Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon paulgeht » 08.11.2011, 10:45


Kaiserslautern: Kuntz und Kurz haben Spaß
Kouemaha - Trumpf in einem starken Kollektiv

Oliver Kirch (29) sagt, was Sache ist: "Der Trend geht weiter nach oben." 1:1 in Hoffenheim und in Hamburg, davor ein 2:1 auf Schalke und da­zwischen ein 1:0 im Pokal in Frank­furt. Kaiserslautern setzt die Serie starker Auswärtsauftritte fort, do­minierte die Partie in Hoffenheim über weite Strecken. Und ist jetzt seit fünf Begegnungen in Folge un­besiegt.

Zum Link: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ektiv.html
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon soda007 » 08.11.2011, 11:37


... endlich! Dass wir an unser Team glauben ist ja eine Sache, aber endlich mal ein guter Beitrag zum FCK. Alle schreiben immer, dass die Spiele von Lautern auf niedrigstem Niveau ablaufen, aber ich merke, dass das nicht stimmt, sonder viel mehr, dass der FCK es schafft, den Gegner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen, und auch das ist eine Qualität. Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn Lautern erst einmal anfängt die Tore reinzumachen. Hoffentlich gelingt das bereits am Freitag gegen Leverkusen! Ich freu mich jedenfalls.

Nicht falsch verstehen: ich meine immer noch, dass wir diese Saison um den korrigiere, gegen den Abstieg spielen werden, aber wenn wir für die dafür benötigten 40 Punkte jetzt noch bis Ende der Hinrunde unser Soll erfüllen würden, dann wäre mir bedeutend wohler! Und wenn es gut läuft, und die Spieler zufrieden sind, dann fallen auch ein paar mehr Tore!
Zuletzt geändert von soda007 am 08.11.2011, 17:02, insgesamt 4-mal geändert.



Beitragvon McMett » 08.11.2011, 12:01


Guter Artikel, der genau das beschreibt, was uns allen denke ich in den letzten Spielen aufgefallen ist: Eine stetige Steigerung. Nicht mehr nur guter Kampf, sondern auch gutes Fußballspielen! Das macht Hoffnung. Genauso beschreibt er aber auch die große Schwäche, die die Mannschaft noch hat: Die Chancenverwertung. Wenn die noch verbessert wird, dann gewinnen wir auch solche Spiele wie in HH und Hoffenheim, und dann ist mir nicht bange, das wir die nötigen Punkte für den Klassenerhalt rechtzeitig beisammen haben!
In diesem Sinne: Weiter so Jungs!
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft." (Jean-Paul Sartre)



Beitragvon Betzi » 08.11.2011, 12:05


wir haben definitiv die qualität, drin zu bleiben... auch wenn anfangs schelchte spiele dabei waren, haben wir uns ab ( etwa ) dem 4 spieltag stets gesteigert... und das zeigt mir, dass das, was unser trainer macht, etwas nachhaltiges ist und keine eintagsfliege... ich bin mit den letzten auftritten vollkommen zufrieden und bin mir auch sicher, dass der aufwand, den wir betreiben und den gegner so gut wie nie ins spiel kommen lassen und nach vorne selbst teilweise sehr gut spielen, irgendwann belohnt werden muss... und so wird es kommen...
WIR BLEIBEN DRIN... da bin ich mir sicher!!!



Beitragvon Jannemann » 08.11.2011, 13:07


soda007 hat geschrieben:... endlich! Dass wir an unser Team glauben ist ja eine Sache, aber endlich mal ein guter Beitrag zum FCK. Alle schreiben immer, dass die Spiele von Lautern auf niedrigstem Niveau ablaufen, aber ich merke, dass das nicht stimmt, sonder viel mehr, dass der FCK es schafft, den Gegner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen, und auch das ist eine Qualität. Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn Lautern erst einmal anfängt die Tore reinzumachen. Hoffentlich gelingt das bereits am Freitag gegen Leverkusen! Ich freu mich jedenfalls.


Wenn wir jetzt noch die Tore reinmachen dann bekomme ich Angst :D



Beitragvon Blochin » 08.11.2011, 13:41


Zwei Tore von Kouemaha:

Im Spiel gegen Hoffenheim:

http://www.bundesliga.de/de/liga/matche ... r=b&tag=12


Und zum Vergleich dieses Tor von Dorge im Spiel Brügge gegen Gent:

http://www.youtube.com/watch?v=4T47qGIS1Ng



Beitragvon Yves » 08.11.2011, 14:18


Mir gefällt es, den Jungs zuzuschauen. Tut es eigentlich immer - egal wie sie spielen - aber jetzt macht es sogar richtig Spass!
Bin gespannt, wie lange diese Leistung gebracht werden kann und ob sie sich von Rückschlägen wieder vernünftig erholen kann.
Klassenerhalt ist das Ziel - und nichts anderes. Egal wie, wann und wo die Punkte her kommen.
With your feet in the air and your head on the ground. Try this trick and spin it, yeah - Your head will collapse but there's nothing in it and you'll ask yourself - Where is my mind



Beitragvon Veedaa » 08.11.2011, 14:22


Wie abgezockt er die beiden Dinger diese Saison gemacht hat und wie er sich in den Interviews gibt...das ist die coolste Socke, die wir hier seit langem haben! Auf gehts Dorge!



Beitragvon redbaron » 08.11.2011, 14:48


Dorge is schon ein cooler Hund - endlich ein Sturmbulle, der auch das Tor trifft.

Glaube kaum, dass man mit Nemec verlängert sondern eher Dorschs Kaufoption zieht.
wernerg1958 hat geschrieben:Vom Helden zum Luser Kuntz/Kurz



Beitragvon Piranha » 08.11.2011, 15:03


Dorge kann´s!
Kaufoption schnell ziehen!!!
Und dann noch seine Lauffreudigkeit.
Es könnte durchaus Kouemaha und Nemec heißen.

Wenn die gestandenen Profis funktionieren, entwickeln sich auch die Jungen. Im Moment sieht man das bei Fortounis, de Wit und Pasu. Aber auch Sahan wird bald unverzichtbar sein.
Prima Ausichten für den FCK. :D



Beitragvon Blochin » 08.11.2011, 16:03


Von soda007 am 08.11.2011, 10:37:
...
Nicht falsch verstehen: ich meine immer noch, dass wir diese Saison um den Abstieg spielen werden, aber wenn wir für die dafür benötigten 40 Punkte jetzt noch bis Ende der Hinrunde unser Soll erfüllen würden, dann wäre mir bedeutend wohler! Und wenn es gut läuft, und die Spieler zufrieden sind, dann fallen auch ein paar mehr Tore![/quote]


Definitiv spielen wir nicht UM den Abstieg, sondern GEGEN den Abstieg!
Wir werden aber nicht absteigen, da einige Spieler dabei sind, den Durchbruch zu schaffen (Shechter, Fortounis, Kouemaha, Sahan, auch Richie, ...). Noch wichtiger aber, dass die Mannschaft als "Kollektiv" immer besser funktioniert. Stefan Kuntz hatte völlig Recht, als er anlässlich der Vertragsverlängerung behauptete, Marco Kurz sei einer der besten Trainer der Liga. Bin gespannt, wo die Reise noch hingeht. Einfach gute Arbeit eines Trainers, dem einige "Experten" im Forum bei der Verpflichtung nur wenige Monate im Traineramt zugetraut hatten.
Zuletzt geändert von Blochin am 08.11.2011, 19:09, insgesamt 13-mal geändert.



Beitragvon Comu6 » 08.11.2011, 16:06


Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt.

Anders kann man dieses Forum nicht mehr beschreiben. Die Interviews von Dorge werden hier als cool beschrieben. Verlieren wir jetzt 3 mal waren sie überheblich...
Sicher man kann sich freuen, aber was ich hier für einen unqualifizierten Scheiss manchmal lese und jedes mal nicht weiter gedacht als von 12 bis Mittag. Kouhemaha schießt 2 Tore. KAUFOPTION ZIEHEN. Bugera macht 2 Siele gut: Vertrag verlängern. Ich hab vor 3 Wochen hier noch Leute schreiben sehen, die wollten Simunek als LV, ohne den jemals da spielen gesehen zu haben und wahrscheinlich auch ohne die Info, dass er das auch noch nie gespielt hat. Ganz abgesehen davon, dass er ewig verletzt war und man davon ausgehen kann, dass ein Spieler nach 1,5 Jahren Verletzung sicherlich 7 8 verletzungsfreie Monate braucht um wieder in die Spur zu finden.
Auch SuPa war bei den meisten nicht "bundesligatauglich". Was auch immer das heißt, bei einem Geschäft, das unheimlich von Tagesform und Selbstvertrauen abhängt. Jetzt hat er ein tor geschossen, 2x nach Einwechslungen gut gespielt.... DER JUNGE HAT POTENTIAL....

Ich weiß es nicht ob er es hat, ich weiß auch nicht ob Kouhemaha weiter trifft und ob Simunek irgendwann spielt.
Nur dieses Hop oder Top geht mir gewaltig gegen den Strich.

Und übrigens: Ich wollte diesen Beitrag extra nicht vor 3 oder 4 Wochen schreiben, sondern jetzt wo keiner rummault. Vll erinnert sich der ein oder andere Meckerkönig in der nächsten schweren Phase daran.
FCK seit 1993



Beitragvon fck'ler » 08.11.2011, 16:15


@ Comu6

Das ist doch ganz normal.... überall gibt es zum einen die Schwarzseher, zum anderen die Jubelperser...
Gerade hat die 2. Gruppe die Überhand und um die 1. ist es still (nach Spielen wie in Hoffenheim fehlen bis auf die 2 fehlenden Punkte auch schlichtweg die Argumente).... es kommen auch wieder andere Zeiten.
Was bleibt ist die Liebe zum FCK... jeder auf seine Art und Weise!



Beitragvon Hellmaster » 08.11.2011, 16:17


Comu6 hat geschrieben:Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt.

Anders kann man dieses Forum nicht mehr beschreiben. Die Interviews von Dorge werden hier als cool beschrieben. Verlieren wir jetzt 3 mal waren sie überheblich...
Sicher man kann sich freuen, aber was ich hier für einen unqualifizierten Scheiss manchmal lese und jedes mal nicht weiter gedacht als von 12 bis Mittag. Kouhemaha schießt 2 Tore. KAUFOPTION ZIEHEN. Bugera macht 2 Siele gut: Vertrag verlängern. Ich hab vor 3 Wochen hier noch Leute schreiben sehen, die wollten Simunek als LV, ohne den jemals da spielen gesehen zu haben und wahrscheinlich auch ohne die Info, dass er das auch noch nie gespielt hat. Ganz abgesehen davon, dass er ewig verletzt war und man davon ausgehen kann, dass ein Spieler nach 1,5 Jahren Verletzung sicherlich 7 8 verletzungsfreie Monate braucht um wieder in die Spur zu finden.
Auch SuPa war bei den meisten nicht "bundesligatauglich". Was auch immer das heißt, bei einem Geschäft, das unheimlich von Tagesform und Selbstvertrauen abhängt. Jetzt hat er ein tor geschossen, 2x nach Einwechslungen gut gespielt.... DER JUNGE HAT POTENTIAL....

Ich weiß es nicht ob er es hat, ich weiß auch nicht ob Kouhemaha weiter trifft und ob Simunek irgendwann spielt.
Nur dieses Hop oder Top geht mir gewaltig gegen den Strich.

Und übrigens: Ich wollte diesen Beitrag extra nicht vor 3 oder 4 Wochen schreiben, sondern jetzt wo keiner rummault. Vll erinnert sich der ein oder andere Meckerkönig in der nächsten schweren Phase daran.


Super Beitrag der es genau auf den Punkt bringt. Ich muss gestehen das ich mich auch zu oft habe dazu hinreißen lassen, alles in diesem "schwarz-weiß" Denken zu betrachten... Deshalb kann ich dem Geschriebenen nur zustimmen!!!
Eff, Eff, Eff Cee Kaaaaa!!!!
"Ich lebe und sterbe für diesen Verein!!!" (S. Kuntz)



Beitragvon Schlossberg » 08.11.2011, 16:20


Ein Klassetyp, der Dorge, und Fußball kann er auch.

Mit den Neuverpflichtungen ist es wie mit den Pressemitteilungen, es gibt gelungene und weniger gelungene.
Dorsch gehört zur ersten Sorte.

Dass man über die zweite Sorte sehr viel hefitger diskutiert, liegt in der menschlichen Natur.



Beitragvon Nerazurri » 08.11.2011, 16:23


Wir sind das Barcelona der Bundesliga. Ich glaube so kann man das sagen. Ganz ohne jubelpersern. Wir schiessen zwar keine 100 Tore in einer Saison, aber egal! :D



Beitragvon badischpfalz » 08.11.2011, 17:23


Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt.

Anders kann man dieses Forum nicht mehr beschreiben. Die Interviews von Dorge werden hier als cool beschrieben. Verlieren wir jetzt 3 mal waren sie überheblich...
Sicher man kann sich freuen, aber was ich hier für einen unqualifizierten Scheiss manchmal lese und jedes mal nicht weiter gedacht als von 12 bis Mittag. Kouhemaha schießt 2 Tore. KAUFOPTION ZIEHEN. Bugera macht 2 Siele gut: Vertrag verlängern. Ich hab vor 3 Wochen hier noch Leute schreiben sehen, die wollten Simunek als LV, ohne den jemals da spielen gesehen zu haben und wahrscheinlich auch ohne die Info, dass er das auch noch nie gespielt hat. Ganz abgesehen davon, dass er ewig verletzt war und man davon ausgehen kann, dass ein Spieler nach 1,5 Jahren Verletzung sicherlich 7 8 verletzungsfreie Monate braucht um wieder in die Spur zu finden.
Auch SuPa war bei den meisten nicht "bundesligatauglich". Was auch immer das heißt, bei einem Geschäft, das unheimlich von Tagesform und Selbstvertrauen abhängt. Jetzt hat er ein tor geschossen, 2x nach Einwechslungen gut gespielt.... DER JUNGE HAT POTENTIAL....

Ich weiß es nicht ob er es hat, ich weiß auch nicht ob Kouhemaha weiter trifft und ob Simunek irgendwann spielt.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen ! ! !
Immer schön am Boden bleiben und in Ruhe den Klassenerhalt sichern!!

Gruß aus Baden



Beitragvon Veedaa » 08.11.2011, 18:13


Comu6 hat geschrieben:Die Interviews von Dorge werden hier als cool beschrieben.

Ich nehme an, das ging jetzt direkt an mich. Da Kouemaha erst seit Schalke Interviews gibt war er nicht möglich dazu vorher Stellung zu beziehen. Desweiteren würde ich es begrüßen nicht in einen Topf mit der breiten Masse gesteckt zu werden. Was ich darüber sage, wenn wir die nächsten 3 Spiele verlieren, weiß ich wohl hoffentlich noch am besten. Danke!



Beitragvon Handy-Man » 08.11.2011, 18:41


Sympathischer Spieler, der wohl auch so langsam richtig in Fahrt kommt. Bleibt nur zu hoffen, dass er von der Nationalmannschaft unverletzt zurück kommt und vielleicht sogar noch ein bisschen zusätzlichen Auftrieb mitnimmt.

Solche Nominierungen (und natürlich Torerfolge) beflügeln ja durchaus. Insbesondere Stürmer.

Die Kaufoption wird sicher mit einem Fixpreis versehen sein und zum Saisonende zu ziehen sein. Von daher kann man in aller Ruhe abwarten, wie er sich weiterentwickelt im Verlauf der Saision und dann entscheiden.
Ja, renn nur nach dem Glück - Doch renne nicht zu sehr! / Denn alle rennen nach dem Glück - Das Glück rennt hinterher.
(Bert Brecht)



Beitragvon Piranha » 08.11.2011, 21:40


Comu6 hat geschrieben:Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt.

Anders kann man dieses Forum nicht mehr beschreiben. Die Interviews von Dorge werden hier als cool beschrieben. Verlieren wir jetzt 3 mal waren sie überheblich...
Sicher man kann sich freuen, aber was ich hier für einen unqualifizierten Scheiss manchmal lese und jedes mal nicht weiter gedacht als von 12 bis Mittag. Kouhemaha schießt 2 Tore. KAUFOPTION ZIEHEN. Bugera macht 2 Siele gut: Vertrag verlängern. Ich hab vor 3 Wochen hier noch Leute schreiben sehen, die wollten Simunek als LV, ohne den jemals da spielen gesehen zu haben und wahrscheinlich auch ohne die Info, dass er das auch noch nie gespielt hat. Ganz abgesehen davon, dass er ewig verletzt war und man davon ausgehen kann, dass ein Spieler nach 1,5 Jahren Verletzung sicherlich 7 8 verletzungsfreie Monate braucht um wieder in die Spur zu finden.
Auch SuPa war bei den meisten nicht "bundesligatauglich". Was auch immer das heißt, bei einem Geschäft, das unheimlich von Tagesform und Selbstvertrauen abhängt. Jetzt hat er ein tor geschossen, 2x nach Einwechslungen gut gespielt.... DER JUNGE HAT POTENTIAL....

Ich weiß es nicht ob er es hat, ich weiß auch nicht ob Kouhemaha weiter trifft und ob Simunek irgendwann spielt.
Nur dieses Hop oder Top geht mir gewaltig gegen den Strich.

Und übrigens: Ich wollte diesen Beitrag extra nicht vor 3 oder 4 Wochen schreiben, sondern jetzt wo keiner rummault. Vll erinnert sich der ein oder andere Meckerkönig in der nächsten schweren Phase daran.


Dein Kummer ist schon nachvollziehbar. Aber es ist das Privileg der Fans, die Dinge so zu benennen, wie sie aktuell sind. Kaffeesatzleserei und Vertröstung auf kommende Entwicklungen ist das taktische Verhalten derjenigen, die ihr bezahltes Pöstchen so lange wie möglich halten wollen. Am liebsten würden die jede Katastrophe aussitzen, weil sie sich für unentbehrlich halten.

Niemand weiß , wodurch sich die Dinge geändert haben: Durch den Vertrauensbeweis von Kuntz oder die harsche Kritik der Fans. Jedenfalls zeigen Mannschaft und Trainer plötzlich auch im Training, daß sie wissen, was bevorzugt trainiert werden muß und daß sie unbedingt wollen. D.h. sie haben sich Lob und Unterstützung verdient. Das war vorher nicht der Fall. Es hat sich im Training und im Spiel Grundsätzliches geändert.

Ob mit notorischer Vernünftigkeit, Lobhudelei und kindischen Treueschwüre der Fans auch eine solche Entwicklung herbeigezwungen worden wäre, kann dahingestellt bleiben. Man wird sehen, welche Folgen der krampfhafte Optimismus des HSV und die vielen Vorschußlorbeeren seiner Fans etwas haben.
Zuletzt geändert von Piranha am 08.11.2011, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon fcbayernlynchen » 08.11.2011, 21:43


Handy-Man hat geschrieben:Die Kaufoption wird sicher mit einem Fixpreis versehen sein und zum Saisonende zu ziehen sein. Von daher kann man in aller Ruhe abwarten, wie er sich weiterentwickelt im Verlauf der Saision und dann entscheiden.


Ich meine gelesen zu haben, dass die Kaufoption ca. 2 Mio. beträgt. Bin aber zu faul die Quelle zu suchen, daher alles ohne Gewähr.

Falls das aber stimmen sollte, muss er mMn noch einige Tore schießen, bevor man ernsthaft überlegen sollte eine solche Summe zu bezahlen. Er ist schließlich auch kein "Jungspund" mehr.

Grundsätzlich schätze ich ihn als einen soliden Sturmtank ein, nicht mehr und nicht weniger.



Beitragvon Comu6 » 08.11.2011, 23:56


@Veedaa

Das war nicht explizit an dich gerichtet. Das Gesamtbild wollte ich verdeutlichen.

Und zu Piranha: Bist du dir sicher, dass sich wirklich soviel geändert hat? Das anders trainiert wird, bzw das Training ernster genommen wird? Ich kann es mir nicht vorstellen. Vll ist auch einfach das eingetroffen was du als die Aussicht deklarierst, die jene, die im Amt bleiben wollen, prognostizieren.
Ich meine nur, dass im Fussball auch immer eine Spur Glück und Zufall dazugehört und daraus entwickelt sich Unterschiedliches.

Und das der Fnk n scheiss Aufschneider und Möchtegern ist, da sind wir uns alle einig. Ich mag den HSV eigentlich, aber mit dem Arsch sollen die ruhig absteigen und wenn es uns retten würde natürlich auch ohne ihn (was zum Saisonende wohl auch wieder der Fall sein wird).
Erinnert euch mal an der Interview als FCI Trainer, in dem er behauptete eine qualitativ deutlich stärkere Mannschaft als der FCK zu haben. Hirni!
FCK seit 1993



Beitragvon Höllenschlange » 09.11.2011, 20:08


fcbayernlynchen hat geschrieben:
Handy-Man hat geschrieben:Die Kaufoption wird sicher mit einem Fixpreis versehen sein und zum Saisonende zu ziehen sein. Von daher kann man in aller Ruhe abwarten, wie er sich weiterentwickelt im Verlauf der Saision und dann entscheiden.


Ich meine gelesen zu haben, dass die Kaufoption ca. 2 Mio. beträgt. Bin aber zu faul die Quelle zu suchen, daher alles ohne Gewähr.

Kaufoption? Haben wir tatsächlich eine?
Wenn nicht - in Brügge hat grade Daum übernommen, die sind derzeit ziemlich erfolglos. Der wird ihn wiedergaben wollen...



Beitragvon Handy-Man » 09.11.2011, 21:06


Höllenschlange hat geschrieben:Kaufoption? Haben wir tatsächlich eine?

Ja, die haben wir. Wenn auch die genaue Höhe nicht bekannt ist. Siehe hier:
http://www.fck.de/de/aktuell/news/details/article/6365-fck-leiht-kouemaha-aus.html

Apropos Daum, jemand Lust auf ein bisschen Realsatire?
Christoph Daum im Interview:
Er sei kein Mann der großen und leeren Versprechungen, meinte er. «Ich versuche immer mehr zu bringen, als ich versprochen habe.»
http://www.transfermarkt.de/de/daum-mit-grossen-ambitionen-zum-fc-bruegge/news/anzeigen_75857.html

Ja ne, is klaaar. :D
Ja, renn nur nach dem Glück - Doch renne nicht zu sehr! / Denn alle rennen nach dem Glück - Das Glück rennt hinterher.
(Bert Brecht)



Beitragvon FCK58 » 09.11.2011, 21:15


Selbstverständlich will er immer mehr bringen als er versprochen hat. Vor allem auf Koks. :D
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste