Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Schnullibulli » 26.03.2018, 20:35


Bestes Beispiel für gute drittliga Kicker ist doch Schnatterer. Den hätt ich damals schon mit Kuss Hand und Blumengirlande geholt. Da war er auch Mitte 20.
Ich verstehe null warum er es nie in der Buli versucht hatte. In einem Mittelfeld Team wie Frankfurt, Mainz oder VfB hätt er vor 2-3 Jahren easy Spielen können.
Aber da hätt hier auch jeder gesagt: aus der dritten??? Neeee, der kann nix...
Ich glaub nicht dass er ein Leader Typ ist, kann das aber auch nur schwer einschätzen. Aber prinzipiell eine gute Verstärkung, egal für welche Liga. Allerdings bei Abstieg unfinanzierbar.
Deshalb bei Abstieg auch von mir ein: der nächste bitte.
Wir müssen bei Abstieg jeden Cent viermal umdrehen... Leider.



Beitragvon hessenFCK » 26.03.2018, 21:49


RedFear hat geschrieben:Hmh,

ganz ehrlich. Ich kenne ihn nicht. Mit 26 Jahren ist er mir, für den Fall des Klassenerhalts, für die 2. Liga zu alt, als das man ihn so weiter entwickeln könnte, dass er konstant für 12-14 Saisontore gut ist.

Sollten wir tatsächlich den bitteren Gang in Liga 3 antreten müssen, sollte man ihn holen. Er kennt die Liga und hat auch schon bewiesen, dass er dort trifft. Erscheint mir dafür kein großes Risiko zu sein, eher eine solide Sache...!


Ganz großes Kino, der erste Teil deiner Zeilen - ach ja, wie alt ist eigentlich Altintop??



Beitragvon SEAN » 26.03.2018, 21:51


Ke07111978 hat geschrieben:3. Liga? Der Mann wäre unabhängig von der Klasse eine Verstärkung. Kasper und Splavis sind nächstes Jahr weg. Was glauben hier einige, mit wem man die ersetzen kann? Für den Fall 3. Liga hätten wir keinen Stürmer unter Vertrag und wohl auch keinen, der bleiben würde. Von daher wäre das eine absolut rationale Verpflichtung.

Das ist durchaus richtig. Zumal Thiele offenbar auch mehrere Positionen spielen kann. Trotzdem find ich den Einwand von Sirius6 schon richtig. Für Liga 3 wäre er eigendlich von der "vermuteten" Ablöse her zu teuer. Ist der Etat tatsächlich bei 5 Mios, und da gehen schon alleine 10% für die Ablöse von Thiele weg, schänkt das im weiteren Handeln schon durchaus ein Stückweit ein. Da find ich den Vorschlag mit niedrigerer Ablöse und Bonus beim Aufstieg schon Charmant. Ich denke aber, die 0,5 Mios sind unrealistisch.
Mal sehen, in wieweit da überhaupt was dran ist. Gesehen hat Thiele ja schon viel, bei der Liste seiner Wechsel muß man schon scrollen, die passen ja nicht auf einmal auf den Schirm. Einerseits macht das schon etwas nachdenklich, das er nirgends länger war, auf der anderen Seite hat er auch so gut wie immer sofort was neues gefunden. Das könnte auch für seine Qualität sprechen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon MäcDevil » 27.03.2018, 06:59


Hier werden sich noch manche über die kommende drittliga Mannschaft wundern. Spieler die kein Mensch auf dem Radar hat und beim transfermarkt.de noch nicht geführt werden. Freue mich jetzt schon auf die Zugänge im Sommer und der Einschätzungen hier im Forum. Da kommt Freude auf...



Beitragvon Seb » 27.03.2018, 08:49


Ich finde, dass das Entwicklungspotenzial von Fußballern generell überschätzt wird. Klar müssen sie die entsprechenden Anlagen mitbringen, aber am Ende muss es einfach passen zwischen Mitspielern, Spielsystem und eigenem Spiel. Bestes Beispiel waren Tiffert und Lakic. Die beiden haben mit Ende 20 die Saison ihres Lebens gespielt auf dem Betze und das nicht, weil sie sich großartig weiterentwickelt haben, sondern weil einfach alles gepasst hat: Druckvolles Konterspiel über die Außen, hohe Flanken und dazu die Rolle des in der Liga unterschätzten Underdogs.

Negativbeispiele sind dann wohl Demirbay, Younes und Wagner. Klar haben sie in der Zwischenzeit fußballerisch auch hinzugelernt, aber was bei den beiden erstgenannten hier schiefgelaufen ist, dürfte eher an der rauen 2. Liga gelegen haben.



Beitragvon Stimpy001 » 27.03.2018, 09:53


Ich fände den Transfer gar nicht dumm.
Und sollte es zum Abstieg kommen, dann hätte man einen direkt Konkurrenten geschwächt, was nicht zu verachten ist.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.



Beitragvon Südpälzer » 27.03.2018, 11:15


MäcDevil hat geschrieben:Hier werden sich noch manche über die kommende drittliga Mannschaft wundern. Spieler die kein Mensch auf dem Radar hat und beim transfermarkt.de noch nicht geführt werden.

Da stehen Spieler drin, die spielen A-Klasse. Aber hauptsache mal einen rausgehauen. :nachdenklich:



Beitragvon RedFear » 27.03.2018, 11:20


hessenFCK hat geschrieben:
RedFear hat geschrieben:Hmh,

ganz ehrlich. Ich kenne ihn nicht. Mit 26 Jahren ist er mir, für den Fall des Klassenerhalts, für die 2. Liga zu alt, als das man ihn so weiter entwickeln könnte, dass er konstant für 12-14 Saisontore gut ist.

Sollten wir tatsächlich den bitteren Gang in Liga 3 antreten müssen, sollte man ihn holen. Er kennt die Liga und hat auch schon bewiesen, dass er dort trifft. Erscheint mir dafür kein großes Risiko zu sein, eher eine solide Sache...!


Ganz großes Kino, der erste Teil deiner Zeilen - ach ja, wie alt ist eigentlich Altintop??


Für Liga zwei bleibe ich dabei. Den Beweis, dass er das Niveau dafür besitzt, hat er bisher nicht erbracht. Damit ist er mir für sowas zu teuer?

Altintop? Wie viele Minuten hat der bisher nochmal gespielt? Aber, er besitzt die Erfahrung aus unzähligen Spielen in der 1. Bundesliga und hilft damit auch neben dem Platz sicherlich den unerfahrenen Spielern weiter.

Ein Vergleich Altintop mit Thiele hinkt mordsmäßig...!



Beitragvon FCK-Ralle » 27.03.2018, 12:29


salamander hat geschrieben:
Gott sei Dank beginnen nun, wenn auch viel zu spät, die Planungen für die dritte Liga. Für Liga 2 wäre das sicher kein Mann, aber ich denke, dass der Sportvorstand sich nun endlich vom Zweckoptimismus verabschiedet und den Ernst der Lage erkannt hat.


Was machst du, wenn wir trotz aller Widerstände die Klasse halten und Thiele trotzdem holen?

Thiele find ich an sich nicht schlecht. Hat eine gute Entwicklung genommen in den letzten Jahren. Denke er hat durchaus Zweitliga-Potential. Für die dritte Liga eine Verstärkung.
Wenns denn nicht an der Ablöse scheitert...
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Pfälzerjungs » 27.03.2018, 12:35


Man könnte hier meinen ein Königs Transfer Stände zur Diskussion. Was interessiert mich in der jetzigen Situation ein sicher guter Neuzugang im Sommer. Wir sollten uns lieber aus das Wesentliche mal wieder konzentrieren. Und alles weitere danach richten wo die Reise hingeht und dann ordnen mit welchen passenden Spielern man dies angeht. Egal ob 2, 3 oder gar Regionalliga. Jetzt erst nochmal alles in die waagschale legen was noch geht....
Einmal Lautrer immer Lautrer!



Beitragvon Marc222 » 27.03.2018, 12:56


RedFear hat geschrieben:Für Liga zwei bleibe ich dabei. Den Beweis, dass er das Niveau dafür besitzt, hat er bisher nicht erbracht. Damit ist er mir für sowas zu teuer?


Es muss ihm ja aber auch jemand die Chance geben, den Beweis zu erbringen.

Das ist so wie in der Berufswelt, die Unternehmen suchen 22 Jährige, mit 25 Jahren Berufserfahrung die nichts verdienen wollen.



Beitragvon RedFear » 27.03.2018, 13:59


Marc222 hat geschrieben:
RedFear hat geschrieben:Für Liga zwei bleibe ich dabei. Den Beweis, dass er das Niveau dafür besitzt, hat er bisher nicht erbracht. Damit ist er mir für sowas zu teuer?


Es muss ihm ja aber auch jemand die Chance geben, den Beweis zu erbringen.

Das ist so wie in der Berufswelt, die Unternehmen suchen 22 Jährige, mit 25 Jahren Berufserfahrung die nichts verdienen wollen.


Die Chance kann man ihm ja durchaus geben. Da bin ich nicht mal dagegen, zumal im Fall eines Verbleibs in Liga 2 auch weiterhin anderes Stürmerpersonal zur Verfügung steht.

Aber nicht für die genannten 500.000,- €!

Für den FCK ist das eine Menge Holz, die man dann nicht zwingend für einen Stürmer ausgeben sollte, der evtl. einschlägt aber man sich keinesfalls sicher sein kann.



Beitragvon Südpälzer » 27.03.2018, 15:56


Nur weil die 500.000 EUR im Raum stehen, heißt das ja noch lange nicht, dass die letztlich bezahlt werden.



Beitragvon RedFear » 27.03.2018, 16:09


Südpälzer hat geschrieben:Nur weil die 500.000 EUR im Raum stehen, heißt das ja noch lange nicht, dass die letztlich bezahlt werden.


Stimmt, aber angeblich gibt es mehr, als nur einen einzigen Interessenten (uns...)! Für die Gestaltung des Endpreises ist das nicht gerade förderlich!

Aber vielleicht verzichtet der Spieler ja auf einen Teil seines Gehalts, weil ihm der Pälzer Woi so gut mundet...!?



Beitragvon Betze_FUX » 28.03.2018, 11:38


es wurden schon für (vielleicht) schlechtere Spieler 800kEURO ausgegeben...
Wobei das ja generell nicht die Schuld des Spielers ist!!!
Es geht NICHT MEHR um den FCK!
Es geht NICHT MEHR um das Erbe Fritz Walters!

MEMENTO MORI FCK



Beitragvon elzerbub » 28.03.2018, 13:16


Ke07111978 hat geschrieben:3. Liga? Der Mann wäre unabhängig von der Klasse eine Verstärkung. Kasper und Splavis sind nächstes Jahr weg. Was glauben hier einige, mit wem man die ersetzen kann? Für den Fall 3. Liga hätten wir keinen Stürmer unter Vertrag und wohl auch keinen, der bleiben würde. Von daher wäre das eine absolut rationale Verpflichtung.


Hallo ich schaue Deine Beiträge gern an und auch hier liegt's Du voll richtig. Wir müssen für die 3.Liga planen und davon gehe ich auch aus. Ein Fünkchen Hoffnung habe ich noch am SA aber wenn kein Dreier kommt, ist Polen nicht mehr zu retten. Der Junge wäre richtig. Zur AOMV kommt von mir keine Zustimmung zur Ausgliederung und ich bestehe auch auf die Auszahlung meiner 4stelligen Betze Anleihe. Ich habe genug an den FCK bezahlt und was uns in den letzten 10 Jahren angetan wurde reicht, nicht nur der Vorstand auch der alte AR als Abnicker Team hat viel mit Schuld.



Beitragvon Spätzünder » 28.03.2018, 14:14


Ich kenn den Spieler nicht, aber war Simon Zoller nicht auch ein 3. Liga Spieler, bevor er zu uns kam?
Zuletzt geändert von Spätzünder am 28.03.2018, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Beim Fußball verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
J.P.Satre



Beitragvon Hephaistos » 28.03.2018, 14:15


Spätzünder hat geschrieben:Ich kenn den Spieler nicht, aber war Simon Zoller nicht auch 3.Ligist, bevor er zu uns kam?


Bei Osna vorher gespielt.



Beitragvon kategorie abc » 28.03.2018, 15:55


Ich kann nur schreiben, gut dass die Personalplanung schon läuft. Auch da kann ich eine positive Entwicklung von seitens des Vereines feststellen. Aber ich kann nicht beurteilen ob der junge passt. Zudem will ich mich auch noch nicht mit Personalien befassen.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon Nugget82 » 24.05.2018, 09:50


+++ Transfer-Ticker +++

Ablösepoker mit Carl Zeiss Jena: FCK gibt Angebot für Timmy Thiele ab

Laut der "Ostthüringer Zeitung" / Thüringische Landeszeitung haben wir Carl Zeiss Jena ein Angebot für Timmy Thiele vorgelegt, was Jena aber zu niedrig ist. Demnach fordert der FCC angeblich weiterhin eine Ablöse von 500.000 Euro, während der FCK bisher nur eine "niedrige sechsstellige Summe" für den besten Jenaer Saisontorschützen (elf Tore in 22 Drittliga-Spielen) bietet.

Thüringische Landeszeitung hat geschrieben:Kaiserslautern will Ablöse für FCC-Spieler Timmy Thiele zahlen

Thiele könnte sich vorstellen, seinem Mannschaftskumpel Jan Löhmannsröben in die Pfalz zu folgen, der FCK will dafür Geld an die Saale schicken - doch das Angebot ist den Jenaern deutlich zu niedrig. (...)

Quelle und kompletter Text: Thüringische Landeszeitung

liga3-online.de hat geschrieben:Bericht: 1. FC Kaiserslautern gibt Angebot für Thiele ab

Etwa 500.000 Euro ruft Jena für den 26-jährigen Stürmer auf, Kaiserslautern soll nach Angaben der Zeitung jedoch nur eine niedrige sechsstellige Summe geboten haben. (...)

Quelle und kompletter Text: liga3-online.de
Zuletzt geändert von Thomas am 24.05.2018, 10:27, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Verschoben in vorhandenen Thread und Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!
ANTI RB!



Beitragvon diabolo666 » 24.05.2018, 10:39


Bloß FInger weg! Was wollen wir mit einem Thiele für den wir ablöse zahlen müssen? Es sind gute Stürmer ablösefrei auf dem Markt!

Z.B. Grimaldi von Münster



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 24.05.2018, 10:40


Das wäre dann unser klassischer Neuner?
Ich finde seine Quote ok, mehr aber auch nicht. Bin mal gespannt. Obwohl es sicherlich gleichwertige, wenn nicht Bessere gibt, die ablösefrei sind.
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon mastawilli » 24.05.2018, 10:59


immer diese Spieler im Doppelpack

Pick/Hainault - Magdeburg
Dick/Hemlein - Bielefeld
Malle Jan/Thiele - Jena
Huth/Bergmann - Erfurt

Das hat System...

Hoffen wir mal nicht auf den
Shechter/Vermouth-Effekt :?



Beitragvon Subway » 24.05.2018, 11:00


Fände ich sehr gut! Wir bekommen eine komplett neue Mannschaft und wenn man sieht wie gut sich Thiele auf und anscheinend auch neben dem Platz mit Löhmannsröben versteht, macht es erst richtig Sinn... alleine in den paar Szenen die ich bislang von Löhmannsröben gesehen habe, war Thiele fast immer der“Verwerter“



Beitragvon WolframWuttke » 24.05.2018, 11:09


mastawilli hat geschrieben:immer diese Spieler im Doppelpack

Pick/Hainault - Magdeburg
Dick/Hemlein - Bielefeld
Malle Jan/Thiele - Jena
Huth/Bergmann - Erfurt

Das hat System...

Hoffen wir mal nicht auf den
Shechter/Vermouth-Effekt :?


Unterschied: Keiner der Spieler wird erstaunt feststellen, dass in der Vorbereitung mitunter ZWEIMAL am Tag trainiert wird :D

Thiele wäre der Hammer! Hoffe nur, dass man die Ablöse dann nicht versucht in der Abwehr einzusparen. Da fehlt nämlich noch einiges.
Zuletzt geändert von WolframWuttke am 24.05.2018, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste