Aktuelles und Historisches zur Heimstätte der Roten Teufel.

Beitragvon Thomas » 29.09.2011, 08:50


Evakuierungsübung: Dauerkarte und FCK-Preise gewinnen

Im Rahmen des Forschungsprojekts REPKA - Regionale Evakuierung: Planung, Kontrolle und Anpassung - findet beim Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den VfB Stuttgart eine Großübung statt.

Dauerkarte und andere FCK-Preise gewinnen - am Freitag doppelte Gewinnchance!

Teilnahmebedingungen
Mitmachen kann jeder, der ein GPS-fähiges Smartphone mit einer installierten Tracking-Software oder einen GPS-Logger („Wander-Navi“) besitzt.

Ablauf einer Übung
Man lädt sich eine Tracking-Software auf sein Smartphone und startet diese vor dem Verlassen des Stadions. Ca. 30 min später beendet man die Software wieder und sendet die gesammelten Daten im gpx-Format an gewinnspiel@repka-evakuierung.de. Je häufiger man die Heimspiele des FCK besucht und im Anschluss seine gesammelten Daten versendet, desto größer sind die Gewinnchancen. Für einen gesendeten Datensatz nach dem Heimspiel am Freitag gegen Stuttgart, erhält man doppelte Gewinnchancen. Im Januar werden unter allen Teilnehmern die Preise verlost.
Genauere Informationen zum Ablauf einer Übung findet man unter http://www.repka-evakuierung.de/index.php?Site=ex2.

Preise
1. Preis: Eine Dauerkarte für die Saison 2012/2013 und ein von den Spielern des 1. FCK signiertes Trikot (Wer schon einen Anspruch auf eine Dauerkarte für die nächste Saison hat, bekommt die Kosten dafür bis zu einem Betrag von 400€ erstattet.)
2. Preis: Zwei Sitzplatzkarten für das letzte Heimspiel des 1. FCK am 28.04.2012 gegen Borussia Dortmund und ein von den Spielern des 1. FCK signiertes Trikot
3.-5. Preis: Ein von den Spielern des 1. FCK signiertes Trikot
6.-10. Preis: Ein von den Spielern des 1. FCK signierter Fußball

Worum geht es?
Um eine bessere Datengrundlage für Berechnungen im Rahmen unseres Forschungsprojekts zu gewinnen, brauchen wir möglichst viele Daten von Fußgängern. Wir benötigen Daten von Personen inmitten großer Menschenmengen auf dem Gebiet des Betzenbergs in Kaiserslautern, die ideale Situation dazu herrscht also nach einen Fußballspiel des 1. FCK. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel unterstützen Sie aktiv die Forschung im Bereich der Evakuierungsplanung.

weitere Informationen
http://www.repka-evakuierung.de
http://www.facebook.com/REPKA.FP
http://www.twitter.com/REPKA_FP

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Das REPKA-Forscherteam der TU Kaiserslautern

Quelle: http://www.repka-evakuierung.de/index.php?Site=ex2
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon paulgeht » 29.09.2011, 09:02


jetzt muss ich mal ganz doof fragen: Wieso soll die Software 30 Minuten nach Verlassen des Stadions erst beendet werden? Und wenn ich das vergesse? Dann weiß der Empfänger der Daten wo ich an dem Abend noch alles war, oder?
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Mr.Lumpi » 29.09.2011, 09:15


paulgeht hat geschrieben:jetzt muss ich mal ganz doof fragen: Wieso soll die Software 30 Minuten nach Verlassen des Stadions erst beendet werden? Und wenn ich das vergesse? Dann weiß der Empfänger der Daten wo ich an dem Abend noch alles war, oder?




Nein weiß er nicht, da du ihm ja dann den Datensatz per Mail senden musst. Also wenn du es vergisst und schon daheim bist und es dann nicht senden möchtest, dann lässt du es einfach ;) .
So habe ich das Verstanden.



Beitragvon Porzellanteufel » 29.09.2011, 09:55


Tolle Sache! Nur nicht wieder vergessen, die App nach dem Spiel auch zu starten :oops: :D



Beitragvon sportreport78 » 29.09.2011, 10:13


Wie kann man bereits einen Anspruch für eine DK 2012/13 haben? Gibt da einen Nachlass, wie bereits schon einmal bei der Herzblut-Aktion? Sollte das so sein, wann wurde das bekannt gegeben?
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.



Beitragvon CoolMcCall » 29.09.2011, 10:58


sportreport78 hat geschrieben:Wie kann man bereits einen Anspruch für eine DK 2012/13 haben? Gibt da einen Nachlass, wie bereits schon einmal bei der Herzblut-Aktion? Sollte das so sein, wann wurde das bekannt gegeben?


DK im Abo verlängert sich automatisch wenn man nicht selber kündigt.
"Wenn eine Frau dich so behandeln würde, wie ein Fussballverein es tut, dann würdest du sie, so schnell es geht, verlassen.
Im Fussball geht das nicht, der Verein ist in deinem Blut"



Beitragvon LauteRn FaN 4 ever » 29.09.2011, 15:21


Kann man damit auch den Gegner Evakuieren ?? Dann müßte doch 3 Punkte drin sein ?



Beitragvon sportreport78 » 29.09.2011, 15:24


CoolMcCall hat geschrieben:
sportreport78 hat geschrieben:Wie kann man bereits einen Anspruch für eine DK 2012/13 haben? Gibt da einen Nachlass, wie bereits schon einmal bei der Herzblut-Aktion? Sollte das so sein, wann wurde das bekannt gegeben?


DK im Abo verlängert sich automatisch wenn man nicht selber kündigt.


Korrekt, aber erst nach der jetzigen Saison, oder?
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.



Beitragvon Bill » 29.09.2011, 16:22


eine umfassende Belehrung zum Thema Datenschutz sucht man bei REPKA auch vergeblich...



Beitragvon Lautrer Jung » 29.09.2011, 19:46


Sorry is mir leider zuviel arbeit... :?



Beitragvon Fry3k-KA » 30.09.2011, 08:45


Eine gpx-Datei ist nur eine Abfolge von GPS-Koordination. Kann man mit ein bisl Verständnis selbst beschneiden (Texteditor) und somit alle verdächtigen Punkte aussortieren. Vielleicht wäre es ja witzig zu sehen und welche Kneipen die Leute nach dem Spiel gehen :D

Ich frage mich nur ob die Daten überhaupt nutzbar sind. Kann mir nicht vorstellen das die GPS-Genauigkeit ausreicht um Bewegungen im Block zu erfassen. Die meisten Smartphones glänzen grad auch nicht mit einem guten Empfänger und dann noch das Stadiondach drüber. GPS ist vor allem bei langsamen Bewegungen eher unpraktisch. Wenn ich mit einem (guten) GPS-Logger langsam gehe, sieht die gpx-Datei immer nach dem Heimweg eines Besoffenen aus. Vielleicht ist da ja aber auch Sinn der Sache ... 8-)
ROT - WEIß - ROT
:teufel2: ---- :lol: ---- :teufel2:



Beitragvon Gargamel » 30.09.2011, 12:07


Alles GPS Signale landen am Ende im "Why not" :lol:



Beitragvon klchris » 30.09.2011, 15:46


war doch letztes jahr auch schonmal...... hab da damals mitgemacht un danach nix mehr gehört von dem thema!!!! :?:
Zum Wohl
AUF DEN FCK
----->"Das wird alles von den Medien hochsterilisiert."




Zurück zu Fritz-Walter-Stadion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste