Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon ExilDeiwl » 25.02.2022, 17:29


Bild

"Mitglied schafft Zukunft": FCK startet neue Kampagne

Ab Samstag, 26. Februar 2022, startet der 1.FC Kaiserslautern e.V. - pünktlich zum Heimspiel der Roten Teufel gegen den SC Verl - eine Kampagne zur Gewinnung neuer Mitglieder für den Verein.

Die Zahl der Vereinsmitglieder beim 1. FC Kaiserslautern e.V. ist trotz der herausfordernden vergangenen Jahre konstant geblieben und liegt zurzeit bei rund 17.000 Mitgliedern. Diese Treue ist, gerade in der pandemischen Lage, keine Selbstverständlichkeit, wofür der FCK immer wieder nur ein sehr herzliches Dankeschön aussprechen kann. Ein Verein wie der 1. FC Kaiserslautern lebt von seiner breit aufgestellten Mitgliederstruktur und kann nur dank des Engagements zahlreicher Menschen, die sich aktiv ins Vereinsleben einbringen, all seine Aufgaben erfüllen, ganz egal, ob es sich beispielsweise um die Nachwuchsförderung oder den Breitensport dreht. Die individuellen Gründe für eine Mitgliedschaft beim FCK sind genauso vielfältig wie die einzelnen Abteilungen des Vereins.

Mit seiner starken Mitgliederbasis hat der FCK das Ziel, den Verein auch in Zukunft positiv aufzustellen und diese Zukunft gemeinsam mit seinen zahlreichen Mitgliedern zu gestalten. Eine Mitgliedschaft beim FCK bedeutet auch ein klares Bekenntnis zum Verein, der für die Mitglieder auch immer ein Stück weit Familie und Heimat bedeutet - vollkommen unabhängig vom Wohnort.

Um die genannten Ziele zu erreichen, wird jeder, der eine Verbundenheit zum FCK verspürt, gebraucht. Denn jedes

Mitglied schafft Zukunft
Mitglied schafft Begeisterung
Mitglied schafft Leidenschaft
Mitglied schafft Freundschaft
Mitglied schafft Legenden
Mitglied schafft Tradition


Die neue Kampagne greift also die beschriebene Vielfältigkeit - sowohl der Mitgliedschaft als auch des Vereins - auf und bringt mit den verschiedenen Motiven und Slogans zum Ausdruck, was die Zugehörigkeit zum FCK für jeden Einzelnen bedeutet und welche Gefühle eine Mitgliedschaft beim FCK ausmacht und bewirkt.

Gleichzeitig wird die Mitgliedschaft beim 1. FC Kaiserslautern im Kampagnenzeitraum durch neu geschaffene Mitgliederboni aufgewertet. So erhalten Neumitglieder beispielsweise ein Begrüßungspaket, bestehend aus einem Begrüßungsschreiben, dem Mitgliedsausweis, einem Mitgliedsaufkleber, einer personalisierten Tasse mit Kampagnen-Slogan sowie einer Freikarte für das FCK-Museum und einer zusätzlichen Gutscheinaktion. Selbstverständlich schafft der FCK auch einen Mehrwert für seine langjährigen und treuen Mitglieder, die ebenfalls durch verschiedene Aktionen und Vergünstigungen belohnt werden sollen.

Im Rahmen der Kampagne bietet der FCK daher im gesamten Monat April allen Mitgliedern die Rabattkation "12% für unseren 12. Mann" im offiziellen Fanshop des 1. FC Kaiserslautern an (gilt nicht für den Onlineshop). Zusätzlich gibt es exklusiv für FCK-Mitglieder die Möglichkeit, Sportartikel und Bekleidung im Onlineshop von FCK-Ausrüster 11teamsports mit einer Vergünstigung von 30% zu erwerben.

Als kleinen Anreiz für Neumitglieder gibt es zum "Kick-Off" der Kampagne ein Gewinnspiel mit tollen Preisen, unter anderem gibt es Plätze auf der Krombacher Fanbank zum Derby gegen den 1. FC Saarbrücken inklusive eines Meet'n'Greet mit zwei Spielern, original Matchworn-Trikots und signierte Trainingsbälle zu gewinnen. Jeder, der bis zum 31. März 2022 eine Mitgliedschaft beim FCK abschließt, nimmt automatisch an diesem Gewinnspiel teil. Es lohnt sich, immer mal wieder auf der neugeschaffenen Homepage mitgliedschafftzukunft.de vorbeizuschauen.

"Mit unserer aktuellen Kampagne unter dem Motto 'Mitglied schafft Zukunft' wollen wir aufzeigen, was unseren Verein so besonders macht und ihm diese außergewöhnliche Strahlkraft verleiht - nämlich die Menschen bzw. Mitglieder. Wir wollen Menschen in den Vordergrund stellen, die diesen Club tagtäglich leben und lieben, und die Erinnerungen schaffen und somit die Zukunft des Vereins aktiv mitgestalten. Menschen, die ihre eigene persönliche Geschichte mit ihrem Verein schreiben. Die Zukunft des 1. FC Kaiserslautern soll noch stärker werden und deshalb benötigen wir jeden! Schon jetzt ein herzliches Dankeschön an alle bestehenden und zukünftigen Mitglieder für ihre Treue - die zukünftig auch wieder verstärkt belohnt werden soll. Eine Mitgliedschaft ist das Fundament und die Basis des Vereins - für eine erfolgreiche Zukunft des FCK", erklärt Gero Scira, Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e.V.

Quelle: Pressemeldung FCK

----------
Originalbeitrag von @ExilDeiwl:

Folgende Info kam gerade vom Verein an seine Mitglieder. Da es sich hierbei um eine Aktion handelt, mit der neue Mitglieder geworben werden soll, denke ich, dass man das hier ganz gut reinstellen kann:

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat geschrieben:FCK startet Mitgliederkampagne: „Mitglied schafft Zukunft“


Am Samstag, 26. Februar 2022, startet der 1.FC Kaiserslautern e.V. - pünktlich zum Heimspiel der Roten Teufel gegen den SC Verl - eine neue Kampagne zur Gewinnung neuer Mitglieder für den Verein.

Alle Informationen rund um die Kampagne erhaltet ihr auf der dafür geschaffenen Homepage: mitgliedschafftzukunft.de. Passend zur Kampagne wird auch die bereits bestehende Mitgliedschaft beim 1. FC Kaiserslautern durch neue Vorteile und besondere Aktionen aufgewertet. Sämtliche Vorteile der Mitgliedschaft sind auf der Homepage mitgliedschafftzukunft.de aufgeführt. Diese exklusiven Vorteile für Vereinsmitglieder sind insbesondere:
  • 30% Rabatt im Onlineshop bei unserem Partner 11TEAMSPORTS,
  • Rabattaktion „12% für den 12. Mann“ (vom 01.04.2022 bis einschl. 30.04.2022) im offiziellen Fanshop unseres 1. FC Kaiserslautern (Vorlage Mitgliedsausweis erforderlich; gilt nicht für den Online-Fanshop),
  • Exklusive und personalisierte Mitgliedertasse "Mitglied schafft Zukunft",
  • 20% Rabatt auf Übernachtungen im Hotel ALCATRAZ in Kaiserslautern (Vorlage Mitgliedsausweis erforderlich)
  • Teilnahme an der Jahreshauptversammlung des Vereins,
  • Volles Stimm- und Mitspracherecht (ab 16 Jahren),
  • Persönlicher Mitgliedsausweis,
  • Ticket-Vorkaufsrecht,
  • Exklusive Mitgliederkollektion (gegen Vorlage des Mitgliedsausweises im Fanshop Stadion und als eingeloggtes Mitglied im Onlineshop
  • Teilnahme an exklusiven Rabattaktionen,
  • Teilnahme an exklusiven Gewinnspielen,
  • Exklusive Teilnahme an Mitgliederveranstaltungen,
  • Ermäßigter Eintritt im FCK -Museum,
  • regelmäßiger Vereinsnewsletter.
"Liebe Mitglieder, mit unserer aktuellen Kampagne unter dem Motto 'Mitglied schafft Zukunft', wollen wir aufzeigen, was unseren Verein so besonders macht und ihm diese außergewöhnliche Strahlkraft verleiht - nämlich die Menschen bzw. Mitglieder. Wir wollen Menschen in den Vordergrund stellen, die diesen Club tagtäglich leben und lieben, die Erinnerungen schaffen und somit die Zukunft des Vereins aktiv mitgestalten. Menschen, die ihre eigene persönliche Geschichte mit ihrem Verein schreiben. Die Zukunft des 1. FC Kaiserslautern soll noch stärker werden - und gerade deshalb gilt unser größtes Dankeschön unseren bereits bestehenden und zukünftigen Mitgliedern für ihre Treue - die zukünftig auch wieder verstärkt belohnt werden soll. Eine Mitgliedschaft ist das Fundament und die Basis des Vereines - für eine erfolgreiche Zukunft des FCK", erklärt Gero Scira, Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e. V.

Wir bedanken uns herzlich für Eure Unterstützung!

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e. V.


Ich finde, da sind schon ein paar interessante Vorteile mit dabei. Wenn die angegebene Homepage dann noch funktionieren würde… :daumen:

Edit: Jetzt haben die Techniker scheinbar auf die Webseite zum Laufen gebracht. :wink:


Ergänzung, 01.04.2022:

Ziel 20.000: Tausend neue FCK-Mitglieder seit Februar

Fünf Wochen nach dem Start der Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" hat der 1. FC Kaiserslautern ein erstes Etappenziel erreicht: Die Marke von 1.000 neuen Vereinsmitgliedern wurde geknackt.

Wenn FCK-Vorstandsmitglied Gero Scira über "seine" neue Kampagne zur Mitgliedergewinnung spricht, merkt man ihm den Enthusiasmus förmlich an. "Neben einer Dauerkarte ist eine Mitgliedschaft die größte Verbundenheit, die man seinem Klub erweisen kann", betont Scira im Gespräch mit der Der Betze brennt. Seit Beginn von "Mitglied schafft Zukunft" am 25. Februar sind rund 1.000 neue Anträge beim FCK eingegangen, darunter auch zahlreiche Anträge für eine lebenslange Mitgliedschaft, erzählt der 39-Jährige. "Zudem können wir auch einen riesigen Zulauf innerhalb der Teufelsbande verzeichnen", so Scira. "Wir haben mittlerweile rund 18.000 Mitglieder. Insgesamt ist das ein überragender Schritt in die richtige Richtung. Wir sind sehr zuversichtlich, unsere Ziele zu erreichen."

Video-Aufruf von Marcel Reif generiert 100 Neumitglieder

Eines dieser Ziele haben sich Scira, seine Vorstandskollegen Tobias Frey, Wolfgang Erfurt sowie die vielen ehrenamtlichen Unterstützer selbst gesteckt. Sie wollen die Marke von 20.000 Vereinsmitgliedern durchbrechen. Helfen sollen dabei auch kurze Videos von prominenten Gesichtern aus und um den Verein. So animierte in der vergangenen Woche Fußball-Kommentator Marcel Reif, bekanntermaßen von Kindesbeinen an FCK-Fan, zu einer Mitgliedschaft bei den Roten Teufeln.

» Zum Videoclip: Marcel Reif ruft FCK-Fans zur Mitgliedschaft auf

Nach diesem Aufruf habe man praktisch über Nacht 100 neue Mitglieder gewonnen, verrät Scira: "Marcel Reifs Video war sehr kurzfristig und spontan eingeplant - aber dennoch ein riesiger Erfolg. Ich stand mit ihm im persönlichen Kontakt und konnte ihn davon überzeugen, bei unserer Kampagne mitzumachen." In den kommenden Wochen seien noch weitere Videos geplant, auch aus den verschiedenen FCK-Abteilungen. "Und natürlich werden wir auch die Mitglieder selbst zu Wort kommen lassen, was für Sie eigentlich eine Mitgliedschaft bedeutet. Wichtige Teile unseres Vereinslebens wie unsere Rolli-Fans oder unser Ordnungsdienst sollen auch sichtbar werden. Am liebsten wäre es mir, den Verein in all seinen Facetten zu präsentieren."

Kampagne geht weiter: FCK will wieder "raus aufs Land"

Unabhängig von Mitgliederzahlen haben Scira und Co. auch noch weitere Ziele auf dem Zettel. "Wir müssen das Vereinsleben zukünftig wieder verstärkt leben. Der FCK besteht nicht nur aus Fußball. Wir wollen auch alle anderen Abteilungen wieder mehr in den Fokus stellen. Der FCK wird wieder verstärkt 'raus aufs Land' gehen und versuchen die Menschen auf Stadtfesten und Veranstaltungen in der Region anzuwerben. Die nächsten Monate wird uns diese Kampagne begleiten - Mitglied schafft eben Zukunft!"

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 03.06.2022:

FCK e.V. knackt die Marke von 20.000 Vereinsmitgliedern

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat den nächsten Meilenstein erreicht und erstmals die Marke von 20.000 Mitgliedern überschritten. Seit dem Start der Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" Ende Februar sind rund 3.000 Menschen neu eingetreten.

Damit bleibt der FCK natürlich weiter der mit Abstand größte Sportverein in Rheinland-Pfalz und verzeichnet erstmals seit über sechs Jahren wieder deutlich steigende Mitgliederzahlen. Der höchste offiziell bekanntgegebene Wert lag zuvor bei 19.367 im Dezember 2015 und war danach stetig bis auf 16.404 am 21. Februar 2021 gesunken. Die steigenden Mitgliederzahlen helfen dem FCK e.V., der vor zwei Jahren Schulden in Millionenhöhe aus der Insolvenz der FCK-Kapitalgesellschaft geerbt hatte, auch auf dem Weg zur Schuldenfreiheit. Immerhin spült jedes Mitglied pro Jahr 96 Euro (ermäßigt: 48 Euro) in die Vereinskasse. Die Verantwortlichen, Mitarbeiter und freiwillige Helfer des FCK e.V. arbeiten derzeit im Akkord, um die Masse an Mitgliedsanträgen seit Ende Februar zu bearbeiten.

Mitglieder stehen zum FCK und helfen bei der Schuldentilgung

Dementsprechend glücklich äußert sich auch Vorstandsmitglied Gero Scira, der die Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" federführend verantwortet und mit einer geschickten Mischung aus Aktionen und Aufstiegseuphorie für den jetzigen Erfolg gesorgt hat: "Stellvertretend für den gesamten Vorstand möchte ich mich bei allen FCKlern, sowohl den bestehenden als auch den neuen Mitgliedern, herzlich bedanken! Die Kampagne 'Mitglied schafft Zukunft' hat somit einen neuen Höhepunkt erreicht. Gemeinsam haben wir es geschafft, erstmalig in der Vereinsgeschichte die Marke von 20.000 Mitgliedschaften zu überspringen. Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga ist dies ein weiterer Ausdruck der sehr positiven Entwicklung unseres 1. FC Kaiserslautern."

Der Verein hat angekündigt, in Kürze über die weitere Vorgehensweise hinsichtlich der Mitgliederkampagne zu informieren.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 08.12.2022:

FCK-Kampagne: Mit 23.000 Mitgliedern in das Jahr 2023

Auf der zurückliegenden Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern e.V. konnten die Vereinsverantwortlichen des FCK eine neue Rekord-Mitgliederzahl präsentieren. Und mit dem erreichten Wachstum soll noch lange nicht Schluss sein. Passend zur Jahreszahl soll die Mitgliederzahl zum Start ins Jahr 2023 auf mindestens 23.000 steigen.

Mit rund 16.900 Mitgliedern war der 1. FC Kaiserslautern e.V. ins Jahr 2022 gestartet. Dank der erfolgreichen Mitgliederkampagne und der herrschenden Euphorie rund um den Betzenberg konnte diese Zahl bis Anfang Dezember auf aktuell 22.516 Mitglieder gesteigert werden. Der Zuwachs von rund 5.600 Mitgliedern ist eine beeindruckende Entwicklung und für die Vereinsverantwortlichen gleichzeitig der Ansporn, zukünftig noch weitere Anhänger der Roten Teufel in der FCK-Familie begrüßen zu dürfen.

Unter dem Motto "Mit 23.000 Mitgliedern in das Jahr 2023" läuft daher bis zum Jahresende eine Aktion, bei der Interessierte folgende Vorteile in Anspruch nehmen können:
  • Entfall der Aufnahmegebühr für alle Neumitglieder im Aktionszeitraum
  • Jedes Neumitglied erhält eine Aktions-Urkunde zum Selbst-Ausdruck per E-Mail
    (bei Eingang des Mitgliedsantrages bis zum 20. Dezember 2022 erhalten die Mitglieder die Urkunde noch vor Weihnachten)
  • Möglichkeit, die Mitgliedschaft zu verschenken
Die komplette Bearbeitung der eingehenden Mitgliedsanträge findet ab Januar 2023 statt. Der Mitgliedsausweis wird also erst im neuen Jahr versandt.

Quelle: fck.de


Ergänzung, 28.12.2022:

FCK e.V. hat die Marke von 23.000 Mitgliedern geknackt

Der 1. FC Kaiserslautern hat auch sein wohl letztes Ziel im Jahr 2022 erreicht. Im Endspurt wurde die Marke von 23.000 Mitgliedern überschritten und der Status als größter Verein in Rheinland-Pfalz weiter ausgebaut.

"Mit 23.000 Mitgliedern ins Jahr 2023", lautete das Motto des FCK e.V. für die letzten drei Wochen im Dezember. Drei Tage vor Silvester wurde das Ziel nun erreicht und ein beeindruckendes Jahr auch in dieser Hinsicht vollendet: Im Januar lag die Zahl der Vereinsmitglieder "nur" noch bei 16.900, nach dem Start der Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" im Februar und dem Aufstieg im Mai waren es 20.000, und nun Ende Dezember sind es also erstmals in der Vereinsgeschichte über 23.000. In Rheinland-Pfalz folgt als Klub mit den zweitmeisten Mitgliedern mit deutlichem Abstand Mainz 05 (rund 14.000). Zum Vergleich einige weitere bundesdeutsche Fußballvereine: Der 1. FC Magdeburg hat rund 10.000, Dynamo Dresden knapp 25.000, der SC Freiburg 46.000 und der VfB Stuttgart etwa 77.000 Mitglieder. Die mitgliederstärksten Sportvereine sind Bayern München (295.000), Borussia Dortmund (168.000) und Schalke 04 (164.000). Mehr Zahlen gibt's bei Wikipedia: Liste der mitgliederstärksten Sportvereine.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 18.04.2023:

Der FCK e.V. hat jetzt über 24.000 Vereinsmitglieder

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat mit seiner Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" das näch­ste Etappenziel erreicht und seinen Status als größter Verein in Rheinland-Pfalz weiter aus­ge­baut: 24.000 Menschen sind jetzt Mitglied bei den Roten Teufeln.

Damit hat sich der Zuwachs seit dem Start der Kampagne am 26. Februar 2022 zwar etwas verlangsamt, ist aber immer noch beachtlich: Seit Anfang dieses Jahres hat der FCK e.V. rund 1.000 neue Mitglieder gewonnen. Über 7.000 sind sind es zusammengerechnet in den ver­gang­enen 14 Monaten. Als nächstes Ziel wird nun die runde Zahl von 25.000 Vereins­mitgliedern anvisiert, wie die Verantwortlichen auf den Social-Media-Kanälen andeuten: "Wir sind über­glücklich, dass unsere FCK-Gemeinschaft stetig weiter wächst. Trotzdem sind wir noch lange nicht am Ende."

Die höchste Mitgliederzahl der Vereinsgeschichte bedeutet für den FCK e.V. nicht nur symbolisch eine starke Gemeinschaft, sondern liefert auch finanziell wichtige Einnahmen. Letzte Saison beliefen sich die Mitgliedsbeiträge auf 1,558 Millionen Euro, diese Saison könnte erstmals die Marke von zwei Millionen Euro übertroffen werden. Der Verein kann mit diesen Einnahmen nicht nur weiterer Service-Mitarbeiter einstellen, sondern vor allem aus der Insolvenz der FCK-Kapitalgesellschaft gebliebene Altschulden abbauen, ohne dafür weitere Aktien an Investoren verkaufen zu müssen. Die Mitgliedschaft im FCK e.V. kostet 96,- Euro pro Jahr, ermäßigt 48,- Euro - hier gehts zum Aufnahmeantrag.

Quelle: Der Betze brennt / FCK e.V.


Ergänzung, 09.07.2023:

Neuer Rekord: Der FCK e.V. hat jetzt 24.893 Mitglieder

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. steht kurz davor, die Marke von 25.000 Vereinsmitgliedern zu knacken. Das gab der Aufsichtsrats­vorsitzende Rainer Keßler auf der Außer­ordentlichen Mitglieder­versammlung bekannt.

Der FCK hat demnach mit Stand heute exakt 24.893 Mitglieder und baut damit seinen Status als größter Sportverein in Rheinland-Pfalz sowie als einer der 25 mitgliederstärksten Fußballklubs in Deutschland aus. Alleine in den letzten vier Monaten sind demnach mehr als tausend neue Vereinsmitglieder hinzugekommen: Die zuvor bekanntgegebene Zahl vom 19. März 2023 lag bei 23.652. Am 18. April 2023 wurde die Marke von 24.000 geknackt.

Bei der heutigen Außer­ordentlichen Mitglieder­versammlung im Fritz-Walter-Stadion soll die in dreijähriger Vorarbeit erstellte Neufassung der Vereinssatzung verabschiedet werden. Alle Infos und Ergebnisse dazu folgen nach Ende der Veranstaltung, voraussichtlich am frühen Nachmittag auf Der Betze brennt.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 16.07.2023:

Die Marke von 25.000 FCK-Mitgliedern ist geknackt

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat den nächsten Meilenstein erreicht und die Marke von 25.000 Vereinsmitgliedern überschritten. Der größte Sportverein in Rheinland-Pfalz hat seine Mitgliederzahl damit in 17 Monaten um fast 50 Prozent gesteigert.

"25 Jahre nach der 98er-Meisterschaft schaffen wir nun die Zahl von 25.000 Mitgliedern! Besser hätte es nicht passen können. Einmal mehr vielen Dank an alle, die dem Verein seit Jahren durch eine Mitgliedschaft verbunden sind und ein herzliches Willkommen an alle Neumitglieder", erklärte FCK-Vorstand Gero Scira im Rahmen der Saisoneröffnung im Fritz-Walter-Stadion, und ergänzte später: "Wir sind davon überzeugt, dass es noch enormes Potential an, aber auch für Mitglieder in diesem Verein gibt."

Steigerung von 16.900 auf 25.100 Mitglieder seit Februar 2022 - Beiträge hel­fen entscheidend beim Abbau der aus der Insolvenz geerbten Schulden

Die Kampagne "Mitglied schafft Zukunft", die Gero Scira federführend organisiert hat, geht also weiter. Seit dem Beginn im Februar 2022 wurde die Zahl der FCK-Mitglieder von 16.900 auf nun rund 25.100 gesteigert - Fortsetzung folgt! Nähere Infos zur Kampagne und den Mitgliedsantrag zum online ausfüllen gibt es hier:

» Mitglied schafft Zukunft: Jetzt Mitglied werden und Deinen Verein unterstützen!

Die Zahl der Mitglieder hilft dem Verein nicht nur symbolisch und personell, sondern auch finanziell: Immerhin spült jede(r) der 25.000 pro Jahr 96 Euro (ermäßigt: 48 Euro) in die Vereinskasse. Diese Einnahmen in Millionenhöhe unterstützen den FCK e.V. entscheidend beim schneller voranschreitenden Abbau seiner Schulden, die er aus der Insolvenz der FCK GmbH & Co. KGaA im Sommer 2020 geerbt hat. Zusammen mit der von der Vereinsführung für das Jahr 2025 angekündigten Fan-Säule, also dem Verkauf von Anteilen an Fans und Mitglieder, könnte der FCK e.V. übernächstes Jahr somit endgültig schuldenfrei sein.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 12.10.2023:

FCK e.V. knackt die Marke von 26.000 Vereinsmitgliedern

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat die 26.000 Mitglieder erreicht. Vorstandsmitglied Gero Scira bedankt sich im Namen des gesamten Vorstandes sowie der Geschäftsstelle bei allen Mitgliedern für die tolle Unterstützung!

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat stolze 26.000 Mitglieder in unserer großen FCK-Familie! Dieser Meilenstein ist mehr als nur ein Grund zur Freude, denn er zeigt die unglaubliche Unterstützung, die unser Verein von Euch, unseren Mitgliedern, erfährt. Im Namen des gesamten Vorstandes und der Geschäftsstelle möchten wir uns herzlich bei euch allen für eure Hingabe und Treue bedanken.

Seit dem Start der Kampagne „Mitglied schafft Zukunft“ im Februar 2022 konnten wir über 9.000 neue Mitglieder gewinnen. Diese Kampagne war ein voller Erfolg, und unsere Mitgliederzahlen wachsen stetig. Doch wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus. Unser Ziel ist es, bis zum 6. November die Marke von 26.500 Mitgliedern zu erreichen.

Warum ist das so wichtig? Jede einzelne Mitgliedschaft stärkt den 1. FC Kaiserslautern e.V. mit all seinen Facetten und Bereichen. Und für das Erreichen des Ziels von 26.500 Mitgliedern, möchten wir uns bei unseren Mitgliedern mit einer ganz besonderen Aktion bedanken. Unter allen Personen, die bis zum 6. November Mitglied der FCK-Familie sind oder werden, werden 11 originale Recaro-Sitze der historischen Ersatzbank im Fritz-Walter-Stadion verlost. Jeder von Euch hat die Chance, einen originalen Sitz aus unserem legendären Stadion zu gewinnen. Diese Recaro-Sitze waren jahrelang verbaut und sind Zeugen einiger unvergesslicher Momente in der Geschichte des FCK, darunter der Nicht-Abstieg 2008 und der Bundesliga-Aufstieg 2010.

Wollt ihr auch Teil dieser großartigen Gemeinschaft sein und gleichzeitig die Chance auf einen dieser begehrten Recaro-Sitze aus dem Fritz-Walter-Stadion erhalten? Dann werdet jetzt Mitglied und unterstützt euren Verein auf dem Weg zu neuen Höhen. Besucht einfach unsere Webseite http://www.mitgliedschafftzukunft.de, um Mitglied zu werden.

Bitte beachtet: Die Recaro-Sitze sind nur für Selbstabholer erhältlich und können nicht per Post versendet werden. Wir freuen uns darauf, euch als Mitglieder willkommen zu heißen und zusammen mit euch die Zukunft des 1. FC Kaiserslautern e.V. zu gestalten. Gemeinsam sind wir stärker!

Quelle: fck.de


Ergänzung, 08.11.2023:

Nächstes Etappenziel: FCK e.V. hat jetzt 26.500 Mitglieder

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat ein weiteres Etappenziel seiner Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" erreicht: Die Zahl der Vereinsmitglieder liegt jetzt bei 26.500, bis Dezember soll die 27.000 geknackt werden.

Der Vereinsvorstand veröffentlichte dazu folgenden Beitrag auf Facebook: "CHECK! Nächstes Etappenziel erreicht! Wir haben die 26.500 Mitglieder geknackt. Ihr seid der Wahnsinn. Gero Scira sowie der komplette Vorstand inklusive Geschäftsstelle sagen einfach nur 'WOW' und Danke für Eure Unterstützung! Zur Feier des Tages können wir verkünden, dass wir kommende Woche unter allen Mitgliedern elf (!) originale Recaro-Sitze der Ersatzbank im Fritz-Walter-Stadion. Die Sitze waren unter anderem beim legendären Nicht-Abstieg 2008 und beim Bundesliga-Aufstieg 2010 im Einsatz. Die Sitze werden im Rahmen eines Live-Streams auf Twitch verlost, den genauen Termin geben wir zeitnah bekannt. Disclaimer: Die Sitze sind nur für Selbstabholer und können nicht per Post versendet werden."

Erfolgsstory "Mitglied schafft Zukunft": Von 16.900 auf 26.500 in 20 Monaten

Seit dem Start der Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" am 26. Februar letzten Jahres hat der FCK e.V. damit schon fast 10.000 neue Mitglieder gewonnen und baut seinen Status als größter Verein in Rheinland-Pfalz immer weiter aus. Damals lag die Mitgliederzahl bei 16.900. Erst am vergangenen Sonntag hatte der Vorstand zusammen mit engagierten Mitgliedern 25.000 Info-Flyer an den Sitzen des Fritz-Walter-Stadions verteilt - es dürften in den nächsten Tagen also noch einige weitere Anträge folgen. Auch die Ultras und die gesamte Westkurve unterstützten die Aktion mit einem großen Spruchband.

Nähere Infos zur Kampagne und den Mitgliedsantrag zum online ausfüllen gibt es hier:

» Mitglied schafft Zukunft: Jetzt Mitglied werden und Deinen Verein unterstützen!

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 03.12.2023:

Neuer Rekordwert: Der FCK e.V. hat jetzt 27.600 Mitglieder

Seit dem Start der Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" hat der 1. FC Kaiserslautern e.V. schon mehr als 10.000 neue Vereinsmitglieder gewonnen. Der neue Rekordwert wurde auf der Jahreshauptversammlung offiziell bekanntgegeben.

"Der 1. FC Kaiserslautern hat Stand heute mehr als 27.600 Mitglieder", verkündete für das Erfolgskampagne federführend zuständige Vorstandsmitglied Gero Scira. Und schob sogleich das Ziel für die kommenden drei Jahre hinterher: Bis dahin soll der Verein mindestens 45.000 Mitglieder haben. Schon jetzt ist der FCK e.V. der mit Abstand größte Klub in Rheinland-Pfalz und liegt auf Platz 22 in ganz Deutschland. Und zukünftig bekommen die Mitglieder weitere Vorteile gewährt: So ist ein Ticket-Vorkaufsrecht für FCK-Spiele geplant, das 24 Stunden früher als das der Dauerkarteninhaber beginnt. Außerdem soll nächstes Jahr eine Familienmitgliedschaft zum vergünstigten Preis für Eltern mit Kind angeboten werden.

Zum Start von "Mitglied schafft Zukunft" hatte der FCK rund 16.900 Vereinsmitglieder, nun sind es also schon deutlich über 10.000 mehr geworden. Das ist für den eingetragenen Verein nicht nur emotional, sondern auch finanziell wichtig: Dank der bei rund 2 Millionen Euro pro Jahr liegenden Mitgliedsbeiträge kann der FCK e.V. sukzessive die bei rund 6 Millionen Euro stehenden Schulden abbauen, die ihm vor allem aus der Insolvenz der FCK GmbH & Co. KGaA - also der ausgegliederten Profifußball-Sparte - im Jahr 2020 entstanden sind.

» Mehr im Live-Ticker: Jahreshauptversammlung des FCK am 3. Dezember 2023

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 21.02.2024:

Der 1. FC Kaiserslautern e.V. hat jetzt 28.000 Mitglieder

Der 1. FC Kaiserslautern hat die stolze Anzahl von 28.000 Mitgliedern erreicht. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für die Treue und Unterstützung!

"Im Namen des gesamten Vorstandes und der Geschäftsstelle möchte ich mich bei allen Mitgliedern bedanken", freut sich der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Gero Scira. Seit dem Start der Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" im Februar 2022 konnten wir über 10.000 neue Mitglieder gewinnen. Diese Kampagne war ein voller Erfolg, und unsere Mitgliederzahlen wachsen stetig.

Quelle: fck.de


Ergänzung, 28.02.2024:

Zwei Jahre "Mitglied schafft Zukunft": Zusatzaktion startet

Am 25. Februar 2022, startete die Mitgliederkampagne "Mitglied schafft Zukunft". Mit rund 16.900 Mitgliedern ist der 1. FC Kaiserslautern e.V. in das Jahr 2022 gestartet. Was seitdem passiert ist, ist Geschichte. Der FCK hat über 11.000 neue Mitglieder gewonnen, konnte vor wenigen Tagen die 28.000 Mitglieder verkünden.

Eine starke Mitgliederbasis ist die Grundlage dafür, den Verein weiterzuentwickeln. Der 1. FC Kaiserslautern lebt von seinen Mitgliedern und all den Menschen, die sich aktiv ins Vereinsleben mit einbringen.

"Wir sind stolz, was wir in den vergangenen zwei Jahren erreichen konnten", freut sich der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Gero Scira über den Erfolg der Kampagne. "Daher möchte ich mich im Namen des Vorstandes und der Geschäftsstelle für die Unterstützung und Treue zum FCK ganz herzlich bedanken. Dennoch ruhen wir uns nicht auf dem Erfolg aus, sondern setzen uns die 30.000 Mitglieder als nächste Zielmarke."

Aus diesem Grund begann am Montag, dem 26. Februar 2024 um 10:00 Uhr, die Aktion "Mitglieder werben Mitglieder". Jedes Mitglied, welches zwei oder mehr Mitglieder für den Verein wirbt, erhält ein Heimtrikot der aktuellen Saison 2023/24! *

Die Aktion ist bis Saisonende (19. Mai 2024) befristet.

Sei ein Teil der Erfolgs-Geschichte und hilf mit, die historische Marke von 30.000 Mitglieder zu knacken!

Jetzt Mitglieder werben und euer Trikot sichern: Zum Mitgliedsantrag (mitgliedschafftzukunft.de)

*Nur solange der Vorrat reicht. Bei fehlender Verfügbarkeit der Heimtrikots weichen wir gegebenenfalls auf andere verfügbare Trikots aus. Bitte gebt beim Mitgliedsantrag die Trikotgröße des werbenden Mitgliedes an.

Quelle: fck.de


Ergänzung, 04.04.2024:

29.000 Mitglieder: FCK e.V. knackt die nächste Marke

Heute können wir Euch stolz verkünden: Wir haben die 29.000 Mitglieder geknackt. Dank Eurer atemberaubenden Unterstützung für unseren Herzensverein können wir diesen neuen Rekordwert aufstellen. Vielen Dank dafür!

"Vor 25 Monaten begann die Kampagne Mitglied schafft Zukunft als ein zartes Pflänzchen. Heute stehen wir bei 12.000 neuen Mitgliedern, was uns einfach sehr stolz macht", so der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Gero Scira. "Nun bewegen wir uns auf die historische Zahl von 30.000 Mitgliedern zu. Daher werden wir alles daran setzen, stetig weiter zu wachsen."

Bis zum Saisonende (19. Mai 2024) läuft die Aktion Mitglieder werben Mitglieder. Jedes Mitglied, welches zwei oder mehr Mitglieder für den Verein wirbt, erhält ein Heimtrikot der aktuellen Saison 2023/24! An unserem Stand in der Westkurve vor Block 10.1 gibt es seit neustem auch eine Fanwand passend im Mitglieder-werben-Mitglieder-Design. Kommt gerne am nächsten Spieltag vorbei und lasst euch vor der Wand ablichten.

Sei ein Teil der Erfolgs-Geschichte und hilf mit, die historische Marke von 30.000 Mitglieder zu knacken!

Jetzt Mitglieder werben und euer Trikot sichern: MITGLIEDSANTRAG - Mitglied schafft Zukunft

Quelle: fck.de
Nein, es geht mir NICHT um Hurra-Fußball!

🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon Mosbach » 25.02.2022, 19:58


Sehr gut. Mehr Mitglieder bedeutet bessere Planbarkeit der Finanzen. Weniger Abhängigkeit von Ticketverkäufen bei bspw einer Pandemie :D
Also Appell an alle die es sich leisten können: Werdet Mitglied! Dann kann man sogar mitwählen über wen man hinterher nörgelt :teufel2:
Solangs in Deutschland Fußball gibt, gibt es auch den FCK!



Beitragvon Dubbeschoppe » 25.02.2022, 20:19


Die Einnahmen der Mitglieder tragen erstmal den e.V., Zuschauer braucht es trotzdem für die Profis :)

Aber auf der JHV wurde nochmal deutlich, wie wichtig die Beiträge für den e.V. sind.



Beitragvon crombie » 25.02.2022, 20:52


Höööy!

Also ich bin schon recht lange Mitglied, aber ich will auch so ne Tasse! :knodder:

Kann man die auch irgenwie anders erwerben?
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben."
Fritz Walter


SUCHE: VfB & FCK T-Shirt, dass ich mal auf der Süd in Block 6(?) gesehen habe. Ultras? Bitte PN, danke!



Beitragvon ExilDeiwl » 25.02.2022, 20:57


Also die Tasse steht ja nun unter den Vorteilen für eine Mitgliedschaft - nicht für den Neuabschluss einer Mitgliedschaft. :wink: Aber ja, ich glaube auch, dass sie die nur an neue Mitglieder ausgeben, sonst müssten sie ja über 17.000 Tassen ordern und verteilen. Das wäre dann doch e bissl viel Geld, was der Verein da ausgeben müsste…
Nein, es geht mir NICHT um Hurra-Fußball!

🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon alfons » 25.02.2022, 21:46


Hat jemand schon getestet, ob das mit dem 30% Rabatt auf 11teamsports klappt.
Habe mich über die im PDF verlinkte Seite mit den angegebenen Daten eingeloggt, aber die Preise sind trotzdem die gleichen.



Beitragvon ExilDeiwl » 25.02.2022, 21:52


Sah bei mir auch so aus, wobei man genau lesen muss - 30% auf den Listenpreis. :wink:
Nein, es geht mir NICHT um Hurra-Fußball!

🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon alfons » 25.02.2022, 21:55


Aber das Trikot sollte ja zb. wesentlich billiger sein, steht aber immer noch bei 74,95



Beitragvon Betze_FUX » 26.02.2022, 00:31


Eine gute Aktion.
Man sollte aber seitens FCK (inkl KGaA und ev) Mal nach folgender Devise arbeiten:

VERTRAUEN SCHAFFT MITGLIEDER

Sportlich sind wir da auf einem guten Weg.
Aber was Finanzen angeht, was Stadionmiete angeht, Ankerinvestoren, fansäule...
Da hab ich momentan ein eher schlechtes Gefühl.

Allerding muß man auch sagen, dass jedes Mitglied zählt ummdas Überleben des EV zu sichern....
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon millionen-olly » 26.02.2022, 00:51


Ich bin überrascht.
Als der FCK im letzten Jahr damit begann, freiwillig die 2G-Regel im Stadion einzuführen, wurde kommuniziert, daß es dem Verein egal ist, wenn jetzt einzelne Mitglieder Ihre Mitgliedschaft kündigen oder wenn Dauerkarten zurückgegeben werden.
Ganz schön mutig, für einen Verein, der sich in Insolvenz befindet, dachte ich :daumen:
Ich habe diese "Einladung" damals angenommen und mir auch meine Plakette von der "Wall of Fan" zuschicken lassen.
Jetzt lese ich, daß man mit einer extra Kampagne für neue Mitglieder wirbt. :D
Vielleicht sollte der FCK in Zukunft bei schwierigen Themen geschickter kommunizieren, so daß man nicht unnötig langjährigen Fan`s und Mitgliedern vor den Kopf stößt. :nachdenklich:



Beitragvon Betze_FUX » 26.02.2022, 01:59


Naja, wenn man Aktionen startet um Mitglieder zu werben und diese auch mit Prämien oder "Bonbons" gespickt sind, ist es eine zwangsläufige Sache, dass die die bereits Mitglieder sind diese Prämien halt nicht bekommen....
Das ist ja keine Erfindung der FCK
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Miggeblädsch » 26.02.2022, 08:39


ExilDeiwl hat geschrieben:...Aber ja, ich glaube auch, dass sie die nur an neue Mitglieder ausgeben, sonst müssten sie ja über 17.000 Tassen ordern und verteilen...


... du meinst, die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank? :nachdenklich:

Drei Punkte heute könnten auch eine gute Maßnahme sein, um neue Mitglieder zu generieren :teufel2: :teufel2: :teufel2:
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon Dirmsteiner84 » 26.02.2022, 09:05


@millionen-olly:
Das ist üble Nachrede, wer und wann hat sich denn so geäußert ? Wenn du ja damals ausgetreten bist kannst du doch jetzt auch wieder eintreten. Fehler kann man immer korrigieren.
Diese Saison mein Tipp: Solide Platzierung: 9-12. Auf gehts Jungs!
Am liebsten wird es eine langweilige Rückrunde wenn wir 6-7 Spieltage vor Schluss safe sind



Beitragvon ExilDeiwl » 26.02.2022, 09:37


Miggeblädsch hat geschrieben:... du meinst, die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank? :nachdenklich:


Öhm, nö, das wollte ich so nicht sagen, mein Freund, auch wenn ich nicht mit allen Amtsträgern glücklich bin :wink: Auf die Idee, sie hätten nicht alle Tassen im Schrank könnte man vielleicht kommen, wenn sie jetzt allen 17.000 Mitgliedern so ne Tasse schenken würden. Denn in der finanziellen Situation, in der der e.V. sich derzeit befindet, würde ich solche Geschenke für unangemessen betrachten.

@Dirmsteiner84: Man sieht doch, welche Prioritäten er gesetzt hat. Kann jeder machen, wie er denkt. Ich habe meinem Verein die Treue gehalten - selbst in Zeiten, in denen ich mit unseren Führungspersonen massive Probleme hatte.
Nein, es geht mir NICHT um Hurra-Fußball!

🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon crombie » 26.02.2022, 10:27


Naja, also für so eine Tasse würde ich schon auch was berappen, von verschenken war nie die Rede :daumen:

@dirmsteiner: Mir ist auch so, als ob ich den Verein damals so verstanden hatte: Wir setzen unsere Regeln um, weil wir davon übberzeugt sind, das sie richtig und wichtig sind. Aber millionärs-olly hat das weitere Statement recht individuell ausgelegt; dem FCK war es - naturgemäß - nicht egal, wenn daraufhin die Mitglieder kündigen ... sie haben dies sogar bedauert. Aber sie haben auch gesagt, dass sie das inkauf nehmen und die von manchen angekündigten "Drohungen" bzgl. des Austritts sie nicht von ihrem Plan abhalten...
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben."
Fritz Walter


SUCHE: VfB & FCK T-Shirt, dass ich mal auf der Süd in Block 6(?) gesehen habe. Ultras? Bitte PN, danke!



Beitragvon Chrisss » 26.02.2022, 11:03


Leider zeigt Safari bei meiner die Fehlermeldung, dass die Verbindung nicht privat sei. Fehler oder Hack? Keine Ahnung. Jedenfalls kann ich derzeit nicht drauf zugreifen. Hat jemand den gleichen Fehler?

EDIT: Jetzt geht es.
Zuletzt geändert von Chrisss am 26.02.2022, 11:32, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon BetziLover » 26.02.2022, 11:13


Also mit den Tassen nach denen hier gefragt wird, ist es so:
Ein Neumitglied bekommt eine Personalisierte Tasse zugeschickt. Wir Bestandsmitglieder können die Tasse ohne Personalisierung kaufen.



Beitragvon crombie » 26.02.2022, 11:33


Chrisss hat geschrieben:Leider zeigt Safari bei meiner die Fehlermeldung, dass die Verbindung nicht privat sei. Fehler oder Hack? Keine Ahnung. Jedenfalls kann ich derzeit nicht drauf zugreifen. Hat jemand den gleichen Fehler?


Bei Firefox war es bis grad eben aufgrund eines ungültigen Zertifikats auch so. Mittlerweile gehts bei mir...



Beitragvon millionen-olly » 26.02.2022, 15:25


Dirmsteiner84 hat geschrieben:@millionen-olly:
Das ist üble Nachrede, wer und wann hat sich denn so geäußert ? Wenn du ja damals ausgetreten bist kannst du doch jetzt auch wieder eintreten. Fehler kann man immer korrigieren.



Es gibt einen Artikel auf Sportschau.de vom 15.10.2021 mit dem Titel: "Verein lässt keine Diskussionen zu - FCK-Fans kündigen Mitgliedschaft wegen 2G-Regel"

Darin sagt Stefan Roßkopf bzgl. der Kritik an der freiwilligen Einführung der 2G-Regel:
Zitat: "Das nehmen wir zur Kenntnis, lassen uns aber nicht darauf ein"

Das bedeutet nichts anderes, als daß der Verein weder auf Kündigungen, noch auf Kritik oder Rückgabe der Dauerkarten reagieren wird.

Das muß man sich leisten können. Es ist halt so, wie es auch in vielen anderen Bereichen ist. Weicht man zu sehr vom gewünschten Meinungsbild ab, wird man (bestenfalls nur) ignoriert.

Du glaubst doch nicht im ernst, daß ich da nochmal eintrete. Solche Äußerungen ziehe ich mir genau einmal rein.

Man kann es sicherlich nie allen recht machen, man sollte aber bei solchen Themen auch niemanden vor den Kopf stoßen.

Ist jetzt aber auch egal. Meine Mitgliedschaft wird einfach durch jemand anderen ersetzt. :daumen:



Beitragvon uteriadawn » 27.02.2022, 19:13


alfons hat geschrieben:Aber das Trikot sollte ja zb. wesentlich billiger sein, steht aber immer noch bei 74,95


Sieht bei mir genau so aus. Der Rabatt funktioniert nicht



Beitragvon devil-nk » 28.02.2022, 21:55


Funktioniert bei mir auch nicht, trotz Vereinslogin. Weiss jemand wie das funktioniert? Man muss sich dann doch bestimmt irgendwo als Vereinsmitglied verifizieren. Finde da aber keine Option :?:



Beitragvon Flo » 31.03.2022, 22:39


Wir haben uns vergangene Woche mit FCK-Vorstand Gero Scira getroffen und uns mal einen Zwischenstand der neuen Mitgliederkampagne eingeholt:

Bild

Ziel 20.000: Tausend neue FCK-Mitglieder seit Februar

Fünf Wochen nach dem Start der Kampagne "Mitglied schafft Zukunft" hat der 1. FC Kaiserslautern ein erstes Etappenziel erreicht: Die Marke von 1.000 neuen Vereinsmitgliedern wurde geknackt.

Wenn FCK-Vorstandsmitglied Gero Scira über "seine" neue Kampagne zur Mitgliedergewinnung spricht, merkt man ihm den Enthusiasmus förmlich an. "Neben einer Dauerkarte ist eine Mitgliedschaft die größte Verbundenheit, die man seinem Klub erweisen kann", betont Scira im Gespräch mit der Der Betze brennt. Seit Beginn von "Mitglied schafft Zukunft" am 25. Februar sind rund 1.000 neue Anträge beim FCK eingegangen, darunter auch zahlreiche Anträge für eine lebenslange Mitgliedschaft, erzählt der 39-Jährige. "Zudem können wir auch einen riesigen Zulauf innerhalb der Teufelsbande verzeichnen", so Scira. "Wir haben mittlerweile rund 18.000 Mitglieder. Insgesamt ist das ein überragender Schritt in die richtige Richtung. Wir sind sehr zuversichtlich, unsere Ziele zu erreichen."

Video-Aufruf von Marcel Reif generiert 100 Neumitglieder

Eines dieser Ziele haben sich Scira, seine Vorstandskollegen Tobias Frey, Wolfgang Erfurt sowie die vielen ehrenamtlichen Unterstützer selbst gesteckt. Sie wollen die Marke von 20.000 Vereinsmitgliedern durchbrechen. Helfen sollen dabei auch kurze Videos von prominenten Gesichtern aus und um den Verein. So animierte in der vergangenen Woche Fußball-Kommentator Marcel Reif, bekanntermaßen von Kindesbeinen an FCK-Fan, zu einer Mitgliedschaft bei den Roten Teufeln.

» Zum Videoclip: Marcel Reif ruft FCK-Fans zur Mitgliedschaft auf

Nach diesem Aufruf habe man praktisch über Nacht 100 neue Mitglieder gewonnen, verrät Scira: "Marcel Reifs Video war sehr kurzfristig und spontan eingeplant - aber dennoch ein riesiger Erfolg. Ich stand mit ihm im persönlichen Kontakt und konnte ihn davon überzeugen, bei unserer Kampagne mitzumachen." In den kommenden Wochen seien noch weitere Videos geplant, auch aus den verschiedenen FCK-Abteilungen. "Und natürlich werden wir auch die Mitglieder selbst zu Wort kommen lassen, was für Sie eigentlich eine Mitgliedschaft bedeutet. Wichtige Teile unseres Vereinslebens wie unsere Rolli-Fans oder unser Ordnungsdienst sollen auch sichtbar werden. Am liebsten wäre es mir, den Verein in all seinen Facetten zu präsentieren."

Kampagne geht weiter: FCK will wieder "raus aufs Land"

Unabhängig von Mitgliederzahlen haben Scira und Co. auch noch weitere Ziele auf dem Zettel. "Wir müssen das Vereinsleben zukünftig wieder verstärkt leben. Der FCK besteht nicht nur aus Fußball. Wir wollen auch alle anderen Abteilungen wieder mehr in den Fokus stellen. Der FCK wird wieder verstärkt 'raus aufs Land' gehen und versuchen die Menschen auf Stadtfesten und Veranstaltungen in der Region anzuwerben. Die nächsten Monate wird uns diese Kampagne begleiten - Mitglied schafft eben Zukunft!"

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- "Mitglied schafft Zukunft": FCK startet Kampagne (Pressemeldung FCK, 25.02.2022)



Beitragvon Gypsy » 01.04.2022, 09:20


Ich finde es ja schön dass diese Thematik endlich angegangen wird.

Seit ca. 10 Jahren ist im deutschen Profifußball ein wahrer Mitgliederboom eingebrochen.
Die Vereine haben erkannt, dass sie durch steigende Mitgliederzahlen nur profitieren können. Eine Mitgliedschaft steht eigentlich und stand auch lange Zeit im Profifußball für die aktive Teilnahme in einer Organisation, heutzutage ist die Mitgliedergewinnung für die Vereine eher ein klaren Marketinginstrument, nämlich jenes der Kundenbindung.

Als ich Mitglied beim FCK geworden bin, da waren unsere Mitgliederzahlen in etwa vergleichbar mit denen von Eintracht Frankfurt, Mönchengladbach, VfB oder dem 1. FC Köln.
Vor allem diese Vereine haben in den vergangenen Jahren ihre Mitgliederzahlen vervielfacht (teilweise versiebt, verachtfacht, ohne Übertreibung). Mitgliederversammlungen sind zu einem Event wie ein Fußballspiel selbst geworden, mit Bühne auf dem Spielfeld und Zuschauer auf den Rängen.
Man kann dies stundenlang diskutieren, warum auf einmal diese Mitgliederzuwächse bei den Vereinen vorherrscht. Ganz tief betrachtet hat der Mensch wohl immer die Neigung, zu einer Gemeinschaft dazuzugehören. Durch den Verlust der Bedeutung der Kirche entsteht hier ein Vakuum für viele Menschen, was sie mit der Vereinsmitgliedschaft wohl kompensieren, aber ich schweife ab...

Persönlich bin ja ich der Meinung, dass der alles entscheidende Faktor bei diesen oben genannten Vereinen jener ist, das man ohne Mitgliedschaft keine Karten mehr bekommt. Dieses Kriterium haben wir mit Blick auf die Heimspiele so ganz und gar nicht, es gibt immer genügend Karten für Heimspiele auch ohne DK und Mitgliedschaft.

Vor allem dieFrankfurter Eintracht (dieser ach so unglaubliche Verein mit jeder Superlative) belächel ich da ein bisschen, da sie selbst nicht mitbekommen, wie hipp sie mittlerweile geworden sind.
Auch in meinem persönlichen Umfeld sind so einige, die sich ganz stolz Mitglied dieser "heiligen Gemeinschaft" nennen. Bei genaueren Nachfragen stellt sich heraus, dass die Mitgliedschaft since 2018, also seit dem Pokalsieg, besteht.
Schön auf diesen unglaublich hippen Eintrachtboom, wie er derzeit vorherrscht, aufgesprungen....

Persönlich begrüße ich es enorm, dass nun auch unser Verein in der Mitgliederanzahl wächst, auch wenn ich den Mitgliedsbeitrag teuer finde und die gewinnenden "Vorteile" gering.
Es ist beim FCK wirklich eine reine Herzenssache für jedes Mitglied, was ein Mitgliedschaft beim FCK von der bei anderen Vereinen wesentlich unterscheidet
Zuletzt geändert von Gypsy am 01.04.2022, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Ace-Man » 01.04.2022, 09:26


Einer dieser neuen Mitglieder bin übrigens ich :D
Also zumindest in kürze, Antrag ging letzte Woche raus.
Dachte schon länger darüber nach und dann saß ich da und dachte "worauf warten?"
Also raus mit dem Wisch. :)



Beitragvon breisgaubetze » 01.04.2022, 09:41


Mein Antrag ist auch gerade per Mail raus gegangen. :teufel2: teuflische Grüße
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex4Betze, betzebubHR, unsfritz und 54 Gäste