Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon grumbeerstambes » 29.05.2014, 11:19


Michael Schulze wird ein Roter Teufel

Der 1. FC Kaiserslautern hat Michael Schulze unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt zum 01. Juli 2014 ablösefrei von Zweitligaabsteiger Energie Cottbus an den Betzenberg. Der Vertrag ist gültig für die Erste und Zweite Liga und hat eine Laufzeit bis 30. Juni 2017.

Der 25-jährige Rechtsverteidiger spielte seit der D-Jugend beim VfL Wolfsburg, wo er in der Saison 2011/12 sein Debüt in der Bundesliga gab. Zur Winterpause der Saison 2012/13 wechselte Michael Schulze zum FC Energie Cottbus.

„Michael Schulze passt optimal in unser Anforderungsprofil und bringt genau die Qualitäten auf den Platz, die wir suchen. Er hat beim VfL Wolfsburg eine gute Ausbildung genossen und unter Felix Magath gelernt, hart für den Erfolg zu arbeiten. Er ist physisch stark, schnell und bringt die richtige Mentalität für den Betzenberg mit. Wir sind überzeugt, dass er bei uns den nächsten Schritt machen wird“, kommentiert FCK-Sportdirektor Markus Schupp den Transfer.

Spielerdaten:
Name: Michael Schulze
Position: Abwehr
Geboren: 13.01.1989 in Göttingen
Größe: 185 cm
Gewicht: 78 kg
Nationalität: Deutschland
FCK-Spieler seit: 2014
Frühere Vereine: Energie Cottbus, VfL Wolfsburg, SSV Vorsfelde

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Spielerprofil: Michael Schulze (transfermarkt.de)
- Transfergerüchte rund um den FCK
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon Ultradeiweil » 29.05.2014, 11:22


Herzlich Willkommen und viel Glück ..


D.h dann wohl tschüss flo Dick..schade drum menschlich wie amedick ein rießen Verlust ...dürfte persönlich schon ein paar Worte mit ihm wechseln feiner Kerl.
WESTKURVE Block 8 seit 1992
Fankultur erhalten



Beitragvon Alm-Teufel » 29.05.2014, 11:23


Das Leben ist halt kein Wunschkonzert! Warum denke ich gerade an Jessen??
Und warum nur bis 2017?? :lol:

Trotzdem schönen Vatertag!
3. Liga verhindern!



Beitragvon Betzi291 » 29.05.2014, 11:32


Viel Glück auf dem Betze, wenns nach mir geht Nr.2 hinter Zimmer :teufel2: :teufel2:
Aufstieg 2015 :schild:



Beitragvon AllgäuDevil » 29.05.2014, 11:41


War letzte Saison, aufgrund seiner starken Leistungen das Jahr zuvor, in meiner Mannschaft im Kicker-Managerspiel und hat mir nur Minuspunkte beschert. Wenn er an seine Form während der Saison 12/13 anknüpft, sicherlich ein guter Transfer. Aber nur dann..... :nachdenklich:
Viel Glück am einst gefürchteten Fußballberg.
Und wohl das endgültige Aus für Florian Dick :|



Beitragvon naheteufel93 » 29.05.2014, 11:54


Herzlich willkommen und viel Erfolg auf dem Betzenberg!! Viel zu verlieren haben wir mit diesem Transfer ja nicht, da er ablösefrei ist! Fußballerisch gesehen ist er mir noch nie großartig aufgefallen, bin deshalb sehr gespannt ob er uns weiterhelfen wird! Flo Dick wird uns somit verlassen, mal sehen was jetzt aus Riedel wird!
Wir alle sollten Michael Schulze eine faire Chance geben, sich bei uns durchzusetzen und zu entwickeln und den Transfer nicht beim erstem kleinem Fehler kritisieren!!!



Beitragvon hierregiertderfck » 29.05.2014, 12:02


Hm... jetzt haben wir mit Zimmer, Riedel und ihm schon den dritten RV. :nachdenklich:

Heißt wohl also Riedel muss gehen. Ob Schulze wirklich eine Verbesserung gegenüber ihm ist, bleibt abzuwarten. Letzte Saison musste er wohl den allgemein schlechten Leistungen von Cottbus Tribut zollen.

Trotzdem natürlich viel Glück und herzlich willkommen!



Beitragvon salamander » 29.05.2014, 12:06


hierregiertderfck hat geschrieben:Hm... jetzt haben wir mit Zimmer, Riedel und ihm schon den dritten RV. :nachdenklich:

Heißt wohl also Riedel muss gehen. Ob Schulze wirklich eine Verbesserung gegenüber ihm ist, bleibt abzuwarten. Letzte Saison musste er wohl den allgemein schlechten Leistungen von Cottbus Tribut zollen.

Trotzdem natürlich viel Glück und herzlich willkommen!


Ja, genau, wir haben ja einen Regionalligaspieler mit 5 mittelprächtigen Zweitligaeinsätzen und den nach Kicker-Noten schlechtesten Rechtsverteidiger der zweiten Liga. Was brauchen wir mehr. Schließlich kann zur Not Tobi Sippel rechts spielen...ach nee, der geht ja auch.



Beitragvon hessenFCK » 29.05.2014, 12:07


Alm-Teufel hat geschrieben:Das Leben ist halt kein Wunschkonzert! Warum denke ich gerade an Jessen??
Und warum nur bis 2017?? :lol:

Trotzdem schönen Vatertag!


...irgendeinen Fußballer mit Jessen zu vergleichen, ist schon sehr fragwürdig - Jessen war alles, sicher ein lieber Kerl, nur eines nicht - ein Fußballer!



Beitragvon hessenFCK » 29.05.2014, 12:11


AllgäuDevil hat geschrieben:War letzte Saison, aufgrund seiner starken Leistungen das Jahr zuvor, in meiner Mannschaft im Kicker-Managerspiel und hat mir nur Minuspunkte beschert. Wenn er an seine Form während der Saison 12/13 anknüpft, sicherlich ein guter Transfer. Aber nur dann.. :nachdenklich:
Viel Glück am einst gefürchteten Fußballberg.
Und wohl das endgültige Aus für Florian Dick :|


...so ein Managerspiel sagt natürlich einiges über den Fußballer Schulze - es ist ein guter Transfer, wir sprechen uns wieder! Noch zwei bis drei hungrige und alles wird gut.



Beitragvon hessenFCK » 29.05.2014, 12:12


salamander hat geschrieben:
hierregiertderfck hat geschrieben:Hm... jetzt haben wir mit Zimmer, Riedel und ihm schon den dritten RV. :nachdenklich:

Heißt wohl also Riedel muss gehen. Ob Schulze wirklich eine Verbesserung gegenüber ihm ist, bleibt abzuwarten. Letzte Saison musste er wohl den allgemein schlechten Leistungen von Cottbus Tribut zollen.

Trotzdem natürlich viel Glück und herzlich willkommen!


Ja, genau, wir haben ja einen Regionalligaspieler mit 5 mittelprächtigen Zweitligaeinsätzen und den nach Kicker-Noten schlechtesten Rechtsverteidiger der zweiten Liga. Was brauchen wir mehr. Schließlich kann zur Not Tobi Sippel rechts spielen...ach nee, der geht ja auch.


...woher hast den die Info, dass Sippel geht - das wäre ja jetzt ein schöner Vatertag, wenns stimmt!



Beitragvon super-jogi » 29.05.2014, 12:31


Dann lassen wir uns mal überraschen.

Hau rein Junge
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon hierregiertderfck » 29.05.2014, 12:33


salamander hat geschrieben:
hierregiertderfck hat geschrieben:Hm... jetzt haben wir mit Zimmer, Riedel und ihm schon den dritten RV. :nachdenklich:

Heißt wohl also Riedel muss gehen. Ob Schulze wirklich eine Verbesserung gegenüber ihm ist, bleibt abzuwarten. Letzte Saison musste er wohl den allgemein schlechten Leistungen von Cottbus Tribut zollen.

Trotzdem natürlich viel Glück und herzlich willkommen!


Ja, genau, wir haben ja einen Regionalligaspieler mit 5 mittelprächtigen Zweitligaeinsätzen und den nach Kicker-Noten schlechtesten Rechtsverteidiger der zweiten Liga. Was brauchen wir mehr. Schließlich kann zur Not Tobi Sippel rechts spielen...ach nee, der geht ja auch.

Sorry, aber wen willst du denn holen?
Zimmer aufzubauen ist wohl die beste Alternative, die wir haben. Ansonsten ist doch keine finanzierbare Lösung auf dem Markt, die uns 100%ig weiterhelfen würde.

Und Dick hatte außer Kampf und Einwürfen auch nicht gerade viel zu bieten, wenn wir mal ehrlich sind.



Beitragvon hessenFCK » 29.05.2014, 12:33


...um auch mal den eigenen Senf dazu zu geben. Mir sind solche Spieler lieber und passen auch derzeit ins Gefüge. Ich gehe einfach mal davon aus, dass der brennt. Wir sollten ihm auch den einen oder anderen Fehler verzeihen, wenn er sie denn macht. Dick, so gerne ich ihn mag, war und ist bei Leibe nicht fehlerfrei gewesen. Auch seine paar Tore, sollten darüber nicht hinweg täuschen. Jeder kann sich aus der vergangen Saison an einige gravierende Stellungsfehler erinnern. Also, warum sollte es schlechter werden? Weiter gehe ich davon aus, dass einige sich weiter entwickeln werden, nach der ersten Saison bei uns (Jennsen, Gaus, Stöger, Ring und ich hoffe, das Heintz wieder kommt - um nur ein paar Beispiele zu nennen).
Zuletzt geändert von hessenFCK am 29.05.2014, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Westpfälzer » 29.05.2014, 12:33


Herzlich willkommen!

Der Abgang von Flo tut mir sehr, sehr weh aber letztlich ist der Erfolg des Vereins wichtiger und wenn der neue uns weiterhilft dann ist es eine akzeptable Entscheidung.

Also hau rein, Michael! :teufel2:



Beitragvon hessenFCK » 29.05.2014, 12:36


Westpfälzer hat geschrieben:Herzlich willkommen!

Der Abgang von Flo tut mir sehr, sehr weh aber letztlich ist der Erfolg des Vereins wichtiger und wenn der neue uns weiterhilft dann ist es eine akzeptable Entscheidung.

Also hau rein, Michael! :teufel2:


...dem ist nichts hinzu zu fügen. Wir hatten ja schon mal einen Michael, dem fehlte nur das e im Nachnamen... :D



Beitragvon salomon » 29.05.2014, 12:40


salamander hat geschrieben:
hierregiertderfck hat geschrieben:Hm... jetzt haben wir mit Zimmer, Riedel und ihm schon den dritten RV. :nachdenklich:

Heißt wohl also Riedel muss gehen. Ob Schulze wirklich eine Verbesserung gegenüber ihm ist, bleibt abzuwarten. Letzte Saison musste er wohl den allgemein schlechten Leistungen von Cottbus Tribut zollen.

Trotzdem natürlich viel Glück und herzlich willkommen!


Ja, genau, wir haben ja einen Regionalligaspieler mit 5 mittelprächtigen Zweitligaeinsätzen und den nach Kicker-Noten schlechtesten Rechtsverteidiger der zweiten Liga. Was brauchen wir mehr. Schließlich kann zur Not Tobi Sippel rechts spielen...ach nee, der geht ja auch.

_________________________________________________



Ja, ja, der Schulze! Ironie-Button "on"! Wow - ein richtiger Coup: In der Addition der letzten 16 Spiele hat er es noch nicht einmal auf die Kicker-Durchschnittsnote 4,19 gebracht, sondern lediglich auf die Kickerdurchschnittsnote 4,34. Na, der Kerl scheint ja entwicklungsbezogen ein richtiggehendes Prachtkerlchen zu sein. Wäre es nicht so traurig, und würde es nicht unseren FCK betr. - ...man könnte sich den ganzen Tag nur tot- :lol: en

Auch, wenn der Transfer womöglich hauptsächlich noch auf SK zurückgeht, und weniger auf CK, schon gar nicht auf MS,...wo blieb denn dann dein Veto, Runjaic?

Ne, kein Pardon, CK, denn, kaum ist die Saison zu Ende,... rollt die gleiche, alte Chaise wieder an. Schlicht und ergreifend nur zum :kotz:



Beitragvon FCK´ler1900 » 29.05.2014, 12:55


Ich freue mich, guter Transfer.

Kann das gejammer hier nicht nachvollziehen.

Schlechter kanns doch nicht mehr werden. :teufel2:

Jung, langfristig gebunden, ablösefrei, konkurenzkampf auf der Position geschaffen!!!

Wer wäre denn sonst als Alternative gut ????

Na dann HERZLICH WILLKOMMEN!!!



Beitragvon adu » 29.05.2014, 12:57


Wenn ihr schon auf Kickernoten abfahrt:Dick hatte 3,65. Was ist daran jetzt besser?



Beitragvon Seit1969 » 29.05.2014, 12:59


Neuverpflichtungen werden für die Verantwortlichen beim FCK immer teurer.
Ich befürchte das wir mit max 18 Spieler darunter Torhüter in die Saison gehen.
Beim Lesen des Forums, werden mögliche Kandidaten nicht ums Gehalt feilschen wollen, sondern nur um die Höhe des Schmerzensgelds um den Psychiater nachher bezahlen zu können.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Veedaa » 29.05.2014, 13:03


Herzlich Willkommen und viel Glück! In der Form der Rückrunde 12/13 sicher eine Verstärkung und auch eine Verbesserung zu Dick. In der Form der vergangenen Saison, aber das weiß er sicherlich selbst, wäre das nicht der Fall.



Beitragvon hierregiertderfck » 29.05.2014, 13:04


adu hat geschrieben:Wenn ihr schon auf Kickernoten abfahrt:Dick hatte 3,65. Was ist daran jetzt besser?

Ist halt der Dick! Der kämpfende, trotzdem oft patzende, fehlerproduzierende und durch Kampf immer noch nicht schneller werdende Dick! Aber er kämpft ja wenigstens. :D

Dick hat eben enorme Stärken wie zum Beispiel...ähmmm... Kämpfen! Und hat immerhin vor ein paar Jahren ein gutes Spiel gegen Ribery gemacht! :lol:



Beitragvon flix » 29.05.2014, 13:06


Herzlich Willkommen auf dem Betze!
Jeder Spieler darf sich bei mir beweisen. Hab die Entwicklung des Spielers jetzt nicht ständig verfolgt. Gebe auch nichts auf Kickernoten, fand ihn aber in einigen spielen vor allem nach vorne ganz gut. Der Abgang von Dick, der damit besiegelt scheint, tut mir auch unglaublich weh, wie schon häufig erwähnt vor allem aus menschlicher sicht.
Nur leider wird der Spieler hier jetzt schon fertig gemacht ohne ein Spiel für den FCK gemacht zu haben. Unglaublich...
Mich wunderts da auch nicht mehr, dass viele Spieler nicht mehr zu uns wollen. Darauf hätte ich auch keine Lust, wenn schon vor und jetzt nach der Verpflichtung so über mich geschrieben und geredet wird.
Kritisieren kann man immer noch nach einigen Spielen, aber jetzt darf sich der Junge bei mit erstmal beweisen!



Beitragvon MäcDevil » 29.05.2014, 13:13


Ich liebe schon die Sommerpause....jetzt wird schon der kicker zur Spielerverpflichtung und -bewertung gefragt - ich fasse es nicht.

Viel Glück auf dem Betze und möge die Kraft des Saftes mit dir sein... :kampf:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Herzblut-Devil » 29.05.2014, 13:20


salamander hat geschrieben:
hierregiertderfck hat geschrieben:Hm... jetzt haben wir mit Zimmer, Riedel und ihm schon den dritten RV. :nachdenklich:

Heißt wohl also Riedel muss gehen. Ob Schulze wirklich eine Verbesserung gegenüber ihm ist, bleibt abzuwarten. Letzte Saison musste er wohl den allgemein schlechten Leistungen von Cottbus Tribut zollen.

Trotzdem natürlich viel Glück und herzlich willkommen!


Ja, genau, wir haben ja einen Regionalligaspieler mit 5 mittelprächtigen Zweitligaeinsätzen und den nach Kicker-Noten schlechtesten Rechtsverteidiger der zweiten Liga. Was brauchen wir mehr. Schließlich kann zur Not Tobi Sippel rechts spielen...ach nee, der geht ja auch.


Wenn man hier schon versucht schlaue Sprüche raus zu hauen und auf Kicker-Noten verweist, sollte man vielleicht auch fairerweise mal anführen, dass Schulze in der Saison zuvor beim Sportblatt noch an Nr.1 auf der RV-Position geführt wurde !
Wenn mit "Regionalligaspieler mit 5 mittelprächtigen Zweitligaeinsätzen" Jean Zimmer gemeint sein sollte, wird es vielleicht mal Zeit die Schlafbrille abzuziehen.... :wink:

Im übrigen kann sich ein Spieler immer dann gut entfalten, wenn auch das "Umfeld" sprich Mannschaft leistungsmäßig mitzieht :!:
Vielleicht erinnert man sich ja noch an Christian Tiffert und unsere letzten zwei Spielzeiten im Fußball-Oberhaus:
in der ersten Saison glänzte er als Lenker und Vorlagengeber beim FCK, in der zweiten (Abstiegs-) Saison kickte er genau so einen Stiefel zusammen wie der gesamte Restkader....




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste