Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 21.05.2014, 10:46


Maccabi Haifa meldet Verpflichtung von Mo Idrissou

Mohamadou Idrissou wechselt ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern zu Maccabi Haifa. Wie der israelische Spitzenklub auf seiner Internetseite bekanntgab, hat der 34-jährige Angreifer einen Einjahresvertrag unterschrieben.

In der abgelaufenen Saison war Idrissou mit 13 Treffern erneut bester FCK-Torschütze (zusammen mit Simon Zoller) und zweitbester Scorer der 2. Bundesliga hinter Torsten Mattuschka von Union Berlin. Sein auslaufender Vertrag in der Pfalz wurde nicht verlängert.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Stürmer Mohamadou Idrissou unterschreibt (Maccabi Haifa)
- Maccabi Haifa meldet Verpflichtung von Idrissou (Kicker)
- Spielerprofil: Mohamadou Idrissou
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon OnlyWestFuckTheRest! » 21.05.2014, 10:47


Viel Glück Mo! Danke für alles!

Deine Nachricht enthält 31 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!"
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK" ! - Fritz Walter -



Beitragvon Chefkoch3286 » 21.05.2014, 11:02


Aus sportlicher Sicht hat er sich den Verein wohl net ausgesucht ;-)

Über den Rest darf spekuliert werden.

Alles Gute MO.

Jetzt holt mir endlich den Sanogo zurück :daumen: Der blüht bei uns auf!



Beitragvon szymaniak » 21.05.2014, 11:09


Chefkoch3286 hat geschrieben:Aus sportlicher Sicht hat er sich den Verein wohl net ausgesucht ;-)

Über den Rest darf spekuliert werden.

Alles Gute MO.

Jetzt holt mir endlich den Sanogo zurück :daumen: Der blüht bei uns auf!



Besser den Lokvenc o. den Winfried Richter. Dann geht es wieder aufwärts.



Beitragvon basdri » 21.05.2014, 11:12


Schlossberg hat geschrieben:Ich halte den Weggang für einen Verlust, der uns, wenn es ungünstig läuft, den Klassenerhalt kosten kann.


61 Ligaspiele, 30 Tore, 19 Assists, also schlappe 49 Torbeteiligungen.

Mo war in den 2 Jahren trotz teils längerer Durststrecken der Mann, der den Unterschied zwischen Aufstiegs- und Abstiegskampf ausmachte und der vieles überdeckte.
Auch mit seiner Präsenz in der Defensive.

Es ist kein Zufall, dass wir kein einziges der 7 Spiele ohne ihn in diesem Zeitraum gewinnen konnten...
NOrange!



Beitragvon de79esche » 21.05.2014, 11:15


Chefkoch3286 hat geschrieben:Aus sportlicher Sicht hat er sich den Verein wohl net ausgesucht ;-)

Über den Rest darf spekuliert werden.

Alles Gute MO.


Wieso nicht? Da spielt er immer, was ihm sehr wichtig ist und er spielt auf jeden Fall International!
Nicht das Schlechteste, was einem Fußballer im Vorruhestand passieren kann.
#StrongerThanFear



Beitragvon Westpfälzer » 21.05.2014, 11:16


Schade, ich mochte ihn als Typen und als Fußballer.
Ein der den Unterschied machen kann und der auch mal frei ausspricht was er denkt.

Aber vielleicht kommen unsere genialen Mittelfeldspieler nun auch mal auf die Idee die Bälle nicht nur hoch und weit in den Strafraum zu hauen., das wäre zumindest auch ein Vorteil dieser Trennung. :wink:

Egal, alles gute Mo!! :teufel2:



Beitragvon allar » 21.05.2014, 11:32


Auch wenn ich ihn manchmal verflucht habe war er ein Typ wie es nur noch wenige gibt.
Vor allem in der Defensive hat er oft alles rausgeköpft was geht, dazu hat er seine Tore gemacht und als Elferschütze sehr sicher.

Danke Mo und alles Gute ! :daumen:
Gute Entscheidungen resultieren aus Erfahrungen und Erfahrungen resultieren aus schlechten Entscheidungen.



Beitragvon Patch79 » 21.05.2014, 11:34


Na super,war einer der besten Stürmer den wir seit vielen Jahren hatten.
Hätte gerne gesehen das man ihm nen neuen 2 Jahres Vertrag gibt.

Jetzt wo unsere beiden Top Stürmer weg sind hab ich wenig Hoffnung das unsere Herren in der Vorstandschaft auch nur annähernd gleichwertigen Ersatz an Land ziehen.

2.Liga Mittelmaß ist wohl langfristig unser Ziel!



Beitragvon fck-stein » 21.05.2014, 11:36


Ich sah diesen Verückten lieber bei uns als bei den anderen.
Finde auch schade das er geht.
Machs gut alter Schwede. :danke:



Beitragvon Raudo » 21.05.2014, 11:40


Mo, auch wenn Du Dein Versprechen "Aufstieg" nicht eingelöst hat ... Danke für Deinen Einsatz! Ich hätte Dich gerne noch eine weitere Saison aufm Berg gesehen.
Nur Mut, erheb' Deine Arme! Etwas später, die Laune sich mit.



Beitragvon Chefkoch3286 » 21.05.2014, 11:43


de79esche hat geschrieben:
Chefkoch3286 hat geschrieben:Aus sportlicher Sicht hat er sich den Verein wohl net ausgesucht ;-)

Über den Rest darf spekuliert werden.

Alles Gute MO.


Wieso nicht? Da spielt er immer, was ihm sehr wichtig ist und er spielt auf jeden Fall International!
Nicht das Schlechteste, was einem Fußballer im Vorruhestand passieren kann.


Immer spielen wird er :-)... aber in Israel gibts Maccabi Tel Aviv (quasi das Bayern München von Israel :lol: ) Wenn dann höchstens EL Quali, wobei es da für Haifa net so gut aussieht. :wink:

http://www.weltfussball.de/wettbewerb/isr-ligat-haal/



Beitragvon FCK-Ralle » 21.05.2014, 11:44


Danke für alles Mo.
Viel Glück und viel Erfolg in Israel.

Schade isses...
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon MäcDevil » 21.05.2014, 11:46


Der Frühjahrsputz beim FCK hat begonnen:
Alles Gute Mo ! :danke:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Alm-Teufel » 21.05.2014, 11:46


Mo werden wir sportlich nicht gleichwertig ersetzen können. Keine Frage!

Wie wäre es mal mit einer guten Nachricht? Wir brauchen noch tatkräftige personelle Unterstützung um nächstes Jahr im Abstiegskampf bestehen zu können.
Die Hoffnung stirbt zuletzt... wie schon in dieser Saison.
3. Liga verhindern!



Beitragvon flammendes Inferno » 21.05.2014, 11:47


in Israel gibts keine Unterhaltspfändungen,das wird neben dem Klima wohl der Hauptgrund sein



Beitragvon Hochwälder » 21.05.2014, 12:09


MäcDevil hat geschrieben:Der Frühjahrsputz beim FCK hat begonnen:
Alles Gute Mo ! :danke:



Kann es sein, dass er gar nicht verlängert hätte bei dem Angebot was er aus Israel hatte. Ablösefrei, und wohlmöglich ist das Gehalt auch etwas höher wie in Kaiserslautern.
Ob das so mancher Kritiker hier eigentlich bedenkt !!!



Beitragvon Begbie1980 » 21.05.2014, 12:14


Auch wenn er viele Tore gemacht hat, wobei gefühlt die Hälfte Elfer waren, trauere ich ihm nicht nach. Er ist häufig nur im Abseits rumgestanden, hat mit den Gegnern und Schiedsrichtern diskutiert und wenn er keinen Bock hatte, hat er das auch jeden merken lassen.

Mich hat seine Art Fußball zu spielen meistens genervt.

Trotzdem Danke.
Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon The_Dude23 » 21.05.2014, 12:51


Alm-Teufel hat geschrieben:Mo werden wir sportlich nicht gleichwertig ersetzen können. Keine Frage!

Wie wäre es mal mit einer guten Nachricht? Wir brauchen noch tatkräftige personelle Unterstützung um nächstes Jahr im Abstiegskampf bestehen zu können.
Die Hoffnung stirbt zuletzt... wie schon in dieser Saison.


Abstiegskampf? :?: ist das nicht etwas übertrieben?

Ich finde Mo ist zum richtigen Zeitpunkt gegangen. Jüngere Spieler kommen ins Team und die teuren, älteren gehen.

Danke Mo :danke:



Beitragvon Betze Bo » 21.05.2014, 13:44


Ich denke wir setzen jetzt auf die Jugend!?
http://liga-zwei.de/vfr-aalen-sascha-mo ... tern/33289



Beitragvon henrycity » 21.05.2014, 13:47


Danke für deine Tore.Ein Abseits-Spezialist und
Mecker-Experte war er allerdings auch.Dennoch
war es der einzigste b.z.w dann mit Zoller einer von zwei dem man zu jeder Zeit im Spiel ein Tor zugetraut hat.Dann seine Laufleistung Wahnsinn was Mo da mit 34 Jahre geleistet hat immer in der Abwehr mitgeholfen,dafür konnte man seine kleinen Marotten gern in Kauf nehmen.
Alles Gute Mo und bleib Dir treu !!!!!
Ich hoffe wir finden ein 1-1 Ersatz für ihn !!!



Beitragvon betzebub2 » 21.05.2014, 14:01


Viel erfolg MO und danke für alles :teufel2:
Deine Nachricht enthält 44 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
http://www.flash-sound.com
Dein Radio im Netz



Beitragvon mxhfckbetze » 21.05.2014, 14:17


Alles Gute, Mo......dann lern schnell hebräisch damit du dem Schiri erzählen kannst, dass du nie foul spielst und nie im Abseits stehst......und 25 Tore hast du bestimmt schon deinem neuen AG versprochen......



Beitragvon Rheinteufel2222 » 21.05.2014, 14:57


Jetzt geht der gute Mohammadou auf seine alten Tage als Moslem nach Israel und leistet einen Beitrag zum Nahostfrieden... :daumen: Haifa ist jedenfalls eine coole Stadt. Da wird er seinen Spaß haben. Alles Gute dort, Mo!

Damit ist mein Lieblingsspieler der letzten Jahre beim FCK leider weg. Ich wünsche mir für ihn, dass ihn die Vereinsführung dort besser behandeln wird.

Krass, wenn das stimmt, was einer meiner Vorschreiber geschrieben hat, dass wir in den letzten zwei Jahren kein einziges Spiel gewonnen haben, wenn Mo nicht dabei war.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Hellboy » 21.05.2014, 16:45


Rheinteufel2222 hat geschrieben:Krass, wenn das stimmt, was einer meiner Vorschreiber geschrieben hat, dass wir in den letzten zwei Jahren kein einziges Spiel gewonnen haben, wenn Mo nicht dabei war.

Wobei das Problem eher war, dass wir auch einige nicht gewonnen haben, wenn er dabei war. :wink:

Jedenfalls: Tschö, Mo! Danke für alles und viel Glück!
Agiter le peuple avant de s'en servir.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste