Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon paulgeht » 18.01.2019, 00:45


Bild

Offiziell: Nike ab 2019/20 neuer Ausrüster des FCK

Ab der neuen Saison 2019/20 hat der 1. FC Kaiserslautern einen neuen Ausrüster: der amerikanische Sportartikel-Gigant Nike wird in Kooperation mit 11teamsports für die Ausstattung der Roten Teufel sorgen. Die langfristige Kooperation ist auf fünf Jahre ausgelegt und läuft somit bis einschließlich der Saison 2023/24.

Für Nike ist die kommende Partnerschaft das zweite Engagement am Betzenberg, bereits von 1999 bis 2003 hatte der Sportartikelhersteller als Ausrüster des 1. FC Kaiserslautern fungiert. In den kommenden fünf Jahren wird die Marke mit dem Swoosh nun erneut die Profi- und alle Nachwuchsmannschaften des FCK mit Spiel-, Trainings- und Freizeitkleidung ausstatten. Für die konkrete Umsetzung der Kooperation vor Ort bauen die Partner auf das Know-How und die Mannstärke von 11teamsports. Der Teamsportspezialist ist bereits seit der laufenden Saison als exklusiver Schuhausrüster beim 1. FC Kaiserslautern engagiert und kann somit durch die bereits bestehenden Kontaktpunkte, unter anderem auch mit Ihrem Store in Kaiserslautern, als ideale Schnittstelle der Kooperation fungieren.

Martin Bader, Geschäftsführer Sport: "Wir freuen uns sehr über diese neue Partnerschaft und vor allem darüber, dass diese langfristig angelegt ist. Mit Nike konnten wir einen der größten Sportartikelhersteller als Ausrüster für unseren Verein gewinnen. Mit unserem Partner 11teamsports, der uns als regionaler Vertriebspartner unterstützt, haben wir im vergangenen Jahr schon sehr gut zusammengearbeitet, daher sind wir von dieser Kombination absolut überzeugt."

Armin Lohrer, TEAM Sales Manager Nike EMEA Central, sieht in der neuen Konstellation großes Potential: "Der FCK war einer der ersten großen Partnervereine von Nike in Deutschland. Daher freut es uns sehr, dass wir in der kommenden Saison wieder zum Traditionsverein auf den Betzenberg zurückkehren und die alte Partnerschaft, gemeinsam mit 11teamsports, wieder aufleben lassen. Wir planen hierbei langfristig und möchten in dieser neuen Konstellation an die erfolgreichen Zeiten der ersten Zusammenarbeit anknüpfen. Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass uns die ungebrochene Strahlkraft des FCK dabei helfen wird, unsere ambitionierten Ziele im Bereich Teamsport zu erreichen."

Dennis Schröder, Geschäftsführer Sales & Marketing bei 11teamsports, ist erfreut: "Es ist ein toller Schritt für uns, die bereits bestehende Partnerschaft mit dem FCK in der kommenden Saison gemeinsam mit NIKE weiter ausbauen können. Ein Dank hierfür geht an unsere Partner, die uns ihr Vertrauen in uns als Ausrüster entgegenbringen. Wir freuen uns, die Mannschaften des Vereins zukünftig mit einem hochwertigen Gesamtpaket ausstatten zu dürfen und auf diesem Wege noch aktiver im Profibereich agieren zu können."

Thorsten Rittersberger, Senior Director Lagardère Sports, ergänzt: "Nach sehr intensiven und offenen Gesprächen sind wir mehr als glücklich mit Nike und 11teamsports die perfekte Kombination aus Ausrüster und ortsansässigem Vertriebspartner gefunden zu haben. Der Wiedereinstieg von Nike als Marke zeigt die immer noch große Strahlkraft des FCK. In der Verbindung mit 11teamsports wird zudem der vertriebliche Aspekt am regionalen Markt mehr als gut abgedeckt. Wir freuen uns sehr auf die gute und kreative Zusammenarbeit in den nächsten Jahren."

Nike tritt die Nachfolge von uhlsport als offizieller Ausrüster des 1. FC Kaiserslautern an. Das Unternehmen aus Balingen füllt diese Funktion seit der Saison 2011/12 bis zum Ende der laufenden Spielzeit aus.

Für Nike und 11teamsports ist diese Art der Kooperation nicht die Erste. Bereits bei anderen Vereinen wird diese Art der Partnerschaft erfolgreich umgesetzt.

Quelle: Pressemeldung FCK


Vorherige Meldung vom 17.01.2019:

Bild: Nike wird ab 2019/20 neuer FCK-Ausrüster

Der US-Sportartikelhersteller Nike wird ab der kommenden Saison neuer Ausrüster des 1. FC Kaiserslautern und damit Nachfolger von Uhlsport. Das berichtet die "Bild" am späten Donnerstagabend.

Einem Bericht des Boulevardblatts zufolge gilt der Vertrag ab der Spielzeit 2019/20 für fünf Jahre. Dem FCK soll der Deal in diesem Zeitraum in der 3. Liga rund 3,5 Millionen Euro einbringen (entspricht ca. 700.000,- Euro pro Saison). Die jährliche Summe würde sich im Falle eines Aufstiegs in die 2. Bundesliga verdoppeln. Neben dem Profiteam gilt der Ausrüster-Vertrag auch für die Nachwuchsmannschaften.

Derzeit wird der FCK von Uhlsport ausgerüstet. Die Kontrakt endet im kommenden Sommer nach acht Jahren.

Ergänzung, 18.01.2019: FCK bestätigt Nike-Vertrag
Gegenüber der "Rheinpfalz" hat der Verein am Freitagmorgen bestätigt, dass Nike ab der kommenden Saison neuer Ausrüster wird. Laut Schätzung der Zeitung zahlt Nike in der 3. Liga 500.000,- Euro pro Jahr an den FCK, in der 2. Bundesliga würde "deutlich mehr Geld" in die FCK-Kasse fließen.

Quelle: Der Betze brennt / Bild / Rheinpfalz
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon ExilDeiwl » 18.01.2019, 01:19


Fünf-Jahresvertrag mit Nike, das klingt erst einmal gut! Was haben wir denn von Uhlsport in den letzten Jahren bekommen? Gibt es dazu öffentlich verfügbare Informationen?



Beitragvon Südpälzer » 18.01.2019, 01:23


Hachja die Bild... Die Überschrift "Nike steigt ein" passt doch super zum heutigen Tag :D



Beitragvon Thomas » 18.01.2019, 01:35


ExilDeiwl hat geschrieben:Was haben wir denn von Uhlsport in den letzten Jahren bekommen? Gibt es dazu öffentlich verfügbare Informationen?

@ExilDeiwl:
Dazu gibt es keine öffentlichen Zahlen. Beim 1. FC Köln beläuft sich der Uhlsport-Vertrag laut "Express" auf 3,5 Millionen Euro pro Saison, was aber wohl die Summe für die Bundesliga ist (verlinkte Meldung stammt von 2017). Beim FCK weiß ich nur, dass es erheblich viel weniger war/ist als bei Köln, ist ja auch logisch als Zweit- bzw. Drittligist mit Altvertrag von 2014, aber keine Ahnung wieviel genau.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon red_rhino » 18.01.2019, 01:43


Was ist denn die letzten Tage los? Invenstor... Ausrüster... Morgen heißt es, dass Burger King für 1,5 Mio im Jahr das Catering uffm Betze übernimmt.



Beitragvon viashivan » 18.01.2019, 02:13


Endlich mal ne gute Nachricht. Da hau ich mir morgen früh gleich mal bisschen. Nike ins Depot :D



Beitragvon Oktober1973 » 18.01.2019, 06:15


Vielleicht bringt NIKE ja einen US Investor mit.
Uhlsport kennt niemand drueben.
Hoffe, dass das mal ne Tuer mehr oeffnet.



Beitragvon De Sandhofer » 18.01.2019, 07:02


Do hod sich de Trump on soi Pälzer Worzle erinnert unn diesen Deal mit Nike meschlisch gemachd.
In de Schbädnochrischde hodder gsaad de Bader Maddin is such good guy and he,de Trump also machd de Betze great again. :teufel3: :teufel3: :teufel3:
Man braucht nur ein einziges Arschloch im Leben. Das Eigene.Alle anderen sollte man loswerden.

Weibliche Kontaktanzeige: Suche Mann mit Pferdeschwanz, Frisur egal



Beitragvon ExilDeiwl » 18.01.2019, 07:36


Oh, oh, wanner des iwwer de Baader Maddin gsaat hot, donn musser (de Baader Maddin) demneggschd soin Hut nemme. Des war beim Drumpe Donald schon öfters so... Schbäßle gemacht. :lol:

@Danke, @Thomas, wenn man das in Relation mit den 700.000 für uns in der dritten Liga nimmt, dann scheinen mir die 700.000 okay zu sein.



Beitragvon FightForBetze » 18.01.2019, 07:36


Geil! Endlich wieder mal gescheite Trikots. :teufel2:



Beitragvon Miro.Klose » 18.01.2019, 07:56


Ich weis nicht was in Liga drei üblich ist oder was der jetzige ausrüstet zählt aber mir kommen 3.5 im Liga 3 sehr viel vor.... fast 7 in Liga 2 direkt nach Aufstieg ebenfalls

Gute Arbeit bader


Sollten wir nicht aufsteigen sind mit 3.5 Mio schonmal ein guten Batzen der benötigten Kohle da.... sollte wir es doch irgendwie schaffen wäre das Thema Anleihe vom Tisch



Beitragvon blue.devil77 » 18.01.2019, 08:00


Miro.Klose hat geschrieben:Ich weis nicht was in Liga drei üblich ist oder was der jetzige ausrüstet zählt aber mir kommen 3.5 im Liga 3 sehr viel vor.... fast 7 in Liga 2 direkt nach Aufstieg ebenfalls

Gute Arbeit bader


Sollten wir nicht aufsteigen sind mit 3.5 Mio schonmal ein guten Batzen der benötigten Kohle da.... sollte wir es doch irgendwie schaffen wäre das Thema Anleihe vom Tisch


Naja, 3,5 Mio. verteilt auf 5 Jahre. Das sind 700.000 Euro pro Jahr. Sicher nicht schlecht für Liga 3. Fehlen uns also nur noch 11,3 Mio für die Lizenz. :wink:
Nur zusammen!



Beitragvon Betzebayer » 18.01.2019, 08:23


Na das ist doch ein guter Deal - weiter so! :daumen:



Beitragvon ExilDeiwl » 18.01.2019, 08:29


blue.devil77 hat geschrieben:
Miro.Klose hat geschrieben:Ich weis nicht was in Liga drei üblich ist oder was der jetzige ausrüstet zählt aber mir kommen 3.5 im Liga 3 sehr viel vor.... fast 7 in Liga 2 direkt nach Aufstieg ebenfalls

Gute Arbeit bader


Sollten wir nicht aufsteigen sind mit 3.5 Mio schonmal ein guten Batzen der benötigten Kohle da.... sollte wir es doch irgendwie schaffen wäre das Thema Anleihe vom Tisch


Naja, 3,5 Mio. verteilt auf 5 Jahre. Das sind 700.000 Euro pro Jahr. Sicher nicht schlecht für Liga 3. Fehlen uns also nur noch 11,3 Mio für die Lizenz. :wink:


Ach, die 3,5 Mio. einfach sofort auszahlen lassen, dann fehlen nur noch rund 9 Mio... Was danach kommt, hat uns in den vergangenen Jahren schon öfter nicht sonderlich interessiert...



Beitragvon karsten » 18.01.2019, 08:47


Der selbe Ausrüster wie der Vize Fußballweltmeister, dass klingt doch schon mal vielversprechend.
Die Trikots von Nike sehen gut aus und tragen sich auch sehr angenehm. Ich habe mir zu jeder WM und EM der vergangenen Jahre ein kroatisches Nationaltrikot gekauft.

Obwohl ich noch nie eingestimmt habe, auf das Gejammer über Uhlsport, Nike klingt super, aber von mir aus hätte es auch noch jahrelang weitergehen können mit Uhlsport.



Beitragvon Meltl » 18.01.2019, 08:55


karsten hat geschrieben:Obwohl ich noch nie eingestimmt habe, auf das Gejammer über Uhlsport, Nike klingt super, aber von mir aus hätte es auch noch jahrelang weitergehen können mit Uhlsport.

War bisher auch mit Uhlsport zufrieden
Da gibt es vieeel schlimmere Ausrüster

Jedoch ein Nike Vertrag mit guter Vergütung, ist natürlich sehr geil!
Dauerkarte Block 6.1



Beitragvon super-jogi » 18.01.2019, 08:56


warum nicht mehr Kappa, bei deren Schnitt müsste man den Gürtel nicht mehr enger schnallen, das machen die Shirts von allein.

Aber im Ernst, warum sind wir auf einmal für Nike interessant ?
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon fckhighlander » 18.01.2019, 09:05


Mich juckt das nicht mehr.
Mit dieser Truppe ist kein Blumentopf zu gewinnen.
Das nächste Heimspiel wird 1:1 enden.
Scotland the brave🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿



Beitragvon Betzebayer » 18.01.2019, 09:13


[*]@User Mich juckt das nicht mehr.
Mit dieser Truppe ist kein Blumentopf zu gewinnen.
Das nächste Heimspiel wird 1:1 enden.


Doch es juckt dich sonst würdest du hier nicht lesen und nicht deine Kommentare abgeben!!!
Und es geht ja nicht nur um "diese Truppe" sondern um die Zukunft des Vereines bei diesem Thema und nicht nur um diese Saison. Trotzdem finde ich den Kommentar sehr abwertend und das hat auch "diese Truppe" wie du sie nennst nicht verdient. Alle tragen das FCK Trikot in schwierigen Zeitenund haben es deshalb verdient unterstützt zu werden



Beitragvon DirkDiggler6686 » 18.01.2019, 09:16


Oktober1973 hat geschrieben:Vielleicht bringt NIKE ja einen US Investor mit.
Uhlsport kennt niemand drueben.
Hoffe, dass das mal ne Tuer mehr oeffnet.


Spalding, der GROßAUSRÜSTER der kompletten NBA ist eine 100%ige Tochter von Uhlsport.
Somit sind die in den USA nicht ganz unbekannt! :wink: :daumen:

Das war der Schlauscheißer zum Freitag.... :lol:

Und nun zum Thema:
Es ist zwar noch nicht offiziell bestätigt aber die Bild ist in Sachen Sport schon immer wirklich gut informiert gewesen, das muss man ihr lassen. Beim Rest...naja.
Wenn es also tatsächlich so ist, freut es mich als Trikotsammler wirklich. Gute Neuigkeiten für den Start ins WE.



Beitragvon DirkDiggler6686 » 18.01.2019, 09:23


Sorry,muss mich korrigieren.
Spalding war eine Tochter von Uhlsport.
Uhlsport hat jetzt nur noch die europäischen Vermarktungsrechte für Spalding.
Im Hause Uhlsport legt man den Fokus jetzt auf die Hausmarke "Kempa" im Handball.



Beitragvon Achim71 » 18.01.2019, 09:31


super-jogi hat geschrieben:Aber im Ernst, warum sind wir auf einmal für Nike interessant ?

Diese interessante Frage stelle ich mir auch schon seit Bekanntgabe. Ich finde den Deal sehr gut aber warum macht NIKE das ?



Beitragvon DirkDiggler6686 » 18.01.2019, 09:37


Achim71 hat geschrieben:
super-jogi hat geschrieben:Aber im Ernst, warum sind wir auf einmal für Nike interessant ?

Diese interessante Frage stelle ich mir auch schon seit Bekanntgabe. Ich finde den Deal sehr gut aber warum macht NIKE das ?


Vielleicht weil Sie zum Deal auch Aktienanteile am Verein bekommen?!
Ist bzw. wäre ja eine mögliche Option.
Adidas hält als Ausrüster ja auch Anteile am FC Bayern.Und Puma beim BVB.

Vielleicht ist NIke bei uns einer von den angestrebten Ankerinvestoren!
Genaues weis man ja noch nicht.



Beitragvon Betzegeist » 18.01.2019, 09:53


super-jogi hat geschrieben:Aber im Ernst, warum sind wir auf einmal für Nike interessant ?


Warum nicht? Nike rüstet bereits 5 Teams in der 3. Liga aus. Darunter solche Größen wie Großaspach und Meppen. Da ist doch das Engagement beim FCK nix besonderes.



Beitragvon Seb » 18.01.2019, 09:53


DirkDiggler6686 hat geschrieben:Vielleicht ist NIke bei uns einer von den angestrebten Ankerinvestoren!
Genaues weis man ja noch nicht.


Das halte ich doch für sehr unwahrscheinlich. Es ist zwar erfreulich, dass Nike unser Ausrüster wird, allzu ungewöhnlich ist es allerdings nicht. Nike rüstet bereits Großaspach, Meppen, Rostock, Wiesbaden und Münster in der 3. Liga aus. Ich nehme an, die 700 T€/a sind ein branchenüblicher Betrag. Eventuell fließen ja noch ein paar 100 T€ Signing Fee, die uns bei der Lizenz weiterhelfen werden.

PS: Hier kann man sich die Trikots der Konkurrenz anschauen. Verschiedene Stilelemente bei Nike, wie der weiße Strich am Kragen, wiederholen sich. Für nächstes Jahr gibt es allerdings sicherlich ein neues Design. Grundsätzlich sehen die Trikots allerdings alle gut aus.
Zuletzt geändert von Seb am 18.01.2019, 10:02, insgesamt 2-mal geändert.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Betze_FUX, Funkemariechen und 20 Gäste