Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 29.05.2019, 15:31


Bild

Vertrag aufgelöst: Julius Biada verlässt den FCK

Offensivspieler Julius Biada verlässt den 1. FC Kaiserslautern. Der bis 2021 laufende Vertrag des 26-Jährigen wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Julius Biada wechselte zur Saison 2018/19 von Eintracht Braunschweig zum 1. FC Kaiserslautern. Für die Roten Teufel stand er in 16 Drittligaspielen (1 Tor), einem DFB-Pokalspiel und vier Partien im Verbandspokal (1 Tor) auf dem Platz.

Der FCK wünscht Julius Biada auf seinem weiteren Weg alles Gute und bedankt sich für seinen Einsatz im Trikot der Roten Teufel!

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse


Ergänzung, 11.06.2019:

Biada wechselt zum SV Sandhausen

Vor wenigen Tagen hat der 1. FC Kaiserslautern die Vertragsauflösung mit Julius Biada bekanntgegeben. Nun hat der Offensivmann mit dem SV Sandhausen einen neuen Verein gefunden.

In Sandhausen trifft Biada auf seinen ehemaligen Trainer und Förderer Uwe Koschinat, der ihn im Januar 2015 von Darmstadt zu Fortuna Köln gelotst hatte. Beim SVS erhält Biada einen Dreijahresvertrag.

"Nach seinem Wechsel in die 2. Liga zu Eintracht Braunschweig war er leider von Verletzungspech verfolgt und auch seine anschließende Zeit in Kaiserslautern war nicht von Erfolg gekrönt", erklärte Koschinat, der dem 26-Jährigen aber zutraut, "eine der ganz großen Überraschungen im Kader" werden zu können.

Beim FCK hatte Biada in der abgelaufenen Saison 16 Spiele (ein Tor, eine Vorlage) absolviert, konnte aber nie die Erwartungen erfüllen. Sein Vertrag wurde daraufhin aufgelöst.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hephaistos » 29.05.2019, 15:37


Jetzt bitte noch vom Zuck, Özdemir, Sternberg und die Verträge von Albaek und Löh auslaufen lassen. Dafür mit Morabet verlängern, einen guten LV, IV und LA holen und es könnte reichen.



Beitragvon freakshow2410 » 29.05.2019, 15:50


Genau, alle fott! ...

Julius, dir alles gute auf deinem weiteren Weg. Ich hätte dich tatsächlich gerne nochmal gesehen.



Beitragvon Molle » 29.05.2019, 15:57


Hephaistos hat geschrieben:Jetzt bitte noch vom Zuck, Özdemir, Sternberg und die Verträge von Albaek und Löh auslaufen lassen. Dafür mit Morabet verlängern, einen guten LV, IV und LA holen und es könnte reichen.


Mit Özdemir könnte ich mich noch anfreunden. Ansonsten ist Kontinuität das Wort, nicht einfach alle zum :teufel2: schicken! Florian Dick hat es im Interview mit Treffpunkt betze gesagt, die Mannschaft ist nicht so schlecht und zudem sehr charakterstark. Wenn ich es jemand glaube dann Florian Dick! Bitte gezielt verstärken und dann Vollgas!!

JB wünsche Dir viel Erfolg, leider konntest Du es wie viele nicht auf den Platz bringen!



Beitragvon Sascha2705 » 29.05.2019, 16:00


Kann hier jemand Angaben machen wie hoch dotiert sein Vertrag war und was die Auflösung dessen gekostet hat?



Beitragvon Forever Betze » 29.05.2019, 16:06


Hephaistos hat geschrieben:Jetzt bitte noch vom Zuck, Özdemir, Sternberg und die Verträge von Albaek und Löh auslaufen lassen. Dafür mit Morabet verlängern, einen guten LV, IV und LA holen und es könnte reichen.

Alles realistisch bis auf Sternberg.
Özdemir und Albaek verlassen und zu 99% da bin ich mir sicher
Löh zu 90%
Zuck hoffe ich das er geht mein Gefühl sagt mir aber er bleibt
Sternberg wird definitiv bleiben auch wenn ich da deiner Meinung bin. Den verkaufen wir aber nicht



Beitragvon Hephaistos » 29.05.2019, 16:06


Kontinuität entsteht von alleine, wenn man erfolgreich ist. Und dafür braucht man sicher nicht Spieler, die total enttäuscht haben. Deswegen wünsche ich mir, dass man sich von ihnen trennt und dadurch Kaderplätze verschafft. Durch Ersparnis dann bessere Spieler vom FCK überzeugt, die den Unterschied ausmachen können. Özi, Zuck oder auch Sternberg haben in letzten Wochen je nur sporadisch gespielt, warum sollten wir sie weiterbezahlen? Oder meint jemand, dass sie jetzt auf einmal deutlich besser sein werden? Es war ja nicht so, dass diese Spieler keine Chancen bekommen haben, sie haben sie nicht genutzt.

Sascha2705 hat geschrieben:Kann hier jemand Angaben machen wie hoch dotiert sein Vertrag war und was die Auflösung dessen gekostet hat?


FCK schreibt bei twitter und fb, dass Biada seinen Vertrag aufgelöst hat. Ich schätze, es müsse keine Entschädigung bezahlt werden oder nur minimal. Dafür hat man aber Planungssicherheit jetzt und paar Gehälter auch noch gespart.

Julius Biada hat seinen Vertrag beim #FCK aufgelöst. Wir danken Dir für Deinen Einsatz im #Betze-Trikot & wünschen Dir für die Zukunft alles Gute



Beitragvon karsten » 29.05.2019, 16:09


Hephaistos hat geschrieben:Jetzt bitte noch vom Zuck, Özdemir, Sternberg und die Verträge von Albaek und Löh auslaufen lassen. Dafür mit Morabet verlängern, einen guten LV, IV und LA holen und es könnte reichen.


Volle Zustimmung :applaus:



Beitragvon Forever Betze » 29.05.2019, 16:10


Sascha2705 hat geschrieben:Kann hier jemand Angaben machen wie hoch dotiert sein Vertrag war und was die Auflösung dessen gekostet hat?

Ich denke gar nichts, wenn sich beide auf eine Auflösung geeinigt haben, wenn der nachfolgende Verein bereits Interesse hat und somit keine Ablöse zahlen muss.



Beitragvon Roter_Teufel » 29.05.2019, 16:19


Warum löst man den Vertrag auf und verschenkt somit die Ablösesumme? :nachdenklich: :?:
„Ein Verein sucht man sich nicht aus, man wird in ihn hinein Geboren!“



Beitragvon Kuhardter » 29.05.2019, 16:24


Ganz einfach, weil keiner eine Ablösesumme bezahlen würde die mehr einbringt als die 2 Monatsgehälter, die man sonst evtl. noch für ihn zahlen müsste.



Beitragvon Chrisbee76 » 29.05.2019, 16:27


Roter_Teufel hat geschrieben:Warum löst man den Vertrag auf und verschenkt somit die Ablösesumme? :nachdenklich: :?:


Weil Regionalligisten ohnehin kaum was zahlen können, und man den Spieler auf diese Art sicher von der Gehaltsliste hat :p

Und wo ich immer wieder Sternberg höre... bei aller gerechtfertigter Kritik... erstmal einen besseren LV finden für Liga 3...
„Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ - Bertolt Brecht



Beitragvon bazi » 29.05.2019, 16:30


Also Sternberg und Löh unbedingt halten. Wenn man Sternberg gegen die Bayern gesehen hat, sieht man was der kann wenn er will, bis auf die Szene beim Gegentor. :-) Aber gegen einen Weltklassespieler kann das passieren, passiert Bundesligaverteidigern auch.



Beitragvon Copa » 29.05.2019, 16:37


Wir müssen auch Personalkosten einsparen, wenn wir neue Leute verpflichten wollen und wenn die sportliche Leitung und der Spieler selbst keine Perspektive sehen, ist das der einzig richtige Weg.
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”



Beitragvon Miro.Klose » 29.05.2019, 16:39


bazi hat geschrieben:Also Sternberg und Löh unbedingt halten. Wenn man Sternberg gegen die Bayern gesehen hat, sieht man was der kann wenn er will, bis auf die Szene beim Gegentor. :-) Aber gegen einen Weltklassespieler kann das passieren, passiert Bundesligaverteidigern auch.



Sehe ich ähnlich Wo bei sie aber in der neuen Saison von Beginn an in der bringschuld wären



Beitragvon Roter_Teufel » 29.05.2019, 16:45


Chrisbee76 hat geschrieben:
Roter_Teufel hat geschrieben:Warum löst man den Vertrag auf und verschenkt somit die Ablösesumme? :nachdenklich: :?:


Weil Regionalligisten ohnehin kaum was zahlen können, und man den Spieler auf diese Art sicher von der Gehaltsliste hat :p

.


Ok 8-)
„Ein Verein sucht man sich nicht aus, man wird in ihn hinein Geboren!“



Beitragvon Mia » 29.05.2019, 18:01


Roter_Teufel hat geschrieben:Warum löst man den Vertrag auf und verschenkt somit die Ablösesumme? :nachdenklich: :?:

Vermutlich um sein Gehalt einzusparen :daumen:



Beitragvon ExilDeiwl » 29.05.2019, 18:01


Alles Gute für die Zukunft, Julius Biada. Im Rückblick wohl kein Verlust und eher eine Enttäuschung. Wenn‘s nicht passt, sollte man einen Schnitt machen. Das ist jetzt geschehen. Mach‘s gut!
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon ChrisW » 29.05.2019, 18:01


bazi hat geschrieben:Also Sternberg und Löh unbedingt halten. Wenn man Sternberg gegen die Bayern gesehen hat, sieht man was der kann wenn er will, bis auf die Szene beim Gegentor. :-) Aber gegen einen Weltklassespieler kann das passieren, passiert Bundesligaverteidigern auch.

Warum willst du einen Spieler halten, der schon bei einem Bundesligisten gespielt hat, aber bis auf das Spiel gegen 1860 kaum Leistung brachte? Nur weil er Sternberg heißt und gegen lahme Bayern einen guten Pass gespielt hat? Warum willst du einen Spieler halten, der bis auf große Sprüche nur 1-2 gute Spiele gemacht hat und der ein potentieller Unruhestifter ist? Was nützen 3 gute Pässe pro Spiel bei 3 gefährlichen Ballverlusten? Mit einem Lö im Team steigt man nicht auf!



Beitragvon jones83 » 29.05.2019, 18:21


Julius Biada ist sicher wieder einer der Spieler der bei seinem nächsten Verein voll einschlägt...ist doch immer das Gleiche!



Beitragvon GerryTarzan1979 » 29.05.2019, 18:23


Hatte hohe Erwartungen, die er nicht erfüllen konnte. Technisch einer der Stärksten, leider vielleicht in die Kategorie "schlampiges Genie" einzustufen. Jedenfalls ist es für beide Seiten wirklich besser, wenn man sich nun trennt.
Hatte nicht sollen sein...

Wir werden sehen, ob es beim FCK einfach nicht gepasst hat, oder ob er nicht den nötigen "Biss" besitzt, den man als Fußballer braucht.

Wünsche Biada jedenfalls alles Gute.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon Chrisbee76 » 29.05.2019, 19:04


jones83 hat geschrieben:Julius Biada ist sicher wieder einer der Spieler der bei seinem nächsten Verein voll einschlägt...ist doch immer das Gleiche!


Nur, wenn er bei diesem nächsten Verein seinen inneren Schweinehung überwindet und sich endlich mal zusammenreisst. :nachdenklich:
„Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ - Bertolt Brecht



Beitragvon Lonly Devil » 29.05.2019, 19:28


Gute Reise.
Einer der besseren Spieler verlässt nun den 1.FCK.
Er war so gut, dass er es nicht nötig hatte an seine Grenzen, oder gar darüber hinaus, zu gehen. :?
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon elpatronos » 29.05.2019, 22:43


Keine Ablöse weil er am Montag bei Sandhausen vorgestellt wird und Sandhausen zahlt grundsätzlich keine Ablöse für Spieler.



Beitragvon MZKL » 30.05.2019, 02:33


Julius Biada, Amin Younes, Max Dittgen, Shiponowski.... Ihr alle werdet bzw. habt euren Weg gemacht, ich wünsche euch alles gute, hört nicht auf die, für die der FCK in die erste Liga gehört, und die dafür sogar alle geschichtlichen Hintergründe über den Haufen werfen!

Für immer FCK wie er einmal war!




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste