Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon paulgeht » 07.07.2018, 14:03


24 Spieler dabei: FCK im Trainingslager in Zams

Die Sommervorbereitung der Roten Teufel geht langsam in die heiße Phase: Rund drei Wochen vor dem ersten Spieltag der Drittligasaison 2018/19 schlagen die Betze-Buben ihre Zelte im österreichischen Zams auf, um sich im Trainingslager intensiv auf die bevorstehende Spielzeit vorzubereiten.

Von Freitag, 6. Juli 2018, bis einschließlich Donnerstag, 12. Juli 2018, verweilt der FCK in Tirol und absolviert in diesem Zeitraum zwei Testspiele.

Mit insgesamt 24 Mannen ist FCK-Cheftrainer Michael Frontzeck nach Zams gereist: Jan-Ole Sievers, Wolfgang Hesl, Lennart Grill, Janek Sternberg, Özgür Özdemir, Kevin Kraus, Jan Löhmannsröben, Mads Albaek, Gino Fechner, Timmy Thiele, Julius Biada, Dylan Esmel, Elias Huth, Theodor Bergmann, Christoph Hemlein, Florian Pick, Dominik Schad, Hendrick Zuck, Florian Dick, Christian Kühlwetter, Carlo Sickinger, Lukas Gottwalt, Lukas Spalvis und André Hainault haben die Fahrt nach Österreich angetreten.

Der erste Härtetest wartet bereits am Sonntag, 8. Juli 2018, auf die Roten Teufel: In Kematen/Österreich trifft die Frontzeck-Elf auf den Zweitligisten FC Ingolstadt 04, Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr. Zum Abschluss des Trainingslagers absolviert der Betze ebenfalls ein Testspiel gegen einen Zweitligisten. Gegner dieses Mal ist der VfL Bochum, Anpfiff ist um 17 Uhr in Feldkirch/Österreich. Von beiden Spielen findet ihr einen kleinen Liveticker auf dem offiziellen Twitter-Kanal des FCK und auf dem offiziellen Instagram-Account.

Der FCK bedankt sich auch in diesem Jahr bei seinem Partner, der Ferienregion TirolWest, die das Trainingslager im beschaulichen Zams ermöglicht. Auch 2018 sind zahlreiche Fans mitgereist, die in Tirol neben den Trainingseinheiten der Roten Teufel viele weitere Attraktionen nutzen können, die die Ferienregion zu bieten hat. Ein Dank gilt ebenfalls dem Hotel Jägerhof, dass auch beim bereits dritten Trainingslager des FCK in Zams für eine optimale Behausung und Bewirtung sorgt.

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Sommerfahrplan 2018 des 1. FC Kaiserslautern
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Hunsbuggel » 07.07.2018, 14:25


Gestrichen wurden also
- Andric
- Morabet
- Boriseriu

Rein aufgrund der Doppelbesetzung jeder Position verwundert mich die Nichtnominierung von Andric etwas...



Beitragvon paulgeht » 07.07.2018, 14:41


Hunsbuggel hat geschrieben:Gestrichen wurden also
- Andric
- Morabet
- Boriseriu

Rein aufgrund der Doppelbesetzung jeder Position verwundert mich die Nichtnominierung von Andric etwas...

Botiseriu wurde nicht aus Leistungsgründen gestrichen, sondern weil er aufgrund einer Meniskusverletzung bis Ende Juli etwa pausieren muss. Siehe dazu auch: Team-Status von DBB.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon hierregiertderfck » 07.07.2018, 14:44


Morabet war gegen Ludwigshafen der wohl schlechteste Mann auf dem Platz.
Daher in meinen Augen nicht verwunderlich. Das reicht für die 3. Liga nicht.



Beitragvon wkv » 07.07.2018, 15:14


Ich hab es gerade woanders geschrieben... Ich hab gestern in Zams eine Weile am Trainingsgelände gestanden, weil die Tunnel in Blockabfertigung gingen.... Der Rasen sah von der Straße aus nicht wirklich gut aus. Uneben. Aber ein Banner begrüßt den 1.FC Kaiserslautern und seine Fans.
Nemo me impune lacessit



Beitragvon Subway » 07.07.2018, 15:24


Gibt es ausser dem Live-Ticker auch irgendwo die Möglichkeit die Spiele gegen Ingolstadt und Bochum live zu schauen? Fck-TV scheint ja mal wieder nix zu bringen...?



Beitragvon iceman2008 » 07.07.2018, 17:33


FCK TV?????
GIBTS DAS NOCH???
ODER ZAHLEN WIR NUR 5 EURO ALS SPENDE???
WENN JA SOLLTE MAN ES AUCH SAGEN



Beitragvon wkv » 07.07.2018, 17:40


Unfassbar.
Der letzte Beitrag von FCK-TV datiert vom 10.06.2018, Trainingsauftakt.
Ansonsten NICHTS.
NADA.

Davor vom 19.05.
Wir haben zig neue Spieler.
Nichts davon zu sehen.

Vielleicht sollte man wirklich kündigen.
Das ist eine Schande.
Nemo me impune lacessit



Beitragvon Davy Jones » 07.07.2018, 17:41


iceman2008 hat geschrieben:FCK TV?????
GIBTS DAS NOCH???
ODER ZAHLEN WIR NUR 5 EURO ALS SPENDE???
WENN JA SOLLTE MAN ES AUCH SAGEN



FCK-TV ist sicherlich noch genau so vorhanden wie deine Shift-Taste. Leider wird in beiden Fällen das Potential nicht ausgenutzt.



Beitragvon alaska94 » 07.07.2018, 17:46


wkv hat geschrieben:Unfassbar.
Der letzte Beitrag von FCK-TV datiert vom 10.06.2018, Trainingsauftakt.
Ansonsten NICHTS.
NADA.

Davor vom 19.05.
Wir haben zig neue Spieler.
Nichts davon zu sehen.

Vielleicht sollte man wirklich kündigen.
Das ist eine Schande.



Ich habe es gekündigt . Weil die wirklich interessanten Sachen waren eh für alle kostenlos zu sehen, wenn auch ein zwei Tage später. Das jetzt nicht einmal zumindestens Ausschnitte aus den Trainingslagern oder Testspielen kommt ist traurig. Nur für ein paar Pressekonferenzen, sind mir 5 € zu viel. Als ich gekündigt habe , wurde mir noch fälschlicherweise 1 Monat zu viel berechnet . Angeblich ein Systemfehler.
94 ist nicht mein Geburtsdatum´, damit ich es nicht immer wieder erwähnen muss.

Suche nette Kontakte im Raum Nürnberg/ Lauf



Beitragvon wkv » 07.07.2018, 17:50


Klingt alles danach, dass das Ding eingestellt wird.
Der Inhalt ist nicht mehr zu erwähnen.
Nemo me impune lacessit



Beitragvon Schnullibulli » 07.07.2018, 18:00


Ich finde FCK.TV wird sehr stiefmütterlich behandelt.
So geht man nicht mit der Zeit und mit "neuen" Medien.
Sich nur auf Facebook zu beschränken ist echt sehr sehr dünn.
Da könnte man für die ganze Kohle (5,-€ sind ne Menge Geld für nix) echt was anderes erwarten.
Gerade jetzt beim Umschwung.
Ein Training pro Woche sollte drin sein. (eine Kamera würd ja genügen).
Eine Vorstellung der Spieler... Interview bez Ausgliederung...
Ich finds frech



Beitragvon ExilDeiwl » 07.07.2018, 18:16


Technische Universität Kaiserslautern hat geschrieben:Medien- und Kommunikationstechnik (Bachelor of Science)

Infos zum Inhalt

Im Bachelorstudiengang Medien- und Kommunikationstechnik erlernst du zunächst das notwendige „Handwerkszeug“ für uns Ingenieure: die mathematischen, technischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen. Diese sind die Basis für die folgenden Kernfächer in den Bereichen Medientechnik und Kommunikationstechnik. Ergänzt wird deine Ausbildung durch Elemente der Medienproduktion- und Gestaltung im Bereich Audio, Video und Webinhalte und die Bachelorarbeit.

So vielfältig wie die Medien selbst sind auch deine Interessen. Deshalb bieten wir dir eine große Auswahl an Wahlfächern, mit denen du dein Ausbildungsprofil selbst bestimmen kannst. Technische Wahlfächer bieten wir aus den Bereichen Broadcasting, VR/AR, Serious Games Engineering und Soziale Medien an.

Damit du auch perfekt auf die Welt da draußen vorbereitet bist, kannst du außerdem Kurse zu Betriebswirtschaft, Marketing, Projekt- und Selbstmanagement sowie Recht belegen.


Ob man da nicht den einen oder anderen Studenten für ein Praktikum oder einen Nebenjob gewinnen kann? Wäre eine Win-Win-Situation: Der Student wendet das im Studium Erlernte praktisch an und es würde sich jemand um FCK-TV kümmern...



Beitragvon streusalz » 07.07.2018, 19:23


FCK-TV ist einer der Punkte, die durch den Abstieg dem Rotstift zum Opfer gefallen sind. Daher wird da wohl auch nicht mehr viel kommen.



Beitragvon ExilDeiwl » 07.07.2018, 20:33


Als ob da vor dem Abstieg mehr gelaufen wäre. Ich habe meinen Monatsbeitrag für FCK-TV eigentlich immer als Spende angesehen, in den letzten zwei, drei Jahren war da doch nicht wirklich was los... FCK-TV wird einfach total stiefmütterlich behandelt. Um die Produktion der Ligaspiele musste man sich nicht wirklich kümmern, da vermutlich über die DFL bzw. Vertragspartner produziert. Aber alles was davon abweicht, war in den letzten Jahren immer mau. Eigentlich schade...



Beitragvon Rickstar » 07.07.2018, 22:03


Die Mannschaft auf dem Weg ins Hotel, mit Dank an Silvios Mutter

Bild



Beitragvon Nugget82 » 07.07.2018, 23:48


Ein paar Eindrücke vom 2. Tag in Zams…

https://www.youtube.com/watch?v=a2giyz6kLok

(Youtube-Kanal JoshikoBetze, jenden Tag ein clip...)
ANTI RB!



Beitragvon SalinenBetze » 08.07.2018, 10:04


streusalz hat geschrieben:FCK-TV ist einer der Punkte, die durch den Abstieg dem Rotstift zum Opfer gefallen sind. Daher wird da wohl auch nicht mehr viel kommen.

Stimmt, aus dieser Richtung dürfte wenig bis gar nichts mehr kommen.
Aber in die andere Richtung, da trudeln noch einige Zahlungen in die FCK-Tasche (und die der Telekom), so lange es noch einige Abonnenten gibt. Ich selber habe bereits vor einiger Zeit gekündigt. Die Masse der Informationen flutet ja nicht erst seit diesem Sommer auf mich ein.
Die Zukunft beginnt jetzt...
Shitstorm geht mir da vorbei, wo er hin gehört...
Gehen Sie davon aus
100.000 Volt im Oberarm, aber kein Licht im Kopp (Andreas Schmitt)[/size]



Beitragvon Red Devil » 08.07.2018, 10:18


Die Rheinpfalz hat geschrieben:FCK: Ohne Kraus und Biada gegen Ingolstadt

(...)

Fehlen werden heute Stürmer Julius Biada (Schulterblessur) und Kevin Kraus wegen einer Kniereizung. Der Verteidiger beteiligte sich gestern aber schon wieder an den Trockenübungen der Viererkette. Das Tor hüten Wolfgang Hesl und Lennart Grill je eine Hälfte lang. Gegen Bochum spielt Jan-Ole Sievers durch.


zur Rheinpfalz
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon matti_69 » 08.07.2018, 11:38


Das heutige Spiel gegen Ingolstadt um 14 Uhr wird als Stream kostenlos und live übertragen: https://www.laola1.tv/de-de/livestream/2018-07-08-fc-ingolstadt-04-1-fc-kaiserslautern-lde :daumen:
Zuletzt geändert von Flo am 08.07.2018, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: News ist raus. Danke fürs Einstellen des Links!



Beitragvon Flo » 08.07.2018, 13:46


Testspiel gegen Ingolstadt live bei Laola1.tv

Wenn der 1. FC Kaiserslautern heute Nachmittag zum Testspiel gegen den FC Ingolstadt antritt, können die FCK-Fans per Stream live dabei sein.

Kurzfristig überträgt der Streamingdienst "Laola1.tv" die Partie. Das gaben die Schanzer über ihren Twitter-Kanal bekannt. Anpfiff der Partie im österreichischen Kematen ist um 14:00 Uhr.

Quelle: Der Betze brennt
Bild



Beitragvon Hephaistos » 08.07.2018, 14:05


Kein Ton bei laola? Stream ist ja da, aber höre nichts.



Beitragvon greenkuddi07 » 08.07.2018, 14:05


Habe auch kein Ton
ZEICHEN ZEICHEN ZEICHEN ZEICHEN
Nur der FCK :teufel2:



Beitragvon Troubadix » 08.07.2018, 14:12


Das Tonproblem liegt wohl am Browser. Ich bin zuerst mit Safari eingestiegen, ebenfalls keinen Ton. Im zweiten Anlauf mit Chrome funktionierts einwandfrei.

Munterer Beginn der neuen roten Teufel...
:schild:



Beitragvon SEAN » 08.07.2018, 14:15


Bei mir geht der Ton.

Ingolstadt gibt es also auf ihren Kanälen bekannt, der FCK nicht. Zumindest auf FCK.de steht kein Wort und das sollte die erste Möglichkeit sein.
Es ist wie vieles, das die öffendlichen Medien betrifft, (sorry) der letzte Scheissdreck! Ich möchte mal wissen, wieviele das katastrophale FCK.tv monatlich zahlen, für nix und wieder nix. Ich hab jedem meiner Patenkinder zur Taufe 100 Euro auf ein Sparbuch gezahlt, und ab da monatlich 5 Euro. Da kommen dann bei der Konfirmation oder bei der Firmung ca. 1000 Euro. Das ist vernünftig investiertes Geld, FCK.tv ist Verschwendung.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: angeldust, blue.devil77, De Sandhofer, ml3107, schweizer74, WällerDevil und 61 Gäste