Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 09.08.2017, 18:07


Bild

Zoltán Stieber wechselt zu D.C. United

Offensivspieler Zoltán Stieber verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt in die USA. Der ungarische Nationalspieler wird ab sofort für den MLS-Club D.C. United in Washington auflaufen.

Der 28-Jährige war im vergangenen Sommer vom Hamburger SV in die Pfalz gekommen und lief in der zurückliegenden Spielzeit in 19 Zweitliga-Spielen für die Roten Teufel auf. Dabei verbuchte er einen Treffer und vier Torvorbereitungen auf seinem Konto. Auch im DFB-Pokal erzielte er in einem Einsatz ein Tor für den FCK.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich bei Zoltán Stieber für seine Zeit im Trikot der Roten Teufel und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Quelle: Pressemeldung FCK


United acquire Hungarian international Zoltán Stieber

United have acquired Hungarian midfielder Zoltán Stieber from 1. FC Kaiserslautern in Germany on a permanent transfer. Completion of the transfer is pending receipt of his International Transfer Certificate and P1 Visa.

“We are thrilled to be getting a high-level player in the prime of his career with top level experience in the German Bundesliga and with the Hungarian national team,” Dave Kasper, United general manager and VP of soccer operations, said. “Zoltán is a technically gifted player who can play multiple attacking positions, is excellent in possession, creates chances at high rates and who works on both sides of the ball for 90 minutes."

The 28-year-old has 21 caps for the Hungarian national team, including three appearances during the 2016 UEFA European Championship. Stieber scored against Austria in Hungary’s first match at the tournament and has appeared in matches throughout World Cup and Euro qualification.

The Hungarian totaled 129 appearances in 2. Bundesliga, scoring 26 goals and recording 38 assists. He also made 50 appearances in the Bundesliga, scoring 6 goals and adding 6 assists.

After growing up in Sárvár, Hungary, Stieber spent several years in the Aston Villa academy, and played for Yeovil Town (English League One) on loan. The left-footed attacker signed with TuS Koblenz in 2. Bundesliga (the German second division) in January of 2009, marking the beginning of successful career in Germany. Stieber played for Alemannia Aachen, Mainz 05, Greuther Fürth, Hamburger SV and most recently 1. FC Kaiserslautern.

Stieber, who has most often lined up as a left winger, can also play on the right, as a central attacking midfielder, a secondary forward, center forward and even as a left back.

Zoltán Stieber

Position: Midfielder
Birthplace: Sárvár, Hungary
Country: Hungary
Birthdate: 10/16/1988
Age: 28
Height: 5’9”
Weight: 148
Previous Club: 1. FC Kaiserslautern (2. Bundesliga)
Status: International

Transaction: United acquire Hungarian midfielder Zoltán Stieber from 1. FC Kaiserslautern in Germany on a permanent transfer. Completion of the transfer is pending receipt of his International Transfer Certificate and P1 Visa.

Quelle: Pressemeldung D.C. United

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2017/18
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot/weiß. Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 18:09


Herzlichen Glückwunsch, und alles gute. Ich stelle fest: Kein Ton über Geld.

Wir haben fast zwei Jahre Geld gespart. Mehr war nicht zu erwarten. Multimillion Dollar Fee...:teufel2:
Zuletzt geändert von Thomas am 09.08.2017, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelbeitrag zusammengefügt.
...nemo me impune laccessit. Bild



Beitragvon LDH » 09.08.2017, 18:13


Ich würde es sogar noch begrüßen wenn der FCK den Flug nach Washington bezahlt hat. Hauptsache weg.
»Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.« (Heribert Faßbender)



Beitragvon Alla Hopp » 09.08.2017, 18:23


Eine Meisterleistung der Presseabteilung diese dürftige Mitteilung.



Beitragvon Petzbetzenberg » 09.08.2017, 18:26


Gott sei dank, er ist jetzt endlich weg. Dem FCK konnte nichts besseres passieren.



Beitragvon EchterLauterer » 09.08.2017, 18:30


“Zoltán is a technically gifted player who can play multiple attacking positions, is excellent in possession, creates chances at high rates and who works on both sides of the ball for 90 minutes."


Genau so einen suchen wir! :o :shock: :cry:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon Verteufler1900 » 09.08.2017, 18:32


wkv hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch, und alles gute. Ich stelle fest: Kein Ton über Geld.

Wir haben fast zwei Jahre Geld gespart. Mehr war nicht zu erwarten. Multimillion Dollar Fee...:teufel2:


Ist jetzt auch mal gut.
Trotz der zweiten Liga, deutscher Pokalsieger, 1996, FCK



Beitragvon bohnepeter » 09.08.2017, 18:37


Boah wkv. Ich schreibe hier ja nicht oft. Aber das geht mir gerade irgendwie so auf den Senkel.

Es hat hier jetzt wirklich jeder deine Meinung mitbekommen. Ich lese in der Mitteilung zwar auch kein Wort über Geld aber auch kein Dementi. Von daher, mach dich doch einfach mal locker. Wenn dann irgendwann die offizielle Bestätigung kommt, dass die Ablösesumme 0 Euro beträgt, dann kannst du noch immer jubelnd an die Eckfahne rennen, weil du mit einer Mutmaßung richtig gelegen hattest. Aber bitte, verschone uns doch mit dem 7. Beitrag gleichen Inhalts. Und das ändert nichts daran, wenn du die Sprache variierst.

Wäre irgendwie geil. Danke.



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 18:38


Es geht mir einfach nur darum, die Erwartungen zu senken. Hier wurde die Million ja schon investiert in Spieler, und tut der Verein es dann nicht, geht das Theater wieder los. Also, letztmalig: Mehr als das eingesparte Gehalt von Stieber hat man nicht zum Investieren.

@Bohnepeter:
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg. Meine Motivation steht hier. Und Meinungen, die mit "boah" anfangen... :love: Leute, die hinterher wissen, wie ihre Meinung vorher war, die gibt es hier genug.
...nemo me impune laccessit. Bild



Beitragvon kh-eufel » 09.08.2017, 18:43


Streitet Euch doch nicht. Eigentlich hätten wir ja noch was bezahlen müssen.

Die späte Rache der Ungarn ist weg!!!

Danke, Fritz!



Beitragvon bjarneG » 09.08.2017, 18:51


"... in the prime of his career" Yes, indeed. Fantastic deal, DC ! Huuuge ! :daumen: :lol: :lol:
"For a player to be good enough to play for Liverpool, he must be prepared to run through a brick wall for me, then come out fighting on the other side" Bill Shankly.
https://youtu.be/1gf5RjtwjkA



Beitragvon De Sandhofer » 09.08.2017, 18:57


kh-eufel hat geschrieben:Streitet Euch doch nicht. Eigentlich hätten wir ja noch was bezahlen müssen.

Die späte Rache der Ungarn ist weg!!!

Danke, Fritz!

Bist du nicht ein wenig traurig,daß du deinen running Gag nicht mehr schreiben kannst?
An wkv frei nach HP Kerkeling, wo ist die Million?
Nein lieber wkv nur weiter so.Immer den Finger in offene Wunden legen.Bitte nicht nachlassen. Ich lese gerne deine Beiträge,gerne auch 4 od. 5 mal :wink: :wink:



Beitragvon fck-stein » 09.08.2017, 19:01


Wieder einer weniger der es drauf hat aber nicht wollte.



Beitragvon Lonly Devil » 09.08.2017, 19:04


Zoltan, seit Du das Trikot des 1.FCK übergestreift hast ist dies Dein DRITTER guter und gleichzeitig BESTER AUFTRITT.

DANKE ! :daumen:
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 09.08.2017, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Passt :shock: https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Weiter geht die wilde Fahrt, hart auf Kante zum Abgrund. Möge sie heil überstanden werden.



Beitragvon SalinenBetze » 09.08.2017, 19:12


Originalzitat:
"D.C. United is using targeted allocation money on Zoltan Stieber, which means he won't be classified as a designated player."

1:1-Übersetzung in etwa:
D.C. United verwendet gezieltes Zuteilungsgeld für Zoltan Stieber, was bedeutet, dass er als ein benannter Spieler nicht klassifiziert wird.

was'n das für'n Deal?

Wer hilft bei einer verständlichen Übersetzung, sinngemäß übertragen auf den Fußball?
wkv muss sich nicht angesprochen fühlen, er traut der WP ja nicht. Darf aber trotzdem.
Dauerkarte u.a. 2016/17, und dann doch wieder 2017/18 (Süd)
Shitstorm geht mir da vorbei, wo er hin gehört...
ja zur ZUKUNFTSINITIATIVE-FCK.DE
Gehen Sie davon aus



Beitragvon Zuschauer » 09.08.2017, 19:13


“Zoltán is a technically gifted player who (...) creates chances at high rates and who works on both sides of the ball for 90 minutes."
Das muss eine Verwechslung sein! Die meinen unmöglich den lustlosen Schönwetter-Kicker, der sich bei uns für alles zu schade war, was irgendwie anstrengend ist.



Beitragvon Forever Betze » 09.08.2017, 19:15


Natürlich können die ihre Fans anlügen, da es wohl eh keinen juckt. Würden jetzt die Redskins, Capitals oder Wizzards in ihren Sportarten einen neuen Spieler bekommen, bzw. ihn im Draft erhalten, würde das wohl großes Aufsehen erregen, doch den Stieber juckt in den USA keinen, also können die da auch irgendwas von Pferd erzählen.
Viel Glück in den USA Stieber, endlich ein Topverdiener von der Gehaltsliste.



Beitragvon Domi95 » 09.08.2017, 19:16


kh-eufel hat geschrieben:Streitet Euch doch nicht. Eigentlich hätten wir ja noch was bezahlen müssen.

Die späte Rache der Ungarn ist weg!!!

Danke, Fritz!



Haha wie genial :D :D :D
Auf was für Sprüche ihr kommt :D :teufel2:



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 19:18


@SalinenBetze:
Da muss ich passen, dass verstehe ich nur übersetzungstechnisch, aber was dahinter steckt, da hab ich keine Ahnung. Klingt nach amerikanischen Lizenzierungsbedingungen bzw. Salary Cap nach Vorbild der NFL. In den Artikeln hat ja was gestanden, dass nach den Abgängen der einen Spieler drei Neue kommen könnten, darunter auch Stieber. Vielleicht das. Auf der Seite der WP stand ja auch, dass sie aufräumen im Kader, weil sie in der letzten Saison dropdead Letzter waren. So etwas wie der FCK der zweiten deutschen Liga, nur schlechter, und in der MLS.

Aber das kann uns vielleicht an Amerikaner erklären.
Zuletzt geändert von wkv am 09.08.2017, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
...nemo me impune laccessit. Bild



Beitragvon seth » 09.08.2017, 19:20


SalinenBetze hat geschrieben:Originalzitat:
"D.C. United is using targeted allocation money on Zoltan Stieber, which means he won't be classified as a designated player."

1:1-Übersetzung in etwa:
D.C. United verwendet gezieltes Zuteilungsgeld für Zoltan Stieber, was bedeutet, dass er als ein benannter Spieler nicht klassifiziert wird.

was'n das für'n Deal?

Wer hilft bei einer verständlichen Übersetzung, sinngemäß übertragen auf den Fußball?
wkv muss sich nicht angesprochen fühlen, er traut der WP ja nicht. Darf aber trotzdem.


Ein designated player darf mehr als das eigentliche Maximalgehalt verdienen. Jedes Team hat dafür eine bestimmte Zahl an Plätzen, der Rest darf nicht mehr verdienen.



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 19:21


Also doch eine Art Salary Cap wie im American Football.....
...nemo me impune laccessit. Bild



Beitragvon FW 1920 » 09.08.2017, 19:22


Ich bin nur froh, dass er weg ist.
Für meinen Blutdruck eine sehr gute Entscheidung des Vereins und des Beraters.
Und wenn die Amis noch Kohle zahlen - umso besser.
Und der Junge hat ja auch bei uns gut verdient - müsste für jeden hart arbeitenden Fan eine Ohrfeige sein. :shock: :shock:



Beitragvon AllgäuDevil » 09.08.2017, 19:23


Alla Hopp hat geschrieben:Eine Meisterleistung der Presseabteilung diese dürftige Mitteilung.

Wie beim Kreisliga-Dorfverein um die Ecke..... :oops:



Beitragvon seth » 09.08.2017, 19:26


wkv hat geschrieben:Also doch eine Art Salary Cap wie im American Football.....


Exakt. Und das allocation money läuft auch am salary cap vorbei. Ist quasi ein Extrakonto, dessen Höhe je nach Situation des Teams variiert.



Beitragvon SalinenBetze » 09.08.2017, 19:31


Stimmt ja, in den Staaten sind die Gehälter ja gedeckelt. Das passt, ok.
Damit scheint ja der eine Teil der WP-Meldung schon mal zu stimmen, auch wenn sie sich damit nur selber bestätigen... :wink:
Dauerkarte u.a. 2016/17, und dann doch wieder 2017/18 (Süd)
Shitstorm geht mir da vorbei, wo er hin gehört...
ja zur ZUKUNFTSINITIATIVE-FCK.DE
Gehen Sie davon aus




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste