Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Thomas » 01.07.2009, 13:59


Personalplanung beim FCK II

Die U23 des 1. FC Kaiserslautern unter der Leitung von Trainer Alois Schwartz verstärkt sich für die kommende Spielzeit in der Regionalliga West mit drei Neuzugängen.

Vom TSV 1860 München II wechselt Mittelfeldspieler Jonas Marz in die Pfalz. Der 20-Jährige absolvierte für die U23 der Löwen in der letzten Saison sieben Spiele in der Regionalliga Süd.

Aus dem Ruhrgebiet kommt zudem Tim Wendel von Ligakonkurrent FC Schalke 04 II. Der zentrale Mittelfeldmann spielte 25-mal für die Knappen in der letzten Regionalligasaison und erzielte dabei einen Treffer.

Die dritte Verstärkung kommt von Wormatia Worms: Angreifer Andrew Wooten stürmt in der nächsten Saison für die Zweitvertretung der Roten Teufel. Der 19-jährige Deutsch-Amerikaner bestritt in der letzten Spielzeit 20 Partien für die Wormatia und traf zweimal ins gegnerische Tor.

Außerdem rücken neun Spieler aus der U19 in die zweite Mannschaft auf, insgesamt 14 Spieler werden die U23 des 1. FC Kaiserslautern verlassen.

Zugänge FCK II:

Jonas Marz (TSV 1860 München II)
Tim Wendel (FC Schalke 04 II)
Andrew Wooten (Wormatia Worms)
Dima Nazarov (FCK-U19)
Alexander Reith (FCK-U19)
Fabian Herchenhan (FCK-U19)
Lukas Olbrich (FCK-U19)
Alan Stulin (FCK-U19)
Daniel Geiger (FCK-U19)
David Salfeld (FCK-U19)
Boris Becker (FCK-U19)
Steven Zellner (FCK-U19)

Abgänge FCK II:

Stefan Riederer
Hasan-Ali Kaldirim
Julien Jemmely
Uwe Rebholz
Mario Diehl
Thomas Fest
Sebastian Stachnik
Sergej Neubauer
Christoph Werner
Chris Chorrosch
Marc Gross
Emmanuel Francoise
Sven Bacher
Jure Colak

Quelle: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... ck-ii.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon mazz » 01.07.2009, 14:03


warum so viele Abgänge und wo geht Mario Diehl hin? ... der hätte gehalten werden müssen :?
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon deiwel96 » 01.07.2009, 14:08


Frag mich auch warum so viele Spieler den FCK 2 verlassen haben. :?:



Beitragvon MCHammer » 01.07.2009, 14:14


wieso verlassen so viel die 2.mannschaft?? :?: :?:



Beitragvon Think » 01.07.2009, 14:16


ganz einfach, die meisten die gehen waren zu schlecht und haben keinen neuen vertrag gekriegt.
Entweder hab ich vorbei geschossen oder ich bin tot.



Beitragvon Schönheim » 01.07.2009, 14:20


Es sind schon sehr viele Spieler, welche uns verlassen, jedoch sind auch viele dabei, welche keine große Rolle gespielt haben.

Desweiteren verlässt uns auch Bartosz Broniszewski, dieser ist hier nicht aufgelistet.
Auf tranfermarkt.de steht aber dass er uns Richtung Essen verlässt.
http://www.transfermarkt.de/de/verein/1 ... sicht.html

Die sind ja mittlerweile schlimmer als die Wehener.
Bei Broniszewski und Stachnik finde ich es sehr schade, da ich sie privat kennengelernt habe und es charakterlich einwandfreie Jungs sind und was scherer ins Gewicht fällt ist, dass es sportlich absolut Stützen gewesen sind.
Aber wer kann es Ihnen verdenken, lieber bei einem ambitionierten Traditionsverein in der 1. Mannschaft als bei einem Mythos in der 2. Mannschaft ohne große Perspektive.

Viel Glück wünsch ich euch und allen anderen....



Beitragvon fck 94 » 01.07.2009, 15:11


Ich weiß nich ob was dran is aber vermutlich verlassen uns auch eineige Spieler da sie das Alter von 23 Jahren überschreiten und deshalb nicht mehr in der U23 spielen dürfen. Diese gehen dann wahrscheinlich entweder hoch in die erste Mannschaft und sitzen dort auf der Bank oder sie wechseln zu einem Proficlub der 3. oder Regionalliga wo sie gute Chancen haben zum Einsaatz zu kommen. Sollte ich falsch liege bitte ich um Aufklärung.



Beitragvon Mäggus » 01.07.2009, 15:19


Scheiße !!!
Jetzt waren die so schön eingespielt. :schal:



Beitragvon kite2fly » 01.07.2009, 15:20


Also liebe DBB Gemeinde. Jetzt mal halblang! Klar verlassen viele Spieler unsere 2. Mannschaft, das liegt aber vor allem daran, dass sie sich zum Großteil nicht durchsetzen konnten. Sie haben nach der U19 einen Vertrag bekommen und damit die Chance sich zu etablieren, das haben sie nicht geschafft, daher ist es völlig normal, dass sie jetzt weggehn, um nochmal ne neue Chance zu bekommen.

Schmerzen tun unsere Zweite lediglich die Abgänge von Stachnik, Broniszewski und vor allem von Hassan Ali Kaldiriim. Besonders bei Kaldirim bin ich sehr enttäuscht über den Weggang, da er genau in unsere erste Mannschaft gepasst hätte, als LV mit großem Potential...aber so einen lässt man nach MZ ziehen :kotz:



Beitragvon Ratinho17 » 01.07.2009, 16:08


Ich weiß nicht ob Ziemer besser ist als Stachnik, glaube eher nein.
Das wird eine ganz harte Saison für die Jungs, wir werden wohl auch
hier die jüngste Mannschaft ins Rennen schicken. Ist schon Wahnsinn
wer da alles geht. Neubauer wird sicherlich auch schmerzlich vermißt werden. Hoffentlich geraten wir nicht in den Abstiegskampf, aber ich denke es werden immer wieder Spieler von den Profis dieses junge
Team unterstützen. Es wird schon werden... :teufel2:
in good times FCK and especially in bad times FCK forever
We will come back-better than ever



Beitragvon Catweezel » 01.07.2009, 16:20


Boris Becker

Aus den Flitterwochen in die 2. :D



Beitragvon Schönheim » 01.07.2009, 17:00


Heute hat transfermarkt.de die Kader der Teams aktualisiert.
Der unserer 1. Mannschaft ist hier:
http://www.transfermarkt.de/de/verein/2 ... seite.html

Wenn man bedenkt, dass wir einen Kader von 28 Mann haben (Reghe habe ich mal aussen vor gelassen), dann kann man davon ausgehen dass immer 5-6 Spieler bei der 2. Mannschaft aushelfen.
Spieler, welche zwischen der 1. und 2. "pendeln" sind meiner Meinung nach Buchner, Correira, Klinger, Ziemer, Hesse, Akcam, Hornig.

In Anbetracht dieser Tatsache sind unsere Amas doch ganz gut besetzt, da mit Stulin und Nazarov noch 2 große Talente dazustoßen......

Denke nicht, dass wir was mit dem Abstieg zu tun haben und die Hauptsache ist, dass wir gegen Lu-Ost gewinnen..... :teufel2:



Beitragvon fck'ler » 01.07.2009, 17:10


Schönheim hat geschrieben:Heute hat transfermarkt.de die Kader der Teams aktualisiert.
Der unserer 1. Mannschaft ist hier:
http://www.transfermarkt.de/de/verein/2 ... tseite.htm


geil is der 18 mann kader vom ksc.....mal gespannt was sich bei denen noch so tut.....

Schönheim hat geschrieben:Denke nicht, dass wir was mit dem Abstieg zu tun haben und die Hauptsache ist, dass wir gegen Lu-Ost gewinnen..... :teufel2:


das stimmt auf jeden fall.....sollte drin sein.
finde, dass der kader.....vor allem verstärkt mit der reserve der 1. echt gut aussieht



Beitragvon Antika » 01.07.2009, 19:09


Ich bin auch von denbisherigen inder A jugend gezeigten Leistungen von Alan Stulin sehr angetan. Allerdings ist es was man von seinem Vater (der auch sein Berater ist) nicht so sicher das er bleibt...
Hoffe aber doch- und bei guten leistungen------ "2Liga"
So ich lern jetzt weiter Spanisch

hasta luego 8-)
Pro Jugendarbeit gegen Fehleinkäufe!!



Beitragvon Reddevil1998 » 01.07.2009, 19:14


Man wird wohl mit diesem Kader nicht um den Áufstieg mitspielen können.
Dafür sollte man die ganzen Spieler die von der U19 hoch kommen gut integrieren. Die Hauptsache ist doch das wir gegen den SVW gewinnen. :teufel2: :teufel2:



Beitragvon scheiss fc köln » 01.07.2009, 19:35


kite2fly hat geschrieben:Also liebe DBB Gemeinde. Jetzt mal halblang! Klar verlassen viele Spieler unsere 2. Mannschaft, das liegt aber vor allem daran, dass sie sich zum Großteil nicht durchsetzen konnten. Sie haben nach der U19 einen Vertrag bekommen und damit die Chance sich zu etablieren, das haben sie nicht geschafft, daher ist es völlig normal, dass sie jetzt weggehn, um nochmal ne neue Chance zu bekommen.

Schmerzen tun unsere Zweite lediglich die Abgänge von Stachnik, Broniszewski und vor allem von Hassan Ali Kaldiriim. Besonders bei Kaldirim bin ich sehr enttäuscht über den Weggang, da er genau in unsere erste Mannschaft gepasst hätte, als LV mit großem Potential...aber so einen lässt man nach MZ ziehen :kotz:


Wenn ich ehrlich bin, schmerzt mich hier nichts. Es ist ja nunmal so: entweder trauen unsere Verantwortlichen den Abgängern den Sprung in die Erste nicht zu, sie trauen es sich selbst nicht zu, oder sie wollen einfach wechseln. Hätten wir die Spieler alle gehalten, hätten wir eine gute zweite Mannschaft, würden aber gleichzeitig die Aufrücker aus der A-Jugend blockieren. Ist bei Jugendförderung ja auch nicht Sinn der Sache. Was bringt es uns denn, wenn wir eine Amateurmannschaft haben, die um den Aufstieg spielt, aber kaum Nachwuchs für unsere Profis vorfinden. Akcam und Konsorten werden doch kaum zum Einsatz kommen. Wirklich fragwürdig, dass ein Pleiteverein wie der FCK von seinem nicht vorhandenen Geld in Nachwuchsarbeit investiert, jedoch jährlich fünf bis zehn Neuverpflichtungen tätigt. Irgendwo läuft da alles in die falsche Richtung. Wir sind ja nicht Bayern, Hamburg oder Schalke. Dort wäre es verständlich, wenn jemand durch den Rost fällt. Aber bei uns??? Die nachkommenden keeper sind einwandfrei einsetzbar. Und sonst??? Größtenteils Füllstoff, damit beim Training genug Spieler vorhanden sind. Da muß doch mal ein Feldspieler am Start sein, der es auch zum Stammspieler taugt. Reinert, Schönheim, Hornig, Ziemer, Kotysch- Fehlanzeige. Unsere Zweite wäre fast aufgestiegen. Trotzdem verpflichten wir aus Burghausen, Hannover und Bochum Spieler, die unser team hoffentlich verstärken. Gleichzeitig wird jahrelang Geld in die Ausbildung von Spielern gesteckt, die dieses nicht hinbekommen.

Weiter so...
R.I.P



Beitragvon Mäggus » 01.07.2009, 19:49


fck'ler hat geschrieben:
Schönheim hat geschrieben:Heute hat transfermarkt.de die Kader der Teams aktualisiert.
Der unserer 1. Mannschaft ist hier:
http://www.transfermarkt.de/de/verein/2 ... tseite.htm


geil is der 18 mann kader vom ksc.....mal gespannt was sich bei denen noch so tut.....

Schönheim hat geschrieben:Denke nicht, dass wir was mit dem Abstieg zu tun haben und die Hauptsache ist, dass wir gegen Lu-Ost gewinnen..... :teufel2:


das stimmt auf jeden fall.....sollte drin sein.
finde, dass der kader.....vor allem verstärkt mit der reserve der 1. echt gut aussieht



LOL Bei Bielefeld, Daniel Halfar 1,5 Mille. :lol:



Beitragvon badischpfalz » 01.07.2009, 20:25


wenn ich dran denke als ch.werner damals kam und als kleiner messias gefeiert wurde,war topstürmer in seinem heimatverein.
hat der überhaupt ein spiel in der 1.mannschaft gemacht?

gruß aus baden



Beitragvon Sebastian » 01.07.2009, 20:30


Ja, 2007 beim 0-1 in Aue spielte er ne halbe Stunde. Mal sehen, ob er in Alzenau glücklicher wird und mehr als die drei Spiele macht, die er diese Saison absolvieren durfte.
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon Mäggus » 01.07.2009, 20:56


badischpfalz hat geschrieben:wenn ich dran denke als ch.werner damals kam und als kleiner messias gefeiert wurde,war topstürmer in seinem heimatverein.
hat der überhaupt ein spiel in der 1.mannschaft gemacht?

gruß aus baden


Ja stimmt, kann mich auch noch erinnern. Der hat ja net ma in der zweiten überzeugt. Schade !!!



Beitragvon Weschtkurv » 01.07.2009, 22:52


Schönheim hat geschrieben:Denke nicht, dass wir was mit dem Abstieg zu tun haben und die Hauptsache ist, dass wir gegen Lu-Ost gewinnen..... :teufel2:


Das werden Highlights ! :teufel2:
Denne zeiche mer's !!!!!!!
Alles andere wie zwei Siege wäre eine herbe Enttäuschung für mich...ich denke bei diesen Spielen werde ich bestimmt einige Jungs in meinem Alter (Ü - 40) treffen...die genauso wie ich drauf brennen der Brut mal wieder zu zeigen wo der Hammer hängt !



Beitragvon Werner Beinhart » 01.07.2009, 23:48


Sehe den Kader auch nicht so negativ wie hier einige meinen.
Kommen doch einige gute Talente nach (Stulin, Olbrich, Zellner,Becker,Nazarov etc...) sowie die erwähnten Pendler aus der ersten Mannschaft. Denke schon dass man mit dem Kader vorne mitspielen kann.
Von den Abgängen schmerzt lediglich Kaldirim, Stachnik und Neubauer waren zwar Leistungsträger, hatten aber oben ihre Chance nicht genutzt und aufgrud ihres Alters auch nur noch begrenzt Perspektive, es nach oben zu packen.
Diehl hielt ich auch mal für ein großes Talent aber aus welchen Gründen auch immer hat er sich nicht durchgesetzt.
Persönlich schade finde ich den Abgang von Riederer, war ein dufter Kerl :)



Beitragvon Der alter FCKler » 02.07.2009, 06:25


Wenn ich wieder lese was hier so geschrieben wird, unglaublich!

Irgendwie kommt mir das so vor, als wird einfach was zusammen getippt aus lauter Langeweile.

Wuerde mich schon mal interessieren, wer von meinen Vorrednern (Tippern)

a) regelmaessig bei der 2. Mannschaft war

b) sporadisch bei der 2. Mannschaft war

c) nie bei der 2. Mannschaft war

d) schon einmal uffem Betze war

------------

Mal was schreiben und dann fragen seit wann die Spiele im Fritz-Walter-Stadion ausgetragen werden :lol: :tadel:
Ich habe im Museum bisher keine Megaphonanlage der Walter-Elf gesehen, ebenso keine von unseren Meisterschaften/Pokalsiegen 1951-1953-1990-1991-1996-1998!



Beitragvon scheiss fc köln » 02.07.2009, 20:47


Der alter FCKler hat geschrieben:Wenn ich wieder lese was hier so geschrieben wird, unglaublich!

Irgendwie kommt mir das so vor, als wird einfach was zusammen getippt aus lauter Langeweile.

Wuerde mich schon mal interessieren, wer von meinen Vorrednern (Tippern)

a) regelmaessig bei der 2. Mannschaft war

b) sporadisch bei der 2. Mannschaft war

c) nie bei der 2. Mannschaft war

d) schon einmal uffem Betze war

------------

Mal was schreiben und dann fragen seit wann die Spiele im Fritz-Walter-Stadion ausgetragen werden :lol: :tadel:


Nicht zum eigentlichen Thema:

a) nein
b) nein
c) nein
d) ja, schonmal

Dürfen Leute, die "wohnhaftig" nicht KL sind und nur wenig bis selten schonmal "uffem Betze" waren denn trotzdem ihre Meinung äußern??? Das du gefühlt alle Spiele der Teufel verfolgen konntest ist ja nunmal auch ein altersbedingter Vorteil (Nachteil). Die "guter Fan"- vs. "weniger guter Fan" - Diskussion wird hier von den "guten Fans" immer abgetan und gleichzeitig oft gefördert. Ich bin ebenso leidenschaftlicher Anhänger unserer Mannschaft, auch ohne das ich Fritz Walter die Hand geschüttelt habe, oder Dauerkartenbesitzer bin, nie beim "12. Mann" aufgelaufen bin oder mich die Imbiss-Buden interessieren. Jedoch kann man sich ja seine eigene Meinung bilden. Und wenn diese nicht mit deiner übereinstimmt, muß sie ja nicht falsch sein. Du beschwerst dich so oft über Äußerungen hier, warscheinlich nur, weil sie nicht deckungsgleich mit den deinen sind. Jeder, der nicht deiner Meinug ist, hat Langeweile. Oder es ist unglaublich und zum Kotzen. Harte Engstirnigkeit. Ist ja schön, dass ihr euch alle in eure´m "Interessenverband" so gut versteht, aber es gibt halt auch Fans mit einer anderen Sichtweise. Bei der Erfahrung dreht es sich ja immer um den "erlebten Zeitraum". Ich habe z.B. erfahrenere Arbeitskollegen, die ihre Sache jahrelang schlechter gemacht haben, als ich es je könnte. Trotzdem sind sie erfahrener.

Mir geht das echt auf den Sack. Man vertritt eine andere Meinung, und dann wird man nach seiner persönlichen "Aufenthaltszeit" im Stadion befragt. Wenn ich seit 100 Jahren jedes Spiel besucht habe, bin ich eben doch der bessere Fan, kann und darf mitreden, und werde auch erhört.
R.I.P



Beitragvon kepptn » 02.07.2009, 21:14


scheiss fc köln hat geschrieben:...
Mir geht das echt auf den Sack. Man vertritt eine andere Meinung, und dann wird man nach seiner persönlichen "Aufenthaltszeit" im Stadion befragt. Wenn ich seit 100 Jahren jedes Spiel besucht habe, bin ich eben doch der bessere Fan, kann und darf mitreden, und werde auch erhört.


Sorry, aber hier interpretierst Du so einiges in eine ganz falsche Ecke. Der alter FCKler hat die Art und Weise angeprangert mit der hier auf die Abgänge reagiert wurde. Zurecht fragt er wer die Amateure denn wirklich begleitet hat und sich darum ein Urteil erlauben kann. Ich bin selbst Amateurspielschwänzer und war erschüttert welche Kulisse die Jungs geboten bekommen wenn nicht gerade ein Knallergegner aufläuft. Daher finde ich seine provokanten Fragen durchaus angemessen und die "guter Fan - schlechter Fan" Diskussion hast nur Du ins Spiel gebracht. Auch ich habe den Eindruck das der Großteil der Posts hier von Leuten stammt die unsere Amas aus den Spielberichten kennt, umso mehr kann ich Rudi's Verbitterung verstehen.

Eins steht für mich fest: Die Amas werden kommende Saison, zumindest daheim, öfters auf mich zählen und das bestimmt nicht weil ich mich für einen besseren Fan halte.
Es gibt immer was zu lachen.




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast