Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 25.11.2009, 18:22


„Wir sind eine Einheit“

FCK-Kapitän Martin Amedick im Gespräch mit fck.de über seine Stürmerqualitäten, den tollen Lauf des 1. FC Kaiserslautern und über das Wiedersehen mit alten Bekannten am kommenden Montag.

fck.de: Martin, 30 Punkte aus 13 Spielen – das ist eine hervorragende Bilanz und auch am 23. November konnte die Mannschaft überzeugen und hat mit Union Berlin eine bärenstarke Heimmannschaft souverän besiegt. Was ist das Geheimnis Eurer Dominanz auf dem Platz?

Martin Amedick: Wir sind eine Einheit, die leidenschaftlich und hungrig ist. Wir stehen zusammen und verstehen uns auch auf dem Platz gut. Dazu kommt dann noch die Unterstützung unserer unglaublichen Fans. Ich denke, dass es gerade auch dieses Zusammenspiel zwischen Mannschaft und Fans ist, das uns im Moment so stark macht.

fck.de: Du hast auch gegen Union wieder ein Tor gemacht und bist gemeinsam mit Erik Jendrisek nun Lauterns bester Torschütze. Wie kommt es zu dieser Torgefährlichkeit bei einem Abwehrspieler?

Amedick: Mit Rodnei haben wir ja noch einen weiteren sehr gefährlichen Verteidiger im Team. Die Torgefahr unserer Abwehr ist auch unserer Stärke bei Standards zuzuschreiben und somit auch Alex Bugeras Verdienst, selbstverständlich üben wir solche Situationen auch im Training. Wenn dann im Spiel das Eingeübte funktioniert, und mir ein Tor gelingt, freut mich das natürlich umso mehr. (...)

Quelle und komplettes Interview: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... nheit.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Teufels Küche » 25.11.2009, 18:38


Martin wir danken Dir! Du Guter!
Ich hasse Dinge, die nicht funktionieren, obwohl ich sie lange genug geschüttelt habe!



Beitragvon Betzedeiwel » 25.11.2009, 18:42


Ein wahres Wort.Ihr seid ne Einheit und zusammen schaffen wir den Sieg und den so ersehnten Aufstieg.
Ich glaub an euch!! :teufel2:
„Beim Kampf um den Ball haben wir da den Leuten den Schädel fast weggetreten, ohne foul zu spielen." Gerry Ehrmann



Beitragvon Steini » 25.11.2009, 18:48


siehner de Martin deet aa im Block ä Fähnchen schwenke... :lol:
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon Hellfire » 25.11.2009, 18:56


:verbeug: Martinho :verbeug:
Eine Abwehr aus Granit - so wie einst Real Madrid -
und so zogen wir in die Bundesliga ein, und wir werden wieder Deutscher Meister sein!



Beitragvon Reitersmann » 25.11.2009, 18:57


Dessjohr schaffe mer de Uffstieg :teufel2:
es ist die Treue die ein gutes Pferd ausmacht.........so wie den FCK Fan......



Beitragvon teufelwiesbaden » 25.11.2009, 19:07


Martin du spielst eine Supersaison und wir brauchen dich für den Aufstieg :teufel2:
Aber du bist auch der Capitano, kannst du ev. dafür sorgen, dass diese Einheitsinterviews bei fck.de aufhören, unser ganzer Fanclub macht sich ja schon über jedes neue Interview bei fck.de lustig :?: :schnarch:
"Eines weiß man,wenn du das versuchst, wenn du glaubst in die Sache, wenn du gibst nie auf, dann ist wirklich in Fußball alles möglich."
Milan Sasic am 18.05.2008



Beitragvon Kris » 25.11.2009, 19:12


Martin du darfst Geschenke verteilen, wie gegen die Unioner. :D
Über 40.000 werden es dir danken!



Beitragvon derhonkel » 25.11.2009, 19:31


Schön schön, aber warum fragt ihn, grad in dieser Friede-Freude-Eierkuchen-Zeit, keiner danach, ob er nicht mal flux seinen Vertrag verlängern mag?



Beitragvon RedGlory » 25.11.2009, 19:35


Abwarten und TeeBild trinken oder Bild von mir aus auch Bild was aber so Bild endet und danach so Bild Bei manchen wiederum so: :kotz: .
Was wollte ich eigentlich sagen ?
Ahja.
Amedick bleib uns treu. Du bist ein wertvoller Spieler für uns - halt weiter hinten dicht und mach vorne gerne deine Tore.
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon Steffbert » 25.11.2009, 21:48


Amedick ist sehr symphatisch. Der kommt irgendwie aus Südwestfalen oder so.
Stop living in the past



Beitragvon lautrerflo » 25.11.2009, 21:59


Betzedeiwel hat geschrieben:Ein wahres Wort.Ihr seid ne Einheit und zusammen schaffen wir den Sieg und den so ersehnten Aufstieg.
Ich glaub an euch!! :teufel2:


da hasche recht :teufel2:
"Eines Tages werd ich wieder glücklich weil ich weis irgendwann wirds besser sein" (Samy Deluxe)



Beitragvon FCK-Michi » 25.11.2009, 22:01


MARTIN LIES MEINE SIGNATUR!
:teufel2:



Beitragvon Gammler » 26.11.2009, 01:40


Ich hoffe hoffe hoffe hoffe hoffe dass Martin seinen Vertrag verlängert. Lang lang ists her, dass ein Spieler von auswärts sich so mit dem Verein identifiziert und das auch vorlebt und zusätzlich noch absolut beständig seine Leistung bringt!

Aber ich glaube, wir können ihn nur halten, wenn wir aufsteigen! deshalb müssen wir alle Seit an Seit zusammenstehen und alles für unseren Verein und unseren Traum geben!
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen!!! - Voltaire



Beitragvon fck-und-sonst-nix » 26.11.2009, 01:58


Martin Amedick : Geschenke wird es von meiner Seite keine geben"...aber .Martin : warum nicht?? Schenk ihnen doch einfach einen ein :teufel2:



Beitragvon Dennis79 » 26.11.2009, 07:45


Martin Amedick: Wir sind eine Einheit, die leidenschaftlich und hungrig ist. Wir stehen zusammen und verstehen uns auch auf dem Platz gut. Dazu kommt dann noch die Unterstützung unserer unglaublichen Fans. Ich denke, dass es gerade auch dieses Zusammenspiel zwischen Mannschaft und Fans ist, das uns im Moment so stark macht.


welch wahre Worte!!! Weiter so Jungs!!!



Beitragvon Odw.Satan » 26.11.2009, 08:39


Wenn diese Einheit bis zum Saisonende leidenschaftlich
und hungrig bleibt,dann gehört die 17"Radkppe gleich ins
FCK Museum, weil ein nächstes mal darum Kämpfen muß mit allen Mitteln verhindert werden. :lol: :kampf: :lol:
DREI DINGE BRAUCHT DER MANN
LIEBE --HASS--UND FCK.



Beitragvon Hessischer Aussenposten » 26.11.2009, 08:47


Unabhängig vom Interview: der Mann ist ein absoluter Glücksfall für uns! Habe in den letzten Jahren selten einen Spieler erlebt, der so gut zu uns passt, auch menschlich.
Und auch in der Aussendarstellung repräsentiert er den Verein immer seriös und sympathisch. Er kann eben auch fünf sinnvolle Sätze grammatikalisch korrekt aneinander reihen. :wink:
Für mich ist er DER Führungsspieler in der Mannschaft, obwohl er ja auch noch vergleichsweise jung ist.
Leistungsmässig und für's Mannschaftsgefüge für uns momentan unersetzbar.
Gruß vom HAP
Gruß vom HAP
"... Von dem Angebot (von Preston North End) hätte ich damals halb Vogelbach kaufen können. ... Ich weiß, das versteht heute niemand, dass ich nicht gewechselt habe. Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (FCK-Legende Horst Eckel)



Beitragvon lautrermaad » 26.11.2009, 09:09


Er zeigt nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes Größe auf dem Platz, sondern ist auch sozial sehr engagiert. Für das Projekt 'Mama/Papa hat Krebs' der Krebsgesellschaft RLP ist er nicht nur offizieller Pate, sondern setzt sich auch persönlich in seiner Freizeit stark dafür ein. Mehr dazu auf der Homepage der Krebsgesellschaft, siehe Signatur.



Beitragvon betzerot » 26.11.2009, 09:52


Es paßt eben zur Zeit alles.
Am Montag ist die Hütte voll :lol:
Man kann in Mainz geboren sein, man kann im Herzen Mainzer sein, aber man muss kein Karnevalsverein-Fan sein.
1.FCK-Herzblut-Mitglied seit 1989



Beitragvon deBuzz » 26.11.2009, 10:14


Ohne Pathos: Hier hat ein künftiger Nationalspieler ein sachlich seriöses Interview gegeben.
Mir fällt dazu ein Zitat von Fritz Walter ein:"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft, und der Wille alles für den anderen zu geben."

Die Radkapp rückt näher :teufel2:
My lovely Mister Singing Club



Beitragvon flammendes Inferno » 26.11.2009, 10:25


Amedick,einer der Glücksgriffe von Stefan Kuntz.Zusammen mit Rodnei
das Abwehrbollwerk,die kaum überwindbare Bastion und mit 7 Toren das Sturmzentrum in Personalunion... :applaus:
PS : schmeisst eure Bellinghausen-Schönheim Trikots weg,holt euch Amedick oder RODNEI aufs Hemd... :D



Beitragvon Tex Avocado » 26.11.2009, 10:47


flammendes Inferno hat geschrieben:...
PS : schmeisst eure Bellinghausen-Schönheim Trikots weg,holt euch Amedick oder RODNEI aufs Hemd... :D


Wer war eigentlich nochmal dieser Bellinghausen?!? Von dem hört man ja gar nix mehr....



Beitragvon OWL-Teufel » 26.11.2009, 11:06


Es leben die Ostwestfalen! :jubel:



Beitragvon dem fritz seine erben » 26.11.2009, 11:15


OWL-Teufel hat geschrieben:Es leben die Ostwestfalen! :jubel:

Hat das nicht bis Dienstag Zeit??? Bild




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste