16:53


FCK verliert in Augsburg

Der 1. FC Kaiserslautern verliert am 14. Spieltag sein Auswärtsspiel beim FC Augsburg mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages erzielte der Augsburger Hertzsch in der 18. Spielminute.

Trotz der Niederlage steht der 1. FC Kaiserslautern weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz.

Spielbericht und Fanfotos folgen morgen.


Quelle: Der Betze brennt
Zuletzt geändert von Christian am 23.11.2008, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Der Betze brennt - www.der-betze-brennt.de



Beitragvon FCK for ever » 23.11.2008, 16:54


wieder vergeigt Auswärts :x



Beitragvon Westkurvler » 23.11.2008, 16:54


fck verliert nach schwacher vorstellung in augsburg !!
naja wenn das in duisburg net anders wird dann wirds richtig ungemütlich !!
mensch milan greisch die mannschaft zusammen :D für jedes nicht gewonnen auswärtspiel ohne herzblut und kampfgeist gibts kein geld !!!!!



Beitragvon Betzebub90 » 23.11.2008, 16:55


Gut waren heute nur die anderen ergebnisse.
Wir nicht
Ihr Mainzer Fans könnt gerne singen: Nummer 1 in Kreis Mainz Bingen!
Doch in Rheinland-Pfalz ganz klar, ist Nummer 1 der F C K



Beitragvon RedPumarius » 23.11.2008, 16:55


Lasst uns die Bude füllen, damit gegen Aachen das Stadion mit 38000 - 40000 voll ist und wir unseren Betze irgendwie zum Sieg schreien.

Das wars mal wieder auswärts, aber wieder nichts für uns. Scheiße!
Und die Freiburger haben in der Nachspielzeit auch noch getroffen. Klasse!



Beitragvon apocalypticus » 23.11.2008, 16:58


Oh mann! Wenn mann sich die Ergebnisse der Konkurrenz anguckt, dann ist das super ärgerlich. Wenigstens ein Punkt hätte es sein können. :?
Rheinland-Pfalz dem FCK!



Beitragvon luk » 23.11.2008, 16:59


so eine schei... man echt gegen so eine lusermanschaft [b]muss [/b]man gewinnen das kann doch echt net sein !!!!!!!!!!! :x



Beitragvon Red Devil » 23.11.2008, 17:00


Freitag
Zebras - Zankfurt 0:0
Printen - Stadt des westfälischen Friedens 3:1
RWA - Audi 3:0

Sonntag
Lebkuchen - Playmobil 2:1
Depp - Piraten 2:2
Breisgau - Tussen 1:1
Wasserfilter - RWO 0:0
Bayrisch-Schwaben - Rote Teufel 1:0

Montag
Ostsee - Löwen
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon HerzderPfalz98 » 23.11.2008, 17:00


Toll............. 4 Auswärtsspiel in Folge verlorn. Das gibts doch nicht :x und das auch noch bei so Topmannschaften wie Oberhausen oder Wehen :? .

Naja dann müssen halt die Aachener bei uns ihren Kopf hinhalten :teufel2:
Auf nen Sieg gegen Aachen und danach in Duisburg mal wieder mehr als 0 Punkte nach Hause bringen. :stimmung:
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben." (Fritz Walter)



Beitragvon Totto2 » 23.11.2008, 17:00


Ich könnt total abkotzen!!! Ham voll die Scheiße zusammen gespielt und plötzlich hat Lakic die 100000000%ige auf'm Kopf! Was hat der heute eigentlich gemacht, außer die Gegner umzurennen???

Trotzdem hammer hoch verdient verloren. :?



Beitragvon K-TOWN 666 » 23.11.2008, 17:00


Grausam. Schlechteste Saisonleistung bisher. Das einzig positive ist das 2:2 vom Depp und die Tatsache nicht selbst noch höher verloren zu haben.
Erschreckend vor allem die Zweikampfschwäche - gerade im Mittelfeld.
Wenn Demai zurückkommt, muss sich ein Bellinghausen ganz warm anziehen - auch wenn er unser Käptn ist!
Alles in allem nur Robles mit Normalform. Der Rest - insbesondere das Mittelfeld - war ein Totalausfall.
UP THE IRONS !!



Beitragvon Biguardo » 23.11.2008, 17:00


Wo könnten wir stehen, wenn diese unnötigen Auswärtsauftritte nicht wären. Heute kann mans auch net auf "jeder schuss vom gegner drin"-pech schieben.

Die Wahrheit ist das wir einfach keine Spitzenmannschaft haben, die fehlende Konstanz zeigt das ganz offensichtlich.
Der Aufstieg ist trotzdem drin. Aber sollte das wirklich passieren, würde in der Sommerpause ganz ganz viel Arbeit auf die Verantwortlichen zukommen, sonst gehen wir in der 1. Liga mit wehenden Fahnen unter. Hab keinen Bock auf Fahrstuhl. Aber das ist zu weit gedacht.

Zur Phrasen - Abteilung:
Zweiter Platz immer noch super, voll im soll, Aachen wird weggehauen.



Beitragvon kriD1973 » 23.11.2008, 17:01


Wie peinlich...

Wieder bei einem Abstiegskandidaten verloren, wieder ein Auswaertsspiel vergeigt.

Und ausgerechnet dieser Stuemper, dieser Klotzfuss von Ingo Hertzsch hat das Siegtor geschossen!

Ein Alptraum!
Einer der groessten Helden der Absteiger 2006 verbreitet weiter sein Unheil gegen den FCK!!!

Was fuer eine Scheisse!



Beitragvon Roter_Teufel » 23.11.2008, 17:01


Hab´s gewusst :x
„Ein Verein sucht man sich nicht aus, man wird in ihn hinein Geboren!“



Beitragvon scheiss fc köln » 23.11.2008, 17:02


Weiter, immer weiter...

Hey Leute, wir sind trotzdem noch zweiter. Und auswärts wird es sich schon noch für uns einpendeln. Gegen die " dicken Brocken " können wir dann auch mal eher abwartend spielen...



Beitragvon betzebub2 » 23.11.2008, 17:02


:( Heute hat garnix gestimmt bei uns. Schwache Leistung. Hoffe auf ein Sieg gegen Aachen :teufel2:
http://www.flash-sound.com
Dein Radio im Netz



Beitragvon FCKtreu » 23.11.2008, 17:02


Natürlich ist der FCK kein Spitzenteam.
Aber es tut schon weh mit ansehen zu müssen, mit welcher Leichtigkeit limitierte Mannschaften wie Oberhausen, Wehen, Augsburg uns dominieren.
Nicht weil sie technisch besser sind, nein, weil sie mehr Herzblut zeigen.
Wir werden schon bald mal wieder ein Spiel zu Hause verlieren und dann ist die sensationelle Ausgansposition futsch.
Sehr schade, weil viiiiiel mehr drin gewesen wäre.
Wieso stürmen wir eigentlich die die letzte halbe Stunde nicht mit 3 Stürmern.
Kann vieles aus der Ferne überhaupt nicht nachvollziehen.
Die Mannschaft hat so gutes Potential und dann so eine Leistungsverweigerung.Ein grauenvoller Kick!



Beitragvon chris » 23.11.2008, 17:03


RedPumarius hat geschrieben:Lasst uns die Bude füllen, damit gegen Aachen das Stadion mit 38000 - 40000 voll ist und wir unseren Betze irgendwie zum Sieg schreien.



kannste nach dieser vorstellung vergessen!



Beitragvon 15Simpson » 23.11.2008, 17:04


sehr verdient verloren. hätte eigentlich 2-3 tore höher ausfallen müssen. unsere außenverteidiger waren heute mal wieder grottenschlecht. bitte NIE WIEDER bugera aufstellen. dann soll lieber kotysch da spielen und dick is da hinten auch nix. der geht immer nur halbherzig ran und lässt jeden ball flanken. die auswechslungen sind mir heute auch völlig unverständlich. simpson muss raus aber sam der nur schrott spielt seit mehreren Spielen spielt 90minuten durch. Und dann Jendrisek gegen Ziemer... kann ich auch nix mehr zu sagen.



Beitragvon Tibon » 23.11.2008, 17:04


Naja, immerhin war heute mal nicht jede Chance des Gegners ein Treffer. :nachdenklich:

Naja, weiter geht's! Irgendwann klappt es auch wieder auswärts.



Beitragvon akis » 23.11.2008, 17:05


zuhause stürmen sie nach 2-0, 3-0 noch entschlossen weiter, auswärts will man lange ein 0-0 halten, kriegt's nicht gebacken und spielt denselben stiefel munter runter. absolut schleierhaft! ums haar wäre ich in die rosenau gefahren - besser, dass nicht. allemann nachsitzen nun, alle!



Beitragvon betzebub1985 » 23.11.2008, 17:05


Warum erst in den letzten 10 Minuten richtig Druck nach vorne ausgeübt? Wieder einmal eine große Chance vergeben um sich dort wo wir jetzt stehen so richtig abzusetzen. Besonders ärgerlich wenn man sieht das Fürth verloren hat Freiburg nur unentschieden gespielt hat und St Pauli auch nur einen Punkt geholt hat.

Trotzdem rückt die 2 Liga nach diesem Spieltag noch enger zusammen. Nun ist auch Nürnberg nur noch 6 Punkte hinter Platz 2 trotz einer schlechten Hinrunde bis jetzt. Trotzdem kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Irgendwann wird es auch auswätzs wieder klappen. Nur eine Frage der Zeit und Ich hoffe dies wird nicht mehr all zu lange dauern. Das die Mannschaft es auch auswätzs kann haben wir zu Beginn der Saison ja gesehen. Klar ist aber auch da sim Verlauf der Hinrunde bei dem ein oder anderen die Kraft nachgelassen hat . Wir haben viele Spieler die in fast jedem Spiel gespielt haben dass dann irgendwann die Kraft nachläßt ist klar. Nun gilt es die letzten Spiele noch irgendwie zu überstehen um dann in der Pause neue Kraft für eine lange Rückrunde zu tanken.

Nun müssen wir zu Hause wieder nachlegen. Klar dürfte sein dass dies nicht immer gut geht. Es bleibt zu hoffen dass unsere Heimserie noch ein wenig anhält aber es sollte uns auch allen klar sein das nun auch bald auswärts wieder Punkte folgen müssen . Ein Spieltag der wieder einmal zeigt das in dieser 2 Liga alles möglich ist. Jeder kann jeden schlagen und keiner kann sich so richtig absetzen.

Nun ein Ausblick auf den nächsten Gegner. Aachen. Aachen im Moment in einer sehr guten Verfassung. Ich bin mir eigentlich sicher das dies das schwerste Heimspiel in der bisherigen Saison sein wird.



Beitragvon Westkurvenalex » 23.11.2008, 17:05


Anspruch und Wirklichkeit liegen eben etwas weiter auseinander als man denkt.
Schenken wir Rostock noch 6 Stück ein, versagt uns das Glück jetzt einen Ausgleich in letzter Minute. Wie knapp das Ganze wird sieht man in der Tabelle. 6-7 Mannschaften werden da um den Aufstieg mitspielen.
Wieder einmal zeigt eine gegnerische Mannschaft klar unsere Schwäche auf: kompakte Abwehr und nix klappt mehr. Hier müssen wir noch viel lernen, fehlt uns aber auch vielleicht noch das richtige Personal.

WKA



Beitragvon Gerd the Schwert » 23.11.2008, 17:06


Noch 14 Punkte bis zum Saisonziel.
Ich seh' das eben immer noch so.

Was den Aufstieg angeht: ok. nächste Saison angreifen.

Das jetztige Ziel:
eine Mannschaft aufbauen für den Aufstieg 2009 / 2010,
die sich dann 2010 / 2011 und auch dann im schwereren
2. Jahr 2011 / 2012 in der 1. Liga halten kann.

Basta.

GTS



Beitragvon akis » 23.11.2008, 17:07


[quote="Westkurvenalex"]fehlt uns aber auch vielleicht noch das richtige Personal. WKA[/quote]

yes, indeed. wo zB war heute Dzaka?




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste