Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Dein Tipp: Wie endet das Pokalspiel zwischen dem FCK und F95?

Heimsieg! Der 1. FC Kaiserslautern kommt weiter
114
77%
Auswärtssieg! Fortuna Düsseldorf kommt weiter
34
23%
 
Abstimmungen insgesamt : 148

Beitragvon Thomas » 03.02.2020, 13:42


Bild

Vorbericht: 1. FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf
Auf zum nächsten Pokal-Coup!

von Flo

Der DFB-Pokal und der 1. FC Kaiserslautern. Das scheint in dieser Saison gut zu passen. Im Achtelfinale wollen die Roten Teufel gegen Bundesliga-Abstiegskandidat Fortuna Düsseldorf für die nächste Überraschung sorgen.

Zwei Spiele, zweimal Drama und am Ende zwei Siege gegen Bundesligist Mainz 05 (2:0) und Zweitligist 1. FC Nürnberg (6:5 nach Elfmeterschießen). Im diesjährigen DFB-Pokal-Wettbewerb ist der 1. FC Kaiserslautern neben den Regionalligisten SC Verl und 1. FC Saarbrücken bislang die Überraschungsmannschaft. Im Achtelfinale treffen die Lautrer am Dienstagabend (Anpfiff: 18:30 Uhr) auf Fortuna Düsseldorf. Auch wenn es gegen ein Kellerkind aus der Bundesliga geht, muss jedem Zuschauer, der am Dienstag auf den Betze pilgert und die Roten Teufel anfeuert, klar sein, dass der FCK erneut der klare Außenseiter ist. Wieder wird es das nötige Spielglück, eine gute Defensivleistung und einen top aufgelegten Lennart Grill brauchen, um die Fortuna in Bedrängnis zu bringen. Im gut gefüllten Fritz-Walter-Stadion wird es unter Flutlicht sicherlich knistern und die Fans wie der zwölfte Mann hinter ihrem Team stehen! Und was möglich ist, hat man wahrlich in den Runden zuvor gesehen. Dazu winken noch satte 1,4 Millionen Euro an TV-Prämien plus die anteiligen Zuschauereinnahmen, sollte der FCK das Viertelfinale erreichen. Also: Auf zum nächsten Pokal-Coup!

Was muss man zum DFB-Pokal-Achtelfinale wissen? Hier kommen die wichtigsten Vorab-Informationen:

Der FCK: Ausgangslage und Personal

Der Start ins Fußballjahr ist mit nur einem Punkt aus zwei ganz wichtigen Spielen zumindest zahlenmäßig verpatzt. Nach sieben Partien gab es für den FCK durch einen späten Gegentreffer in Ingolstadt zu allem Überfluss auch mal wieder eine Niederlage. Da es in dieser englischen Woche aber Schlag auf Schlag geht, bleibt nicht viel Zeit zu hadern. Und da kommt das Pokalspiel gegen die Fortuna doch gerade Recht. Aufgrund der beiden vorangegangen Siege in diesem Wettbewerb, aber auch der eigentlich guten Leistungen gegen Großaspach und Ingolstadt, werden die Männer in Rot sicherlich auch gegen Düsseldorf ihre Chance suchen. Mit Kopf, Kampf und Leidenschaft soll der Einzug ins Viertelfinale gelingen.

Nach dem Spiel vom Samstag hat FCK-Coach Boris Schommers keine weiteren Blessuren zu beklagen. Ob er weiter auf ein mutiges 4-3-3 System oder erstmal aus einer kompakten Defensive heraus spielen lässt, ist noch offen. Personell wird es aber höchstwahrscheinlich zu Veränderungen in der Startformation kommen - allen voran Ingolstadt-Torschütze und Nürnberg-Held Timmy Thiele steht vor der Rückkehr in die erste Elf.

Der Gegner: Ausgangslage und Personal

Im zweiten Jahr nach dem Wiederaufstieg steckt Fortuna Düsseldorf tief im Abstiegssumpf der Bundesliga: Nach 20 Spielen steht der vorletzte Platz zu Buche. Friedhelm Funkel musste in der vergangenen Woche nach knapp vier Jahren seinen Trainerstuhl räumen, somit bleibt ihm eine nochmalige Rückkehr nach Kaiserslautern verwehrt. Nachfolger von Funkel wurde Uwe Rösler, dessen Leistungen als FCK-Stürmer in der Champions-League-Saison 1998/99 bei vielen Fans noch gut in Erinnerung sind. Röslers Debüt an der Seitenlinie endete am Samstag gegen Frankfurt mit 1:1. Wie die Lautrer kassierte auch die Fortuna in der Nachspielzeit einen Gegentreffer und hat fünf der vergangenen sieben Pflichtspiele verloren.

In der ersten DFB-Pokal-Runde konnten sich die Düsseldorfer beim Oberligisten FC 08 Villingen mit 3:1 nach Verlängerung durchsetzen. In Runde 2 durfte man dann zuhause gegen Erzgebirge Aue ran und siegte mit 2:1.

Neben Rösler und Co-Trainer Axel Bellinghausen kehren mit Kevin Stöger, Erik Thommy und Jean Zimmer auch drei aktive Spieler zurück, die früher das FCK-Trikot trugen. Am Dienstag wird der Fortuna Stammkeeper Zack Steffen weiter fehlen. Er wird erneut vom 22-jährigen Florian Kastenmeier vertreten.

Frühere Duelle

Letztmals trafen beide Teams im Januar 2018 in der 2. Bundesliga aufeinander. Der spätere Absteiger FCK verlor mit Interimstrainer Hans Werner Moser an die Linie gegen den späteren Aufsteiger Fortuna trotz großem Kampf mit 1:3. Im DFB-Pokal begegneten sich beide Klubs zuletzt in einem Viertelfinal-Duell im Dezember 1989: Die Roten Teufel siegten auf ihrem Weg zum Pokalsieg 1990 durch Tore von Reinhard Stumpf und Stefan Kuntz (2) mit 3:1.

Fan-Infos

Bis Montagmittag waren etwas mehr als 32.600 Tickets für die Partie verkauft. Die Westkurve ist restlos ausverkauft, Sitzplätze gibt es noch in ausreichender Anzahl an den Tageskassen. Aus Düsseldorf begleiten trotz der Anstoßzeit am Dienstag um 18:30 Uhr voraussichtlich mehr als 4.000 Anhänger ihr Team. Aufgrund des Feierabendverkehrs und des hohen Zuschaueraufkommens empfiehlt der FCK eine frühzeitige Anreise, das Stadion ist ab 17:00 Uhr geöffnet.

Am Infostand der Generation Luzifer können weiter Fahrkarten für den Sonderzug nach Magdeburg erworben werden, der schon fast voll ist und somit auf jeden Fall fahren wird.

Zudem werden viele Zuschauer am Dienstagabend erstmals ein Pflichtspiel mit dem "Video Assistant Referee" (VAR) live im Stadion erleben. Ab dem Achtelfinale gibt es den Videobeweis auch im DFB-Pokal. Die möglichen Einwände kommen aber nicht aus dem berühmt-berüchtigten "Kölner Keller", sondern aus einem Van, der direkt am Stadion steht. 

O-Töne

FCK-Trainer Boris Schommers: "Ich hoffe, dass wir ein geiles Spiel hinlegen und dann die Chance haben, ins Viertelfinale einzuziehen. Wir sind der Außenseiter, gehen aber mit gesundem Selbstvertrauen in die Partie."

Fortuna-Vorstand Thomas Röttgermann: "Der DFB-Pokal ist ein super Wettbewerb, wir haben die Chance weiterzukommen, mehr aber auch nicht! Unser Hauptziel muss bleiben, die Liga zu halten. Das weiß hier auch jeder."

Daten und Fakten

Schiedsrichter: Markus Schmidt (Stuttgart)

Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Kaiserslautern: Grill - Schad, Kraus, Hainault, Hercher - Kühlwetter (Skarlatidis), Bachmann, Sickinger, Zuck - Pick, Thiele 

Es fehlen: Esmel (Kreuzbandriss), Hemlein, Jonjic (beide nicht berücksichtigt), Otto (Oberschenkelverletzung), Spalvis (Knorpelschaden)

- Ca. 45-60 Minuten vor Anpfiff auf unserer Twitter-Seite: Die endgültigen Aufstellungen. 

Fortuna Düsseldorf: Kastenmeier - Zimmermann, Hoffmann, Ayhan, Suttner - Stöger, Morales, Fink, Thommy - Kownacki, Hennings

Es fehlen: Steffen (Knieprobleme), Bodzek (Faserriss), Karaman (Lungenentzündung)

Quelle: Der Betze brennt


Vorherige Newsmeldung von 13:42 Uhr:

Bild

Über 32.000 Karten für DFB-Pokal-Spiel verkauft

Kann der 1. FC Kaiserslautern im DFB-Pokal für die nächste Überraschung sorgen? Vor dem Achtelfinale gegen Fortuna Düsseldorf glaubt FCK-Trainer Schommers an die Außenseiterchance - und deutet Veränderungen in der Startelf an.

"Ich möchte nicht sagen, dass wir nichts zu verlieren haben - aber wir können in diesem Spiel nur gewinnen", sagt Boris Schommers vor der Aufgabe gegen den Tabellen-17. der Bundesliga. "Meine Mannschaft brennt jetzt schon darauf, morgen diesen Pokalfight anzunehmen. Die Jungs müssen wirklich Knallgas geben - aber bitte mit weißen Augen, wir dürfen auch das Taktische nicht vergessen vor lauter Leidenschaft. In den vorherigen Runden haben wir bewiesen, dass wir auch gegen höherklassige Mannschaften bestehen können. Natürlich sind wir der Außenseiter, aber mit dem Heimvorteil und so vielen Zuschauern im Rücken haben wir eine Chance. Das wird morgen eine geile Kulisse und ich freue mich auf ein gutes Spiel."

Schommers zur Aufstellung: "Es wird sicher Veränderungen geben"

Personell kann das Trainerteam weiterhin aus dem Vollen schöpfen und aufgrund der DFB-Pokal-Regeln zwei Spieler mehr für den dann 20 Mann großen Spieltagskader nominieren. Zwischen den beiden Liga-Spielen in Ingolstadt (1:2) und zuhause gegen Münster (am Samstag) ist laut Schommers' Ankündigung mit Wechseln in der Startelf zu rechnen: "Es wird sicher Veränderungen geben."

Im Fritz-Walter-Stadion wartet trotz der frühen Anstoßzeit um 18:30 Uhr eine stattliche Pokal-Kulisse auf beide Teams: Bis Montagmittag waren 32.674 Karten verkauft. Schiedsrichter der Partie ist der 46-jährige Personalleiter Markus Schmidt vom SV Sillenbuch (Württemberg).

Alle weiteren Informationen rund um das DFB-Pokal-Heimspiel gegen Düsseldorf folgen heute Nachmittag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern


Ergänzung, 04.02.2020:

Bild

VAR am Betze: Heute erstes Spiel mit Videobeweis

Premiere im Fritz-Walter-Stadion: Beim Pokalspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf kommt heute erstmals der "Video Assistant Referee" - besser bekannt als VAR oder Videobeweis - auf dem Betzenberg zum Einsatz.

Seit dieser Saison hat der Deutsche Fußball-Bund den Videobeweis schon ab dem Achtelfinale des DFB-Pokals zur Pflicht gemacht. Wie der "Kicker" berichtet, sitzt der für das FCK-Spiel zuständige Video-Assistent Tobias Reichel heute allerdings nicht in Köln, sondern in einem eigens aufgestellten Übertragungswagen auf dem Betzenberg. Lautrer Fans packten daraufhin im Internet schon einen alten Gassenhauer aus: "Schiri, wir wissen wo dein Auto steht..."

Schommers möchte vor dem Spiel noch nichts zum Videobeweis sagen

Während für die 3.000 bis 4.000 mitreisenden Fortuna-Fans der VAR längst Alltag ist, werden die FCK-Anhänger ihn bei ihrem Verein tatsächlich zum ersten Mal sehen - sofern sein Einsatz erforderlich sein sollte. Cheftrainer Boris Schommers kennt den Videobeweis schon aus seiner Zeit beim 1. FC Nürnberg, will sich vor dem Anpfiff aber noch nicht dazu äußern: "Was ich zum VAR sage, können wir ja dann nach dem Spiel besprechen."

Insgesamt werden rund 35.000 Zuschauer erwartet, Anpfiff des Spiels ist um 18.30 Uhr.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon TheSence » 03.02.2020, 13:47


Naja so viele Chancen wie in der 3. Liga werden wir nicht haben. Entweder man hat Glück und ist kaltschnäuziger vor dem Tor um 1-2 Tore aus den 2-3 Chancen zu machen oder die Reise geht da zu Ende.

Ist man vorne wieder zu doof muss man mit aller macht die 0 hinten halten und dann hoffen durch eine glückliche Situation oder Elfmeterschießen weiter zu kommen.

Zu verlieren haben wir nichts... was kann schon passieren? Paar Millionen verlieren, viele Arbeitsplätze, Insolvenz usw. Kennen wir alles schon :D



Beitragvon mahatma » 03.02.2020, 14:19


Es wird ein Ritt, und zwar ein ordentlicher!
Alte Bekannte - Zimmer, Stöger, Thommy, inklusive.

Ich hoffe auf einen echten Fight und halte es sogar für möglich, das wir auch spielerisch Akzente zu setzen wissen.

Dafür sehe ich folgende Startaufstellung als Wunschelf:

Bild

Erste Nachrücker: Bjarnasson, Bergmann, Zuck, Ciftci, Hercher

Mein Tipp:
2:1 n.V.

Zack.bum.aus!



Beitragvon Mephistopheles » 03.02.2020, 15:07


Wird das Spiel im TV (SKY) übertragen? Ich schaffe das nicht zum Spiel. Muss bis 17:30 Uhr arbeiten.



Beitragvon Red Devil » 03.02.2020, 15:15


Auch auf dem Betze kommt morgen der Videobeweis zum Einsatz, aber statt Kölner Keller heißt es bei uns leider nur Lautrer Van. :wink:

Kicker.de hat geschrieben:VAR-Einsatz ab dem Achtelfinale
Videobeweis im DFB-Pokal: Start mit drei Ausnahmen


(...)

Daher gibt es jetzt auch drei Ausnahmen von der im Punktspielbetrieb zentralen Überprüfung in Köln. In Kaiserslautern (gegen Düsseldorf), Völklingen (Saarbrücken gegen Karlsruhe) und Verl (gegen Union Berlin) fährt jeweils ein Van vor, in dem der Video-Assistent damit vor Ort sitzt.

Wobei auf dem Betzenberg die erforderlichen Glasfaserkabel verlegt sind, die Verbindung nach Köln ist jedoch nicht gegeben. "Diese jetzt zu installieren wäre wesentlich teurer als die Van-Lösung, die in vielen Ländern üblich ist", sagt Dr. Jochen Drees, Projektleiter Videobeweis beim DFB.


zum Kicker
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon DerWalterFritz » 03.02.2020, 15:32


Der Glaube an einen Sieg ist mir vergangen. Rückrunde
ein unentschieden zu Hause, auswärts eine Niederlage

War gestern richtig sauer, aber in die Nähe der Aufstiegsplätze werden wir nicht kommen. Blick nach unten richten ist wichtiger....

Kann leider den "Betze" nicht mehr besteigen, die Gesundheit spielt nicht mehr mit ………….

Wünsche allen Fan´s das es ein gutes Spiel wird und wir vielleicht an die Ergebnisse im November und Dezember vom letzten Jahr anschließen

Der Glaube stirbt zuletzt

Der Walter Fritz



Beitragvon Lonly Devil » 03.02.2020, 15:42


Nachdem wir die Mähnzer und Nürnberger von der Doppelbelastung durch den DFB Pokal befreit haben, wollen wir nicht ungerecht sein und verschaffen den Duisburgern auch etwas mehr Freizeit.
Gerne tragen wir, der 1.FCK, diese Last weiter mit uns herum. :teufel2:

Do wa' in Dusseldoof. :lol:
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 03.02.2020, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Badetuch » 03.02.2020, 15:44


Und wieder ein Bonusspiel, Düsseldorf ist sicherlich keine Übermannschaft aber wir müssen realistisch bleiben. Wenn ich einen ordentlichen Kampf sehe bei dem wir uns teuer verkaufen würde auch ein Ausscheiden meine Stimmung nicht verschlechtern. Und ein was wäre wenn haben wir diese Saison ja schon zweimal erlebt. Von daher gibt es für uns nichts zu verlieren und alles zu gewinnen!

Für die Starterlf wünsche ich mir Thiele zurück, wir haben in Ingolstadt ja gesehen, dass auch andere in der Lage sind 100%er zu vergeben. Ansonsten vlt. unsere Neuzugänge von Anfang an.

Ich freue mich auf Flutlicht, ein gefülltes Stadion und hoffentlich einen packenden Fight. :teufel2:



Beitragvon Maikäferbenzin » 03.02.2020, 15:55


Geile Ansage von Schommers gestern beim SWR „Wir wollen unser Spiel durchbringen.“ Mega selbstbewusst und klingt tausendmal besser als das was manch andere Trainer vor ihm so von sich gegeben haben.

Ich tippe auf Sieg FCK und wenn es so kommt schreie ich das ganze Dorf zusammen. :teufel2: :teufel2: :teufel2: :teufel2: :daumen:
„Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat." :teufel2:



Beitragvon roterteufel81 » 03.02.2020, 16:08


Schade, dass ich es morgen wohl nicht ins Stadion schaffe. Das wird ein Kampf um viel Geld. Ich hoffe zu Gunsten unsererseits.

Muss wohl diesmal ein Sky Ticket Account herhalten.

By the way: Hat der Tontechniker der PK so viel Desinteresse an seinem Job beim FCK, dass er während der PK Serien streamen und in den PK Ton reinmischen muss? Oder wollte er die PK zu einer Sitcom Komödie machen?

Eine Frechheit ist sowas und völligst unprofessionell!

Überhaupt fallen mir andauernd bei PKs Dinge auf, die nicht passen. Manchmal ist minutenlang gar kein Ton da, manchmal mit Störgeräuschen, oder aber zu leise, dann fängt der Stream zur PK Minuten zu spät an, oder es fehlt später was am Anfang/Ende. Bitte mal etwas am Außenauftritt arbeiten lieber FCK!

Ach ja, das De-Interlacing Thema beim Bild ist nun schon seit >2 Jahren immer noch nicht erledigt. i sollte man schon mal zu p wandeln können, bevor man es ins Netz streamt.
Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien :daumen:



Beitragvon Olamaschafubago » 03.02.2020, 16:11


Der DFB-Pokal ist ein super Wettbewerb, wir haben die Chance weiterzukommen, mehr aber auch nicht! Unser Hauptziel muss bleiben, die Liga zu halten. Das weiß hier auch jeder.

Hört sich nicht gerade an, als ob die Fortuna da alles reinwerfen wird. Ich nehme an, die werden sich für die Liga schonen wollen. Das kann uns nur Recht sein und dass eine Erstlingsmannschaft in der Krise schlagbar ist, haben wir gegen die Deppen bewiesen. Wenn wir die Leistung gegen Ingolstadt wieder abrufen und dieses Mal auch einer reingeht, bin ich guter Dinge, dass wir das gewinnen können. Wer weiß, wann wir wieder so eine Kulisse auf dem Betze haben.. das sollte zusammen mit dem finanziellen Anreiz jeden Spieler bis in die Zehenspitzen motivieren.

Nur bitte nicht übermotivieren. Von diesem kopflosen (bzw. übersichtslosen) Angerenne und Festgerenne hatten wir die Woche schon genug. Dass Schommers das auch erkannt hat, lässt seine Vorab-Bemerkung von wegen "mit weißen Augen Knallgas geben" erahnen. Wobei das wirklich merkwürdig formuliert ist...

Würde Pick mal von Anfang an draußen lassen und Thiele wieder von Beginn spielen lassen. Pick wirkte zuletzt etwas überspielt. Als Einwechselspieler in der 70. wäre er natürlich Bombe.

Auf geht's Lautern :teufel2:



Beitragvon GerryTarzan1979 » 03.02.2020, 16:14


@Hannes1938, klar hat sich Lonly Devil verschrieben, passiert aber mal. "So what?!"

Zum Spiel: wieder über 30.000 Zuschauer, Flutlicht und die Chance eine Runde weiter zu kommen. Die Chance ist da, allerdings ist Düsseldorf schwer einzuschätzen nach dem Trainerwechsel.
Wenn wir alles reinhauen, einen Sahnetag haben, dann ist alles möglich, man sollte aber nicht unbedingt von einem einfachen Los sprechen.
Wir haben am WE verloren, Düsseldorf gewonnen. Ob das etwas bedeutet? Jedenfalls sollten unsere Jungs befreit und ohne Druck aufspielen. Alles was im Pokal kommt ist Zusatz. Natürlich würde es uns finanziell helfen, das sollte aber nicht im primären Focus sein. Wir können mit einem guten Spiel wieder auf uns aufmerksam machen und evtl. Selbstvertrauen tanken.
Jetzt heißt es erst einmal spielen und schauen was nach 90 oder 120 Minuten auf der Anzeigetafel steht.

Wünsche unserer Mannschaft viel Erfolg und glaube, dass wir nicht chancenlos sind.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Gypsy » 03.02.2020, 16:17


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Wir haben am WE verloren, Düsseldorf gewonnen. Ob das etwas bedeutet?

Da hast du wohl zu früh den Fernseher ausgeschaltet.Die Fortuna hat wie wir auch einen ordentlichen Nackenschlag in der letzten Minute bekommen.
Was das bedeutet für das Spiel? Was weiß ich, das weiß niemand. Man wird es sehen



Beitragvon TreuDemFCK » 03.02.2020, 16:26


roterteufel81 hat geschrieben:Schade, dass ich es morgen wohl nicht ins Stadion schaffe. Das wird ein Kampf um viel Geld. Ich hoffe zu Gunsten unsererseits.

Muss wohl diesmal ein Sky Ticket Account herhalten.

By the way: Hat der Tontechniker der PK so viel Desinteresse an seinem Job beim FCK, dass er während der PK Serien streamen und in den PK Ton reinmischen muss? Oder wollte er die PK zu einer Sitcom Komödie machen?

Eine Frechheit ist sowas und völligst unprofessionell!

Überhaupt fallen mir andauernd bei PKs Dinge auf, die nicht passen. Manchmal ist minutenlang gar kein Ton da, manchmal mit Störgeräuschen, oder aber zu leise, dann fängt der Stream zur PK Minuten zu spät an, oder es fehlt später was am Anfang/Ende. Bitte mal etwas am Außenauftritt arbeiten lieber FCK!

Ach ja, das De-Interlacing Thema beim Bild ist nun schon seit >2 Jahren immer noch nicht erledigt. i sollte man schon mal zu p wandeln können, bevor man es ins Netz streamt.


Kann zumindest niemand behaupten wir würden unser karges Budget in die falschen Töpfe versenken, unsere Presseabteilung scheint auf günstigster Stufe zu fahren.

Die Serie war, für Interessierte, übrigens "Mom".



Beitragvon DirkDiggler6686 » 03.02.2020, 16:35


roterteufel81 hat geschrieben:By the way: Hat der Tontechniker der PK so viel Desinteresse an seinem Job beim FCK, dass er während der PK Serien streamen und in den PK Ton reinmischen muss? Oder wollte er die PK zu einer Sitcom Komödie machen?

Eine Frechheit ist sowas und völligst unprofessionell!

Überhaupt fallen mir andauernd bei PKs Dinge auf, die nicht passen. Manchmal ist minutenlang gar kein Ton da, manchmal mit Störgeräuschen, oder aber zu leise, dann fängt der Stream zur PK Minuten zu spät an, oder es fehlt später was am Anfang/Ende. Bitte mal etwas am Außenauftritt arbeiten lieber FCK!

Ach ja, das De-Interlacing Thema beim Bild ist nun schon seit >2 Jahren immer noch nicht erledigt. i sollte man schon mal zu p wandeln können, bevor man es ins Netz streamt.


Absolute Zustimmung!!! Echt schandhaft diese Außendarstellung.
Lautern brauch einen Billy Beane aus Moneyball... :daumen:



Beitragvon Lonly Devil » 03.02.2020, 16:44


GerryTarzan1979 hat geschrieben:@Hannes1938, klar hat sich Lonly Devil verschrieben, passiert aber mal. "So what?!"
... ...

Was hatte Hannes1938 denn zu bemängeln?
Isch konn nüscht finne. :lol:
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon 95er » 03.02.2020, 17:00


Seid gegrüßt !

Auch wir in Düsseldorf freuen uns auf die Partie morgen. Pokal, Flutlicht, gut gefüllter Betzenberg. Fussballherz was will man mehr?

Nebenbei sei gesagt dass die Angabe auf der Fortuna-Homepage ein Tippfehler ist. Nicht 2600 Karten wurden verkauft, sondern 3600 Tickets und man rechnet mit insgesamt ca. 4500 Fortunen.

Da unser neuer Trainer wohl etwas rotieren wird um zu testen schätze ich dass es tatsächlich eine offene Partie wird. Mainz und Nürnberg sollten Warnung genug sein, aber Fortuna war in den letzten Jahren immer für eine negativüberraschung im Pokal gut.

Morgen wissen wir mehr !
Grüße aus dem Rheinland.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 03.02.2020, 17:04


Gypsy hat geschrieben:
GerryTarzan1979 hat geschrieben:Wir haben am WE verloren, Düsseldorf gewonnen. Ob das etwas bedeutet?

Da hast du wohl zu früh den Fernseher ausgeschaltet.Die Fortuna hat wie wir auch einen ordentlichen Nackenschlag in der letzten Minute bekommen.
Was das bedeutet für das Spiel? Was weiß ich, das weiß niemand. Man wird es sehen


Stimmt, habe bis nach der 90. Minute Konferenz gehört und dann musste ich leider aus dem Auto raus. Irgendwie bin ich mit dem Gedanken durch die weiteren Tage gegangen, dass die Fortuna gewonnen hat :shock: .... so verfolge ich die 1. Liga :lol:
Oh Mann, werd Zeit, dass mer endlich widda nuff kumme, dass ich die erschd Licha widda besser verfolche kann. :lol:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Shiro » 03.02.2020, 17:14


Wird das Spiel übertragen? Fanradio oder so? Irgendwo?
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon Dropkick » 03.02.2020, 17:20


Ja, es wird bei Sky übertragen. Wie alle DFB-Pokalspiele.



Beitragvon Höllenschlange » 03.02.2020, 17:21


Lonly Devil hat geschrieben:
GerryTarzan1979 hat geschrieben:@Hannes1938, klar hat sich Lonly Devil verschrieben, passiert aber mal. "So what?!"
... ...

Was hatte Hannes1938 denn zu bemängeln?
Isch konn nüscht finne. :lol:

Lonely Devil schreiben Duisdorf, nix Düsselburg... :D :teufel2:



Beitragvon Shiro » 03.02.2020, 17:30


Dropkick hat geschrieben:Ja, es wird bei Sky übertragen. Wie alle DFB-Pokalspiele.


Ich habe aber nicht von TV gesprochen, sondern Radio...
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon Höllenschlange » 03.02.2020, 17:35


Mephistopheles hat geschrieben:Wird das Spiel im TV (SKY) übertragen? Ich schaffe das nicht zum Spiel. Muss bis 17:30 Uhr arbeiten.

@Shiro
Dropkick hat ja auch nicht Dir geantwortet... :lol:

Radio bei Amazon!



Beitragvon Shiro » 03.02.2020, 17:44


Höllenschlange hat geschrieben:
Mephistopheles hat geschrieben:Wird das Spiel im TV (SKY) übertragen? Ich schaffe das nicht zum Spiel. Muss bis 17:30 Uhr arbeiten.

@Shiro
Dropkick hat ja auch nicht Dir geantwortet... :lol:

Radio bei Amazon!


Das wird mangels Zitat nicht klar und ist jetzt von dir nur eine Unterstellung ;)

Was ist denn Radio Amazon?
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon Lonly Devil » 03.02.2020, 17:50


95er hat geschrieben:Seid gegrüßt !
Auch wir in Düsseldorf freuen uns auf die Partie morgen. Pokal, Flutlicht, gut gefüllter Betzenberg. Fussballherz was will man mehr?

Was suchen die Zebras in der Altbierstadt? :lol:

95er hat geschrieben:... ...
Da unser neuer Trainer wohl etwas rotieren wird ...

Nach dem Spiel sicherlich. :wink:
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 03.02.2020, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste