Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Red Devil » 16.11.2012, 16:32


Winterfahrplan 2012/13:

Trainingsauftakt 2013: Mittwoch, 02. Januar 2013

7. Harder13 Kommerz-Cup: Samstag, 05. Januar 2013
SAP-Arena, Mannheim, Beginn: 17.30 Uhr

Trainingslager: 17. bis 26. Januar 2013 in Belek/ Türkei

Testspiele

Mittwoch, 09. Januar 2013, 18 Uhr
TUS Mechtersheim – FCK
Stadion an der Kirschenallee/Mechtersheim

Samstag, 12. Januar 2013, 14 Uhr
Eintracht Trier – FCK
Moselstadion/ Trier

Freitag, 25. Januar 2013, 17.30 Uhr
FCK- Red Bull Salzburg in Belek/ Türkei :?: :?:

Weitere Partien in Planung!

20. Spieltag, Saison 2012/13

01. - 04. Februar 2013
TSV 1860 München - 1. FC Kaiserslautern
Allianz-Arena, München

zu fck.de
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon FCKjung » 16.11.2012, 17:08


Was soll der Mist mit dem Testspiel gegen Red Bull Salzburg???? :-x :-x

Testspiel in Trier ist super!
Auch in Liga 3, sind wir überall dabei!
Für immer FCK! :teufel2:



Beitragvon Neustadt-City » 16.11.2012, 17:11


Hoffe das Testspiel gegen den Bullenverein wird noch abgesagt. Sollte dies nicht der Fall sein, zähle ich auf die Jungs und Mädels im Trainingslager, geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
"First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win!"



Beitragvon Red Devil » 16.11.2012, 17:42


FCKjung hat geschrieben:Was soll der Mist mit dem Testspiel gegen Red Bull Salzburg???? :-x :-x

Testspiel in Trier ist super!


Vielleicht ein Ablösespiel für unseren ehemaligen Innenverteidiger Rodnei?

Aber trotzdem sind Testspiele gegen die Clubs des österreichischen Energydrinkherstellers, der nach eigenen Worten Flügeln verleiht, scheisse.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Lonly Devil » 17.11.2012, 00:58


Red Devil hat geschrieben:............
................ der nach eigenen Worten Flügeln verleiht, scheisse.


Gebt das Zeug der vielbesungenen Kuh zu saufen- vieleicht kann sie dann endlich landen. :lol:
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Vojabias » 17.11.2012, 15:21


Upps, warum nicht mehr Lomas de Campoamor? Ich dachte die Gespräche seien schon weit gediehen mit den Spaniern...



Beitragvon jan » 17.11.2012, 20:26


Ich finde die Wahl des Trainingslager relativ bescheiden muss ich sagen.
Da war es mir in Spanien wesentlich lieber!

Bleiben wir halt dieses mal in Deutschland im Januar :teufel2:



Beitragvon SEAN » 17.11.2012, 21:12


Vojabias hat geschrieben:Upps, warum nicht mehr Lomas de Campoamor? Ich dachte die Gespräche seien schon weit gediehen mit den Spaniern...

Evt. wegen Torrejon?
Vieleicht hat man schiss gehabt, das er sich in der Heimat absetzt. :D
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon WolframWuttke » 18.11.2012, 19:52


Ich will nicht, dass mein Verein gg. Red Bull testet!

Letztes Jahr haben die Fans von Hessen Kassel und Union Berlin Testmatches gg. RB (Leipzig) verhindert und dann einfach gegen einander gespielt.

Kriegen wir sowas auch hin?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon FCK58 » 18.11.2012, 19:58


Ich empfinde es sogar als eine absolute Unverschämtheit von der Geschäftsleitung, überhaupt nur an ein Testspiel gegen dieses Furunkel am Arsch des Fußballs zu denken.
Schließlich weiß man, wie die Fans anderer Vereine reagiert haben und man kann sich daher durchaus vorstellen, wie bei uns auf ein solches Spiel reagiert wird.
Das zeigt wiederum ganz deutlich, dass unsere Führung entweder das "Fingerspitzengefühl am Ellenbogen hat", oder dass ihnen die Wünsche der Mitglieder und Fans eiskalt am Arsch vorbeigehen.
Beides ist mehr als nur Schade und absolut kontraproduktiv.
Aber das Spiel findet ja in Belek statt und nicht in Deutschland. Da kann man´s ja mal probieren. :x
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon RoterTeufel10 » 18.11.2012, 21:21


FCK58 hat geschrieben:Schließlich weiß man, wie die Fans anderer Vereine reagiert haben und man kann sich daher durchaus vorstellen, wie bei uns auf ein solches Spiel reagiert wird.
Das zeigt wiederum ganz deutlich, dass unsere Führung entweder das "Fingerspitzengefühl am Ellenbogen hat", oder dass ihnen die Wünsche der Mitglieder und Fans eiskalt am Arsch vorbeigehen.
Beides ist mehr als nur Schade und absolut kontraproduktiv.
Aber das Spiel findet ja in Belek statt und nicht in Deutschland. Da kann man´s ja mal probieren. :x


Genau so sehe ich diese Scheiße auch! Das ist absoluter Dreck und ich fand es jedes Mal stark, wenn die Vereine diese Spiele doch noch abgesagt haben, aber jetzt unterstützt der FCK das Projekt RB noch? Das geht eindeutig zu weit! Diese Vereinspolitik macht unseren Sport kaputt! Alles wird kaufbar gemacht! GEGEN DAS SPIEL STÄMMEN!
Schon fast in Vergessenheit geraten - Fanfreundschaft neu aufleben! Werder & der FCK!
https://www.facebook.com/FCKSVW



Beitragvon Benutzernamen » 18.11.2012, 23:26


Irgendwie ist Trier da total deplatziert. So zwischen suboptimaler Software und ekelerregender Blörre. Gibt doch noch einen anderen Regionallisten, in einer blühenden landschaft gelegen, der da wesentlich besser reinpasst.



Beitragvon sKnodeL » 19.11.2012, 10:17


Freitag, 25. Januar 2013, 17.30 Uhr
FCK- Red Bull Salzburg

:kotz: :kotz: :kotz:


:schild:
Lautern ! Pfalz ! Gott erhalt´s !



Beitragvon OWL-Teufel » 19.11.2012, 10:36


Salzburg als Verein und Mörder des Fußballs ist unangebracht. Außerdem ist Rangnick ein Idiot, was an dieser Stelle auch noch einmal betont werden muss. Und Jara muss raus!

Also Testspiel ablehnen und -sagen.



Beitragvon OWL-Teufel » 19.11.2012, 13:18


Doch, wahrscheinlich (zumindest insgeheim) jeden Verein und dessen Fans, die Luftschlössern wie Tradition und Identifikation nachlaufen. Warum soll man so etwas tun, wenn man doch mit Geld jedweden sportlichen Grundgedanken ad absurdum führen kann?



Beitragvon Schlossberg » 19.11.2012, 13:28


Die (wie OWL so treffend schreibt) unangebrachte Paarung wird am 30.11. zu thematisieren sein.



Beitragvon Benutzernamen » 19.11.2012, 13:46


Roter Stier im Rinderwahn

Wie Red Bull den SV Austria Salzburg zerstört(e)

"Ich (Diddi Mateschitz) möchte jetzt nicht traditionelle Werte in Frage stellen, aber für mich ist gestern die Vergangenheit, morgen die Zukunft und heute bestenfalls die Gegenwart. Für mich ist jetzt, mit Red Bull Salzburg, die Stunde Null einer neuen Ära. (...) Und der rote Bulle kann heute nicht violett sein, sonst dürfte es nicht Red Bull heißen. (...) Wir reden hier über Kindergartendinge. Ich glaube, wenn wir versuchen, guten Sport zu machen, dass selbst die eingefleischten Violett-Fans umdenken werden."

(...)

"Im "Sportmagazin" diffamierte er die "Violetten" als "eine sehr, sehr kleine Anzahl von Fans, denen es wahrscheinlich nicht einmal so sehr um den Sport geht, für die Sport ein Mittel zum Zweck ist, um randalieren zu können." Nun dreht Red Bull anscheinend völlig durch und erteilte rund 60 Fans, die ihr Abo über "pro-violette" Fanklubs wie die "Union `99 Ultrà Salzburg" oder die "Tough Guys" bezogen hatten, ein Hausverbot im Salzburger Stadion. "

(...)

http://www.sozialismus.net/texte/sonsti ... zburg.html


:!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:
Zuletzt geändert von Benutzernamen am 19.11.2012, 15:55, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon OWL-Teufel » 19.11.2012, 14:06


@ Benutzernamen

Quod erat demonstrandum. Genauso hab ichs mir vorgestellt.

Danke für die schnellen Belege.



Beitragvon Südpälzer » 19.11.2012, 15:54


Kein Spiel gegen Red Bull! Nicht gegen Leipzig, nicht gegen Salzburg! Nicht in Lautern, nicht in Belek, NIRGENDWO!

EDIT: Austria Salzburg wurd ja von Fans neugegründet und spielen ja mittlerweile um den Aufstieg in die zweite Liga. Hier ein Video aus dem März, beim Duell "auswärts" bei den Amateuren von Red Bull:
http://www.youtube.com/watch?v=8ZQaIHf4Vi8&feature=related
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon FCK58 » 19.11.2012, 16:23


Das ist schon brutal:
Da müssen Fans "ihren" Verein neu gründen, nur weil irgend so ein Arsch glaubt, ihm gehört die Welt. :x
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Südpälzer » 19.11.2012, 17:01


Ja, das ist brutal!

Red Bull Salzburg
Red Bull Leipzig ("RasenBallsport")
Red Bull New York
Red Bull Ghana
Red Bull Brasil
Red Bull Salzburg (Eishockey)
Red Bull München (Eishockey)
Red Bull Racing / Scuderia Toro Rosso (Formel 1)
Red Bull Ring (ehemaliger Österreichring)
Red Bull KTM
Red Bull Flugtag
Red Bull Air Race World Championship
Red Bull Paper Wings
Red Bull Crashed Ice
Red Bull BC One
Red Bull X-Fighters
Red Bull X-Alps
Red Bull Stratos
Red Bulls Salute
Red Bull Arena (Salzburg)
Red Bull Arena (New York)
Red Bull Arena (Leipzig)
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon Carsi » 21.11.2012, 21:02


Schönes Land, gutes Essen, nette Leute, da kann sich unsere Mannschaft voll auf die Rückrunde vorbereiten..
ekibimiz tamamen ikinci yarısı icin hazırlanan cünkü güzel bir ülke,iyi yemek,güzel insanlar
Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“



Beitragvon FCK58 » 21.11.2012, 21:06


Das stimmt schon. Wenn nur der eklige Kotzbrauseclub nicht wäre :x
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Carsi » 21.11.2012, 21:34


Wenn diese :kotz: Brühe wirklich mal keiner mehr trinken würde, der dagegen ist, dann wäre nicht so viele Vereine mit dem Scheiss Namen versehen worden..
Leider gibt es immer noch zu viele, die das Dreckszeug mit anderen Getränken mischen, nur weil es inn und cool,soll sein..
Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“



Beitragvon Benutzernamen » 06.12.2012, 01:31


Hat diese Geschichte auf der JHV Jemand aufgegriffen?




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste