Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon SEAN » 11.09.2020, 16:07


Ich denke das Ritter der offensiver Ersatz für Starke sein soll. Skala und er offensiv, Skala kann ja auch links spielen, da fehlt es ja auch noch.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon FCK.Maxi » 11.09.2020, 16:14


SEAN hat geschrieben:Ich denke das Ritter der offensiver Ersatz für Starke sein soll. Skala und er offensiv, Skala kann ja auch links spielen, da fehlt es ja auch noch.


Bei "Skala" habe ich immer unweigerlich Erwin Skela Flashbacks :lol:
:teufel2: Rote Teufel 68 Mannheim :teufel2:



Beitragvon Miggeblädsch » 11.09.2020, 16:16


Ich sehe momentan jede Menge Achter, Zehner und Mittelstürmer. Als Außenspieler jedoch sehe ich derzeit eigentlich nur Kleinsorge. Und Zuck, der aber eigentlich zu langsam dafür ist. Ich hoffe, dass Biankadi noch kommt.
Irgendwann geht's los



Beitragvon Forever Betze » 11.09.2020, 16:21


Miggeblädsch hat geschrieben:Ich sehe momentan jede Menge Achter, Zehner und Mittelstürmer. Als Außenspieler jedoch sehe ich derzeit eigentlich nur Kleinsorge. Und Zuck, der aber eigentlich zu langsam dafür ist. Ich hoffe, dass Biankadi noch kommt.

Ich bin mir relativ sicher das Biankadi kommen wird. Da wird noch um die Ablöse oder Leihgebühr verhandelt. Wir haben es Heidenheim mit Pick und Kühlwetter nicht leicht gemacht, jetzt werden die es uns wohl auch nicht leicht mit Biankadi machen.
Und weil wir so wenig außen haben, denke ich dass wir auch mit Skarla auf den Außen planen.



Beitragvon Malvoy » 11.09.2020, 16:23


Nachvollziehbarer Transfer, auf der OM Position sind wir nach dem Weggang von Starke und Kühlwetter abgesehen von ein paar Jugendspielern blank. Dazu noch aus der ersten Liga, mehr kann man eigentlich nicht machen. Obs dann jetzt auch klappt bei uns wird sich zeigen.



Beitragvon Kalli 2.0 » 11.09.2020, 16:25


Es muss noch einer mit Gardemass für die Mitte geholt werden, denke, das wird auch noch passieren



Beitragvon Kalli 2.0 » 11.09.2020, 16:26


Und für die Aussen wird auch noch einer kommen ....



Beitragvon Malvoy » 11.09.2020, 16:27


SEAN hat geschrieben:Ich denke das Ritter der offensiver Ersatz für Starke sein soll. Skala und er offensiv, Skala kann ja auch links spielen, da fehlt es ja auch noch.


Abwarten, ob mit Skarlatidis überhaupt noch zu rechnen ist. Ist ja jetzt auch schon eine ganze Weile verletzt, und auch während der Vorbereitung noch nicht voll einsatzbereit. So wie ich Schommers einschätze, gehe ich davon aus, dass er diese Saison so gut wie keine Rolle mehr spielen wird.

Und auch wenn auf links noch einer kommen sollte glaube ich eher als Ersatz hinter Zuck, der unter Schommers fester Stammspieler ist und auch häufig Torvorlagen gibt.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 11.09.2020, 16:30


Malvoy hat geschrieben:Nachvollziehbarer Transfer, auf der OM Position sind wir nach dem Weggang von Starke und Kühlwetter abgesehen von ein paar Jugendspielern blank. Dazu noch aus der ersten Liga, mehr kann man eigentlich nicht machen. Obs dann jetzt auch klappt bei uns wird sich zeigen.


Wenn es so läuft wie beim FCK meistens, werden die ganzen Neuzugänge mehr oder weniger floppen und dafür die Jugendspieler einschlagen.
- Frosch Walter -



Beitragvon Kalli 2.0 » 11.09.2020, 16:31


Und wenn Ritter, den ich nicht kenne, ein torgefährlicher Mittelfeldspieler ist, dann ist das genau das, was uns zuletzt gefehlt hat; die Schwachstellen wurden offensichtlich erkannt; das gibt Hoffnung für die neue Saison; wir sollten aber etwas Geduld haben, wir müssen nicht nach dem 5. Spieltag auf Platz 1 stehen ....



Beitragvon kai81 » 11.09.2020, 16:43


Hört sich ganz gut an.
Ich denke das Schommers eine sehr variable Offensive haben möchte, die schwer auszurechnen ist. So ähnlich wie Pick in der Rückrunde, einfach überall.
Und mit Pourié und Ritter hätten wir gleich zwei davon.
Dazu wohl noch ein Kleinsorge und evtl. Biankadi, und wir hätten eine richtig Starke Offensive.



Beitragvon alexislalas » 11.09.2020, 16:48


Ratinho983 hat geschrieben:
alexislalas hat geschrieben:Bei Ritter, sehe ich das Problem, das er weder ein Aussenbahnspieler noch ein klassischer Stürmer ist. Sondern mal wieder ein Spieler für die Zentrale bzw offensive Mitte.

Hätte dann doch lieber seinen ex Kollegen Zolinski gesehen.


Hey Alexislalas,
bist du seit neuestem unser Trainer, oder woher weißt du so genau, was wir brauchen? :shock:


Ich wäre ja schon froh, wenn unser Trainer Schommers, wüsste was er bräuchte, für eine schlagfertige Truppe.
Aber genau daran zweifel Ich.
Bei ihm ist kein wirkliches Konzept erkennbar.



Beitragvon Kalli 2.0 » 11.09.2020, 17:01


Wenn noch ein Aussen und ein Stosstürmer kommt, sind wir doch gut besetzt; oder sehe ich da was falsch ?



Beitragvon GerryTarzan1979 » 11.09.2020, 17:19


Habe ihn jetzt nicht auf dem Schirm, deswegen fällt mein Urteil eher von "Aussen" und vom Bauchgefühl her aus.
Von den Daten ein wahrscheinlich guter Transfer für die 3. Liga, wenn nicht sogar sehr gut. Sollte er der Ersatz für Starke sein, wäre es mMn eine Verbesserung. Allerdings fehlt wirklich noch jemand für Aussen. Sollte Biankadi kommen, wäre das eine gute Sache. Sehe es nicht so dramatisch, dass wir jetzt nicht nur Flügelflitzer verpflichten. Pick war auch nicht der klassische Flügelstürmer, ist viel nach Innen gezogen um den Abschluss zu suchen. Hier könnte ich mir auch Skarla vorstellen diese Lücke zu füllen. Aber vielleicht spielen wir ein anderes System, oder Schommers sieht einige Spieler auch auf anderen Positionen gut aufgehoben. Ein Bachmann als schneller Aussen?!... Ok, das war jetzt zu viel, aber vielleicht sollen wir vorne eher auf den Halbpositionen für Schad oder Hercher/Hlousek Räume schaffen, damit die von der Grundlinie Flanken können, wer weiß.
Ritte fände ich nicht schlecht, sollten wirklich noch 2 kommen. Biankadi wäre top und wer wird Mr. X?
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Betze_FUX » 11.09.2020, 17:26


Wie kann man so blöd sein!!!
Seit Jahrzehnten ist die rede.davin das wir einen weissen Ritter suchen...und jetzt?!
Verschossen...das ausweichtrikot ist schwarz und pippi-türkis... :teufel2: und NICHT WEISS
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon ExilDeiwl » 11.09.2020, 18:23


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Ein Bachmann als schneller Aussen?!... Ok, das war jetzt zu viel, aber ...


Huiuiui, wir sind heute zum Scherzen aufgelegt...! :lol:



Beitragvon RotesFritzchen » 11.09.2020, 19:14


Forever Betze hat geschrieben:Das liest sich als wäre es fix.
Betzemaster meint auch das Biankadi bereits den Stift in der Hand hat aber eben andere mitverdienen möchten und das nicht einfach so schnell geht. Biankadi ist aber bereit.

Ritter und Biankadi werden also auf den Betzenberg kommen. Von der Perspektive sicher was anderes als ein Esswein. Beide im besten Alter und lange nicht über Zenit. Bzw Betzemaster meinte ja es kommen nach seinem Wissen noch 2 Neuzugänge unabhängig von Biankadi.
Jedenfalls lesen sich Ritter seine Werte überragend.
Die A Jugend Bundesliga und Regionalliga hat er abgeschossen. Die 3 Liga hat er ebenfalls abgeschossen und war Hauptbestandteil des Aufstiegs.
2 Liga war er dann auch noch ganz gut beim Aufstieg in die Bundesliga.
In der Bundesliga verlor er dann seinen Stamm Platz.

Was auffällt. Wir verpflichten Spieler die Aufstieg bereits kennen :daumen:

Sorry aber Betzemaster ist für mich und für andere nichts weiter als ein Schwätzer...was hat er denn so für Insiderinfos ausgeplaudert wo nicht schon irgendwo zu lesen waren? Seit Wochen kündigt er "dicke Fische" an ja wo denn? Namen nennt er erst wenn sie irgendwo mal zu lesen war. Bestes Beispiel Biankadi nie den Namen von ihm gehört als DBB ihn nannte das er so gut wie sicher kommt taucht er plötzlich auf und sagt der Transfer sei so gut wie fix...ja wo denn? Seit über einer Woche kein Vollzug! Heute wieder Marlon Ritter wird genannt und plötzlich hat er auch von dem Namen gehört komisch oder? Ich wüsste kein Transfer den Betzemaster vorraus gesagt hat ohne das dieser bereits anderswo schon durchgesickert ist. Es ist echt amüsant wie viele leichtgläubige User es auf Transfermarkt gibt die ihn als "ihren" Insinser feiern ohne das er es auch nur einmal unterstreichen kann. Die sieben Neuzugänge sind gut für unsre Verhältnisse aber keiner ist dabei der nur annähernd in das von ihm erstellte Raster fällt dicker Fisch! Also bitte gibt nicht all zu viel auf dessen Geschwätz man wird nur enttäuscht sein danach.



Beitragvon Domsen » 11.09.2020, 19:19


+++ Transfer-Ticker +++

Gespräche am Freitag: Paderborn bestätigt FCK-Verhandlungen mit Marlon Ritter

SCP-Sportchef Fabian Wohlgemuth hat in der "Neuen Westfälischen" bestätigt: Heute, Freitag, gab es in Kaiserslautern Gespräche über den Wechsel von Marlon Ritter zum FCK. Ein Wechsel könnte also tatsächlich bald bevorstehen, wie es ja auch "RevierSport" schon gemeldet hatte.

Neue Westfälische hat geschrieben:Paderborns Ritter wird wohl ein roter Teufel

Der SC Paderborn wird wohl in Kürze einen weiteren Abgang vermelden. So steht Marlon Ritter vor einem Wechsel zum Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 25-jährige Mittelfeldspieler weilte am Freitag in der Pfalz und wird somit wohl schon beim DFB-Pokalspiel gegen den SC Wiedenbrück (Sonntag, 13. September, 15.30 Uhr im Gütersloher Heidewald) nicht mehr im 20er-Kader des SCP stehen. "Marlon ist in Kaiserslautern, um Gespräche zu führen. Und auch wir stehen in Gesprächen mit dem FCK", bestätigte Paderborns Sportchef Fabian Wohlgemuth gegenüber nw.de...

Quelle und kompletter Text: Neue Westfälische (kostenpflichtig)


PK: Er war heute schon in Lautern .. Denk wohl das morgen die Transfer Öffentlich gemacht wird.
Zuletzt geändert von Thomas am 11.09.2020, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Formatierung als "Transfer-Ticker" angepasst. Danke fürs Einstellen!



Beitragvon Rotweisrotsaar » 11.09.2020, 19:27


@RotesFritzchen:
Sehe ich absolut genauso. Hier gibt es einen besseren "insider" ,er hat damals als hildmann kam es schon vorher gesagt,obwohl er niemals in den Medien genannt wurde....



Beitragvon klee2808 » 11.09.2020, 19:58


Sehr Interessante Verpflichtung wenn es denn so kommen sollte .

Hat einen feinen Fuß und was noch wichtiger ist, er hat eine Menge an Spielintelligenz was uns gerade bei Gegnern zugute kommt die sehr tief stehen .

Das sehe ich nicht als Plan B wie es Betzemaster bezeichnet sondern als sehr gute Neuverpflichtung .

Verstehe nicht ganz was das warten auf einen "Kracher" angeht was denken den viele wer hier kommen soll ??

Dies wäre eine Logische wie gut durchdachte Lösung wenn man MR verpflichtet ,und es auch schaft ihn vom FCK zu überzeugen ...die Leistungen der Spieler sind wichtig nicht die Namen.

Er ist variabel und hat dazu den drang Mitspieler in Szene zu setzen genau das was uns vom OM abgeht die letzten Jahre .

Also mein Fazit : Marlon Ritter super Verpflichtung !
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter)



Beitragvon GerryTarzan1979 » 11.09.2020, 20:01


ExilDeiwl hat geschrieben:
GerryTarzan1979 hat geschrieben:Ein Bachmann als schneller Aussen?!... Ok, das war jetzt zu viel, aber ...


Huiuiui, wir sind heute zum Scherzen aufgelegt...! :lol:


Habe nur vorhin nach dem Telefonieren aufgelegt... :lol:

Bachmann als "Winger", ja, das wäre wirklich zu viel Optimismus. :wink:

Aber vielleicht ist er wirklich schneller als man denkt und die Gegner schauen dann blöd hinterher. Würde gut in den neuen Western passen "Riverman of no Return"

PS: Heute in der "Mon-Gerry"-Pralinenschachtel.

Die geflügelte, schnelle Praline für Zwischendurch. Heute in der "MEN"-Edition.

Isst man zu viel von diesen Pralinen muss man ganz schnell wohin. Erfahrungsgemäß hört man alle danach leise vor sich hermurmeln: "Boah, musst ich awwer schnell brunse (oder schiffe)!"
Ja, so schnell wird man zum "Bach-Mann"

Läuft! :daumen:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon rudideivel » 11.09.2020, 20:02


Sorry ich brauche keine Vermutungen vom Betzemaster oder ähnlichen Kneipenvorhersagern.
Fakt ist, dass der Fck, falls er unter den ersten 6 Plätzen mitspielen möchte, einen schnellen Flügelspieler der auch mal in der Lage ist, die Bälle in den 16ern zu Flanken. Da hatten wir Ewigkeiten keinen mehr. Sam und Ivo waren die letzten die das konnten uns dann sind wir auch aufgestiegen. Aber solche Prophezeiungen von Betzemaster oder wer auch immer, glaube ich erst wenn was unterschrieben ist. Biakiadi wäre eine gute Option finde ich



Beitragvon Davy Jones » 11.09.2020, 20:09


Schon mal darüber nachgedacht, dass er mit seiner Quelle vereinbart hat, was er mitteilen darf und was nicht? Es ist ja nicht nur die diesjährige Transferperiode. Auch bleibt zu überlegen, was der Insider mit Hildmann ausplaudern durfte und was nicht.

Mal davon ab, was wäre für euch denn ein „dicker Fisch“?

PS: es ist fast schon frech, anderen, ebenfalls verdienten Nutzern Naivität vorzuwerfen, weil sie ein anderes verdientes Forenmitglied als glaubwürdig einstufen.



Beitragvon phil9309 » 11.09.2020, 21:49


RotesFritzchen hat geschrieben:Sorry aber Betzemaster ist für mich und für andere nichts weiter als ein Schwätzer...was hat er denn so für Insiderinfos ausgeplaudert wo nicht schon irgendwo zu lesen waren? Seit Wochen kündigt er "dicke Fische" an ja wo denn? Namen nennt er erst wenn sie irgendwo mal zu lesen war. Bestes Beispiel Biankadi nie den Namen von ihm gehört als DBB ihn nannte das er so gut wie sicher kommt taucht er plötzlich auf und sagt der Transfer sei so gut wie fix...ja wo denn? Seit über einer Woche kein Vollzug! Heute wieder Marlon Ritter wird genannt und plötzlich hat er auch von dem Namen gehört komisch oder? Ich wüsste kein Transfer den Betzemaster vorraus gesagt hat ohne das dieser bereits anderswo schon durchgesickert ist. Es ist echt amüsant wie viele leichtgläubige User es auf Transfermarkt gibt die ihn als "ihren" Insinser feiern ohne das er es auch nur einmal unterstreichen kann. Die sieben Neuzugänge sind gut für unsre Verhältnisse aber keiner ist dabei der nur annähernd in das von ihm erstellte Raster fällt dicker Fisch! Also bitte gibt nicht all zu viel auf dessen Geschwätz man wird nur enttäuscht sein danach.


Ein Transfer kann eben auch kurz vor Abschluss noch platzen und nur weil es zu Gesprächen kommt, heißt das noch lange nicht, dass man eine Einigung findet.. und genauso kann man als Insider nicht sofort jedes Detail oder jeden Namen weitergeben, ohne sich zu verraten... aber egal, Logik scheint keine deiner Stärken zu sein.


Wenn ein verdientens Mitglied mit tausenden Beiträgen und vielen korrekten Infos also ein Schwätzer ist, was bist du dann mit deinem 11. Beitrag hier? Was fällt dir eigentlich ein?



Beitragvon Betziteufel49 » 11.09.2020, 22:01


Davy Jones hat geschrieben:Schon mal darüber nachgedacht, dass er mit seiner Quelle vereinbart hat, was er mitteilen darf und was nicht? Es ist ja nicht nur die diesjährige Transferperiode. Auch bleibt zu überlegen, was der Insider mit Hildmann ausplaudern durfte und was nicht.

Mal davon ab, was wäre für euch denn ein „dicker Fisch“?

PS: es ist fast schon frech, anderen, ebenfalls verdienten Nutzern Naivität vorzuwerfen, weil sie ein anderes verdientes Forenmitglied als glaubwürdig einstufen.

Mal davon ab, was wäre für euch denn ein „dicker Fisch“?
Ein Karpfen z.B. :daumen:
oder die anderen dicken die in der Stadt verteilt herum stehen. :teufel2: Die dicken Plastik-Fische :wink:
Was danach kommt :?: werden wir sehen. Pourie :wink:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 29 Gäste