Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Ingo » 11.01.2018, 14:57


1:2 gegen Marbella: FCK verliert zweiten Test

Zweites Vorbereitungsspiel, zweite Niederlage: Nach dem 0:2 im ersten Test gegen den SC Freiburg unterlag der 1. FC Kaiserslautern gegen den spanischen Drittligisten Marbella FC mit 1:2 (0:1).

Am Tag vor der Abreise aus dem Trainingslager an der Costa del Sol hatte Trainer Jeff Strasser gleich zwei Testspiele eingeplant. Los ging es zur Mittagsstunde mit der Partie gegen den spanischen Drittligisten Marbella FC, der gegen die Roten Teufel einen wahren Blitzstart hinlegte. Es war noch keine halbe Minute gespielt, als die Iberer einen zu kurzen Pass von U19-Spieler Paul Will auf Stipe Vucur weit in der FCK-Hälfte abfingen und nach wenigen Sekunden mit 1:0 in Führung gingen.

Pech hatte einmal mehr Giuliano Modica, der sich nach einem beherzten Solo nach einer guten halben Stunde an den Oberschenkel griff und ausgewechselt werden musste. Kurz hektisch wurde es in der ersten Halbzeit noch einmal unmittelbar vor dem Pausenpfiff, als es direkt vor der FCK-Bank zu einer Rudelbildung kam. Der Schiedsrichter verwies Torwarttrainer Gerry Ehrmann daraufhin auf die nicht existente Tribüne. Die letzten Minuten des ersten Durchgangs verfolgte der Lautrer Kultkeeper schließlich von einem erhöhten Graswall hinter der Bank.

Ausgleich direkt beantwortet

In der zweiten Halbzeit erwischte der FCK den besseren Start. Gervane Kastaneer erlief einen Steilpass vor dem herausstürzenden Schlussmann der Spanier, legte ab auf den eingewechselten Manfred Osei Kwadwo, der ohne Mühe zum 1:1 einschoss (50.). Die Freude über den Ausgleich währte aber nur zwei Minuten. Der ebenfalls ins Spiel gekommene Lennart Grill versuchte gegen den alleine auf ihn zulaufenden Spanier noch zu retten, musste den Ball aus kurzer Distanz aber passieren lassen (52.).

Besser machen können es die Lautrer im zweiten Test des Tages. Ab 16:00 Uhr geht es ebenfalls auf dem Platz im Trainingsgelände "Dama de Noche" gegen den niederländischen Erstligisten Sparta Rotterdam.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: Marbella FC - 1. FC Kaiserslautern 2:1



Beitragvon Zizou91 » 11.01.2018, 15:05


Och Männer. Hoffnung für die Rückrunde macht ihr damit sicher nicht.

Gegen nen spanischen 3.Ligisten darf gerne mal gewonnen werden...

Hoffe im 2. Spiel kommt da deutlich mehr :!:
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon sandman » 11.01.2018, 15:10


Sorry, da gibt es für mich keine Entschuldigung..da MUSS mehr kommen.

Der KSC (als Drittligist) gewinnt gegen den 14. der 3. Spanischen Liga mit 6:1 und wir verlieren gegen den 4ten mit 1:2.

Mensch, Jungs :( ...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Weekend Offender » 11.01.2018, 15:10


Das war ja alles nur ein Testspiel. Bitte nicht überbewerten. Eigentlich können es die Jungs ja viel besser. Das werden wir im Spiel gegen Darmstadt sehen. Ironie aus. Jetzt mal ernsthaft. Jetzt mal ernsthaft, wenn ich den Trainer sehe, mit diesem Gesichtsausdruck als ob er sich Am liebsten das Leben nehmen würde und dann das Spiel unserer Mannschaft sehe, dann wundere ich mich sehr über so viel Optimismus was man sich so einer an den Tag legt.



Beitragvon Sportchef » 11.01.2018, 15:14


Ja Zizou91 schau mal auf den Kader!

Glaub nicht das das aussagekräftig ist.
Am Mittag steht eine andere Mannschaft auf dem Feld.



Beitragvon pfälzer-Bayer » 11.01.2018, 15:16


Das war wohl ein Test für die zweite Reihe, da hat keiner gespielt, den ich in der ersten Mannschaft sehe.

Genau das wird auch der Zweck dieser 2 Spiele heute sein. Allen Spielern die Möglichkeit geben, sich zu zeigen.
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon Weekend Offender » 11.01.2018, 15:17


Am Mittag meinst du wohl verliert die zweite Mannschaft des ersten FC Kaiserslautern. :))))

Nur noch peinlich das ganze. Anders kann ich dieses Spiel nicht bezeichnen. Das erste Spiel war gegen einen Bundesligisten, Der zwar mit seiner B Mannschaft gespielt hat,Deshalb durften wir das spiel ja auch verlieren. Heute ging’s gegen einen spanischen Drittligisten, die sind meistens sehr stark die spanischen Drittligisten. Muahaha


Wie gesagt:: unsere stärkste Mannschaft ist leider nicht zweitligatauglich, unsere zweite Garde ist nicht mal viertligatauglich.



Beitragvon Zizou91 » 11.01.2018, 15:30


@ Sportchef:

Also erstmal hat beispielsweise unsere Viererkette -wie sie spielen könnte - auf dem Platz gestanden.

Außerdem folgendes: Ich will doch garnichts negativ sehn, will auch nicht meckern, werde mich auch nicht von der Mannschaft abwenden oder sonst was.

Ich hätte doch nur gerne mal einen Hoffnungsschimmer. Mal einen deutlichen Sieg, mal positive Meldungen vom Berg oder ähnliches!
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon Saarlautrer94 » 11.01.2018, 15:31


Jawoll, auf gehts ihr ganzen Hassprediger, ihr habt wieder einen Grund zum draufschlagen.

War zwar unsere U23 mit kleinen Ausnahmen, aber hey, das klammern wir mal ganz heimlich aus und machen so als wäre es unsere Erste.

Auf sie mit Gebrüll!! :daumen:



Beitragvon dille13 » 11.01.2018, 15:31


Ingo hat geschrieben:[b][size=150]

Pech hatte einmal mehr Giuliano Modica, der sich nach einem beherzten Solo nach einer guten halben Stunde an den Oberschenkel griff und ausgewechselt werden musste.



Na dann hoffe ich mal dass es nichts schlimmeres ist :?

Drei verletzte in zwei Spielen....wenn das mal keine scheiss Quote ist
FCK FOREVER



Beitragvon RedSatan » 11.01.2018, 15:37


Sehr schade über das Ergebnis. Ein Sieg würde unsere gebeuteteln Seelen etwas Genugtuung verschaffen. Egal ob zweite Mannschaft oder wie auch immer. Nach einer Minute in Rückstand zu geraten zeigt ja, dass es momentan an der Einstellung liegt, sowie die erneute Führung kurz nach dem Ausgleich.

Und wer ist der Einzige der in der Mannschaft in der Winterpause alles richtig gemacht hat???

Ganz klar: Atik :|



Beitragvon sandman » 11.01.2018, 15:38


Saarlautrer94 hat geschrieben:Jawoll, auf gehts ihr ganzen Hassprediger, ihr habt wieder einen Grund zum draufschlagen.

War zwar unsere U23 mit kleinen Ausnahmen, aber hey, das klammern wir mal ganz heimlich aus und machen so als wäre es unsere Erste.

Auf sie mit Gebrüll!! :daumen:


In der Startelf waren "frisch" aus der U23, bzw darunter: Miotke, Will, Tomic

Den Rest könnte man als 2.Garde bezeichnen..aber selbst da MUSS mehr bei rumkommen, will man jedes 2te Spiel gewinnen. Wir werden auch mal mit Verletzungen zu kämpfen haben...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Es_war_Einmal... » 11.01.2018, 15:48


Wenn sich jetzt noch jemand Hoffnung macht , nach diesem Kerwespiel .
Leute , man sollte sich damit abfinden , das wars .
Das wird nicht mehr besser.
Ja--Ja--ich weiss , Vorbereitung--nicht Ernst nehmen .
Ja--Ja--ich weiss , alles nicht so schlimm .Die Bayern hätten wir weg gehauen.
Wir werden absteigen und am Ende noch nicht mal 25 Punkte haben.
Sooo siehts aus , die Ära FCK neigt sich dem Ende zu .



Beitragvon MarcoReichGott » 11.01.2018, 15:57


Kann man halt so oder so sehen.

Auf der einen Seite ist ziemlich klar, dass das nicht die erste Reihe sein dürfte, die da gespielt hat.

Auf der anderen Seit haben da mit Mwene, Vucur, Modica (Manni), Kastaneer, Spalvis dann doch 5 Feldspieler aufm Platz gestanden, die eigentlich mal Zweitligaansprüchen hätten genügen sollen und die eben auch zum Stamm-Kader bei uns gehören. Zusätzlich mit Shipnowski, Abu Hanna und Müsel drei Spieler, die eben immer wieder in den Kader reinrutschen und auch schon Einsätze hatten. Sprich: Da hat man dann doch die Hoffnung, dass gegen einen spanischen Drittligisten etwas mehr kommen könnte.



Beitragvon Otto Rehagel » 11.01.2018, 16:16


dille13 hat geschrieben:
Ingo hat geschrieben:[b][size=150]

Pech hatte einmal mehr Giuliano Modica, der sich nach einem beherzten Solo nach einer guten halben Stunde an den Oberschenkel griff und ausgewechselt werden musste.



Na dann hoffe ich mal dass es nichts schlimmeres ist :?

Drei verletzte in zwei Spielen....wenn das mal keine scheiss Quote ist



Erstes beherztes Solo nach 30 min. Lass mich raten ... Muskelverletzung. Und woher kommt sowas ?



Beitragvon Earlybird » 11.01.2018, 16:27


Irgendwie sehnt man sich doch einfach mal nach einer positiven Nachricht, da würde fürs Erste auch nur ein Testspielsieg reichen... :(



Beitragvon hans1508 » 11.01.2018, 16:31


Wenn dieser Stolperlauf schon als beherztes Solo angesehen wird dann passt es ins Niveau von Spieler und Betrachter aber nimmer für die Liga.


Pech hatte einmal mehr Giuliano Modica, der sich nach einem beherzten Solo nach einer guten halben Stunde an den Oberschenkel griff und ausgewechselt werden musste. [/quote]


Na dann hoffe ich mal dass es nichts schlimmeres ist :?

Drei verletzte in zwei Spielen....wenn das mal keine scheiss Quote ist[/quote]


Erstes beherztes Solo nach 30 min. Lass mich raten ... Muskelverletzung. Und woher kommt sowas ?[/quote]



Beitragvon aachenteufel » 11.01.2018, 16:46


@Weekend Offender

Dann freu' Dich doch einfach, dass der FCK verliert.



Beitragvon WolframWuttke » 11.01.2018, 17:06


@Weekend Offender

Klingt als wärst Du bis gestern davon ausgegangen, dass wir übernächste Saison Champions League spielen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Nugget82 » 11.01.2018, 17:09


Schade, dieses Forum hat mittlerweile das Niveau von Facebook erreicht.

Meckern, Maulen, Motzen, Flennen...

Willkommen beim 1.FC Kaiserslautern 2018!

Das hier die 2.Garde auf dem Feld stand, die so nie nie niemals wieder zusammen spielen wird? Interessiert keinen.
Niederlage -> also immer kräftig druff hauen!

@Thomas:
Benenne die Seite um in der-betze-flennt.de
Die besten Fans der Welt, nur noch ein peinlicher Haufen! Weitaus peinlicher jedenfalls als die Auftritte einer schwachen Mannschaft.
ANTI RB!



Beitragvon Thomas » 11.01.2018, 17:33


Damit es nicht zu unübersichtlich wird aufgrund der ZWEI Testspiele heute:

Hier geht es um das Spiel gegen Marbella: FCK verliert zweiten Test

Hier gibt es die Live-Diskussion zum Spiel gegen Rotterdam: Testspiele im Live-Stream

Und zum Ergebnis des Rotterdam-Spiels folgt dann nachher natürlich wie gewohnt eine separate Ergebnismeldung/Diskussion hier auf DBB.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Lautre-Fan » 11.01.2018, 17:36


Ich bewundere wirklich alle diejenigen, die auch aus dem letzten verzweifeltem Kick noch etwas positives ziehen können.

Für mich war das Vorbereitungsspiel im letzten Jahr gegen Mechtersheim schon der Tiefpunkt. Seit dem war für mich klar, dasss wir jetzt ganz unten angekommen sind.

Wenn es hier immer noch welche gibt, die sich an jedem Strohhalm festklammern, dann ist das wirlich Herzblut.

Auch wenn mancher noch so oft betont, es sind nur Vorbereitungsspiele und die Mannschaft hat vorher hart trainiert oder das war nur unsere zweite Garnirur...lasst es. Die anderen haben die gleichen Vorraussetzungen.

Wenn wir den Abstieg wirklich noch verhindern wollen, helfen uns nur noch 5-6 erstligataugliche Spieler, die das Ruder in die Hand nehmen und auch rumreissen können. Oder der Fussballgott.

Ich werde mir bestimmt weiter alle Spiele ansehen und mitfiebern und fluchen und schreien.
Nur leider habe ich das Gefühl wie 2008 nicht mehr. Das da noch was gehen könnte. Ich weiss nicht woraus ich die Hoffnung nehmen soll.
Ich, für meinen Teil, bin in erster Linie Lautre-Fan und in zweiter Linie Fußball-Fan!
(ähnlich Nick Hornby "Fever Pitch")



Beitragvon ChrisW » 11.01.2018, 17:49


Ich denke, auf Modica kann man diese Saison nicht mehr zählen. Wie bei Correia ist es der Tribut der Oldies, die man holt. Aber in unserer Situation kriegst du entweder alte, kranke Spieler oder junge, unerfahrene. Alles andere sind Luftschlösser. Nur Jenssen war wohl die rühmliche Ausnahme.



Beitragvon hans1508 » 11.01.2018, 17:56


Nugget82 hat geschrieben:Das hier die 2.Garde auf dem Feld stand, die so nie nie niemals wieder zusammen spielen wird? Interessiert keinen. Niederlage -> also immer kräftig druff hauen!

Na wenn im 2. Spiel die 1. Garde in der Halbzeit auch schon 2:0 verloren hat und nicht ein Schuß aufs gegnerische Tor,ist es Fakt und hat mit Gemaule wenig zu tun. Man kann trotzdem weiterhin die Augen verschließen...



Beitragvon Thomas » 11.01.2018, 17:57


ChrisW hat geschrieben:Ich denke, auf Modica kann man diese Saison nicht mehr zählen. Wie bei Correia ist es der Tribut der Oldies, die man holt.

@ChrisW:
Giuliano Modica ist 26 Jahre alt und Marcel Correia 28 Jahre. Da komme ich nicht umhin zu fragen, ob Du das ernst meinst oder einfach nur schlecht informiert bist?
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste