Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon daachdieb » 05.06.2014, 10:00


Mac41 hat geschrieben:Das scheint ja immer wilder zu werden.
Entweder dreht da langsam der Volontär in der Bild Sportredaktion vollständig ab, und glaubt schon den Publizer Preis für Investigativen Sportjournalismus in den Händen zu halten, oder Schmadtke und Kuntz sollten sich einfach mal eine Auszeit in der Cooling Box nehmen.

Evtl. hängt es ja damit zusammen?

FC-Manager Jörg Schmadtke liegt krankheitsbedingt flach. In den Verhandlungen um Wunsch-Stürmer Simon Zoller (22) hat daher nun Fußballchef Jörg Jakobs die Gespräche mit Kaiserslautern übernommen.


(aber erst mal kräftig ins Blaue hinein gemosert)
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Bree.Schreiz » 05.06.2014, 10:12


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Das Schlimme ist, ich bin mir nicht mal 100% sicher, dass wir uns am Ende nicht noch auf so ein Geschäft einlassen :shock:



Pah..

Schmadtke meldet sich "krank", Jakobs übernimmt, bietet Exlager an, Schmadtke und der Spieler wissen davon nichts.

Da sag noch mal einer hier würde dagegen nicht högscht professionell gearbeitet.



Beitragvon Eilesäsch » 05.06.2014, 10:23


daachdieb hat geschrieben:
Mac41 hat geschrieben:Das scheint ja immer wilder zu werden.
Entweder dreht da langsam der Volontär in der Bild Sportredaktion vollständig ab, und glaubt schon den Publizer Preis für Investigativen Sportjournalismus in den Händen zu halten, oder Schmadtke und Kuntz sollten sich einfach mal eine Auszeit in der Cooling Box nehmen.

Evtl. hängt es ja damit zusammen?

FC-Manager Jörg Schmadtke liegt krankheitsbedingt flach. In den Verhandlungen um Wunsch-Stürmer Simon Zoller (22) hat daher nun Fußballchef Jörg Jakobs die Gespräche mit Kaiserslautern übernommen.


(aber erst mal kräftig ins Blaue hinein gemosert)


Coole Sache Schmaddi weiß das er gegen Gladbachs ihr Ebberl keine Chance hat und ist jetzt "krank".
Somit kann später keiner behaupten, das Schmaddi den Zoller Simon nicht bekommen hat und er bleibt der Topmanager. Grandios.
Sollte Stefan jetzt auch mal machen krank sein und andere vorschicken. Top! 8-)

Nochwas Exsalger könnt/dürft ihr gene behalten!
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon Osterhase » 05.06.2014, 10:56


Am Ende wechselt Zoller für 2 Millionen + Hofmann nach Schalke :) Wenn 2 sich streiten :)
Der 12. Mann hat geschrieben:Nach dem ich mir jetzt immer mal wieder Beiträge durchgelesen habe, auf der Suche nach nützlichen Informationen und fundierten Meinungen, die mich weiterbringen,... bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Forum ein ernsthaftes Problem mit Gesocks hat.



Beitragvon Rossobianco » 05.06.2014, 11:17


Kommentar zum Hofmann-Zoller-Exslager Geschachere… und zum Verhandlungsgeschick des 1. FC Kaiserslautern
(Kuntz und die Geier)

…du bist privatinsolvent und musst deinen 1000,- Fernseher (Simon Zoller) verkaufen, ein Interessent aus Köln bietet dir 500,- ... du nimmst an, weil du weißt, dass du einen Verkaufsnachweis fürs Amt (DFL) brauchst, und zwar schnell, bevor sie pfänden kommen (Lizenz weg)!

Bevor du die 500,- bekommst suchst du dir einen neuen Fernseher (Hofmann) bei Schalke TV aus für 300,- und hättest so noch 200,- übrig … zum Essen und trinken. Damit deine Freunde das alles nicht merken!!!

Jetzt schlägt der Käufer aus Köln wieder auf und sagt, die 500,- fließen nicht bar, sondern du bekommst nur 300,- und ein Kofferradio der Marke Exslager!

Scheiße! Du hast den Kaufvertrag schon unterschrieben! Was jetzt, die beiden Lumpen aus Köln und Schalke scheinen sich zu kennen und zocken dich ab! Du willst das Gesicht vor deiner Freundin (Frl. Westkurve) wahren und erzählst ihr, „Schatz, wir bekommen nicht nur einen neuen Fernseher, sondern auch ein neues Radio“!

Damit bist du zwar noch nicht im Minus, aber … du hast keine Kohle mehr, du hast einen schlechteren Fernseher , die Bank gibt dir keinen Kredit weil du kein Eigenkapital hast.

Zudem musst du doppelt Strom zahlen, denn du hast ja noch ein Kofferradio, dass du nicht brauchst… und nix zu essen und zu trinken. Und das kriegt die Freundin irgendwann raus, und haut dir dein Scheiß-Kofferradio um die Ohren!

Deine einzige Alternative... du bekommst deinen Fernseher für weniger als die 500,- bei einem anderen in Gladbach los und machst vielleicht wenigstens nen Fuffi gut...

Dafür gibt es aber keinen neuen Fernseher! Verdammt! Also leihst du dir einen für ein Jahr! Deine Freundin wird nix merken, deine Kumpels aus ganz Deutschland kommen weiter zum Fußball gucken....
ist zwar sau teuer... und in einem Jahr stehst du auf der Strasse, wenn du nicht irgendwo Geld her kriegst, aber das Risiko musst du eingehen! Denkst du!

Aber was du vergisst: Alle wissen jetzt Bescheid! In Köln, Schalke, Gladbach... die Banken, die Fernsehgerätehersteller.... alle! Nur deine Freunde nicht! Du lügst sie weiter an! Du stehst mit dem Rücken an der Wand.... niemand darf jemals raus kriegen, dass du pleite bist!

Aber die Geier erpressen dich.... sie saugen dich aus! bis du ohne Fernseher und ohne Kofferradio da sitzt... und ohne Freundin! Die geht jetzt mit dem Fernsehverkäufer!

http://liga-zwei.de/1-fc-kaiserslautern ... mann/33863
"Ich weiß, wie die Deutschen ticken,... ich war in Kaiserslautern"
(Pep Guardiola, 1991 als Spieler des FC Barcelona in der Champions League am Betzenberg zu Gast, vor seinem Engagement in München.)
rossobianco | fidei defensor
:teufel2:



Beitragvon Bree.Schreiz » 05.06.2014, 11:27


*klugscheiss*

In Privatinsolvenz muss man nichts verkaufen.

Aber selbst wenn, manchmal ist es gar nicht so schlimm keinen Fernseher zu haben 8-)



Beitragvon Bree.Schreiz » 05.06.2014, 11:34



Zudem erklärte Jakobs, dass die Transferaktivitäten nahezu abgeschlossen sind. Nur im Offensivbereich sucht der FC noch eine weitere Verstärkung und da bleibt Simon Zoller vom 1. FC Kaiserslautern erste Wahl. "Er ist unser Wunschspieler", machte Jakobs deutlich. "Aber natürlich ist dies Verhandlungssache." Denn die von den Pfälzern momentan geforderten drei Millionen Euro Ablöse will Köln nicht bezahlen. Allerdings ist auch Mitbewerber Borussia Mönchengladbach nicht bereit, für den 22-jährigen Angreifer so tief in die Tasche zu greifen.

Es wird eine Pokerschlacht, bei der Jakobs deutlich macht: "Wir haben unser Angebot abgegeben. Der Rest wird sich zeigen. Die Sache könnte sich noch bis August hinziehen. Sollte es mit Zoller nicht klappen, werden wir einen anderen Stürmer holen. Wir sind nicht unvorbereitet."




http://www.rundschau-online.de/1--fc-ko ... 53726.html



Beitragvon xxstadtkindxx » 05.06.2014, 11:37


Ich frag mich wieso ihr keine opossition bildet, einige alte bekannte rossobianco und vor allem Salamander lassen hier permanent ihren Dampf ab, leider bringt das nichts.

Somit einen Tipp, fangt an aktiv zu werden und den Leuten zu zeigen das ihr es besser könnt, einer von euch beiden war doch mal im Aufsichtsrat oder und hat dann hingeschmissen, wer solch eine Fahnenflucht begeht sollte lieber nichts mehr schreiben.

Somit fangt an zu handeln, das alle vom
Berg verschwinden sollen und alles Scheise ist haben wir oft genug gelesen.

Könnt auch gerne auf melden drücken , passt ja zu allem !
How is Otmar Wagner ?



Beitragvon HellMan » 05.06.2014, 11:47


Da haut der Kicker wieder einen raus:

Zoller kommt für drei Millionen Euro


Weitere Transfers sind vom Verkauf des U-20-Nationalspieler, der seinen Vertrag in Köln Ende Januar vorzeitig bis 2018 verlängert hatte, aber nicht abhängig. So sind sich die Kölner mit dem 1. FC Kaiserslautern in Sachen Simon Zoller einig geworden. Für drei Millionen Euro wechselt der Angreifer in die Domstadt, nur noch letzte Details müssen geklärt werden.


http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... hardt.html
Zuletzt geändert von HellMan am 05.06.2014, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Luke86 » 05.06.2014, 11:51


Der Express toppt es und schreibt folgendes:

Express hat geschrieben:Noch hakt es an Kleinigkeiten, aber die Tendenz geht klar in Richtung Köln! Neben den rund drei Millionen Euro für Zoller soll nach EXPRESS-Informationen auch ein sechsstelliger Betrag bei Klassenerhalt an den 1. FC Kaiserslautern fällig werden.

http://www.express.de/fc-koeln/fc-gegen-gladbach-rekord-poker-um-simon-zoller,3192,27350804.html

Also 4 Millionen bei Klassenerhalt? :teufel2:



Beitragvon Rheinteufel2222 » 05.06.2014, 11:53


HellMan hat geschrieben:Da haut der Kicker wieder einen raus:

Zoller kommt für drei Millionen Euro


Weitere Transfers sind vom Verkauf des U-20-Nationalspieler, der seinen Vertrag in Köln Ende Januar vorzeitig bis 2018 verlängert hatte, aber nicht abhängig. So sind sich die Kölner mit dem 1. FC Kaiserslautern in Sachen Simon Zoller einig geworden. Für drei Millionen Euro wechselt der Angreifer in die Domstadt, nur noch letzte Details müssen geklärt werden.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... hardt.html


Wenn das stimmen sollte...

Die gute Seite daran wäre, dass dann die 3 Millionen für Zoller für Köln wohl kein Problem mehr wären. So gesehen, schön für uns.

Aber mal im Ernst, Yannick Gerhardt ist doch nicht fast dreimal so wertvoll wie Zoller. Wenn Gerhardt enen Marktwert von 8 Millionen (!!!) haben soll, dann ist Zoller mit 3 Mio. ja fast schon wieder zu billig.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon MäcDevil » 05.06.2014, 11:54


Na endlich...dann klappt das mit Hofmann und man wird sich mit S04 einig...Zoller, danke für nichts ! :schmoll:



Beitragvon Betzi191 » 05.06.2014, 11:58


http://www.youtube.com/watch?v=oW2TX5zUA6I

:D

selten so aktuell wie heute....
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon Bree.Schreiz » 05.06.2014, 12:01


3 Artikel die sich so überhaupt nicht überbieten.

Jakobs: kann sich noch bis August ziehen.

kicker: alles klar, nur noch Kleinigkeiten Ablöse 3Mios

express: alles klar. 3 Mios + 6 stellig bei Klassenerhalt.

Wahrscheinlich liest man sich zur Entspannung in den Verhandlungspausen etwas durch die Foren und hat schon rote Schenkel vom draufhauen.



Beitragvon Seit1969 » 05.06.2014, 12:02


Wenn es denn so ist, dann hätte der VV und sein SD ja alles richtig gemacht. Nebenbei ein guter Deal für den FCK.
Die ganze Zeit hat mich gewundert, dass die maßgeblich handelnden Personen, inklusive der beteiligten Spieler, ruhig blieben und sich in der Öffentlichkeit zurück gehalten haben. Da scheint professionell gehandelt worden zu sein.

Ich mache mir jedoch ernsthaft Sorgen, ob jetzt die Suizidgefährdung bei einigen Mitgliedern hier im Forum überproportional ansteigt.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Veedaa » 05.06.2014, 12:28


Mir ist die Sache eigentlich ziemlich egal. Er wird für mindestens 2,5Mio gehen und das ist definitiv genug. Wenn es am Ende mehr wird, wäre es super, wenn nicht, bekommen wir trotzdem eine ordentliche Summe. Nur bitte nicht den Exslager noch dazu :D



Beitragvon de79esche » 05.06.2014, 12:30


Naheteufel11 hat geschrieben:Ausserdem bekommen wir mit Hofmann Ersatz.
Bin eh dafür, unsere gefühlten 10 Stürmer zu verringern.

Derzeit gehen wohl diese:

-Mo
-Bunjaku
-Supa
-Zoller

-Neu:

-Lakic
-Hofmann

Noch offen:

-Occean
-Wooten
-Swierczok

Nachwuchs:

-Dorow

Reicht eigentlich

Also diese Auflistung mußt du aber relativieren. Wer hat wirklich das Zeug, ein guter Stürmer zu sein?

Hofmann wahrscheinlich
Lakic?
Dorow?
Swierczok?

Wooten und der Rumsteher eher nicht.
Sind wir bei, sagen wir mal 2,5 :wink:
Kumbela wäre ablösefrei!!! Mal ganz schnell anrufen Herr Schupp!! :daumen:
Schlimmer als beim Basar. Tausche Occean für eine Kiste Bier.
#StrongerThanFear



Beitragvon jürgen.rische1998 » 05.06.2014, 12:38


Kumbela ist deshalb auf dem Markt weil er weiter
in der ersten Liga spielen will und nicht mehr mit Braunschweig in die Zweite geht. Da brauchen wir gar nicht anzurufen :wink:
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Bree.Schreiz » 05.06.2014, 12:45


Vielleicht kann man es ihm ja so schmackhaft machen das er hier mehr Frauen schlagen darf?

Ein Versuch wäre es Wert.



Beitragvon Mac41 » 05.06.2014, 12:48


de79esche hat geschrieben:Schlimmer als beim Basar. Tausche Occean für eine Kiste Bier.

Schlechter Deal, dann musst du noch für den Flaschenpfand Geld drauflegen und stellt später fest, das du das Leergut nirgends los wirst.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon apocalypticus » 05.06.2014, 13:08


Wie wäre es, wenn wir uns bei Zoller noch eine Rückkaufoption für 3,5 Mio. geben lassen. Wenn er nächste Saison trifft kaufen wir ihn zurück und verkaufen ihn mit Gewinn weiter. So wie Schalke Herrn Hofmnann. :teufel2:
Rheinland-Pfalz dem FCK!



Beitragvon Schlossberg » 05.06.2014, 13:16


Luke86 hat geschrieben:Der Express toppt es und schreibt folgendes:

Noch hakt es an Kleinigkeiten, aber die Tendenz geht klar in Richtung Köln! Neben den rund drei Millionen Euro für Zoller soll nach EXPRESS-Informationen auch ein sechsstelliger Betrag bei Klassenerhalt an den 1. FC Kaiserslautern fällig werden.


Also 4 Millionen bei Klassenerhalt? :teufel2:

Nur zur Info: auch 100.000 ist sechsstellig.

Zeit für Phoenix 2.0



Beitragvon de79esche » 05.06.2014, 13:16


apocalypticus hat geschrieben:Wie wäre es, wenn wir uns bei Zoller noch eine Rückkaufoption für 3,5 Mio. geben lassen. Wenn er nächste Saison trifft kaufen wir ihn zurück und verkaufen ihn mit Gewinn weiter. So wie Schalke Herrn Hofmnann. :teufel2:


Wie hoch ist der Rückkaufwert?
#StrongerThanFear



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 05.06.2014, 13:40


Los Schmaddi, hau 5 Mio. aufn Tisch und dann kannste dir deine Boni sonstwo hinstecken :D :teufel2:

Mal ernsthaft, was ist hier eigenlich der aktuelle Stand :?:
Komm hier gar nicht mehr mit.

Hier fliegen ja Namen,Summen und Vetragsoptionen umher. Unglaublich.

In einer Stunde heisst es dann **Hofmann nach Köln. Zoller verlängert in Lautern bis 2018. Schmadkte verliert Durchblick und überweist trotzdem 3 Mio. Nach KL** :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Hauptstadt_Lautrer am 05.06.2014, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon RoterTeufelTim » 05.06.2014, 13:40


Betzi191 hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=oW2TX5zUA6I

:D

selten so aktuell wie heute....


Wohl wahr. Übrigens eine sensationelle Szene eines verdammt guten Films...




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste