Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon AlbiundIssi » 02.07.2015, 21:03


Mephistopheles hat geschrieben:Der Spieler träumt von Spanien und Italien.



ich nehme mal an, er hat bei den beiden championsleague-finalisten angefragt, ob da noch ein plätzle frei ist in der stammelf.
:lol:



Beitragvon waschbaerbauch » 02.07.2015, 23:38


Möge der Wood an uns vorübergehen... v.a. wenn es wirklich ein Verrechnungsgeschäft mit Mugosa werden sollte. So blöd kann man eigentlich nicht sein, aber man weiß ja nie...



Beitragvon hessenFCK » 02.07.2015, 23:47


..lasst den Wood mal wo er ist oder zu Union gehen, warum auch immer die Eisernen die besseren Karten haben sollen, erschließt sich mir nicht - sportlich und auch finanziell kann ich mir das nicht vorstellen - vielleicht will er nicht in die Provinz, wer weiß das schon...?? Also, ich würde den Isländer holen (oder vielleicht ist noch jemand in der Hinterhand... Wood ist sicherlich kein Königstransfer für uns - vielleicht ist er ja bei Union besser aufgehoben, dann ist das so....



Beitragvon AlbiundIssi » 03.07.2015, 00:25


jedenfalls ist jetzt klar, dass er für 1860 nicht mehr spielt - er wurde aus dem kader geworfen.
(siehe blöd-online)



Beitragvon jones83 » 03.07.2015, 01:10


mxhfckbetze hat geschrieben:Zumindest halte ich ihn für besser als Zoller.
Runjaic macht ihn noch besser und der FCK verkauft ihn, wie Zoller, an Köln.



Jetzt bin ich mir sicher das dieser Wood ne Nulpe ist...auf diverse "Fachmännische Einschätzungen" kann man sich einfach hundertprozentig verlassen! :wink:



Beitragvon Raike » 03.07.2015, 01:44


Wenn unsere Akteure M.S. + S.K + C.R ( Taktikfuchs? ) ein wenig Verstand haben, verzichten sie auf Wood und den Isländer Bödvarsen und holen von Zürich den Etoundi.
Natürlich kostet der eine hohe Ablöse ! Betrachtet man den jetzigen Tansferüberschuss ( ca. 3 Mille ) dürfte es doch kein Problem sein Etoundi zu verpflichten und es bleibt immer noch Geld übrig um Löcher zu stopfen.



Beitragvon ikea68 » 03.07.2015, 05:31


Raike hat geschrieben:Wenn unsere Akteure M.S. + S.K + C.R ( Taktikfuchs? ) ein wenig Verstand haben, verzichten sie auf Wood und den Isländer Bödvarsen und holen von Zürich den Etoundi.
Natürlich kostet der eine hohe Ablöse ! Betrachtet man den jetzigen Tansferüberschuss ( ca. 3 Mille ) dürfte es doch kein Problem sein Etoundi zu verpflichten und es bleibt immer noch Geld übrig um Löcher zu stopfen.



Du weißt aber nicht wie groß die Löcher sind... Letztes Jahr hatten wir trotz DFB-Pokal und den Zoller Millionen nur ein kleines Plus. Jetzt kannst du dir denken wie groß die Löcher dieses Jahr sein werden.



Beitragvon UltrasFCK » 03.07.2015, 08:51


Der Isländer und / oder Wood ???!!

Bin nicht gegen diese Spieler aber hier wären wir wieder bei der neu ausgerufenen Philosophie des FCK, die auch ein Herr Sippel in seiner "Abrechnung" anspricht.

Laut Philosophie will der FCK auf junge, hungrige Spieler bauen.Am Besten aus der Region und der eigenen Jugend. Quasi Ausbildungsverein.
Jetzt kaufe ich wieder von außen ein Bödvarsson oder einen Etoundi.....Gut, vorne fehlt es massiv aber ich persönlich würde, sollten beide Transfers zu teuer werden wirklich den Deville und Wekesser dauerhaft zu den Prois holen.
Deville macht einen echt tollen Eindruck und schon wäre die Philosophie auch glaubhaft.
Seinen Fussballclub sucht man sich nicht aus, man wird hineingeboren! Traditionen bewahren. Support your local Football club!!



Beitragvon godmK » 03.07.2015, 10:30


Das Problem ist, wenn Runjaic mit Wekesser und Deville startet, finden das jetzt noch alle super.

40% reden von Abstieg
40% von Platz 10
20% trauen der jungen mannschaft etwas zu

Dann vergeben Wekesser, Deville und Mugosa (alle ohne eine komplette Profisaison) Chance um Chance

man wird vielleicht nur 4. oder 5. und alle die vorher noch mit Abstieg rechneten sind dann die ersten die geistigen dünnpfiff raushauen und sagen: der Runjaic war doch klar, der kann gar nischt, wird mit DEM BESTEN KADER DER LIGA (mega kommentar zu letzten saison ;) ) wieder nicht souverän 1. der kann gar nichts, alle rauswerfen.

Mit Fans wie diesen hier im Forum, kannst du als Schupp, Runjaic und Kuntz niemals einen reinen weg mit Jugendspielern durchziehen, weil so schnell es nur geht die Fans ihre meinung in: alles ist scheiße ändern. und sich dabei auch noch geil fühlen.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon H3N1 » 03.07.2015, 12:29


godmK hat geschrieben:Das Problem ist, wenn Runjaic mit Wekesser und Deville startet, finden das jetzt noch alle super.

40% reden von Abstieg
40% von Platz 10
20% trauen der jungen mannschaft etwas zu

Dann vergeben Wekesser, Deville und Mugosa (alle ohne eine komplette Profisaison) Chance um Chance

man wird vielleicht nur 4. oder 5. und alle die vorher noch mit Abstieg rechneten sind dann die ersten die geistigen dünnpfiff raushauen und sagen: der Runjaic war doch klar, der kann gar nischt, wird mit DEM BESTEN KADER DER LIGA (mega kommentar zu letzten saison ;) ) wieder nicht souverän 1. der kann gar nichts, alle rauswerfen.

Mit Fans wie diesen hier im Forum, kannst du als Schupp, Runjaic und Kuntz niemals einen reinen weg mit Jugendspielern durchziehen, weil so schnell es nur geht die Fans ihre meinung in: alles ist scheiße ändern. und sich dabei auch noch geil fühlen.


wahre Worte :daumen:



Beitragvon Rouda Deifl » 03.07.2015, 14:36


Brauchen keinen Wood oder dergleichen, haben genug junge Wilde. Brauchen eher noch einen der unseren Stürmern den Ball servieren und mal einen Freistoß versenken kann.Hab aber nix gegen eine Granate im Sturm einzuwenden...... MUSS ABER DANN ECHT GRANATE SEIN!



Beitragvon mxhfckbetze » 03.07.2015, 14:59


@godmK
Egal was Kuntz/Schupp/Runjaic machen,eine Gruppe wird IMMER meckern.
Die können und wollen nichts anderes.



Beitragvon Handy-Man » 03.07.2015, 15:24


Die Sechzger haben jetzt auch eine Trainingsgruppe 2 :lol:

Wood ist dabei, weil er definitiv wechseln will - aber halt noch keinen Verein gefunden hat. :)

Und jetzt gibt es erste Opfer: Bobby Wood, Ilie Sanchez und Rodri dürfen seit heute vorerst nicht mehr mit der Mannschaft trainieren, fahren am Montag auch nicht mit ins Trainingslager nach Bad Häring. Rumms! Stattdessen muss das Trio separat trainieren – wie am Freitagmorgen, als Wood, Sanchez und Rodri mit Fitnesstrainer Ingo Seibert eine Einheit im Kraftraum absolvierten.

Quelle: http://www.dieblaue24.com/2015/07/03/diese-spieler-wollen-den-verein-verlassen-froehling-versetzt-wood-co-in-sondergruppe/


Rodri auf dem Foto mit einem neckischen Zöpfchen - an wen erinnert mich das bloss? :nachdenklich:
Ja, renn nur nach dem Glück - Doch renne nicht zu sehr! / Denn alle rennen nach dem Glück - Das Glück rennt hinterher.
(Bert Brecht)



Beitragvon hessenFCK » 03.07.2015, 17:20


UltrasFCK hat geschrieben:Der Isländer und / oder Wood ???!!

Bin nicht gegen diese Spieler aber hier wären wir wieder bei der neu ausgerufenen Philosophie des FCK, die auch ein Herr Sippel in seiner "Abrechnung" anspricht.

Laut Philosophie will der FCK auf junge, hungrige Spieler bauen.Am Besten aus der Region und der eigenen Jugend. Quasi Ausbildungsverein.
Jetzt kaufe ich wieder von außen ein Bödvarsson oder einen Etoundi.....Gut, vorne fehlt es massiv aber ich persönlich würde, sollten beide Transfers zu teuer werden wirklich den Deville und Wekesser dauerhaft zu den Prois holen.
Deville macht einen echt tollen Eindruck und schon wäre die Philosophie auch glaubhaft.


...alles richtig mit der Philosophie - doch es wird nicht funktionieren mit den Spielern aus der Region oder der eigenen Jugend - wenn du hier mal 2-3 raus bekommst, die BL2 Niveau mit Tendenz BL1 haben, dann ist oder wäre das viel. Wekesser wird über kurz oder lang zu den Profis geholt, der Junge hat sehr gute Anlagen - Deville könnte es vielleicht auch schaffen, warum nicht? - dennoch muss noch was her, mit Erfahrung, das würde dann auch in die Philosophie passen, es würe es den Jungen erleichtern... :teufel2:



Beitragvon hessenFCK » 03.07.2015, 17:22


Handy-Man hat geschrieben:Die Sechzger haben jetzt auch eine Trainingsgruppe 2 :lol:

Wood ist dabei, weil er definitiv wechseln will - aber halt noch keinen Verein gefunden hat. :)

Und jetzt gibt es erste Opfer: Bobby Wood, Ilie Sanchez und Rodri dürfen seit heute vorerst nicht mehr mit der Mannschaft trainieren, fahren am Montag auch nicht mit ins Trainingslager nach Bad Häring. Rumms! Stattdessen muss das Trio separat trainieren – wie am Freitagmorgen, als Wood, Sanchez und Rodri mit Fitnesstrainer Ingo Seibert eine Einheit im Kraftraum absolvierten.

Quelle: http://www.dieblaue24.com/2015/07/03/diese-spieler-wollen-den-verein-verlassen-froehling-versetzt-wood-co-in-sondergruppe/


Rodri auf dem Foto mit einem neckischen Zöpfchen - an wen erinnert mich das bloss? :nachdenklich:


...doch nicht etwa "Susi" Hofmann... :teufel2: ...für den sollten wir auch eine zweite Gruppe aufmachen.... :D



Beitragvon hessenFCK » 03.07.2015, 17:26


godmK hat geschrieben:Das Problem ist, wenn Runjaic mit Wekesser und Deville startet, finden das jetzt noch alle super.

40% reden von Abstieg
40% von Platz 10
20% trauen der jungen mannschaft etwas zu

Dann vergeben Wekesser, Deville und Mugosa (alle ohne eine komplette Profisaison) Chance um Chance

man wird vielleicht nur 4. oder 5. und alle die vorher noch mit Abstieg rechneten sind dann die ersten die geistigen dünnpfiff raushauen und sagen: der Runjaic war doch klar, der kann gar nischt, wird mit DEM BESTEN KADER DER LIGA (mega kommentar zu letzten saison ;) ) wieder nicht souverän 1. der kann gar nichts, alle rauswerfen.

Mit Fans wie diesen hier im Forum, kannst du als Schupp, Runjaic und Kuntz niemals einen reinen weg mit Jugendspielern durchziehen, weil so schnell es nur geht die Fans ihre meinung in: alles ist scheiße ändern. und sich dabei auch noch geil fühlen.


...wo du recht hast, hast du recht - solltest aber das Forum nicht überschätzen - die Wege der Verantwortlichen sind oft andere, ist auch gut so - sonst wäre ja alles ziemlich ruhig hier.... :D ...ist doch lustig, so manches zu lesen, aufregen solltest dich darüber nicht... :)



Beitragvon Bersch » 03.07.2015, 21:30


Sportlich hab ich zu Wood keine wirkliche Meinung...
Keine Ahnung ob er besser ist als ein Mugosa...

Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass ein Verpflichtung von der Marketingseite Vorteile hätte...
Die große Amerikanische Gemeinde in Lautern... Deren Nationalstürmer, der das Tor gegen Deutschland geschossen hat, spielt beim FCK! Die Amis mit ihrem kranken Patriotismus...


Versteht mich bitte nicht falsch! =)
Das sollte natürlich nicht der einzige Grund für eine Verpflichtung sein und ist vllt ein wenig an den Haaren herbei gezogen.
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon FCKneverDIE » 04.07.2015, 02:45


Dort könnte auch Kacper Przybylko stehen. Der Pole, in Bielefeld geboren, zuvor bei Arminia Bielefeld und beim 1. FC Köln, ist 1,92 Meter groß und soll heute einen Zweijahresvertrag beim FCK unterschreiben. Er schoss in 69 Zweitligaspielen elf Tore.


Quelle: www.rheinpfalz.de

nicht schlecht finde ich :teufel2:



Beitragvon mxhfckbetze » 04.07.2015, 06:44


FCKneverDIE hat geschrieben:Dort könnte auch Kacper Przybylko stehen. Der Pole, in Bielefeld geboren, zuvor bei Arminia Bielefeld und beim 1. FC Köln, ist 1,92 Meter groß und soll heute einen Zweijahresvertrag beim FCK unterschreiben. Er schoss in 69 Zweitligaspielen elf Tore.


Quelle: http://www.rheinpfalz.de

nicht schlecht finde ich :teufel2:


WO genau wird o.g. Spieler in der RP erwähnt ??????



Beitragvon ikea68 » 04.07.2015, 07:19


mxhfckbetze hat geschrieben:
FCKneverDIE hat geschrieben:Dort könnte auch Kacper Przybylko stehen. Der Pole, in Bielefeld geboren, zuvor bei Arminia Bielefeld und beim 1. FC Köln, ist 1,92 Meter groß und soll heute einen Zweijahresvertrag beim FCK unterschreiben. Er schoss in 69 Zweitligaspielen elf Tore.


Quelle: http://www.rheinpfalz.de

nicht schlecht finde ich :teufel2:


WO genau wird o.g. Spieler in der RP erwähnt ??????


Da hat die Geschäftsstelle gestern wohl Hitzefrei gehabt, da es für dich eine Neuigkeit ist und von dir noch kein Jubel über den neuen Stürmerstar zu hören ist. :D

Es steht zweimal in der Rheinpfalz. Azur einen in der Überschrift ( zusammen mit der Verlängerung von Gerry) und zum anderen am Ende des Textes



Beitragvon emperor288 » 06.07.2015, 17:26


Wood hat bei der Union unterschrieben.

http://liga-zwei.de/1-fc-union-berlin-b ... chen/43685



Beitragvon Thomas » 06.07.2015, 17:27


Bobby Wood wechselt zu Union Berlin und somit im Umkehrschluss nicht zum FCK:

Union Berlin hat geschrieben:BOBBY WOOD WECHSELT ZUM 1. FC UNION BERLIN

Mit Bobby Shou Wood verpflichtet der 1. FC Union Berlin den neunten Neuzugang der Saison. Der 22-jährige US-Nationalspieler wechselt vom TSV 1860 München nach Berlin-Köpenick.

Der in Honolulu geborene Stürmer machte seine ersten Schritte auf dem Fußballplatz in den USA bevor er im Januar 2007 von den Irvine Strikers in die Nachwuchsabteilung der Münchner Löwen wechselte. Dort durchlief er sämtliche Jugendmannschaften und debütierte im Januar 2011 im Spiel gegen den MSV Duisburg bei den Profis.

Im letzten halben Jahr lief der 1,80 m große Wood für den FC Erzgebirge Aue auf, an den er ausgeliehen war. Insgesamt bestritt Bobby Wood 59 Zweitligaspiele, dabei gelangen ihm sechs Tore sowie sechs Vorlagen. Im US-Nationalteam kam er unter Trainer Jürgen Klinsmann zu seinen ersten acht Einsätzen und erzielte dabei zwei Tore. Eines davon im Juni diesen Jahres beim 2:1-Erfolg der USA gegen Deutschland.

„Wir freuen uns, Bobby Wood ab sofort in unseren Reihen zu haben. Mit ihm bekommen wir einen sehr schnellen und robusten Stürmer, der sowohl mannschaftsdienlich agiert, als auch selber Torgefahr ausstrahlt. Er bringt Zweitligaerfahrung mit und hat zuletzt auch in der Nationalmannschaft seine Klasse zeigen können. Bobby ist auf einem sehr guten Weg in seiner Entwicklung, den er nun bei uns fortsetzen soll“, so Trainer Norbert Düwel nach der Bekanntgabe des Transfers.

„Ich bin froh, dass der Transfer geklappt hat und alle Seiten Klarheit haben. Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen und habe schnell gemerkt, dass Union die richtige Adresse für mich sein kann. Es ist ein besonderer Verein mit großen Zielen und ich will hier zeigen, was in mir steckt. Jetzt geht es darum, schnell alle kennenzulernen und meinen Platz im Team zu finden“, so der Stürmer bei seiner Ankunft im Trainingslager in Bad Kleinkirchheim.

„Nach dem Abschied von Sebastian Polter wollten wir im Sturm unbedingt noch personell nachlegen. Bobby Wood war unser Top-Kandidat und wir sind überzeugt davon, dass er eine Verstärkung für unsere Mannschaft sein wird. Es hat etwas länger gedauert, als wir gehofft hatten, aber nun haben wir die Gespräche mit 1860 München und mit Bobby zu einem guten Abschluss gebracht“, kommentierte Nico Schäfer, kaufmännisch-organisatorischer Leiter der Lizenzspielerabteilung, die Neuverpflichtung.

Bobby Wood erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2018. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Quelle: http://www.fc-union-berlin.de/profis/ak ... in-18215j/
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon De Betze » 06.07.2015, 17:40


zum Glück nicht zu uns. Ich möchte dem Jungen das Talent nicht absprechen doch 1 Tor gegen den Weltmeister macht noch keinen Star. Andererseits hätte das vielleicht den ein oder anderen Ami uff de Betze gelockt.



Beitragvon Betze_Joe » 06.07.2015, 18:35


Bobby Wood hat großes Potenzial und kann für Union schon eine große Verstärkung werden. Warten wir mal ab, was er dort bringt. Denke, dass für ihn in erster Linie wichtig war, dass er in Berlin lebt und dort einfach mehr abgeht als in Kaiserslautern.



Beitragvon mxhfckbetze » 06.07.2015, 18:43


Das ist aber sehr schade.
Ich hätte ihn gern auf dem Betze gesehen.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste