Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Thomas » 13.01.2020, 21:39


Mit 16 Spielern: U21 ins Training eingestiegen

Eine Woche nach dem Trainingsauftakt der Profis ist auch die U21 des 1. FC Kaiserslautern mit 16 Spielern in die Wintervorbereitung eingestiegen. Sieben Wochen intensive Arbeit warten vor dem Pflichtspielauftakt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf die jungen Roten Teufel.

Nach vier Wochen ohne Training startete die Mannschaft von Trainer Hans Werner Moser am Montag, 13. Januar 2020, mit der Vorbereitung. Sieben lange Wochen haben der Trainer und seine Mannschaft nun Zeit, ehe es am letzten Februarwochenende mit dem Spitzenspiel der zweiplatzierten Nachwuchsteufel gegen den Tabellenführer TSV Schott Mainz wieder losgeht.

Um die Zeit bestmöglich zu nutzen, hat das Trainerteam neben der nächste Woche stattfindenden Kaiserslautrer Stadtmeisterschaft in der Halle auch sechs Freundschaftsspiele vereinbart. Los geht es dabei an diesem Samstag mit einem Testspiel gegen den Bayernligisten TSV 1860 München II in Herrenberg.

Personell konnte Hans Werner Moser zum Auftakt ins neue Jahr 16 Spieler auf dem Rasen begrüßen, inklusive der Profis, die nicht mit ins Trainingslager in der Türkei gefahren waren. Während die Verletzten Constantin Fath, Justus Klein und Kevin Schuller noch fehlten, musste Jeffrey Idehen erkrankt pausieren. Jannis Held ist nach überstandener Reha nach seinem Sehnenabriss im Oberschenkel wieder mit an Bord, wird aber noch langsam aufgebaut und behutsam ans Mannschaftstraining herangeführt. Leon Hotopp, Julian Löschner und Luca Jensen haben dagegen ihre Verletzungen überstanden und sind wieder vollständig im Trainingsbetrieb. Auch einen Abgang gab es in der Winterpause: Tuure Mäntynen hat die jungen Roten Teufel verlassen und ist in seine finnische Heimat zurückgekehrt. (…)

Quelle und kompletter Text: fck.de
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste