Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 06.04.2017, 17:52


Bild

Ewerton und Kerk sollen bleiben - Frey geht

Was passiert mit den drei Leihspielern des 1. FC Kaiserslautern? Während mit Ewerton und Sebastian Kerk noch Gespräche geplant sind, ist bei Marlon Frey bereits eine Entscheidung gefallen.

Wie der Kicker in seiner Donnerstagsausgabe berichtet, hegt FCK-Sportdirektor Uwe Stöver die Hoffnung, die Verträge mit Innenverteidiger Ewerton (28, ausgeliehen von Sporting SL) und Mittelfeldspieler Sebastian Kerk (23, SC Freiburg) verlängern zu können. In beiden Fällen seien Entscheidungen seitens der Leihvereine aber erst zum Saisonende zu erwarten.

Den Verein verlassen wird hingegen der von Bayer Leverkusen ausgeliehene Marlon Frey. Der 21-jährige Defensivmann hat einen enttäuschenden Saisonverlauf hinter sich und konnte sich beim FCK nicht wie erhofft weiterentwickeln.

Für mehr Planungssicherheit benötigen die Roten Teufel aber vor allem eines: Punkte im Abstiegskampf. Ebenfalls im Kicker wies Sportdirektor Stöver deshalb deutlich darauf hin: "Allen voran gilt es jetzt aber, sportliche Signale zu senden und in der Liga zu bleiben."

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse auf einen Blick
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon JohnRayCash1311 » 06.04.2017, 18:58


Punkte holen und dann Die brasilianische Wand behalten, Kerk gerne auch aber erstmal geht raus und kämpft die Franken nieder!!!!!!

US, jetzt gibts Deine Gesellenprüfung!!!!
Zeit für eine neue Ära ..... 2017/2018 NEW BETZE LEGEND!!!



Beitragvon RedDevil16 » 06.04.2017, 19:26


Ewerton muss aufjedenfall irgendwie gehalten werden. Frey hat leider nicht wirklich überzeugt. Kann mir aber gut Vorstellen das er noch ein guter wird, ich sag nur Demirbay etc. Bei Kerk sollte man noch bis Saisonende abwarten. Da erwarte ich erst noch eine Leistungssteigerung.



Beitragvon Schwebender Teufel » 06.04.2017, 19:30


Tja bei dieser scheiß Tabellenlage ist eine Personalplanung mehr als schwierig.
Es müssen dringend Punkte her also Arsch auf reißen. :teufel2:



Beitragvon WeStKurVe.8.3 » 06.04.2017, 19:38


Ewerton wird nicht zu halten sein. Den haben sicherlich schon ganz andere Vereine auf dem Schirm. :? Kerk kann von mir aus gehen.........



Beitragvon SL7:4 » 06.04.2017, 19:41


Ewerton unbedingt halten - wenn irgend möglich! :D

Und Kerk bitte auch - der Einzige in der Mannschaft, der vernünftige Ecken und Freistöße schießen kann!
2 Dauerkarten Süd 2017/2018
"Nur zusammen sind wir Lautern"



Beitragvon De Sandhofer » 06.04.2017, 19:43


Vielleicht sollten wir erst die Liga halten.Dann können wir uns unterhalten wer bleiben soll und wer gehen kann.



Beitragvon RedDevil16 » 06.04.2017, 19:44


WeStKurVe.8.3 hat geschrieben:Ewerton wird nicht zu halten sein. Den haben sicherlich schon ganz andere Vereine auf dem Schirm. :? Kerk kann von mir aus gehen.........


Außer die Kaufoption ist bezahlbar. Dann können wir selbst entscheiden, egal wer noch an ihm dran ist. Vorausgesetzt Ewerton ist nicht total abgeneigt vom Verbleib.



Beitragvon Red Devil » 06.04.2017, 19:51


RedDevil16 hat geschrieben:Außer die Kaufoption ist bezahlbar. Dann können wir selbst entscheiden, egal wer noch an ihm dran ist. Vorausgesetzt Ewerton ist nicht total abgeneigt vom Verbleib.

Wir haben leider auf Ewerton keine Kaufoption, das waren Hirngespinste der portugischen Medien. Da er in seinen Sportingvertrag eine recht hohe Mindestablösesumme stehen hat, wird es schwer für uns ihn zu behalten.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon WeStKurVe.8.3 » 06.04.2017, 19:53


Habe mich auch gerade gefragt, von welcher Kaufoption hier die Rede ist?

Der 27-Jährige wird bis Saisonende vom aktuellen portugiesischen Tabellenführer Sporting Lissabon ausgeliehen - allerdings ohne Kaufoption, wie FCK-Sportdirektor Uwe Stöver dem kicker erklärte.


Link: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rborn.html


Ich denke dass Stöver die beiden Spieler noch ein weiteres Jahr ausleihen will.

@Red Devil

Wie hoch ist diese Mindestablöse?



Beitragvon RedDevil16 » 06.04.2017, 20:15


Red Devil hat geschrieben:Wir haben leider auf Ewerton keine Kaufoption, das waren Hirngespinste der portugischen Medien. Da er in seinen Sportingvertrag eine recht hohe Mindestablösesumme stehen hat, wird es schwer für uns ihn zu behalten.


Da wäre ich mir noch nicht so sicher. Das Stöver das in einem Interview erwähnte, war mir bekannt. Aber von Sporting hört man immer wieder das es eine Kaufoption gibt. Vielleicht ist diese auch zu hoch für den FCK und deshalb sagte Stöver das es keine gäbe. Mal Abwarten was sich da noch tut.



Beitragvon SMT » 06.04.2017, 20:28


WeStKurVe.8.3 hat geschrieben:@Red Devil
Wie hoch ist diese Mindestablöse?

Laut TM 45 Mio. € - Steht bei "Weiter Daten": http://www.transfermarkt.de/ewerton/pro ... ler/149249



Beitragvon Zamorano » 06.04.2017, 21:10


De Sandhofer hat geschrieben:Vielleicht sollten wir erst die Liga halten.Dann können wir uns unterhalten wer bleiben soll und wer gehen kann.

Korrekt.



Beitragvon ExilDeiwl » 07.04.2017, 00:45


Bei den meisten Spielern deckt der Vertrag doch eh nicht die Dritte Liga ab, wie man zuletzt immer wieder gelesen hat. Insofern dürfte sowieso jede Verlängerung (sei es Leihe oder auch Nicht-Leihe) nur unter der Maßgabe stehen, dass wir die Liga halten... Natürlich knan Stöver jetzt NICHT bei allen Verträgen warten bis die Saison vorüber geht, sondern er muss schon ein Stück weit mit der Annahme arbeiten, dass wir nicht absteigen. Nachher heißt es sonst wieder "da hatter zu lange gewartet." Wirklich gut ist seine Verhandlungsposition durch die Tabellensituation natürlich gerade nicht...
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon EvilKnivel » 07.04.2017, 08:08


ExilDeiwl hat geschrieben:Bei den meisten Spielern deckt der Vertrag doch eh nicht die Dritte Liga ab, wie man zuletzt immer wieder gelesen hat. Insofern dürfte sowieso jede Verlängerung (sei es Leihe oder auch Nicht-Leihe) nur unter der Maßgabe stehen, dass wir die Liga halten... Natürlich knan Stöver jetzt NICHT bei allen Verträgen warten bis die Saison vorüber geht, sondern er muss schon ein Stück weit mit der Annahme arbeiten, dass wir nicht absteigen. Nachher heißt es sonst wieder "da hatter zu lange gewartet." Wirklich gut ist seine Verhandlungsposition durch die Tabellensituation natürlich gerade nicht...


Naja man kann Verträge auch für die 3. Liga "umschreiben" - aber dazu gehören ja bekanntermaßen immer 2....

Die festgeschriebene Ablöse für Ewerton ist unbezahlbar und total überdimensioniert... Ich hoffe, dass wir es irgendwie schaffen ihn noch für ein weiteres Jahr auszuleihen. Wobei es bei einem Abstieg sich eh erledigt hat...



Beitragvon ix35 » 07.04.2017, 12:16


Es tut mir leid das Frey nach der Saison wieder geht, aber er hat leider nicht das gebracht was ich mir von ihm erwartet hatte und was er eigentlich bringen könnte. Im Prinzip war es für ihn und für den FCK ein verlorenes Jahr. Alles Gute Marlon.



Beitragvon 4betze » 07.04.2017, 13:12


Ewerton können wir uns leisten ???? :nachdenklich:



Beitragvon FW 1920 » 07.04.2017, 13:35


ExilDeiwl hat geschrieben:Bei den meisten Spielern deckt der Vertrag doch eh nicht die Dritte Liga ab, wie man zuletzt immer wieder gelesen hat. Insofern dürfte sowieso jede Verlängerung (sei es Leihe oder auch Nicht-Leihe) nur unter der Maßgabe stehen, dass wir die Liga halten... Natürlich knan Stöver jetzt NICHT bei allen Verträgen warten bis die Saison vorüber geht, sondern er muss schon ein Stück weit mit der Annahme arbeiten, dass wir nicht absteigen. Nachher heißt es sonst wieder "da hatter zu lange gewartet." Wirklich gut ist seine Verhandlungsposition durch die Tabellensituation natürlich gerade nicht...

Das hast du sehr vorsichtig und vornehm umschrieben. Die Verhandlungsposition von Stöver ist nicht nur "nicht gut", sondern sie ist beschissen. Eine solche schlechte Ausgangsposition ist aber auch eine Chance, auf junge, hungrige und bezahlbare Spieler zu setzen!
Mal sehen, was Stöver draus macht, zu beneiden ist er nicht!!!



Beitragvon Määnzer » 07.04.2017, 14:06


SMT hat geschrieben:
WeStKurVe.8.3 hat geschrieben:@Red Devil
Wie hoch ist diese Mindestablöse?

Laut TM 45 Mio. € - Steht bei "Weiter Daten": http://www.transfermarkt.de/ewerton/pro ... ler/149249


Da würde ich jetzt aber nicht lange überlegen. Kaufen, dem Spieler noch ein ordentliches Handgeld geben und Vertrag auch für die Regionalliga bis 2022.
Nicht alle Määnzer sind Deppen ! Bild



Beitragvon svart » 07.04.2017, 19:09


De Sandhofer hat geschrieben:Vielleicht sollten wir erst die Liga halten.Dann können wir uns unterhalten wer bleiben soll und wer gehen kann.


Mag sein. Aber sollten wir die Liga halten (und die endgültige Entscheidung darüber könnte sehr spät im Saisonverlauf fallen), dann dürfte es dann schon zu spät sein, um mit Spielern, die wir halten wollen, zu verhandeln. Der moderne Fußball ist eben nicht nur auf dem Grün schneller geworden ;)
"Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" - Heinz von Foerster



Beitragvon CrackPitt » 18.04.2017, 11:05


Herr Fey kann ruhig wechseln, der ist mehr mit seiner Klamotten Linie beschäftigt als mal Leistung auf dem Platz zu bringen




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste