Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 21.07.2009, 11:30


Pfalzwerke werden Exklusiv Partner des FCK

Die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT unterstützt für das kommende Jahr die Ziele des 1. FC Kaiserslautern als Exklusiv Partner des Clubs. In der abgelaufenen Saison war das Unternehmen als Betze Partner beim Zweitligisten aktiv und baut sein Engagement nun aus. Der von SPORTFIVE vermittelte Vertrag umfasst künftig die Präsenz auf einer TV-relevanten Megabande, die Darstellung in den Medien relevanten Bereichen sowie eine Logodarstellung auf dem offiziellen Mannschaftsbild. Hinzu kommen punktuelle Aktionen für die FCK-Fans und besondere Produkte wie der „Herzblut-Strom“.

"Der 1. FC Kaiserslautern ist ein großer Sympathieträger in der gesamten Region, der sich dies mit viel Leidenschaft und seiner großen Tradition erarbeitet hat", sagt Elke Spaeth, Leiterin der Pfalzwerke Unternehmenskommunikation. "Die Partnerschaft mit dem FCK hat sich sehr positiv entwickelt."

Auch Stefan Kuntz, Vorstandsvorsitzender des FCK, äußerte sich erfreut über die Vertragsverlängerung: "Die Pfalzwerke sind ein wichtiger und verlässlicher Partner des FCK. Der „Herzblut-Strom“ war und ist ein wichtiger Teil unserer Herzblut-Kampagne, bei dem unsere Fans aktiv an der Kooperation partizipiert haben. Wir sind froh, diese Partnerschaft in Zukunft noch intensiver mit Leben zu füllen."

„Es freut uns, die Pfalzwerke als Exklusiv Partner für den FCK gewonnen zu haben. Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn eine bestehende Partnerschaft weiter ausgebaut wird. Von der erweiterten Kooperation werden beide Seiten profitieren“, erklärt Marc Hassenzahl, Teamleiter von SPORTFIVE in Kaiserslautern.

Quelle: Pressemeldung FCK
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon FCK58 » 21.07.2009, 11:38


Endlich noch ein finanzstarker Werbepartner der durchaus ein paar Euronen in die Hand nehmen kann und nicht auf den Cent achten muß. Hoffentlich machen die das auch. Kann das Engagement der Pfalzwerke vielleicht ursächlich mit der gewünschten Nemecverpflichtung in Zusammenhang stehen :?: Geld wird da ja wohl gebraucht und das nicht zu knapp :nachdenklich:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Gate13 » 21.07.2009, 11:46


Ein mehrheitlich in öffentlicher Hand befindliches Unternehmen unterstützt den FCK. Da werden die Mainzer wieder heulen. :D
I'm forever blowing bubbles, pretty bubbles in the air.



Beitragvon Steini » 21.07.2009, 11:50


HURRA Die Stromlieferung ist gesichert...

Das Licht geht doch nicht aus ... do kotzen die Deppe...



Beitragvon Icekenny » 21.07.2009, 11:51


Sehr Gut..!



Beitragvon Schärjer » 21.07.2009, 11:53


FCK58 hat geschrieben:Endlich noch ein finanzstarker Werbepartner der durchaus ein paar Euronen in die Hand nehmen kann und nicht auf den Cent achten muß. Hoffentlich machen die das auch. Kann das Engagement der Pfalzwerke vielleicht ursächlich mit der gewünschten Nemecverpflichtung in Zusammenhang stehen :?: Geld wird da ja wohl gebraucht und das nicht zu knapp :nachdenklich:

Gehe ich richtig in der Annahme,das die Pfalzwerke der regionale Stromversorger sind?Dann sollte man aber über die Höhe deren Angagement stillschweigen bewaren,da bei den ständigen Energiekostenerhöhungen es sicher eine Diskussion geben wird,ob eine Erhöhung mit Zuwendungen an den FCK zu tun haben werden.



Beitragvon FCK58 » 21.07.2009, 11:53


@Gate13 Der Laden heißt ja schließlich auch Pfalzwerke AG und nicht Depp AG :lol: :beer:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Steini » 21.07.2009, 11:57


FCK58 hat geschrieben:@Gate13 Der Laden heißt ja schließlich auch Pfalzwerke AG und nicht Depp AG :lol: :beer:


Depp AG? Also steht in diesem Fall AG für Arschgesicht... :lol:
Zuletzt geändert von Steini am 21.07.2009, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon FCK-Ralle » 21.07.2009, 11:57


Sehr schön.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Dennis79 » 21.07.2009, 11:58


alla hopp dann, jetz gehn Stürmer kaaaaafe!!! :D



Beitragvon Weschtkurv » 21.07.2009, 12:01


Steini hat geschrieben:HURRA Die Stromlieferung ist gesichert...

Das Licht geht doch nicht aus ... do kotzen die Deppe...


...und die Rasenheizung wird im Winter nicht abgestellt.
Nee - im Ernst - gute Nachricht. :D



Beitragvon Reddevil1998 » 21.07.2009, 12:02


Eine sehr positive Nachricht. Das ist doch ein guter Beweis dafür das es bei uns vorwärts geht. Ein starker Partner für den FCK.



Beitragvon FCK58 » 21.07.2009, 12:05


@ Steini Nee Du. Pfalzwerke AG steht für Auf Geht´s ( steht das so im Duden :?: ) :teufel2:
Zuletzt geändert von FCK58 am 21.07.2009, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon chris » 21.07.2009, 12:24


sehr gute meldung! freut mich! :)



Beitragvon Steini » 21.07.2009, 13:11


FCK58 hat geschrieben:@ Steini Nee Du. Pfalzwerke AG steht für Auf Geht´s ( steht das so im Duden :?: ) :teufel2:


Welchem ? Den für Pälser oder dem für Legaten? (oder die anderen) :lol:

Oder Egalesen? Kongolesen? SAARLÄNDER DUDEN?

Fragen über Fragen und keine vernüftigen Thesen und Temperamente...
von Titel darf man auch nur noch träumen...Ich Träumer...

so viele T´s dabei bin Kaffeetrinker und Warmduscher... :lol:



Beitragvon FCK58 » 21.07.2009, 13:53


@Steini Mannomann was frochscht de do noch "Auf geht`s" fer die pälzer unn" ab geht´S" fer de Depp. Hoschte des jetzert verschtanne :nachdenklich: :lol: :prost:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Bola » 21.07.2009, 13:59


Da könnte man ja nachts mal den Betze belichten lassen.
Nur das Pfalzwerke /= Stadtwerke. ^^



Beitragvon Betze8.1west » 21.07.2009, 14:14


Schön das die Pfalzwerke sich mehr ins Zeug legen wollen, aber das einzigste was mich daran wirklich interessiert ist was kommt dabei letztendlich bei uns rüber und zwar nicht in Aktionen sondern in baren Euros!
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon gangsterkl » 21.07.2009, 14:37


Arme Pfalzwerke schmeissen ihr Geld zum Fenster raus!
1.Liga wir sind endlich angekommen!!!!



Beitragvon stefan13387 » 21.07.2009, 15:02


dummgebabbelt is glei!


ich finds gut!
Liebe möchtegern Fussballprofis,Weltschiedsrichter und Trainerlegenden wenns euch nicht gefällt, dann geht doch!Bild



Beitragvon Hellfire » 21.07.2009, 15:18


der DEPP soll bloß die Schnauze halten, hat er doch vor kurzem die Entega als neuen Hauptsponsor in seiner schw... Cowface-Arena vorgestellt. Soweit ich mich nicht täusche ist das ein Unternehmen der Mainzer Stadtwerke.
Eine Abwehr aus Granit - so wie einst Real Madrid -
und so zogen wir in die Bundesliga ein, und wir werden wieder Deutscher Meister sein!



Beitragvon FCK58 » 21.07.2009, 16:00


@stefan13387 Glaabscht donn du im ernscht. daß der Kaschber aach blooß ää Wort pälzisch verschtehe duut :nachdenklich:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon FCK58 » 21.07.2009, 16:01


Bola hat geschrieben:Da könnte man ja nachts mal den Betze belichten lassen.
Nur das Pfalzwerke /= Stadtwerke. ^^


umgekehrt wird wohl eher ein Schuh draus :)
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon guenni85 » 21.07.2009, 18:49


Hellfire hat geschrieben:der DEPP soll bloß die Schnauze halten, hat er doch vor kurzem die Entega als neuen Hauptsponsor in seiner schw... Cowface-Arena vorgestellt. Soweit ich mich nicht täusche ist das ein Unternehmen der Mainzer Stadtwerke.


Die entega hieß früher HEAG (Hessische Elektrizitätswerke AG) und sitzt in Darmstadt. Die beliefern Darmstadt und Südhessen (Odenwald / Bergstraße) mit Energie. Sind also weniger die deppischen Stadtwerke.

*Klugscheißmodus aus*

Hoffentlich spülen die Pfalzwerke aber ein paar Euro in die Kassen.



Beitragvon emWaltersoiFritz » 21.07.2009, 22:02


@guinni85 entega ist eine gemeinsame tochter von hse/heag darmstadt UND der stadtwerke mainz
Wer jetzt den Weg zum Teufel wagt, wird gnadenlos vom Berg gejagt..!




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste