Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon DER Drachenfelsteufel » 20.09.2011, 09:50


Dank Lautern spielen wir in einer der besten Ligen der Welt

http://www.bild.de/sport/fussball/fc-ka ... .bild.html
Kämpfen Lautern!



Beitragvon Red Devil » 20.09.2011, 10:14


DER Drachenfelsteufel hat geschrieben:Dank Lautern spielen wir in einer der besten Ligen der Welt

http://www.bild.de/sport/fussball/fc-ka ... .bild.html


Für die die zu faul sind auf den Link zu klicken, einen Ausschnitt aus diesem Artikel:

Itay Shechter und Gil Vermouth im BILD-Interview
Dank Lautern spielen wir in einer der besten Ligen der Welt


Über den Dächern von Kaiserslautern: Locker plaudern Gil Vermouth (l.) und Itay Shechter im Lotto -Café in der Nordtribüne mit den BILD- Redakteuren. Foto: Peter Kerkrath

Von MATTHIAS MARBURG und ULLI SCHAUBERGER 20.09.2011 — 00:06 Uhr

Beim Derby gegen Mainz standen Lauterns neue Israelis erstmals gemeinsam im Kader. Itay Shechter (24) gelang sein zweites Bundesliga-Tor. Und Gil Vermouth (26) jubelte auf der Bank. Nach überstandener Leisten-OP kann das Abenteuer Bundesliga auch für ihn beginnen. BILD sprach mit beiden.

BILD: Mit Hapoel Tel Aviv haben Sie in der Champions League gespielt. Mit Kaiserslautern geht‘s wahrscheinlich gegen den Abstieg. Warum sind Sie trotzdem hier?

Shechter:
„Ich hatte einige Anfragen. Ich war in Hannover und in England, um mich dort zu informieren. Aber zwei Dinge haben den Ausschlag für Kaiserslautern gegeben: Eli Guttman, mein Ex-Trainer in Tel Aviv, hat mir zu dem Schritt geraten. Er meinte, dass meine Spielweise gut hier her passen würde. Und dann kam ich in die Pfalz und war sofort auf einer Wellenlänge mit Stefan Kuntz und Marco Kurz. Dazu haben sie mir koscheres Essen angeboten. Damit haben sie mein Herz gewonnen.“

Vermouth: „Ich wollte im Sommer unbedingt nach Europa. Eigentlich habe ich auf ein Angebot aus Spanien gewartet. Aber Kaiserslautern war schnell und hat sich sehr um mich bemüht. Die Tatsache, dass Itay auch auf der Liste stand, hat mich endgültig überzeugt. Mehr noch als das koschere Essen...“

Shechter: „Du isst ja auch alles!“

Vermouth: „Das stimmt nicht. Ich esse kein Schweinefleisch. Aber alles andere. Bei Itay ist das anders. Er isst Fleisch nur, wenn es koscher geschlachtet wurde. Er ist religiöser als ich.“

Shechter: „Meine Mutter ist vor wenigen Wochen hier angekommen. Mit allen Utensilien, um koscheres Essen zuzubereiten. Jetzt kann ich endlich wieder richtig essen!“ (...) zur BLÖD
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Orschel » 20.09.2011, 10:41


Irgendwie kommt mir das interview am Ende doch arg abgehackt vor...



Beitragvon JaZumMuseum » 20.09.2011, 10:53


Vermouth: „Wir sind beide jeweils in ein leeres Haus gezogen. Da brauchten wir natürlich Möbel. Und das Eröffnen von Bankkonten, der Handyvertrag, der Internetanschluss - all das geht in einer fremden Stadt leichter, wenn man zu zweit ist.“

Haben wir dafür nicht Teammanager und -betreuer, die bei so etwas helfen sollten??? Ich hoffe sehr, dass er nur vergessen hat, sie zu erwähnen. :o
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot/weiß. Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion.



Beitragvon Steini » 20.09.2011, 11:14


:D Ich stell mir gerade Marco Haber und die beiden bei einem Bummel im Monnemer Ikea vor...
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon Lautre-Fan » 20.09.2011, 11:19


Ein angenehmes Interview. Shechter konnte sich ja schon in Szene setzen. Auf dem Platz, als auch außerhalb des Spielfeldes, in Flutlicht. Wenn Vermouth genauso "einschlägt" bin ich zufrieden :D
Ich, für meinen Teil, bin in erster Linie Lautre-Fan und in zweiter Linie Fußball-Fan!
(ähnlich Nick Hornby "Fever Pitch")



Beitragvon Dieter Trunk » 20.09.2011, 11:29


JaZumMuseum hat geschrieben:Haben wir dafür nicht Teammanager und -betreuer, die bei so etwas helfen sollten??? Ich hoffe sehr, dass er nur vergessen hat, sie zu erwähnen. :o


Eine gute Frage! Eine gelungene Integration neuer Spieler war in der Vergangenheit immer eine unserer Stärken. Dorge Kouemaha scheint auch ziemlich auf sich allein gestellt zu sein. Zumindest bekam er bis vor kurzem unten vor seiner Wohnung täglich ein Knöllchen für seinen Pkw mit belgischem Kennzeichen. Einen popeligen Gang zur Behörde zum Anfertigen eines Parkausweises haben ihm seine Lauterer "Integrationshelfer" offenbar noch nicht abnehmen können. Und wie sagte die für seine Wohnung zuständige Putzfrau doch neulich: "Der Buh hockt immer nur allä dehääm rum." Also, wo hängt's, Ihr lieben Teammanager?



Beitragvon Steini » 20.09.2011, 11:31


Oha das hört sich nicht gut an , Marco Haber ist gefordert.
Lieber Christian oder Rossi (wer gerade mitliest)bitte weiter leiten.

Kümmert Euch doch bitte um die Jungs.

PS: ich wääs Werbung uff DBB iss verboten aber de Härting darf doch koscher schlachten...unn die Koschere vum Härting schmecken klasse.
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon JaZumMuseum » 20.09.2011, 11:33


Also beim IKEA-Shopping kann ich helfen, do kenn ich mich aus! :lol:

Ernsthaft, ich hoffe, man kümmert sich um die Jungs!
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot/weiß. Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion.



Beitragvon Betzinho » 20.09.2011, 11:34


Habe bei Itay zum ersten mal seit langem bei einem Spieler das Gefühl, dass es ihm nicht nur ums Geld geht. Jetzt muss noch sein Kumpel Gil spielen und er ist rundum zufrieden.
Bin mal gespannt wie Itays Reaktion sein wird, wenn ihn nach der Saison Wolfsburg, Leverkusen, etc. verpflichten wollen (was in meinen Augen nicht so unwahrscheinlich ist).
Ich könnte mir vorstellen, dass Itay sich dann zum Fck bekennen wird!



Beitragvon FCKjung » 20.09.2011, 11:36


die Jungs kommen mir aber richtig symphatisch vor! gefällt mir!!
Auch in Liga 3, sind wir überall dabei!
Für immer FCK! :teufel2:



Beitragvon Schlossberg » 20.09.2011, 11:49


Im Zusammenhang mit der Äußerung über unseren Dorsch liest sich das Interview wie ein Weckruf an unsere Teambetreuung.
Hoffentlich wird er gehört.

Ich glaube aber nicht, dass das was oben über die Situation von Dorsch zu lesen ist, so ganz stimmt. Normalerweise kommen sie zu so einem gut aussehenden jungen Mann an die Haustür und klingeln..



Beitragvon HerzblutHessenNassau » 20.09.2011, 12:01


Vor allem die Aussage vom Gil ist G(e)il. Er hat auf ein Angebot aus Spanien gewartet, dann kam die Anfrage vom FCK... Also er hat höchstens mit Spanien (Real oder Barca) gerechnet, aber dass sich sogar der FCK für ihn interessiert, da konnte er nicht mehr nein sagen... Hat wohl die Auftritte der beiden aufm Betze gesehen!!! :D



Beitragvon Westside Story » 20.09.2011, 12:02


Schon lustig, hier wird nach einem Interview in der BILD-Zeitung (!!!) und dem super Insiderwissen einer anonymen Putzfrau die Arbeit der Teambetreuung in Frage gestellt:-) Ich glaube wenn ein Spieler Hilfe braucht, dann kann er das direkt sagen und brauch dafür weder die BILD, noch die Hilfe der Putzfrau. Und wenn man schon in diesem Punkt genau hinhört, dann stellt man fest dass alle Spieler die gute Betreuung beim FCK loben.



Beitragvon kepptn » 20.09.2011, 12:03


Steini hat geschrieben:...

PS: ich wääs Werbung uff DBB iss verboten aber de Härting darf doch koscher schlachten...unn die Koschere vum Härting schmecken klasse.


Nee, darf er net.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Aebbes » 20.09.2011, 12:08


Betzinho hat geschrieben:Habe bei Itay zum ersten mal seit langem bei einem Spieler das Gefühl, dass es ihm nicht nur ums Geld geht. Jetzt muss noch sein Kumpel Gil spielen und er ist rundum zufrieden.
Bin mal gespannt wie Itays Reaktion sein wird, wenn ihn nach der Saison Wolfsburg, Leverkusen, etc. verpflichten wollen (was in meinen Augen nicht so unwahrscheinlich ist).
Ich könnte mir vorstellen, dass Itay sich dann zum Fck bekennen wird!



Itay und Gil werden auch beim FCK sicher nicht am Hungertuch nagen. Soweit ich weiss, wurde Itay das angeboten was auch Lakic angeboten wurde - 1,5 Mio € brutto pA. Vermouth liegt sicher etwas darunter.

Natürlich wollte Itay zu einem Verein wo es "stimmt". Sein Kumpel Vermouth hat ihm sicher von seinem letzten Europa-Abstecher erzählt und wie wichtig es ist sich wohlzufühlen um seine Leistung abzurufen und sich so bekannt zu machen.

Sollte es also "passen" und Itay und Gil schaffen den Durchbruch - kommen die angesprochenen Angebote - wird er natürlich den "nächsten Schritt" gehen wollen. Da mache ich mir gar keine Illusionen.
Der FCK hat lediglich hier und heute gepasst.

Ausserdem sind wir die nächsten Jahre darauf angewiesen Transfererlöse zu erzielen - auch da würde ich mir keine Illusionen machen.



Beitragvon SiebenVier » 20.09.2011, 12:12


Also ich kann es kaum abwarten beide Spielen zu sehen.Drücke Gil die Daumen das es schon in Wolfsburg klappt.Wenn dazu dann noch Dorge im Sturm dazu kommt,denke ich das die Offensive von letzter Saison sehr schnell in vergessenheit geraten wird.

Ich glaube auch das wenn mal die "größeren" Angebote aus der BL oder sonst wo her kommen sie alleine schon von ihren Beratern so fickerich gemacht werden das sie dann gehen.Ich nehme es denen dann auch nicht übel,so ist das halt.Aber noch nicht für die nächste Saison.Erstens müssen sie sich erstmal Beweisen und zweitens denke ich werden am Ende der Runde ganz andere Offensivkräfte "gejagt" (Cisse, Ya Kunan)
Zuletzt geändert von SiebenVier am 20.09.2011, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon GIGI1985 » 20.09.2011, 12:16


Aebbes hat geschrieben:
Betzinho hat geschrieben:Habe bei Itay zum ersten mal seit langem bei einem Spieler das Gefühl, dass es ihm nicht nur ums Geld geht. Jetzt muss noch sein Kumpel Gil spielen und er ist rundum zufrieden.
Bin mal gespannt wie Itays Reaktion sein wird, wenn ihn nach der Saison Wolfsburg, Leverkusen, etc. verpflichten wollen (was in meinen Augen nicht so unwahrscheinlich ist).
Ich könnte mir vorstellen, dass Itay sich dann zum Fck bekennen wird!



Itay und Gil werden auch beim FCK sicher nicht am Hungertuch nagen. Soweit ich weiss, wurde Itay das angeboten was auch Lakic angeboten wurde - 1,5 Mio € brutto pA. Vermouth liegt sicher etwas darunter.

Natürlich wollte Itay zu einem Verein wo es "stimmt". Sein Kumpel Vermouth hat ihm sicher von seinem letzten Europa-Abstecher erzählt und wie wichtig es ist sich wohlzufühlen um seine Leistung abzurufen und sich so bekannt zu machen.

Sollte es also "passen" und Itay und Gil schaffen den Durchbruch - kommen die angesprochenen Angebote - wird er natürlich den "nächsten Schritt" gehen wollen. Da mache ich mir gar keine Illusionen.
Der FCK hat lediglich hier und heute gepasst.

Ausserdem sind wir die nächsten Jahre darauf angewiesen Transfererlöse zu erzielen - auch da würde ich mir keine Illusionen machen.


Also das mit den 1,5 Mio halte ich für ein Gerücht. In den Zeitungen stand damals, dass beide 750000Euro verdienen. 1,5 Mio wären ja fast das dreifache was der Rest in der Mannschaft verdient. Daher eher unwahrscheinlich



Beitragvon Manni_in_Rot » 20.09.2011, 12:32


Ich glaub auch nicht das jeder neue Spieler ne "Mutter" braucht um sich im Ikea ein Regal zu kaufen oder sonst dergleichen.



Beitragvon Dieter Trunk » 20.09.2011, 12:37


Westside Story hat geschrieben:Schon lustig, hier wird nach einem Interview in der BILD-Zeitung (!!!) und dem super Insiderwissen einer anonymen Putzfrau die Arbeit der Teambetreuung in Frage gestellt:-) Ich glaube wenn ein Spieler Hilfe braucht, dann kann er das direkt sagen und brauch dafür weder die BILD, noch die Hilfe der Putzfrau. Und wenn man schon in diesem Punkt genau hinhört, dann stellt man fest dass alle Spieler die gute Betreuung beim FCK loben.


Oh, mein edler Gebieter, entschuldigt bitte, dass ich die geradezu herausragende Betreuung des FCK auch nur annähernd in Frage stellen konnte! Ich bin nur ein Wurm, verzeiht mir... :oops: Aber zufällig handelt es sich um einen O-Ton, ja, ausgerechnet von der Putzfrau, auch wenn's noch so klischeebehaftet klingt. Aber sicher ist inzwischen alles tutto bene in der ehemaligen Wohnung unseres VV und der Dorsch rundum glücklich mit der Betreuung... :wink:



Beitragvon Hellfire_LD » 20.09.2011, 12:48


Orschel hat geschrieben:Irgendwie kommt mir das interview am Ende doch arg abgehackt vor...



Haha ! Ging mir gerade genauso. Hab die zweite Seite gesucht ... :)
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon Gargamel » 20.09.2011, 12:51


Orschel hat geschrieben:Irgendwie kommt mir das interview am Ende doch arg abgehackt vor...


Das ist bei der Bild komischerweise fast immer der Fall, vermisse oft ein Schlusswort. :?



Beitragvon matu_93 » 20.09.2011, 12:55


Die Zwei sind richtig klasse!!
Ich hoffe, dass sie uns noch viel Freude bereiten werden.



Beitragvon Steini » 20.09.2011, 12:59


kepptn hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:...

PS: ich wääs Werbung uff DBB iss verboten aber de Härting darf doch koscher schlachten...unn die Koschere vum Härting schmecken klasse.


Nee, darf er net.


Seit wonn?
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon bet » 20.09.2011, 13:00


lautre forever
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Rantanplan und 20 Gäste