Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 06.11.2009, 15:53


Edit: 19.11.:

L.A. Galaxy sagt Europareise ab


Der Veranstalter der Europareise der L.A. Galaxy, die kanadische IMC Group, teilt mit, dass das Freundschaftsspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen L.A. Galaxy leider ersatzlos ausfällt.

Da es dem Veranstalter nicht möglich war, eine zweite Begegnung für das USamerikanische Team abzustimmen, entschloss sich L.A. Galaxy, die komplette Reise abzusagen. Die Verantwortlichen der L.A. Galaxy, die sich von den perfekten Bedingungen im Fritz-Walter-Stadion persönlich ein Bild gemacht haben, bedauern die Absage der Reise. Die IMC Group wird in Kürze die Modalitäten der Rücknahme der Eintrittskarten bekannt geben. Der 1. FC Kaiserslautern weist darauf hin, dass sämtliche Ticketverkäufe im Namen der IMC Group erfolgten und die Ticketeinnahmen an diese weitergeleitet wurden.

„Wir bedauern es sehr, dass die Partie abgesagt wurde. Wir waren auf diesen Event sehr gut vorbereitet und unsere Fans haben sich auf den Besuch von Galaxy sowie natürlich auf David Beckham und Lenny Kravitz gefreut. Jetzt hoffen wir, dass der Veranstalter schnellstmöglich eine Regelung findet, um den vielen tausend Fans ihre Karten zu ersetzen“, kommentiert Stefan Kuntz, Vorstandsvorsitzender des 1. FC Kaiserslautern, die Absage der Partie.

Es wird darum gebeten, Rückfragen bitte direkt an die IMC Group zu richten.
Die Adresse der Deutschen Repräsentanz lautet:
IMC Group Inc.,
c/o Dr. Andreas Kirsch
Morlauterer Straße 1
67657 Kaiserslautern

Weitere Informationen: http://thelagalaxy.blogspot.com/

Quelle: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... se-ab.html

--------------------------------

Highlights beim Spiel der Roten Teufel gegen LA Galaxy

Zum Freundschaftspiel des FCK gegen das Team von LA Galaxy am 26. November 2009 im Fritz-Walter-Stadion präsentiert der Veranstalter IMC Group nun das bestätigte Rahmenprogramm und bietet echte Größen des US-amerikanischen Showbiz auf. So wird Superstar Lenny Kravitz eine packende Halbzeitshow auf die Bühne bringen und Rockgrößen wie ZZ Top, der kanadische Musiker und Songwriter Burton Cummings und die Carpet Frogs komplettieren das Vorprogramm der Partie. Partypower-Rock steuern die Lokalmatadoren 7ty Proof hinzu.

Weltstar Justin Timberlake wird nicht zugegen sein, sagte aber aufgrund der großen Nachfrage zwei Termine im Rahmen seiner Welttournee im kommenden Jahr in Kaiserslautern und Dortmund zu. Für diese Konzerte erhalten Inhaber eines Tickets für die Partie FCK – LA Galaxy einen Rabatt von 10%.

Mit Songs wie “Let Love Rule”, “It Ain't Over 'Til It's Over” oder “Stand by My Woman” gelangte Lenny Kravitz zu Weltruhm und verkaufte weltweit viele Millionen Platten. Er arbeitete unter anderem mit Superstar Madonna zusammen und schrieb zuletzt den Wahlkampfsong für Barack Obamas siegreiche Kampagne. Am 26. November 2009 kommt Lenny Kravitz exklusiv ins Fritz-Walter-Stadion und gibt eine ausgedehnte Halbzeitshow zum Besten. Etwa 20 Minuten lang wird der Multiinstrumentalist ein mitreißendes Medley seiner Welthits live auf der Bühne präsentieren.

Am Spieltag startet die Show schon um 18.30 Uhr. Die Stadiontore öffnen bereits um 17 Uhr, aufgrund des zu erwartenden Andrangs wird um frühzeitige Anreise gebeten. Die Partie der Roten Teufel gegen das Team von LA Galaxy um David Beckham und Landon Donovan wird um 20.30 Uhr angepfiffen.

Quelle: Pressemeldung FCK
Zuletzt geändert von Thomas am 19.11.2009, 13:24, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Aktuelle Meldung eingefügt und Titel geändert.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Westkurve. » 06.11.2009, 16:01


Das Event in seiner reinsten Form. Boykott meinerseits, allein schon der Eintrittpreise wegen.. Da wird der Fussball zum "Teil des Abends". Wenn ich zum Fussball geh, will ich nicht Lenny Kravitz sehen,sondern Emotionen erleben!
Montags könnt' ich kotzen!!



Beitragvon redcity » 06.11.2009, 16:03


Westkurve. hat geschrieben:Das Event in seiner reinsten Form. Boykott meinerseits, allein schon der Eintrittpreise wegen.. Da wird der Fussball zum "Teil des Abends". Wenn ich zum Fussball geh, will ich nicht Lenny Kravitz sehen,sondern Emotionen erleben!


Ich hoffe, dass möglichst viele hingehen. Und ich hoffe vor allem, dass die Konzerte gut besucht werden!



Beitragvon Teuflisch » 06.11.2009, 16:04


Westkurve. hat geschrieben:Das Event in seiner reinsten Form. Boykott meinerseits, allein schon der Eintrittpreise wegen.. Da wird der Fussball zum "Teil des Abends". Wenn ich zum Fussball geh, will ich nicht Lenny Kravitz sehen,sondern Emotionen erleben!


Die wird es ja geben! Wenn Lenny Kravitz auf die Bühne tritt! :D
:wink:



Beitragvon chris-lautern » 06.11.2009, 16:07


Ich geh nicht hin, zuviel drumherrum -.- und dann die 20 Euro



Beitragvon bullenbeisser » 06.11.2009, 16:08


Wieviel Eintritt nehmen die denn jetzt eigentlich?? man hört zig verschiedene Preise von den Leuten...



Beitragvon Betze-Hermann » 06.11.2009, 16:10


WIR BRAUCHEN NUR 11 FREUNDE UND KEINEN SUPERSTAR!!!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meiner WhatsApp Gruppe beitreten würdet. Bitte Handynummer per PN, danke.



Beitragvon redcity » 06.11.2009, 16:11


Betze-Hermann hat geschrieben:WIR BRAUCHEN NUR 11 FREUNDE UND KEINEN SUPERSTAR!!!


Wir brauchen aber auch jemanden der unser hübsches Stadion finanziert und das geht nicht mit 11 Freunden in der 2. Liga ;)



Beitragvon Kris » 06.11.2009, 16:18


ZZ Top ... :D
Ich glaubs net!



Beitragvon hightower » 06.11.2009, 16:23


Kris hat geschrieben:ZZ Top ... :D
Ich glaubs net!


wunderbar :D ... aber ich wollte doch Justin Timberlake :weinen: :weinen: :weinen:


lustig ... ist wohl eher die Überschätzung im Artikel ... Polizei rät aufgrund des großen Zuschaueraufkommens zur zeitigen Anreise ... alles klar wieviel Karten wurden denn schon verkauft ? 1000 ? ... einfachnur lächerlich dieses "EVENT"



Beitragvon jürgen.rische1998 » 06.11.2009, 16:24


Ich dachte Mrs. Beckham schwuliert wieder in Mailand rum :?: Naja auch egal.......Verhältnisse wie im American Football....wenn ich sowas sehen will guck ich ESPN.......das brauch ich nu wirklich nicht beim Fussball.........

da is mir RWO ja schon lieber :teufel2: ...Auf 'nen Sieg......
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon capitano » 06.11.2009, 16:29


redcity hat geschrieben:
Betze-Hermann hat geschrieben:WIR BRAUCHEN NUR 11 FREUNDE UND KEINEN SUPERSTAR!!!


Wir brauchen aber auch jemanden der unser hübsches Stadion finanziert und das geht nicht mit 11 Freunden in der 2. Liga ;)


Sehr richtig ! Der Betze muss viel mehr für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt werden. Dann kann man durch diese Veranstaltungen die Stadionmiete auf mehrere Schultern verteilen.
So ein Mario Barth könnte da an einem Abend schon mal ne Miete von 300.000 € abdrücken und wem es gefällt soll hingehen.



Beitragvon redcity » 06.11.2009, 16:34


capitano hat geschrieben:
redcity hat geschrieben:
Betze-Hermann hat geschrieben:WIR BRAUCHEN NUR 11 FREUNDE UND KEINEN SUPERSTAR!!!


Wir brauchen aber auch jemanden der unser hübsches Stadion finanziert und das geht nicht mit 11 Freunden in der 2. Liga ;)


Sehr richtig ! Der Betze muss viel mehr für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt werden. Dann kann man durch diese Veranstaltungen die Stadionmiete auf mehrere Schultern verteilen.
So ein Mario Barth könnte da an einem Abend schon mal ne Miete von 300.000 € abdrücken und wem es gefällt soll hingehen.


Richtig, wem es gefällt der soll hingehen und der unterstützt somit auch in gewisser Weise den Verein. Also besser zu Timberlake in KL als in MA ;)



Beitragvon bullenbeisser » 06.11.2009, 16:45


redcity hat geschrieben:
capitano hat geschrieben:
redcity hat geschrieben:
Wir brauchen aber auch jemanden der unser hübsches Stadion finanziert und das geht nicht mit 11 Freunden in der 2. Liga ;)


Sehr richtig ! Der Betze muss viel mehr für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt werden. Dann kann man durch diese Veranstaltungen die Stadionmiete auf mehrere Schultern verteilen.
So ein Mario Barth könnte da an einem Abend schon mal ne Miete von 300.000 € abdrücken und wem es gefällt soll hingehen.


Richtig, wem es gefällt der soll hingehen und der unterstützt somit auch in gewisser Weise den Verein. Also besser zu Timberlake in KL als in MA ;)


genau so schauts aus!! Und wenn ZZ Top kommt überleg ichs mir doch, ob ich hingehe. :teufel2:



Beitragvon Rasnawski » 06.11.2009, 17:30


hauptsache kohle für den fck
1.FC Kaiserslautern - Ungarn
Weltmeister 1954



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 06.11.2009, 17:34


redcity hat geschrieben:
Betze-Hermann hat geschrieben:WIR BRAUCHEN NUR 11 FREUNDE UND KEINEN SUPERSTAR!!!


Wir brauchen aber auch jemanden der unser hübsches Stadion finanziert und das geht nicht mit 11 Freunden in der 2. Liga ;)


Genau so sehe ich es auch. Im Gegensatz zum Hallenfussball in MA hat dieses Event den positiven Nebeneffekt, für KL und den FCK zu werben, und nach hoffentlich regem Zuspruch durch Leute die sonst nicht ins FWS gehen, für zusätzliche Einnahmen zu sorgen. Wem es nicht gefällt muss ja nicht hin.
Niemals hätten wir es zulassen dürfen, dass Stefan Kuntz vom Betze vertrieben wird! Wer Erfolg hatte, kann auch Misserfolg haben, aber er weiß dann immer noch wie man Erfolg haben kann!



Beitragvon Rhoihesseteufel » 06.11.2009, 18:06


Klar is es ein Event und sonst nix, aber wenn der FCK so zu Geld kommt dann finde ich sollte man das unterstützen. Inanderen Threads stimmt jeder zu, dass man auch mal was spenden kann für den FCK oder sonst irgendwie finanziell unterstützen will, aber sobald das Wort Event fällt ist die dann wieder unmöglich :?: :?:
Solang es dem FCK hilft is das doch ok oder nicht?
für immer FCK
"Fussball ist ganz einfach, es spielen 22 Mann mit einem Ball und am Ende gewinnt Deutschland" Gary Lineker



Beitragvon Maximal_Betze » 06.11.2009, 23:05


Für mich is das nix, diese Eventkultur, und das wird auch dem Gros der Leute so gehen, die hier schreiben. Wir interessieren uns eben in erster Linie für den FCK und Fußball.
Aus drei Gründen hoffe ich aber trotzdem auf eine volle Hütte:
1) Geld
2) Wecken von Begeisterung für den FCK bei Leuten, die eigentlich nur wegen der Musik-Acts da sind (dafür wäre wohl Timberlake geeigneter gewesen)
3) Empfehlung des FWS als Austragungsort für weitere derartige Events/Konzerte/etc.

Meine größte Befürchtung sind sportliche Folgeschäden (Verletzungen o.ä.), ansonsten scheint es ja eine Win-Win-Situation zu sein, wenn das Stadion einigermaßen voll wird.



Beitragvon VenomXtrem » 06.11.2009, 23:28


ZZ Top? Coool.....die Bärte kommen!
Naja, aber für 45 Ocken ne 20 Minuten Show als Vorprogramm zu einem Fussballspiel....hmmmm.
Cooler finde ichm, das Justin T. einen Termin in Lautern zugesagt hat. Nicht, das ich J. T. in Lautern sehen möchte, aber wenn er kommt, dann kommen vielleicht auch noch ein paar andere, richtig Große Stars.... :D
Ein U2 Koncert uffm Betze wäre mal was geiles...da wäre ich sofort!
Einmal FCK...immer FCK!
***Feed your Head***



Beitragvon Mathias » 07.11.2009, 00:11


Mir ist das alles sowas von scheißegal. Ich hoffe nur, daß sich keiner unserer Akteure irgendwie verletzt.
Schön für's Geld (wenn überhaupt, bei dem Knebelvertrag). Aber ist es das wert? Sieht man erst hinterher. Also abwarten.
„Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be.“ (Paulo Coelho)

Olé rot-weiß - so laafd die Gschischd!

„Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird." (Gyula Lorant)



Beitragvon Coolaid » 07.11.2009, 02:10


Man muss einfach mal der Tatsache ins Auge blicken warum dieses Event veranstaltet wird. Ich gebe auf die angebliche "Chance unseres Teams gegen Weltstars zu spielen" gar nichts. Außer evtl. Donovan und dem Herrn, der manchmal gute Standards schießt und ansonsten durch halbnacktes oder metrosexuelles auftreten mit dem Knochengestell Ehefrau glänzt, können unsere Spieler wohl meist mit einem USA-Team mithalten. Und auch SK und der Rest der Vereinsführung sieht darin wahrscheinlich eher etwas anderes. Es ist ganz einfach die Auslotung von Möglichkeiten hinsichtlich der Stadionvermarktung. Ich bin schon seit Jahren der Meinung, dass das Stadion zumindest in der Sommerpause für z.B. Konzerte hergegeben werden sollte. Was spricht dagegen? Jeder Euro, der durch so etwas erwirtschaftet werden kann hilft uns weiter. Das Einzugsgebiet für solche Veranstaltungen ist nicht zu unterschätzen. Da wäre die ***-Arena und das Maimarktgelände in LU-Ost und die Commerzbank-Arena in Frankfurt. Ansonsten ist da nicht viel. Und die IMC-Group ist nun einmal einer der größten Konzertveranstalter. Das ist ein absolut probates Mittel um die finanziellen Fehlschüsse der Vergangenheit ein wenig aufzufangen. Wer's mag soll zu dem Spiel gehen, viel mehr interessiert mich was danach rauszuholen ist. Sofern uns keine Nachteile entstehen, bin ich dafür.



Beitragvon Schdolberhannes » 07.11.2009, 10:45


Ich finde es gut, dass es in Zukunft Events auf dem Betze gibt. Doch mir persönlich wäre es lieber gewesen, wenn Lenny zu einem Konzert gekommen wäre und das Spiel einfach als Friendly stattgefunden hätte.
Dann hätte man normale Eintrittspreise verlangen können! Denn ich finde die Preise einfach nur überzogen und es gibt natürlich ne Menge Lenny-Fans, die nicht bereit sind wegen 20 Minuten zwischen 20 und 60€ zu zahlen, sowie eben die FCK-Fans, die nicht bereit sind, für ein Freundschaftsspiel so viel zu zahlen!
Ich werde auch daheim bleiben und mir das Spiel bei Eurosport/DSF ansehen, denn es wird mit Sicherheit übertragen.
Wie die meisten hier hoffe ich trotzdem, das die Hütte voll wird, allein schon wegen evtl. kommender Events, die nicht nur dem FCK/Stadiongesellschaft nutzen, sondern auch unserer hochverschuldeten Stadt.



Beitragvon chris » 07.11.2009, 11:25


ich geh da mit sicherheit ned hin! aber von mir aus kann das stadion voll werden!



Beitragvon Betze-Hermann » 07.11.2009, 14:39


..:NECKARTEUFEL:.. hat geschrieben:
redcity hat geschrieben:
Betze-Hermann hat geschrieben:WIR BRAUCHEN NUR 11 FREUNDE UND KEINEN SUPERSTAR!!!


Wir brauchen aber auch jemanden der unser hübsches Stadion finanziert und das geht nicht mit 11 Freunden in der 2. Liga ;)


Genau so sehe ich es auch. Im Gegensatz zum Hallenfussball in MA hat dieses Event den positiven Nebeneffekt, für KL und den FCK zu werben, und nach hoffentlich regem Zuspruch durch Leute die sonst nicht ins FWS gehen, für zusätzliche Einnahmen zu sorgen. Wem es nicht gefällt muss ja nicht hin.


Ich wollte damit eigendlich nur zum Ausdruck bringen, daß wir keinen Beckhamm oder Donovan brauchen sondern unsere Mannschaft der Superstar ist. Das Event ist vollkommen ok. Und ich hoffe, daß in Zukunft noch weitere folgen werden.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meiner WhatsApp Gruppe beitreten würdet. Bitte Handynummer per PN, danke.



Beitragvon kepptn » 07.11.2009, 15:25


ZZ Top? Geil! Ich hab mir vorgestern noch überlegt wie out die mittlerweile sein müssten.
Es gibt immer was zu lachen.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: betzespatz, dackeldolli, Dixietiger, fck2345, Loweyos, Michael aus Zypern, MZ-Devil, Puffer, Rotweisrotsaar, Shiro, Spätzünder und 214 Gäste