Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon suYin » 06.01.2015, 09:54


FCK holt Mittelfeldmann Mateusz Klich

Noch keine neuen Gesichter gab es gestern Nachmittag bei der ersten Freiluft-Trainingseinheit des Jahres beim 1. FC Kaiserslautern zu sehen. Heute aber will der Fußball-Zweitligist die Verpflichtung des zentralen Mittelfeldspielers Mateusz Klich (24) vom VfL Wolfsburg perfekt machen.

Nach RHEINPFALZ-Informationen ist sich der FCK mit dem zehnmaligen polnischen Nationalspieler und den „Wölfen“ über den Transfer einig. Ein Dreieinhalbjahres-Vertrag für den 1,83 Meter großen Profi, der zwischenzeitlich von Januar 2013 bis Juni 2014 für PEC Zwolle/Niederlande am Ball war, ist im Gespräch. Für den VfL kam Klich nur im Regionalliga-Team zum Einsatz, erzielte in der Hinrunde 2014/2015 in sechs Spielen drei Tore. (…)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Update, 13:30 Uhr: Die offizielle Bestätigung von Mateusz Klich:

OFICJALNIE: Klich w 1.FC Kaiserslautern!

Mateusz Klich zostanie dziś zaprezentowany jako nowy zawodnik 1.FC Kaiserslautern. Z niemieckim klubem zwiąże się kontraktem obowiązującym do końca czerwca 2018 roku.

Klich ostatnio był zawodnikiem VfL Wolfsburg, w którym jesienią nie zdołał rozegrać żadnego spotkania w Bundeslidze.

Nowy klub 24-letniego pomocnika zajmuje piąte miejsce w 2. Bundeslidze. W dziewiętnastu meczach zdobył 32 punkty.

Quelle: http://www.mateuszklich.pl/2015/01/ofic ... utern.html

Update, 09.01.2014: Die offizielle Bestätigung des FCK

Vertrag unterschrieben: Mateusz Klich wird ein Roter Teufel

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich zur Rückrunde der Saison 2014/15 verstärkt. Der polnische Nationalspieler Mateusz Klich wechselt vom VfL Wolfsburg an den Betzenberg, wo er einen Vertrag bis 2018 für beide Ligen unterschrieb. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen.

Das Mittelfeld des FCK erhält in der Winterpause Zuwachs. Mateusz Klich, der vorrangig im zentralen Mittelfeld zu Hause ist, schließt sich mit sofortiger Wirkung den Roten Teufeln an. Der zehnmalige polnische Nationalspieler (1 Tor), war zuvor für den VfL Wolfsburg tätig, für den er in der ersten Halbserie dieser Saison in sechs Regionalligaspielen (3 Tore) auflief. Davor war der 24-Jährige eineinhalb Jahre lang für den holländischen Erstligisten PEC Zwolle tätig (43 Einsätze/6 Tore in der Eredivisie), mit dem er im April 2014 den niederländischen Pokal gewinnen konnte.

Sportdirektor Markus Schupp freut sich über die Alternative im Mittelfeld: „Mateusz Klich hat eine hohe Spielintelligenz, ist technisch stark und auch torgefährlich. Mit seinen Einsätzen bei der polnischen Nationalmannschaft hat er bereits viele wertvolle Erfahrungen sammeln können. Für uns ist er eine zukunftsorientierte Verpflichtung, mit der wir den Grundstock für eine stabile sportliche Entwicklung legen möchten.“

Spielerdaten:
Name: Mateusz Klich
Position: Mittelfeld
Geboren: 13. Juni 1990 in Tarnow (POL)
Größe: 183 cm
Gewicht: 75 kg
Nationalität: Polnisch
FCK-Spieler seit: 07.01.2015
Vertrag beim FCK bis: 30.06.2018
Frühere Vereine: VfL Wolfsburg, PEC Zwolle, Cracovia Krakau, Tarnovia Tarnow

Quelle: fck.de
Bild



Beitragvon ollirockschtar » 06.01.2015, 09:58


Ja dann mal Willkommen auf dem Betze. Interessante Personalien, bin gespannt. Vielleicht weiß er ja wo des Gegners Tor steht und kann auch mal Lakić ordentlich bedienen.
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon AllgäuDevil » 06.01.2015, 10:30


Herzlich Willkommen am Betze!!
Vielleicht endlich einer, der fähig ist, Lakic und Co. mit vernünftigen Pässen und Flanken zu versorgen. Schade um die 3 Leihspieler. Jungs mit enorm viel Talent..... :traurig:



Beitragvon MäcDevil » 06.01.2015, 10:51


Bin jetzt echt mal gespannt, ob es besser wird...
Diese Verpflichtung macht echt Hoffnung und es wäre schön wenn der FCK im Mittelfeld endlich mal wieder Glück hätte...willkommen !



Beitragvon allemann5 » 06.01.2015, 11:06


Er bekommt in Wolfsburg nichts gebacken,aber für uns ist der gut genug? Wie weit sind wir gesunken?



Beitragvon harryyy » 06.01.2015, 11:08


@allemann5:
naja, ob es einem gefällt oder nicht, aber Wolfsbrug ist zur Zeit eine absolute Spitzenmannshaft in der BL. Da sind wir halt schon noch etwa von entfernt.



Beitragvon attacke pfalz » 06.01.2015, 11:13


@allemann5-hast du die letzten 15 jahre auf dem mond verbracht?dein post ist dermaßen realitätsfern,das tut ja beim lesen schon weh...



Beitragvon MäcDevil » 06.01.2015, 11:15


allemann5 hat geschrieben:Wie weit sind wir gesunken?

...in die 2. BL! :D



Beitragvon ChrisW » 06.01.2015, 11:32


Sicherlich ein Mann mit Zukunft, da er ja nicht ausgeliehen ist. Bisher hat MS alles richtig gemacht und das traue ich ihm auch hier zu. Hoffe, dass sich unsere Leihspieler noch reinhauen, um für ihre Zukunft zu arbeiten.
Schade, aber der HSV und Stuttgart sind mittlerweile so arm, dass sie auf keinen ihrer Leute verzichten werden. Bei Younes hoffe ich immer noch, denn für wen soll der in Gladbach spielen? Dass er teuer verkauft werden kann, glaube ich auch nicht... und wenn er nicht so teuer ist, dann können wir ja zuschlagen.
Aber wahrscheinlich will Younes in die Buli, obwohl er mit seiner momentanen Spielweise dort keine Chance hat. Er müsste einfach spielerisch noch zulegen, da er körperlich zu schwach ist. Und das kann er am besten beim FCK.



Beitragvon FCK-Ralle » 06.01.2015, 11:56


allemann5 hat geschrieben:Wie weit sind wir gesunken?

Sogar so tief, dass ich noch nicht mal dachte, dass dieser Transfer realistisch ist für uns.


Dann hoffen wir mal, dass die offizielle Bestätigung kommt. Halte das für einen starken Transfer. Klich ist technisch beschlagen, hat gute Pässe drauf und sucht auch den Abschluss. Gerade in Zwolle war er Stammspieler und hat seine Leistung gebracht.
Auch perspektivisch gesehen ein sinniger Transfer.
Find ich gut. :daumen:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Rheinteufel2222 » 06.01.2015, 12:33


@allemann5:
Schon richtig, aber trotzdem: das ist nicht irgendein Transfer. Für uns ist Klich ein ziemliches Kaliber und das auch noch auf einer absolut zentralen Position. Der wird nicht billig sein für unsere Verhältnisse. So einen Mann holst du nur, wenn er auch eine absolut wichtige Rolle spielen soll. Die Idee dürfte sein, Klich zum neuen Dreh- und Angelpunkt unseres Spiels zu machen. Auch wenn es nur ein Spieler ist, wird da mal wieder die Mannschaft im Winter komplett umkonzipiert. Aber okay, wir sind ja auch nur Fünfter und wollen/müssen weiter nach oben.

Ich hab leider keine Ahnung, wie Klich charakterlich drauf ist. Vereinfacht gesagt: Herzblut oder neuer Fortounis? Aber da Markus Schupp bislang bei seinen Transfers im Gegensatz zu seinem Chef ja einen durchaus kompetenten Eindruck macht, vertraue ich da einfach mal auf das Beste.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon paulgeht » 06.01.2015, 12:39


Kaiserslautern: Klich kommt bis 2018

Der 1. FC Kaiserslautern holt sich für den Aufstiegskampf in der 2. Bundesliga Verstärkung. Vom VfL Wolfsburg kommt Mateusz Klich zu den "Roten Teufeln". Der 24-Jährige erhält bei den Pfälzern einen Vertrag bis Juni 2018.

Quelle: kicker.de
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Ozelot » 06.01.2015, 12:55


Mit Klich und Thommy sehe ich uns für die Rückrunde ausreichend aufgestellt. Bei letzterem wäre es natürlich stark, wenn man einer Leihe aus dem Weg gehen könnte. Ein weiterer Stürmer würde wahrscheinlich nur Unruhe in den Kader bringen. Ich setze auf Hofmann, dass er seine Effektivität in der Rückrunde findet. Auch in der Abwehr machen die zwei Jungs das momentan überraschend gut. Mit Heubach in der Hinterhand sehe ich hier ebenfalls keinen Handlungsbedarf.

Edit: Klich hat den Wechsel soeben selbst bestätigt:
http://www.mateuszklich.pl/2015/01/ofic ... utern.html



Beitragvon FCK_Malmö » 06.01.2015, 13:08


Sehe das insgesamt sehr positiv!

Mit Klich (2018) und Ring (2017) haben wir zwei zentrale MF-Spieler mittelfristig an uns gebunden. Karl und Jenssen sind bis 2016 unter Vertrag, wobei ich denke, dass man mit denen eine Verlängerung relativ problemlos wird erzielen können.

Wir haben also eine Mittelfeld-Achse, die gehobenen Zweitliga-Verhältnissen durchaus gerecht wird und Entwicklungspotential für die BuLi hat.

Vielleicht können wir ja doch noch einen der drei Leihspieler halten oder Thommy aus Augsburg für 1,5 Jahre leihen.

Lange Rede, kurzer Sinn: In unserem Mittelfeld sah es perspektivisch schon schlechter aus. Abwehr passt auch. M.M.n. fehlt es für ganz oben momentan im Sturm und im Tor, aber ich würde jetzt ungerne im Winter nochmal das ganze Mannschaftsgefüge durcheinander wirbeln und gerade Sippel und Lakic sind dafür wichtig, daher bitte maximal noch den Thommy holen.



Beitragvon Schlossberg » 06.01.2015, 13:13


ChrisW hat geschrieben:...Bisher hat MS alles richtig gemacht und das traue ich ihm auch hier zu.

"alles" vielleicht nicht, jedenfalls sieht es im Fall Hofmann nicht unbedingt danach aus.
Aber er hat schon ziemlich viel richtig gemacht, und in der Tat, auch bei M. Klich hat man den Eindruck, dass das ein guter Griff gewesen sein könnte.
Jedenfalls ist Klich keine "Wundertüte" und lebt wohl auch nicht in Traumwelten nach dem Motto Mir ist wichtig, dass mich Wolfsburg zurück holen kann.

Zeit für Phoenix 2.0



Beitragvon Aramedis » 06.01.2015, 13:29


@allemann5:
In der VW-Stadt geht man mittlerweile nicht mehr so verrückt mit der Kohle um wie noch vor ein paar Jahren.
Dort wird mittlerweile gezielt gearbeitet, was man auch an dem Tabellenplatz ablesen kann.
Wie weit wir gesunken sind? Sei froh das es uns in dem Rahmen in jenem wir uns bewegen überhaupt noch gibt!!
Was für Wolfsburg nicht ausreicht kann für uns ein absoluter Toptransfer sein!
In Wolfsburg sind Transfersummen von mehreren Millionen keine Seltenheit. Dimensionen in jene wir, wenn überhaupt jemals noch einmal, in Jahren ran kommen. Ohne einen nobel Sponsor bezweifle ich aber das es jemals noch einmal dazu kommen wird.
Bei einem Verkauf von De Bruyne würde stand der Dinge ein größerer Transferumsatz erzielt werden als unser GESAMTES Team Wert ist.
Nur mal so nebenbei.

wir haben mit Wolfsburg mal so gar nix mehr am Hut!
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien



Beitragvon thefckking » 06.01.2015, 13:33


Also ich persöhnlich fände es beser wenn man sparen würde und im Sommer Younes oder Stöger verpflichten würde wobei Demirbay mit seinem starken standards auch sehr gut gefallen hat.

Aber trotzdem Herzlich Willkommen Mateusz Klich auf dem Betzenberg :pyro:



Beitragvon Reitersmann » 06.01.2015, 13:40


AllgäuDevil hat geschrieben:Herzlich Willkommen am Betze!!
Vielleicht endlich einer, der fähig ist, Lakic und Co. mit vernünftigen Pässen und Flanken zu versorgen. Schade um die 3 Leihspieler. Jungs mit enorm viel Talent..... :traurig:


ich hoffe mal, dass wir die nicht alle 3 verlieren...... :shock:
es ist die Treue die ein gutes Pferd ausmacht.........so wie den FCK Fan......



Beitragvon EchterLauterer » 06.01.2015, 14:29


Gefällt mir!
Da reden die Leute, daß wir 3 Leihspieler auf zentralen Positionen haben und damit keine Planungssicherheit - und jetzt kaufen wir einen Mann, der nicht nur Perspektive hat sondern schon eine Vergangenheit, für eine dieser zentralen Positionen und geben ihm gleich einen langfristigen Vertrag!
Au ja, das gefällt mir sehr gut!
Es zeigt auch, daß wir offenbar das Geld haben für so eine Transaktion!

Und es hat sich ja gezeigt, daß Younes und Stöger, die offensiveren der Leihspieler, die Anforderungen, den/die Stürmer zu füttern, bisher nicht wirklich erfüllt haben - an der Stelle ist also ein echter Bedarf!

Heißt für mich aber auch, daß man mit personeller Sicherheit für die Bundesliga plant und die Meßlatte etwas höher gesetzt hat! :daumen:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Eilesäsch » 06.01.2015, 14:55


Kosta Quanta?
Wir haben gerade etwas Planungssicherheit dazu erworben, ich wünsche mir das er sich gut in die Mannschaft reinspielt.
Nicht motzt wenn er mal nicht spielen darf und gut ins Team passt.
Aller guten Dinge sind drei, vllt klappts ja mit dem dritten Polen.
Häng dich rein!
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon moddi1.FCK » 06.01.2015, 15:18


Gib Gas Junge!

Demirbay und Hofmann haben sich laut dem Artikel doch verletzt. Hofmann Bänderriss...

Super.
Blamiert und zwei Verletzte..

Da hatte man die Hoffnung dass Hoffi nach ner starken Vorbereitung in die Spur findet und dann verletzt er sich bei so nem dämlichen Piss-Turnier, wo man auch noch einen Haufen Schande über den FCK gestreut hat..

Wir haben auch mal wieder nicht grad ne kurze Verletzten-Liste, das Glück ist wie immer nicht mit uns.

Was heißt das?
Alle anderen müssen die Verletzten und das fehlende Glück ausgleichen und umso mehr Gas geben.

Ich sags immer wieder:

Vollas! Vollgas Vollgas!

Auf eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung mit dem/den Neuen !!
Vollgas!



Beitragvon Mephistopheles » 06.01.2015, 15:41


thefckking hat geschrieben:Also ich persöhnlich fände es beser wenn man sparen würde und im Sommer Younes oder Stöger verpflichten würde wobei Demirbay mit seinem starken standards auch sehr gut gefallen hat.

Aber trotzdem Herzlich Willkommen Mateusz Klich auf dem Betzenberg :pyro:


Ich traue unserem SD Markus Schupp zu, dass er die Chancen für eine Weiterpflichtung der drei Leihspieler ausgelotet hat. Soweit ich das verstehe, geht man eher nicht davon aus, Demirbay, Stöger und Younes weiterverpflichten zu können. In Klich sehe ich den designierten Nachfolger Demirbays, der in Lautern in die Spielmacherrolle hineingewachsen ist. Er wird aber vermutlich nach Hamburg zurückkehren. Deshalb ist es gut und richtig, Planungssicherheit zu haben und sich rechtzeitig um Alternativen zu kümmern. :daumen:



Beitragvon hierregiertderfck » 06.01.2015, 16:21


Bei dem Mittelfeld in Wolfsburg ist es nicht verwunderlich, wenn man nicht spielt. Gerade das Mittelfeld ist bei denen das absolute Prunkstück.

Eigentlich bin ich verwundert, dass der nicht bei einem Bundesligisten angeheuert hat.
Er könnte sich zu einem echten Glücksgriff entwickeln, aber man sollte erst einmal abwarten.



Beitragvon Schlossberg » 06.01.2015, 16:35


Mephistopheles hat geschrieben:... gut und richtig, Planungssicherheit zu haben und sich rechtzeitig um Alternativen zu kümmern.

Das sehe ich ähnlich. Es ist zwar nicht auszuschließen, dass einer der Leihspieler im Sommer an uns gebunden werden kann, aber es ist wohl bei keinem besonders wahrscheinlich, und wenn es möglich sein sollte, würde es nicht billig.
Ob der HSV und der VfB zu den Absteigern gehören werden, kann man heute unmöglich wissen, und vielleicht weiß man es erst am letzten Spieltag.
Diese Frage wird aber in den Überlegungen der (potentiell) abgebenden Vereine eine wichtige Rolle spielen.
Auch was wir im Sommer (für wen) ausgeben können, hängt wesentlich von unserer Klassenzugehörigkeit 15/16 ab, über die wir heute allenfalls spekulieren können.

Für das Mittelfeld am Transfermarkt aktiv zu werden, war richtig.
Ob Mateusz Klich sich zum Treffer entwickelt, werden wir sehen.
Die Art und Weise, wie der Vorgang abgewickelt wurde, der Zeitpunkt zu Beginn der Vorbereitung, und das eine oder andere Detail zum Spieler stimmen mich insgesamt optimistisch.

Zeit für Phoenix 2.0



Beitragvon fck-stein » 06.01.2015, 16:41


Man wird Demirbay,Stöger und Yuones gewogen und zu leicht gefunden haben um sie auf länger bei uns zu halten.Daran sind die 3 aber selber Schuld.
Mit Klich und Thommy wird es zwar dann nicht mehr so schön nach vorne gespielt, aber hoffentlich erfolgreicher.
Und mit dem Rest unseres Mittelfeldes sind wir auch noch gut aufgestellt.
Fazit: Die zwei kann man holen.Gut gemacht M.S.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast