Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Wstkrve98 » 30.07.2017, 17:58


Bild

André Weis zu Jahn Regensburg? - Keeper ist unzufrieden als Nummer 2

Wie der SWR berichtet, ist André Weis mit seiner Reservisten-Rolle unzufrieden und möchte zu Jahn Regensburg wechseln.

SWR hat geschrieben:Der 1. FC Kaiserslautern muss sich wohl nach einer neuen Nummer zwei umschauen. Der bisherige Ersatztorwart André Weis will die Roten Teufel nach SWR-Informationen verlassen.

(...)

Weis steht vor einem Wechsel zu Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg. Der Vertrag des 27-jährigern Keepers beim FCK läuft noch bis 2019, allerdings ist der gebürtige Rheinland-Pfälzer mit seiner Rolle als Reservist unzufrieden.


Quelle und kompletter Text: SWR
Zuletzt geändert von Thomas am 31.07.2017, 01:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!
"Die werden sicherlich gedacht haben, nicht schon wieder der FCK" Sippel zum Pokalspiel gegen Leverkusen



Beitragvon habe » 30.07.2017, 20:08


Kann ich verstehen. Lieber Andre, mach ne Flasche Sekt auf und geniesse den restlichen Tag. Du hast schließlich das heutige Ergebnis nicht zu verantworten.



Beitragvon ix35 » 30.07.2017, 21:41


Er hatte diese Saison wegen oder gegen Müller niemals eine faire Chance bekommen. Und das ist für mich Fakt.



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 30.07.2017, 21:45


Er ist zwar keines Falls viel besser als Müller, andererseits auch nicht viel schlechter. Aber klar das Gerrys Wunschtransfer den Vorzug bekommt, bis es eben nicht mehr zu verantworten ist. Meier wird ihm da nicht reinreden. Wozu soll er sich da groß anstrengen? Also ein großer Verlust wäre ein Abgang von Weis, inkl. kleiner Ablöse und Gehaltseinsparung sicher nicht.
„Was maßt sich dieser Trainer an? Den hätte ich als Verantwortlicher dreimal hochkantig im Dropkick vom Betze geschossen. Überhaupt so eine Idee zu haben, ist unfassbar.“ Tim Wiese zur "Freistellung" von Gerry Ehrmann



Beitragvon Hochwälder » 31.07.2017, 08:07


..:NECKARTEUFEL:.. hat geschrieben:Er ist zwar keines Falls viel besser als Müller, andererseits auch nicht viel schlechter. Aber klar das Gerrys Wunschtransfer den Vorzug bekommt, bis es eben nicht mehr zu verantworten ist. Meier wird ihm da nicht reinreden. Wozu soll er sich da groß anstrengen? Also ein großer Verlust wäre ein Abgang von Weis, inkl. kleiner Ablöse und Gehaltseinsparung sicher nicht.




keine 3,5 Millionen wie für Pollersbeck? Man sollte bedenken dass man eventuell auch noch einen Torwart verpflichten müsste!



Beitragvon michael65 » 31.07.2017, 09:15


Das erklärt scheinbar auch, warum er gegen Nürnberg nicht im Kader stand, oder ist er zur Zeit verletzt?
Ist unser zweiter junger Torwart schon so weit um an erster Stelle einzuspringen?
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon Betzebub24 » 31.07.2017, 09:38


Absolut angemessene Reaktion auf die Leistung von Müller gestern!
Ich verstehe nicht, wieso man Weis verpflichtet, um ihm dann nie eine Chance zu geben?
Und es ist ja nicht so, dass Müller so eine Festung ist..

Dieser Müller von gestern.. das war nicht irgendwie ein Ausrutscher oder ein Patzer, das war Marius Müller auf seinem normalen Leistungsniveau. Das werden wir dieses Jahr noch öfter sehen, wenn er die Nummer 1 bleibt!

Also manche Sachen muss man echt nicht verstehen...

Schwachsinnigste Personalentscheidung seit dem grundlosen Rauswurf von Sippel.



Beitragvon Hunsbuggel » 31.07.2017, 09:55


Meiner Meinung nach eine absolut richtige Entscheidung für alle Seiten!

- 4 Torhüter mit Profiverträgen sind m.m.n. einer zu viel für die 2. Liga (noch dazu 2 Torhüter mit gut dotierten Verträgen)
- Weis würde so glaube ich ohnehin kein Spiel mehr absolvieren, eher würden Gerry und Meier noch suf Sievers/Grill setzen
- Sievers sollte man das Vertrauen schenken! Er hält gut und für eine Nummer 2 reicht es m.m.n. allemal! Ich würde mir sogar wünschen ihn zumindest in den nächsten Wochen zwischen den Pfosten zu sehen. Dann bekommt Müller vll. den Kopf frei und kehrt gestärkt zurück oder (was mir noch lieber wäre) Sievers wächst über sich hinaus so wie Pollersbeck im letzten Jahr und bleibt im Tor.
- zudem wird Sievers nach all den Jahren bei den Amas in der RL m.m.n. weniger Interesse haben in der Oberliga zu spielen als in der 2. Liga zumindest als Nr. 2 mitzufahren



Beitragvon FightForBetze » 31.07.2017, 10:12


Vielleicht sollte man ihn ins Tor stellen und Müller in den Sturm. Da kann dann nichts schief gehen :wink:



Beitragvon Marvi » 31.07.2017, 10:58


Da sieht man doch das die Verantwortlichen im Verein nix auf die Reihe bekommen. Leihen einen Müller aus der nachste Saison weg ist und geben weis ab.



Beitragvon Dome2394 » 31.07.2017, 11:10


Marvi hat geschrieben:Da sieht man doch das die Verantwortlichen im Verein nix auf die Reihe bekommen. Leihen einen Müller aus der nachste Saison weg ist und geben weis ab.


Wo genau ist das Problem?
Nächste Saison hätten wir Sievers und Grill da Grill dann nicht mehr Spielberechtigt für die Jugend wäre. So würden dann Sievers und Grill um die Nummer 1 konkurrieren.
So hätte man auch wieder 2 Torhüter. Man müsste dann evtl. nur einen neuen für die U23 verpflichten wobei hier gestern Reitz spielte.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!



Beitragvon GONZOK » 31.07.2017, 11:23


Betzebub24 hat geschrieben:Absolut angemessene Reaktion auf die Leistung von Müller gestern!
Ich verstehe nicht, wieso man Weis verpflichtet, um ihm dann nie eine Chance zu geben?
Und es ist ja nicht so, dass Müller so eine Festung ist..

Dieser Müller von gestern.. das war nicht irgendwie ein Ausrutscher oder ein Patzer, das war Marius Müller auf seinem normalen Leistungsniveau. Das werden wir dieses Jahr noch öfter sehen, wenn er die Nummer 1 bleibt!

Also manche Sachen muss man echt nicht verstehen...

Schwachsinnigste Personalentscheidung seit dem grundlosen Rauswurf von Sippel.


Schwachsinnigster Kommentar eines sogenannten Fans seit dem Umbau der Westkurve zur Tribüne.

Und Sippel wurde nicht rausgeworfen, wir mussten damals schon unsere Kosten runterfahren und mit seinem Weggang und dem Wechsel zu unseren Nachwuchskeepern haben wir

1. im gleichen Jahr schon 0,5 Mio. Gehalt eingespart, denn Tobi hatte ein Erstligagehalt

2. zwei Mal jetzt schon Nachwuchskeeper aus Gerrys Flugschule nach nur einem Jahr verkaufen können. Für zusammen rd. 6 Mio. Ohne die wir übrigens pleite wären, du Schwachmat.
Ja, ich habe einen blöden Namen hier. Kann ihn leider nachträglich nicht ändern. :nachdenklich:



Beitragvon timokl » 31.07.2017, 11:33


Weis ist fit und schon woanders eingeplant!

Kann diese Torwartaktionen, die letzten Jahre nicht nachvollziehn.



Beitragvon Larsef » 31.07.2017, 12:20


Naja,

die Ultras haben ja entschieden, dass Müller charakterlich und sportlich nicht geeignet ist und nur Gerry zu doof ist, das zu merken.

Da sie ja mittlerweile den Ton angeben, sollte man Gerry abmahnen (der uns ja nur mehrfach den Hintern gerettet hat), alle Spieler entlassen die schonmal eine Dose RedBull getrunken haben und endlich dem Mann mit dem Megaphon die Entscheidung über Transfers geben.

Weis sass ja sicher nur auf der Bank, weil er zu gut war :prost:
ULTRA = Unglaublich Lächerliche Trunksüchtige Räudige Ar***l***er

und d*** sind se auch :D



Beitragvon Flo ausm Norden » 31.07.2017, 12:21


Absolut nachvollziehbar.

Falls es soweit kommen sollte, dann an dieser Stelle schon einmal "Alles Gute!"

Der Jahn ist glaube ich für ihn auch nicht die schlechteste Adresse.

Schaun mer mal, wie es bei uns weitergeht.
"The thing about football - the important thing about football - is that it is not just about football." - Terry Pratchett (Buch "Unseen Academicals")



Beitragvon Hunsbuggel » 31.07.2017, 12:52


Ich finde man muss noch nicht einmal jemanden nachverpflichten. Wie gesagt, aus meiner Sicht ist es sowieso bereits ein Torhüter zu viel! Und wie wahrscheinlich ist es, dass ein zweiter oder gar dritter Torwart in die Breche springen muss (zudem hätte ich bei Sievers/Grill überhaupt kein Problem damit).

1. Mannschaft
Müller, Sievers

2. Mannschaft:
Reitz, Raab

Und Grill (sobald wieder fit) wäre der 5te Torhüter (Zahl nicht Rangfolge!), der aktuell wohl ohne weiteres für die 1., 2. und U19 spielen würde.

Das muss genügen!



Beitragvon WolframWuttke » 31.07.2017, 13:22


Man hätte Müller ja nicht geholt, wenn man auf Weis gesetzt hätte.

Ich habe ihn vom FSV als sehr guten TW in Erinnerung, letzte Saison bei uns war so ziemlich alles drin, was aufs Tor kam - ohne, dass Weis dabei einen Patzer gemacht hätte.

Er kam damals ablösefrei und ich kann mir einfach nur vorstellen, dass er sehr teuer ist. Sonst hätte man sich den ganzen Müller-Zirkus doch sparen können und das Duell Sievers vs. Weis ausrufen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon EvilKnivel » 31.07.2017, 13:28


Aus der Sicht von Weis vollkommen verständlich. Ich hätte da auch kein Bock mehr. Er ist ja anscheinend die Nr. 3 jetzt. Eine Ablöse bekommen wir vermutlich nicht. Oder nur einen kleineren Betrag (50.000 - 100.000) würden aber sein Gehalt sparen.

Aus FCK Sicht könnte dies aber nächste Saison nach hinten losgehen. Müller ist nur ausgeliehen und Weis wäre weg. Dann stünden wir quasi ohne Torwart mit Erfahrung da. Ob Sievers die Saison an Müller vorbeikommt wage ich zu bezweifeln, solche Patzer wie gegen Nürnberg werden (hoffentlich) nicht öfter vorkommen und Grill ist auch nächstes Jahr eher noch zu Jung.
Eventuell wäre auch eine Leihe von Weis eine Option. Sodass wir nächste Saison zumindest einen Torwart mit Erfahrung hätten.



Beitragvon redfighter50 » 31.07.2017, 13:35


Gerry ist sakrosankt. Das birgt aber auch Gefahren...
Weis hat die Rückholaktion von Müller von Anfang an als Degradierung verstanden und mit Müller z.B. im Trainingslager nicht ein Wort auf dem Platz gewechselt. Alles andere also als leistungssteigernde Konkurrenz!
So bleibt nichts, als die Entscheidung von Gerry für Müller staunend zur Kenntnis zu nehmen und die verständliche Reaktion (Vereinswechsel) von Weis auf das Müller-Sondertraining mit Ehrmann, die Nichtberücksichtigung beim ersten ernsthaften Testspiel gegen Augsburg (wg.Müllers Geburtstag?) hinzunehmen. :(
Das macht alles nur Sinn, wenn man Weis sowieso loswerden wollte, ansonsten aber ist dies ein klassisches Eigentor aufgrund mangelhafter psychologischer Kenntnisse, da es klar auf der Hand liegt, dass sich Weis -als Nr. 1 und Müller-Nachfolger geholt- nicht noch ein Jahr auf die Bank setzen lassen will.
Jetzt haben wir jedenfalls auch auf dieser Position ein echtes Problem, da Müller verunsichert und Sievers völlig unerfahren ist und seine 2. Ligatauglichkeit erst beweisen müsste... :nachdenklich: :teufel2:



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 31.07.2017, 21:40


Hochwälder hat geschrieben:
..:NECKARTEUFEL:.. hat geschrieben:Er ist zwar keines Falls viel besser als Müller, andererseits auch nicht viel schlechter. Aber klar das Gerrys Wunschtransfer den Vorzug bekommt, bis es eben nicht mehr zu verantworten ist. Meier wird ihm da nicht reinreden. Wozu soll er sich da groß anstrengen? Also ein großer Verlust wäre ein Abgang von Weis, inkl. kleiner Ablöse und Gehaltseinsparung sicher nicht.




keine 3,5 Millionen wie für Pollersbeck? Man sollte bedenken dass man eventuell auch noch einen Torwart verpflichten müsste!

Zlatan Alomerovic ist leider seit Juli in Polen unter Vertrag, den hätte ich gern wieder am Betze gesehen.
Marco Knaller ist in Sandhausen nur noch Nr.2, aber wohl zu teuer.
Aber ehrlich gesagt, Ersatz für Weis wäre sicherlich auch billig auszuleihen, da war doch was mit nem Ersatzkeeper von 96?
„Was maßt sich dieser Trainer an? Den hätte ich als Verantwortlicher dreimal hochkantig im Dropkick vom Betze geschossen. Überhaupt so eine Idee zu haben, ist unfassbar.“ Tim Wiese zur "Freistellung" von Gerry Ehrmann



Beitragvon KLKiss » 01.08.2017, 09:12


Betzebub24 hat geschrieben:Absolut angemessene Reaktion auf die Leistung von Müller gestern!
Ich verstehe nicht, wieso man Weis verpflichtet, um ihm dann nie eine Chance zu geben?
Und es ist ja nicht so, dass Müller so eine Festung ist..

Dieser Müller von gestern.. das war nicht irgendwie ein Ausrutscher oder ein Patzer, das war Marius Müller auf seinem normalen Leistungsniveau. Das werden wir dieses Jahr noch öfter sehen, wenn er die Nummer 1 bleibt!

Also manche Sachen muss man echt nicht verstehen...

Schwachsinnigste Personalentscheidung seit dem grundlosen Rauswurf von Sippel.


Vielleicht kannst du dich ja nicht mehr grenau erinnern, aber Weis war unsere #1 bis zu seiner Roten Karte, die er ja selbst verschuldete. Damals konnte ja keiner ahnen, dass Pollersbeck so gut und besser einschlägt als Weis. Nur er hatte jetzt eine Saison Zeit sich wieder ran zu arbeiten, aber hat es leider nicht geschafft, warum auch immer.

Sippel musste übrigens gehen weil er einer der Topverdiener war den sich der FCK leider nicht mehr leisten konnten. Denke du weißt schon das wir immer knapp bei Kasse sind, oder ?
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon [name838] » 01.08.2017, 10:31


redfighter50 hat geschrieben:Gerry ist sakrosankt. Das birgt aber auch Gefahren...
Weis hat die Rückholaktion von Müller von Anfang an als Degradierung verstanden und mit Müller z.B. im Trainingslager nicht ein Wort auf dem Platz gewechselt. Alles andere also als leistungssteigernde Konkurrenz!
So bleibt nichts, als die Entscheidung von Gerry für Müller staunend zur Kenntnis zu nehmen und die verständliche Reaktion (Vereinswechsel) von Weis auf das Müller-Sondertraining mit Ehrmann, die Nichtberücksichtigung beim ersten ernsthaften Testspiel gegen Augsburg (wg.Müllers Geburtstag?) hinzunehmen. :(
Das macht alles nur Sinn, wenn man Weis sowieso loswerden wollte, ansonsten aber ist dies ein klassisches Eigentor aufgrund mangelhafter psychologischer Kenntnisse, da es klar auf der Hand liegt, dass sich Weis -als Nr. 1 und Müller-Nachfolger geholt- nicht noch ein Jahr auf die Bank setzen lassen will.
Jetzt haben wir jedenfalls auch auf dieser Position ein echtes Problem, da Müller verunsichert und Sievers völlig unerfahren ist und seine 2. Ligatauglichkeit erst beweisen müsste... :nachdenklich: :teufel2:
Ich stimme dir zu 100 % zu. Kann deshalb André Weis auch verstehen.

Aber gut, nun ist es so wie es ist - man muss das beste daraus machen.



Beitragvon paulgeht » 03.08.2017, 20:31


Der Transfer ist durch!

» Weis wird nach Regensburg ausgeliehen

Thema geschlossen.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste