Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 30.01.2014, 09:31


Transfer-Krimi um Lakic & Zoller- Freitag PK

Spannung pur bis zur allerletzten Sekunde: Kurz vor Ende der Wechselfrist morgen sind beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern noch zwei Transferknüller möglich. Stürmer Simon Zoller (22) könnte doch noch zum FC Fulham wechseln - und Angreifer Srdjan Lakic (30) zum FCK zurückkehren.

Zwar haben die Lauterer das Angebot der abstiegsbedrohten Fulhamer aus der englischen Premier League für Zoller abgelehnt. Bis zur Schließung des Transferfensters könnte Fulham die Offerte, die nach RHEINPFALZ-Informationen deutlich unter den in englischen Medien kolportieren drei Millionen Euro gelegen hat, aber noch aufbessern. Das Finale der Wechselperiode ist auch immer die Zeit der Zocker. Zoller zieht es zwar nicht unbedingt weg vom FCK - aber ein warmer Geldregen hat schon viele Klubs und Spieler weichgekocht.

Völlig unabhängig vom Verbleib oder Weggang Zollers bastelt der FCK nach Informationen dieser Zeitung an einer Rückkehr von Srdjan Lakic, einem Aufstiegshelden von 2010. Der 30-Jährige könnte Bundesligist Eintracht Frankfurt noch bis morgen verlassen. Lakic zieht es - dann wohl leihweise - zurück nach Kaiserslautern, wo er seine erfolgreichste Zeit hatte. Er wurde ab 2011 nach seinem Abschied weder in Wolfsburg, noch in Hoffenheim, noch bei der Eintracht glücklich. Lakic ”gehört” noch bis 2015 Wolfsburg. Es bleibt spannend - Klarheit über alle deutschen Wintertransfers gibt es erst morgen. (…)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz


Update 13:50

Morgen den 31.01.2014 um 13:30 gibt es eine Pressekonferenz zu folgenden Themen: "Trainingslager / Vorbereitung, Kaderplanung, Ausblick 15 Endspiele und Nachwuchsleistungszentrum „Sportpark Rote Teufel“

Gesprächspartner: Vorstandsvorsitzender Stefan Kuntz, Cheftrainer Kosta Runjaic sowie der sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Konrad Fünfstück.

Quelle: Pressemeldung FCK

Update 14:10

Neues vom Transfermarkt: Mit Stürmer Srdjan Lakic, den der FCK gern ausleihen will, treffen sich Trainer Runjaic und Vereinschef Kuntz noch heute. Bei Simon Zoller sieht es Stand Donnerstagmittag alles nach einem Verbleib beim FCK aus – zumindest bis Juni. (osp)

Quelle: Die Rheinpfalz Facebook

Update 17:42

Eintrachts Lakic erst morgen klar mit Lautern. Lieber 2. Liga als weiter Bank. Aber es geht noch um Kohle.

Quelle: Twitter.de BILD_Eintracht

Update 18:24

Zoller: Lautern lehnt erstes Angebot aus Fulham ab

Lautern hat für das Sturm-Juwel ein Angebot vom FC Fulham. Der britische Premier-League-Klub bietet nach BILD-Informationen aber nur knapp 2,8 Millionen Euro. „Wir haben das uns vorliegende Angebot abgelehnt", erklärt FCK-Boss Stefan Kuntz gegenüber BILD.

Quelle: Bild.de

Bild
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Scherr78 » 30.01.2014, 09:33


"völlig unabhängig vom Verbleib..."


okaaaayyyy....



Beitragvon svenomen » 30.01.2014, 09:38


"...deutlich unter den in englischen Medien kolportierten drei Millionen Euro..."

Von den irgendwo her kolportierten sechs Mios ist das aber ganz schön weit entfernt :?:
... so lang's in Deutschland Fuuuußball gibt, gibt es auch den F C K ...



Beitragvon godmK » 30.01.2014, 09:40


dafür hätte ich ihn auch nicht gehen lassen, aber gut wenn es sowieso abgelehnt wurde...
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Dritte Liga ist Kerngeschäft. Im Kerngeschäft sind wir ziemlich schlecht. Willkommen Abstiegskampf. Bastion Betzenberg - längst Geschichte.



Beitragvon Thomas » 30.01.2014, 09:43


svenomen hat geschrieben:"...deutlich unter den in englischen Medien kolportierten drei Millionen Euro..."

Von den irgendwo her kolportierten sechs Mios ist das aber ganz schön weit entfernt :?:

Die sechs Millionen waren nicht irgendwo, sondern genau in diesen englischen Medien kolportiert worden. Von daher komische Aussage in der Rheinpfalz?!
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon ThisIsKaiserslautern » 30.01.2014, 09:45


Auf gehts Lakic unterschreib, auf gehts Lakic unterschreib, uuuunterschreib für uuuuns. :-)

Wolfsburg, Frankfurt, Hoffenheim ... ließt sich zwar nicht gut, aber wie geil er in unsere Aufstiegs- und Klassenerhaltssaison genetzt hat, bleibt unvergessen. Eine Rückholaktion sehe ich aber erst sinnvoll im Sommer, unabhängig vom Ligaverbleib.



Beitragvon Mephistopheles » 30.01.2014, 09:46


Für deutlich unter 3 Millionen würde ich Zoller definitiv nicht verkaufen!



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 30.01.2014, 09:50


aber ist auch schon wieder geil, da wird gestern von 6 mio gesprochen, heute sind´s noch 3....

zoller halten, lakic leihen und dann auf richtung bundesliga!!!
- FRAUENFUSSBALL IST EIN VERBRECHEN! -



Beitragvon jürgen.rische1998 » 30.01.2014, 09:51


Vielleicht hat die RP Probleme mit der
Pfundumrechnung :lol:

Und sollte das mit Lakic passieren, dann
muss ich mir ernsthaft überlegen wie ich
weitere Heimspielbesuche mit meinem Gewissen
vereinbaren soll.

Trotz allem was heutzutage so normal ist im
Fussballgeschäft, war das von Lakic damals eine
sau miese Tour.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon OWL-Teufel » 30.01.2014, 09:58


Diese sechs Millionen haben mich von Anfang an stutzig gemacht...so langsam scheint eine realistische Summe durchzusickern. Es ist zwar mittlerweile geisteskrank, was im Fußball für Summen umherwabern, aber das schien mir doch etwas überdimensioniert.

Dafür würde ich Zoller, der bei uns gut zurechtkommt und bisher ein Volltreffer ist, nicht hergeben.

Lakic habe ich seine ekelhafte (und selten dämliche) Trikot-Aktion nicht vergessen. Wenn er uns aber 20 Tore in der laufenden Saison garantiert, dafür bezahlt, dass er bei uns spielen darf und in Wolfsburg vor laufenden Kameras ans "Stadion" pinkelt und wieder in seinen Opel steigt, erteile ich ihm Absolution.



Beitragvon antikochteufel » 30.01.2014, 09:59


Saumies war diese Art psychologischer Kriegsführung seitens des damaligen Ligakonkurrenten WOB. Und SK hätte mal besser das in den Fokus gerückt, statt SL medienwirksam abzustrafen.
"Nicht irgendein Verein" :teufel2:



Beitragvon Wolfteufel » 30.01.2014, 10:04


Sorry, aber ich will Lakic nicht mehr!
Auch, wenn das wahrscheinlich alle anders sehen.
Lakic hat damals ein Fck -Angebot ausgeschlagen, womit er der bestbezahlte Lautrer Spieler gewesen wäre, um sein Seele -zugegebenermaßen für sehr viel mehr Geld- an diesen Drecksverein Wolfsburg zu verkaufen.
Wenn er dann wenigstens den Arsch in der Hose gehabt hätte, zu sagen: " mir ist scheißegal wo ich spiele, ich gehe dahin wo's mehr Geld gibt", hätte ich ihn zwar auch nicht gemocht, aber es wäre tausendmal besser gewesen, als "Ich muss auch an meine Kinder denken". My ass!!!
Der Sack hätte in Lautern mehr verdient, als die ganze Westkurve zusammen und er tut so, als ob seine armen Kinder den Kitt von den Wänden hätten fressen müssen, wenn er nicht nach Wolfsburg geht. So was kotzt mich an!
Mir hat daher seine weitere "Karriere" sehr gut gefallen, obwohl es ihm wahrscheinlich egal war, dass er überhaupt nix mehr gerissen hat- die Kasse hat ja gestimmt.
Davon abgesehen, wenn er seit 3 Jahren kein Bein mehr vors andere gebracht hat, warum sollte er bei uns auf einmal wieder aufblühen? An Idri und auch an Occean kommt er vermutlich eh nicht mehr vorbei. Transferknaller? - von wegen!
Zuletzt geändert von Wolfteufel am 30.01.2014, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon FCK-Ralle » 30.01.2014, 10:05


OWL-Teufel hat geschrieben:Diese sechs Millionen haben mich von Anfang an stutzig gemacht...so langsam scheint eine realistische Summe durchzusickern. Es ist zwar mittlerweile geisteskrank, was im Fußball für Summen umherwabern, aber das schien mir doch etwas überdimensioniert.

Dafür würde ich Zoller, der bei uns gut zurechtkommt und bisher ein Volltreffer ist, nicht hergeben.

Lakic habe ich seine ekelhafte (und selten dämliche) Trikot-Aktion nicht vergessen. Wenn er uns aber 20 Tore in der laufenden Saison garantiert, dafür bezahlt, dass er bei uns spielen darf und in Wolfsburg vor laufenden Kameras ans "Stadion" pinkelt und wieder in seinen Opel steigt, erteile ich ihm Absolution.


Servus mein Bester,
also bei den ersten zwei Abschnitten bin ich ganz bei dir. Für diesen Preis muss man Zoller nicht hergeben.

Aber zu Lakic, ja die Trikot-Aktion war nicht ok. Aber haben sich die FCK-Fans im Gegenzug auch korrekt verhalten? Mir ist da eine unwürdige Beschimpf- und Spuckaktion im Gedächtnis.
Also Lakic würde ich gerne wieder bei uns begrüßen.
Ein Zweier-Sturm Lakic / Zoller. DAS wäre ein Brett.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon attacke pfalz » 30.01.2014, 10:05


lakic nur wenn zoller geht!zoller erst ab 4.5 mille abgeben...



Beitragvon morlautern1971 » 30.01.2014, 10:07


ThisIsKaiserslautern hat geschrieben:Eine Rückholaktion sehe ich aber erst sinnvoll im Sommer, unabhängig vom Ligaverbleib.


Da ist was dran.
Im Moment haben wir eigentlich wirklich keinen Bedarf, selbst ohne Zoller, an einem Backup für Idrissou und Occean (bzw. an einem Spieler, für den die anderen beiden dann womöglich der Backup werden...)
Im Sommer könnte das anders aussehen - je nachdem, was aus Idrissou und Occean wird, beide der Rente schon deutlich näher als Srdjan...

Fazit: Wenn er jetzt geliehen wird (weil vielleicht jetzt grad die Gelegenheit günstig ist, was weiß ich..), dann bitte für mindestens anderthalb Jahre. Nur für die Rückrunde würde ich im Zweifelsfall lieber auf ihn verzichten.



Beitragvon MäcDevil » 30.01.2014, 10:08


Dann gehen wir mal davon aus, dass Lakic nur kommt, wenn Zoller zum FC Fulham wechselt ! :doppelhalter: :)
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 30.01.2014, 10:10


wenn lakic geldmäßig machbar wäre, direkt holen! UND zoller behalten!

bedenkt, das mo leicht gelb und sogar gelb-rot oder rot gefährdet ist. zudem sind mo und danny nicht mehr die jüngsten. und noch ein verletzter stürmer könnte uns den aufstieg kosten. aber mit 2 kopfballspielern wie mo und lakic zudem ein kämpfer und torriecher zoller und noch jmd. wie danny occean der immermal für ein tor gut ist wären wir super aufgestellt - auch bei einem möglichen aufstieg!
- FRAUENFUSSBALL IST EIN VERBRECHEN! -



Beitragvon OWL-Teufel » 30.01.2014, 10:15


FCK-Ralle hat geschrieben:Aber zu Lakic, ja die Trikot-Aktion war nicht ok. Aber haben sich die FCK-Fans im Gegenzug auch korrekt verhalten? Mir ist da eine unwürdige Beschimpf- und Spuckaktion im Gedächtnis.


Da hast du wohl Recht - da hat sich die Kurve auch nicht mit Ruhm bekleckert. Bei allem Frust über den "Verrat", das darf natürlich nicht passieren.

Dass da der VfL Wolfsburg natürlich gezielt das Foto veröffentlicht hat, um bei einem Mitbewerber Unruhe reinzubringen, was ja auch vortrefflich geklappt hat, bestreite ich nicht. Es ist aber trotzdem selten blöd und naiv vom Spieler, sich auf solche Mätzchen einzulassen.



Beitragvon MatzeW » 30.01.2014, 10:16


:shock:

Zoller gegen Lakic

:shock:

Sorry aber wenn wir Zoller für 3 Mille verscherbeln,
im Gegensatz dafür Lakic zurückholen, wäre das für mich der schlimmste Kuhhandel seit ... Keine Ahnung.

Wenn wir doch derzeit, lt. Aussagen von Kuntz keine großen Finanziellen Probleme haben, für was dann unser Tafelsilber, mal wieder, zu verscherbeln.

Lass den Zoller in der Rückrunde noch 8-10 Buden machen, selsbt wenn wir dann den Aufstieg nicht packen und in finanzielle Schieflage geraten, wird es ähnliche, wenn nicht sogar bessere, Angebote aus der BL geben.

Wenn Lakic unbedingt kommen will, für Lau würd ich ihn auf jeden Fall nehmen 8-)
Hab und hatte nix gegen Ihn, gegen WOB schon :teufel2:

PS: Sollte der "Tausch" so kommen bleibt meine DK wirklich mal ungenutzt am 08.02. ...
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon happy » 30.01.2014, 10:20


das wäre der eigentlich Knaller: Zoller behalten und Lakic holen....



Beitragvon morlautern1971 » 30.01.2014, 10:26


Eins sollte bei Überlegungen über einen "Tausch" (wenn die Rheinpfalz diesen Gedanken auch leugnet...) Zoller gegen Lakic bedacht werden:

Zoller hat Stand heute einen Verkaufswert von sagen wir mal 3 Mio + x. Das "x" kann bei einer weiterhin guten Entwicklung des Spielers und einem Aufstieg vom FCK im günstigsten Fall in den nächsten 1-2 Jahren sogar zweistellig ausfallen.

Lakic ist 30 und seit seinem Abschied vom FCK weitgehend erfolglos - sein voraussichtlicher Wiederverkaufswert nach einem Engagement beim FCK tendiert Stand heute gegen Null. Außerdem ist ja offenbar eh nur an eine Leihe gedacht.

Wirtschaftlich würde ein solcher Wechsel für den FCK also einen geschätzten Wertverlust von 3 Mio plus X bedeuten. Wenn wir noch eine Million für Zoller rausholen und ihn für 4 Mio an Fulham verticken würden (was ja schon ein stolzer Preis für einen Zweitligastürmer wäre!), würden wir gerade mal einen "Gewinn" von 1 Mio einfahren - verlieren aber zugleich das "X", das in einem Jahr schon sehr viel mehr wert sein könnte als 1 Mio. UND wir verlieren einen unserer besten Spieler für Liga 1, und zwar den, mit dem derzeit eindeutig stärksten Zukunftspotential.

Also, Stefan, bleib bitte cool...

(... und hol schon mal das dicke Fell ausm Schrank, das du ja schon ganz gut kennst und dass du vermutlich wieder brauchen wirst, wenn Zoller nach dem Ablehnen des Angebots in der Rückrunde womöglich erst mal ein ein kleines Leistungsloch fällt... und hier der Pöbel kocht und dich für verrückt erklärt, weil du ihn nicht "für 3 Millionen!" verkauft hast... auch das wird vorbeigehen... und in einem Jahr stehen die gleichen womöglich in der langen Schlange der Schulterklopfer...)
"Fritz, Ihr Wetter." - "Chef, ich hab nix dagegen." (Bern, 4.Juli 1954)



Beitragvon mc_hammer » 30.01.2014, 10:29


Also ich will den Vogel nicht mehr im Lauterntrikot sehen... der Zug ist abgefahren, da kann er machen was er will. Er hatte seine Chance hier gehabt, wollte er nicht. Jetzt wo er wirklich mehr als Grotte die letzten Jahre gekickt hat... er hat wirklich nirgendwo auch nur irgendetwas gerissen ist er hier wieder im Gespräch... wahrscheinlich auch nicht für das Geld was er nach den letzten 3 Jahren Wert wäre... Selbst wenn Zoller geht ist mit Idrissou, Bunjaku und Occean genug da, speziell wenn wirklich auf 4-5-1 umgestellt wird... Ganz ehrlich glaube ich auch von der Leistung, dass er eh nicht spielen würde... das Geld kann man 100 % sparen... und wenn Zoller bleibt sowieso... BITTE NICHT KAUFEN oder LEIHEN!!!



Beitragvon daachdieb » 30.01.2014, 10:35


Egal ob Zoller geht ... oder nicht.

Lacic hat in den letzten Monaten / Jahren gar nichts gerissen. Was soll der jetzt auf dem Betze? Helfen?

Muschmunken bleibt so oder so unvergessen (danke @Steini :D) aber ich sehe ihn momentan als Kandidat für die Therapie-Couch. Können / wollen wir uns das leisten?

Wenn WB ihn "für kleines Geld" dauerhaft loswerden will - ok.
Leihe bis Saisonende - nöö (ich sehe ihn nicht stärker als Mo).
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon jürgen.rische1998 » 30.01.2014, 10:37


Dass VW auch viel Schuld damals hatte, kein
Frage. Und auch das Verhalten der Fans während
(Pfiffe) und nach dem HSV Spiel (spucken) war
natürlich keine Glanzleistung und das habe ich
auch damals kritisiert. Aber Lakic in die
Opferrolle zu stecken ist zu einfach.

Wisst Ihr noch in Koblenz?:

Auf geht's Lakic, unterschreib' - unterschreib' für uns!“ Der Besungene lächelte, klatschte freundlich in Richtung der Kurve und schritt mit seinen Teamkollegen zum Feiern mit dem noch immer freudetrunkenen Anhang...


Da wusste erschon was er macht. Das war so als
ob die Frau schon nackt zu Dir ins Bett steigt
um Dir dann mitzuteilen, dass sie eine Beziehung
mit deinem hässlichen, aber steinreichen,
Nachbarn anfängt.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon redcity » 30.01.2014, 10:43


Wie die Sache damals im Winter gelaufen ist war mehr als unglücklich. Daran hat er auch eine riesen Mitschuld, das weiß er auch selbst und er hat es ja auch - bspw. in seinem ersten Interview in Frankfurt - nochmal betont.

Wir haben uns im Gegenzug auch nicht sauber verhalten und nicht so, wie es die Werte auf die wir uns alle berufen verlangen.

Er hat sich sauber verabschiedet, hat seine Buden gemacht, hat uns auch in Wolfsburg zum Sieg geschossen, was man nicht vergessen sollte. Im Gegenzug hat sich der Betze dann gegen Bremen sehr anständig von ihm verabschiedet.

Einem Sforza haben wir seine, gut bezahlten, Wechsel nach München ja auch verziehen. Ich würde ihn gerne wieder bei uns sehen und ich glaube, dass er hier auch wieder Fuß fassen kann und eine wichtige Rolle spielen kann.

Wir wissen alle, dass Mo nicht einfach ist, dass er nicht der Jüngste ist und dass sein Vertrag im Sommer ausläuft. Wieso nicht vielleicht jetzt schon etwas aufbauen und dem Spieler die Chance geben, in der Rückrunde mit zu laufen, um dann in der neuen Runde wieder voll mit anzugreifen.
Wenn er bezahlbar ist, aus meiner Sicht gerne.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste