Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 31.01.2019, 19:38


Bild

Wie erwartet: Keine Wintertransfers beim FCK

Seit 18:00 Uhr ist die Transferperiode II beendet und damit steht nun auch offiziell fest, was bereits erwartet wurde: Beim 1. FC Kaiserslautern wird es in diesem Winter keine Neuzugänge und keine Abgänge geben.

Somit kommt also kein Ersatz für den schon seit August schwer verletzten Stürmer Nr. 1 Lukas Spalvis auf den Betzenberg. Auch die Ausfälle von Spielmacher Mads Albaek und Abwehrchef Kevin Kraus wiegen nicht so schwer, dass deswegen Neuzugänge als notwendig erachtet werden. Beide Führungsspieler werden schon bald wieder im Spielbetrieb zurück erwartet.

Sportliche Leitung setzt auf die eingespielte Mannschaft

Statt neuer Spieler setzt die sportliche Leitung um Geschäftsführer Martin Bader auf den Vorteil einer eingespielten Mannschaft für die Restrunde. Andere Drittliga-Konkurrenten haben ihre Kader dagegen größer durchgewürfelt, etwa der KFC Uerdingen oder Eintracht Braunschweig. Keine Winter-Neuzugänge verbuchte der FCK zuletzt 2016 (abgesehen von Jon Dadi Bödvarsson, dessen Transfer aber schon seit Sommer feststand) und 2017. Ein Januar ohne Abgänge liegt sogar noch länger zurück.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
- Übersicht: Alle FCK-Transfers der Saison 2018/19 auf einen Blick
- Übersicht: Der aktuelle Bundesliga-Kader des 1. FC Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon alexislalas » 31.01.2019, 21:11


Ein echt historischer Moment zum ersten mal in gefühlt den letzten 30 jahren, gab es weder einen Ab- noch einen Zugang, innerhalb einer Transferperiode!!



Beitragvon Kaho » 01.02.2019, 00:11


Zwar kein Spieler der 3.Liga-Mannschaft, aber meiner Erinnerung nach ein Mann mit Profivertrag: Mustafa. Heute zu Hannover 96 gewechselt. U23.



Beitragvon Thomas » 01.02.2019, 00:39


@Kaho:
Valdrin Mustafa (war letztes Jahr FCK-Profi) und Mario Andric (wäre im Sommer fast FCK-Profi geworden) haben diese Woche die FCK-U21 verlassen, hatten aber beide keine aktuellen Profiverträge für die 3. Liga. Mustafa gehörte zwar letzte Saison offiziell zum Zweitliga-Profikader, sein Profivertrag wurde aber nach dem Abstieg ungültig, wie bei den meisten anderen Spielern damals auch.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon KLKiss » 01.02.2019, 09:36


Denke wir sind auch fast überall doppelt bis dreifach besetzt und daher macht das Sinn keine neuen Spieler zu holen.
Außerdem sind die Sommerzugänge noch immer am eingewöhnen und Geld ist sowieso keins da.
Finde nur auf der Linken Seite haben wir nicht viel Alternativen.
Für die linke Abwehrseite, das linkes Mittelfeld und Linksaußen im Sturm stehen uns nur Sternberg, Pick und Kühlwetter zur Verfügung.
Klar kann man in der Abwehr mal Hainault nach links ziehen, Zuck im Mittelfeld mal auf Links aufstellen und im Sturm mal Biada oder Huth auf links bringen.
Hoffen wir einfach mal das sich keiner mehr verletzt dann reicht der Kader auch aus.
K-Town we Love you :teufel2:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Hans-, blubinho, Dercheef, Devil-hd, fußballwombel, Google Adsense [Bot], REDxDEVILx1975, schweizer74 und 77 Gäste