Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Thomas » 18.02.2011, 14:54


Punkten, punkten, punkten!
von Sebastian

Die Mannschaft kämpft, spielt und zeigt wieder Leidenschaft und Moral. Und nach dem Last-Minute-Ausgleich gegen Dortmund sollten auch das Selbstvertrauen wieder vorhanden sein. Fehlt nur noch eins: Punkte! Der nächste Versuch, lebensnotwendige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln, führt den 1. FC Kaiserslautern zur Überraschungsmannschaft Hannover 96.

Die Ausgangslage

Wer hätte denn damit gerechnet, dass Hannover in dieser Saison so rein gar nichts mit dem Abstiegskampf zu tun hat? Seit Saisonbeginn tummeln sich „die Roten“ in der oberen Tabellenhälfte, überwiegend auf den Europacup-Plätzen. 38 Punkte aus 22 Spielen sprechen eine deutliche Sprache, das Torverhältnis von -1 zeugt aber auch von einer unglaublichen Effektivität, wie der FCK schon im Hinspiel spüren musste. Ähnlich sah es am letzten Wochenende aus, als Didier Ya Konan nach 25 Minuten mit dem ersten Schuss in Richtung Bremer Tor zum 1:0 traf (Endstand 1:1).

Der FCK steht nach dem missglückten Start in die Rückrunde erstmals auf dem Relegationsplatz und kämpft mit fast der halben Liga gegen den Abstieg. Auch wenn der Zug also noch lange nicht abgefahren ist, wäre der erste Bundesligasieg im neuen Jahr extrem wichtig, um beispielsweise an den zurzeit starken Konkurrenten Köln und St. Pauli dran zu bleiben.

Die Personalsituation

Florian Dick wird nach seiner Gelbsperre wieder in der Anfangsformation erwartet, was eine spannende Frage aufwirft: Wer wird mit Christian Tiffert und Jan Moravek im zentralen Mittelfeld auflaufen? Thanos Petsos, der Dick im letzten Spiel vertreten hat oder Jiri Bilek, der gegen Dortmund ein starkes Comeback zeigte? Prognose: Jiri Bilek darf zeigen, dass seine Leistung kein Zufall war. Vor Rechtsverteidiger Dick dürfte Neuzugang Adam Hlousek wieder den Vorzug vor Stiven Rivic erhalten, der es nach der Höchststrafe im letzten Spiel (Auswechslung kurz nach seiner Einwechslung) ebenso schwer haben wird, in die Startelf zu kommen wie sein Konkurrent Chadli Amri. Nicht dabei ist der erkrankte Jimmy Hoffer.

Bei Hannover stand bis vor kurzem Florian Fromlowitz im Kasten, als Nachfolger von Robert Enke schien der gebürtige Lautrer seinen Platz sicher zu haben. Doch Mirko Slomka, der schon Manuel Neuer bei Schalke ins kalte Bundesligawasser warf, setzte ihm Ron-Robert Zieler vor die Nase, der bislang eine beachtliche Leistung abliefert und Fromlowitz nicht nur kurzfristig verdrängt hat. Auf der Kippe stehen mit Didier Ya Konan und Sergio Pinto zwei Schlüsselspieler der 96er. Tendenziell werden beide aber wohl auflaufen können.

Die Statistik

Im Hinspiel siegte 96 mit nur einer Torchance gegen überlegene Lautrer. Auch das letzte Auswärtsspiel in Hannover haben viele FCK-Fans noch in lebhafter Erinnerung: 2005 verlor der FCK beim Debüt von Trainer Wolfgang Wolf und mit Ervin Skela als Libero mit 1:5 - die Partie stand später unter Manipulationsverdacht, es wurde jedoch nie etwas nachgewiesen. Es war der letzte der insgesamt 13 Heimsiege von Hannover gegen die Roten Teufel, viermal siegte der FCK im Niedersachsenstadion.

Fan-Infos

Auch zum Spiel in Hannover werden wieder viele FCK-Fans erwartet. Immerhin 2.500 rot-weiße Schlachtenbummler wollen in die niedersächsische Landeshauptstadt reisen, wo im Oberrang einer der beliebteren Gästeblöcke der Liga wartet.

O-Töne

FCK-Trainer Marco Kurz: „Wir lassen uns durch nichts irritieren, auch nicht durch den Blick auf die Tabelle oder auf die Ergebnisse der Konkurrenz. Wir sind in einer Situation, in der wir nur auf uns selbst schauen und mit keinem Auge auf die Konkurrenz; es sei denn, es ist unser jeweils nächster Gegner.“

Hannovers Verteidiger Emanuel Pogatetz: „Der FCK steht hinten mit drin in der Tabelle und will sicher etwas aus Hannover mitnehmen. Daher können wir uns auf ein kämpferisches Spiel einstellen.“

Schiedsrichter der Partie ist Felix Zwayer, der Anpfiff erfolgt um 15:30 Uhr im Niedersachenstadion. Also Jungs, sorgt für ein weiteres Ausrufezeichen im Abstiegskampf!

Daten und Fakten

Schiedsrichter: Zwayer (Berlin)

Voraussichtliche Aufstellungen

Hannover 96: Zieler - Cherundolo, Haggui, Pogatetz, Schulz - Stindl, Pinto - Schlaudraff, Rausch - Ya Konan, Abdellaoue

Ersatz: Fromlowitz, Eggimann, Beasley, Carlitos, Chahed, Djakpa, Forssell, Lala, Stoppelkamp

Es fehlen: Schmiedebach (Gelbsperre), Andreasen (Aufbautraining), Avevor (Mittelfußbruch)

1. FC Kaiserslautern: Sippel - Dick, Amedick, Rodnei, Jessen - Ilicevic, Bilek (Petsos), Tiffert, Moravek, Hlousek- Lakic

Ersatz: Trapp, Bugera, Abel Petsos, Walch, Nemec, Micanski

Es fehlen: Simunek (Trainingsrückstand), Hoffer (Grippe), Kirch (Außenbandriss)

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Westkurvler » 18.02.2011, 15:00


1500 nur ? is aber sehr sehr wenig ...

ich hoff mal auf nen 3er..


wir müssen gewinnen..ansonsten wirds eng wenn die konkurrenz schon wieder gewinnt..



Beitragvon JochenG » 18.02.2011, 15:03


Irgendwo stand was von 2.500. Sebastian - noch einmal nachlesen ....
Zuletzt geändert von Thomas am 18.02.2011, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Korrigiert, danke.



Beitragvon schaalfck » 18.02.2011, 15:06


JochenG hat geschrieben:Irgendwo stand was von 2.500. Sebastian - noch einmal nachlesen ....


...ja bei FCK.dei aber ist ja auch nur nebensächlich.


Die Manschaft muss und wir zeigen dass sie mit vollem Engagement sich im Abstiegskampf behaupten will



Beitragvon Sebastian » 18.02.2011, 15:07


JochenG hat geschrieben:Irgendwo stand was von 2.500. Sebastian - noch einmal nachlesen ....

Heute vielleicht, allerdings muss ich den Bericht immer schon donnerstags schreiben.
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon OWL-Teufel » 18.02.2011, 15:08


Jetzt habt ihr Sebastians geheime Überfall-Taktik zerstört...mann mann mann :D

Was zählt,sind drei Punkte,egal ob durch 27seitige Pseudo-Kozepte,Können,Glück oder Zufall.



Beitragvon nds-teufel » 18.02.2011, 15:13


guter vorbericht, wie eigentlich immer :wink: ..........mehr als die überschrift braucht man nicht zu lesen, weil darin schon alles geschrieben steht, was morgen zählt. wir brauchen einen sieg und den werden wir uns auch holen :!: 96 hat soooo viele glückliche und knappe siege geholt und wir genau das gegenteil, so dass sich morgen der spieß umdrehen wird und wir glücklich heimfahren werden.
die aufstellung entspricht auch meiner erwartung, weil viel anderes ist im moment nicht zu haben oder nicht in form(amri,rivic,micanski etc.)
In diesem Sinne: Auswärtssieg!!!
"wer nicht kämpft, hat schon verloren"!!!



Beitragvon scheiss fc köln » 18.02.2011, 15:14


Wow. Der FCK hat ohne Plan, Sinn und Verstand 23 Punkte geholt. Jetzt stelle man sich nurmal vor, die wüssten auch tatsächlich was sie da tun. Dann hätten wir vermutlich schon 25 Punkte. :o
R.I.P



Beitragvon Red Devil » 18.02.2011, 15:15


Guter Artikel!!! Bild

Wichtig ist es, das man den Schub den der Punkt gegen die schwarz-gelben Kartoffelkäfer eingebracht hat mit nach Niedersachsen nimmt. Denn nur so ist das 1. Endspiel von dann noch folgende 11 zu bestehen. Bild Bild

In diesen Sinne

Auf einen Auswärtssieg in der Pocher und Lena Stadt. Bild
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon OWL-Teufel » 18.02.2011, 15:17


Eben,Red Devil.

Pocher und das grausige Gretchen kommen aus Hannover.

Alleine das sind Gründe,de vernichtend zu schlagen.



Beitragvon werauchimmer » 18.02.2011, 15:17


Fragen über Fragen:

Ist Amri nach seinem Interviewlapsus wieder im Kader, oder als Fehleinkauf schon in Mainz zu Verhandlungen?
Ist Lakic gewillt und befähigt sich nochmal den Hintern aufzureissen und auch ein Tor (Basdri:eins langt ja) zu machen?
Ist Ivo in der Lage den Druck aus München stand zu halten und nach überstandener Verletztung wieder Matchwinner zu werden?
Ist Kurz in der Lage die Mannschaft taktisch variabel auf den Gegner einzustellen, auch wenn der z.B. nach 30 Sek. 1:0 in Führung gehen sollte?
Oder spielen wir dann wieder wie im Hinspiel auf Halten und wundern uns, wenn wir 1:0 verlieren?

Fragen über Fragen, doch die Mutter aller Fragen lautet: Wie reagiert die Mannschaft auf den Relegationsplatz: Mit heiligem Zorn, Hass und Kampf - oder weiteren peinlichen Eckballkontern und geschenkten Toren?
Die Lernphase ist rum, was die Mannschaft heute noch nicht gelernt hat lernt sie in dieser Saison auch nicht mehr.
Konzentration, Kampf und Einsatz ist endlich angesagt, nur dann können wir bestehen.
Die Mannschaft muss ab morgen die große Verantwortung des Abstiegskampfes übernehmen und endlich punkten!

Morgen wissen wir mehr.
Zuletzt geändert von werauchimmer am 18.02.2011, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Hell » 18.02.2011, 15:21


Vorbericht aufmerksam gelesen Seb.. garnix über die Amas.. :D

Morgen muss einfach ein 3er her.. das wäre die richtige Antwort. Sonst wirds langsam aber sicher richtig hässlich.



Beitragvon schaalfck » 18.02.2011, 15:24


Die 96er haben doch schon einigen Respekt vor uns.
Man merkt schon dass sich diese Manschaft gehörig Respekt verschafft hat mit ihren teilweise tollen Leistungen.
Jetzt gilts nochmal richtig Effektiv zu werden und die Punkte auch auswärts mitzunehmen


Kämpfen und siegen!



Beitragvon 82er » 18.02.2011, 15:34


Thomas hat geschrieben:Bei Hannover stand bis vor kurzem Florian Fromlowitz im Kasten, als Nachfolger von Robert Enke schien der gebürtige Lautrer seinen Platz sicher zu haben. Doch Mirko Slomka, der schon Manuel Neuer bei Schalke ins kalte Bundesligawasser warf, setzte ihm Ron-Robert Zieler vor die Nase, der bislang eine beachtliche Leistung abliefert und Fromlowitz nicht nur kurzfristig verdrängt hat.

Was?Wieso das denn?Der hat doch gar keine Erfahrung. :shock: :o Das kann doch nur schief gehen. :lol:



Beitragvon paulgeht » 18.02.2011, 15:36


war es gegen Hannover, als Jessen nach tollem Solo über links nur den Innenpfosten traf? Dann sollte er es morgen im eigenen Interesse besser machen... Zeit für Revanche.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon DevilsPower » 18.02.2011, 15:38


Wenn wir morgen verlieren sind wir immernoch nicht abgestiegen! Aber ein Sieg wäre enorm wichtig für die Mannschaft!
Ich glaube dran, dass wir morgen Siegen werden! 2:0 für uns gehts aus!
1*Lakic und 1*IVO
Für immer FRITZ-WALTER Stadion
Meine Liebe, mein Leben...für immer FCK



Beitragvon Flo ausm Norden » 18.02.2011, 15:39


OWL-Teufel hat geschrieben:Eben,Red Devil.

Pocher und das grausige Gretchen kommen aus Hannover.

Alleine das sind Gründe,de vernichtend zu schlagen.



Und überhaupt die 96-Fans, die ich persönlich ziemlich ka... finde. Ich kenne mich leider mit denen etwas aus. Man beachte meinen Wohnort... Die Stadt an sich ist übrigens ziemlich schön. Aber das ist Dresden auch und Dynamo?!? Nein, danke... :kotz:

Also: ran annen Speck und abgschossen gehörns, die Roten, deren Farben eigentlich ja Schwarz-Weiß-Grün sind... :?:
"The thing about football - the important thing about football - is that it is not just about football." - Terry Pratchett (Buch "Unseen Academicals")



Beitragvon Betzinho » 18.02.2011, 15:41


Also ich tippe ja, dass Petsos wieder hinten rechts spielt und Dick auf die Bank muss. Dick ist ja in Hoffenheim nicht nur wegen seiner gelben Karte ausgewechselt worden, sondern auch wegen seiner schlechten Leistung. Und gegen Mainz war er ja auch nicht besonders.



Beitragvon RedGlory » 18.02.2011, 15:48


Jetzt MÜSSEN drei Punkte her !

Ich nehm an dass Dick wieder spielt, da er in der Pressekonfernz war.
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon Gazza » 18.02.2011, 15:49


Zum FCK: Dreifach Punkten egal wie und wenn es dann noch was sein dürfte: Bitte keine Verletzten/ Gesperrten nach dem Spiel...

Zu H96:
Hertha hatte auch mal eine unerklärlich starke Saison...

Zu(m) FCK und H96: Wenn der FCK diese Saison schon das Glück von H96 gehabt hätte, dann wäre der Abstiegskampf bereits überwunden bevor er angefangen hätte...
...und wenn H96 so viele Aluminiumtreffer/ Naivitäten/ Pech wie der FCK gehabt hätte, dann wäre Gladbach nur Vorletzter...

Zur Vorrunde:
Nach Pauli und Wob die spielerisch schwächste Mannschaft, die ich live gegen Uns gesehen habe...
Wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!
- Fritz Walter -



Beitragvon Clublautern » 18.02.2011, 15:56


3 Punkte mehr gibt's nichts zusagen.
Wehrt euch Lautern.



Beitragvon Berliner » 18.02.2011, 16:18


Die Spievorabbesprechung überlasse ich den Experten. Mein Hauptanliegen für Hannover ist, dem miesen, kleinen Simuanten Pinto einen richtigen Scheißtag zu bereiten. Wenn diese Ratte sich auch nur in die Nähe des Gästeblocks traut, dann bekommt er es mit mir zu tun.
"They must go for it now as they have nothing to lose but the match."



Beitragvon Fuddl7.1 » 18.02.2011, 16:22


3 Punkte is alles was zählt und wie die kriegen ist mir sowas von schnuppe! vorbei die schönspielerei! Kämpfen, beißen, kratzen und siegen! das ist jetzt gefordert!

Forza :schild:
3. Liga annehmen und Neuanfang starten! Never give up!



Beitragvon bene667 » 18.02.2011, 16:23


Berliner hat geschrieben:Die Spievorabbesprechung überlasse ich den Experten. Mein Hauptanliegen für Hannover ist, dem miesen, kleinen Simuanten Pinto einen richtigen Scheißtag zu bereiten. Wenn diese Ratte sich auch nur in die Nähe des Gästeblocks traut, dann bekommt er es mit mir zu tun.


Du bist da? Sehr gut ;-)
Mach ihn platt!!
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon Betziiiii » 18.02.2011, 16:23


Mein Fazit für die bisherige Rückrunde und die anstehenden Spiele:

FCK-Köln , Unter normalen umständen hätten wie gewinnen müssen, kriegen aber Rot und so muss man mit dem Punkt zufrieden sein.

Bayern-FCK , 1.HZ Klasse Fußball, kriegen dann das späte Gegentor in der Nachspielzeit der 1.HZ und spielen nach dem 2:1 zu offen und mit zu vielen Lücken gegen eine Weltklassemanschaft. Trotzdem 5:1 zu hoch.

FCK-Mainz , Scheiß Leistung von allen, Meinz war aber nicht besser, ein Punkt wäre locker drin gewesen, leider kein Glück.

Hoppelheim-FCK, Die ersten Minuten wie gegen Mainz, dann nach dem 0:2 richtig gut zurück gekommen, leider dann wie gegen Bayern zu offen und kassieren das Ding.

FCK-Dortmund, Nach den letzten Spielen eine richtig gute Leistung, 1:1 geht gegen den neuen Deutschen Meister voll in Ordnung.

Hannover-FCK, Von den Namen her muss man das gewinnen, aber schaut mal auf die Tabelle und man sieht, mit 1 Punkt kann man schon zufrieden sein.Mein tipp: 2:2

FCK-Hamburg, Wird ein schweres Spiel, aber ich hab so ein Gefühl das wir das gewinnen. Mein Tipp: 3:1

Frankfurt-FCK , Wird ein geiles Spiel, von den Rängen aus und auf dem Platz, zwei gleichstarke Manschaften. Mein Tipp: 3:3

FCK-Freiburg, Zuhause gegen Freiburg sind für mich immer 3 Punkte.Mein Tipp: 2:0

Gladbach-FCK, Monsterschweres Spiel, für Gladbach gehts um alles und gegen uns sind die darauf angewiesen zu punkten. Mein Tipp: 2:1

FCK-Leverkusen, Wie im DFB Pokal vor knapp einem Jahr. Mein Tipp 2:1

Stuttgart-FCK , Gewinnen wir denk ich mal mit viel Glück. Mein Tipp 2:3

FCK-Nürnberg, Wie gegen Freiburg dür mich 3 sichere punkte. Mein Tipp 4:1

Schlacke 05-FCK , leider nichts zu holn, min Tipp 3:1

FCK-Pauli, Die Teufel gegen die Zecken. Mein Tipp: 2:0

Wolfsburg-FCK, Lakic schießt seinen neuen Verein in die 2.Liga. Mein Tipp 0:1

FCK-Bremen, Der Klassenerhalt ist gesichert. Mein Tipp: 2:2
Unsre Farben sollen fliegen,für den Club den wir so lieben




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste