Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 23.07.2020, 16:24


Bild

Auch U21-Torwart Jonas Weyand erhält Profivertrag

Nachdem bereits Matheo Raab seinen Vertrag beim FCK verlängert hat, haben die Roten Teufel einen weiteren Torwart aus der Talentschmiede längerfristig an sich gebunden: Jonas Weyand hat bei den Roten Teufeln seinen ersten Profivertrag mit Laufzeit bis 2022 unterzeichnet.

Das 19-jährige Torhütertalent wechselte im Sommer 2014 von der SG Blaubach-Diedelkopf, wo auch einst Miroslav Klose seine Fußballschuhe schnürte, auf den Betzenberg. Im Nachwuchsleistungszentrum des FCK durchlief er seit der U15 alle Nachwuchsmannschaften und rückte trotz seines jungen Alters bereits in den vergangenen Spielzeiten immer wieder in den U21-Kader der Roten Teufel. Im Januar diesen Jahres zählte der gebürtige Homburger zudem zum Tross des Wintertrainingslagers der Profimannschaft im türkischen Belek.

"Ich bedanke mich für das durch den Verein entgegengebrachte Vertrauen und freue mich sehr, auch weiterhin das FCK-Trikot zu tragen. Ich werde alles geben, um meinen Teil dazu beizutragen, den FCK wieder dahin zu bringen, wo er hingehört. Des Weiteren bedanke ich mich bei allen, die mich auf diesem Weg hierhin unterstützt haben und hinter mir standen - insbesondere meine Familie", so Jonas Weyand zur Vertragsverlängerung am Betzenberg.

FCK-Sportdirektor Boris Notzon: "Jonas ist bereits seit 2015 beim FCK und hat sich in dieser Zeit sehr gut entwickelt. Bei Jonas ist es das Gesamtpaket, was ihn auszeichnet. Er soll in den nächsten Jahren seine Entwicklung bei uns fortführen und daher haben wir seinen Vertrag nun um zwei weitere Jahre verlängert."

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2020/21
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schwede2002 » 23.07.2020, 17:43


Fehlt nur noch die Verpflichtung von Gerry und alles wird gut auf dieser Position :teufel2:



Beitragvon lancelot666 » 23.07.2020, 19:15


Schwede2002 hat geschrieben:Fehlt nur noch die Verpflichtung von Gerry und alles wird gut auf dieser Position :teufel2:


Gott bewahre !
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !



Beitragvon BernddasBrot2 » 23.07.2020, 21:05


So komisch ist der Gedanke nicht.
Frisches Geld, neuer Trikotsponsor und dann noch Gerry zurück.
Bei der Anzahl an Torleuten kein schlechter Gedanke.
Ich bin mir sicher, es würde die breite Masse bejubeln.
Verkauft wird es dann wie folgt:
Wir brauchen ihn
Wir haben in Zusammenarbeit mit Gerry schaden vom Verein abgewendet
Ein Urgestein, das einfach zum Betze gehört.
Welches Jahr stimmt denn jetzt?
2014 oder 2015?
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon SEAN » 23.07.2020, 21:21


Vergesst das mit dem Gerry am besten ganz schnell wieder. Man ist vor Gericht, Gerry hat den Vergleich platzen lassen und alle Entscheidungsträger seit dem Abgang sind noch im Amt. Das wird von Seiten des FCK auf jeden Fall nix mehr.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon BernddasBrot2 » 23.07.2020, 21:32


@Sean
noch im Amt, genau das ist der Punkt.
Glaubst du nicht an Jubelschreie, wenn Gerry die Torleute warmschiesst?
Ich seh das schon vor mir.
Ausser Gerry könnt ihr alle gehen...
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon FCK-Ralle » 23.07.2020, 21:35


SEAN hat geschrieben:Vergesst das mit dem Gerry am besten ganz schnell wieder. Man ist vor Gericht, Gerry hat den Vergleich platzen lassen und alle Entscheidungsträger seit dem Abgang sind noch im Amt. Das wird von Seiten des FCK auf jeden Fall nix mehr.


Ich befürchte du hast recht SEAN.
So traurig das auch ist.
Ich hätte es auch gern gesehen.

Aber wir können noch dankbar sein, dass wir auch dank ihm noch in den nächsten Jahren erst mal kein Torwartproblem haben.

Glückwunsch an Jonas Weyand.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon SEAN » 23.07.2020, 22:51


BernddasBrot2 hat geschrieben:@Sean
noch im Amt, genau das ist der Punkt.
Glaubst du nicht an Jubelschreie, wenn Gerry die Torleute warmschiesst?
Ich seh das schon vor mir.
Ausser Gerry könnt ihr alle gehen...

Natürlich hätte ich Gerry weiter als tw Trainer gesehen. Und ja, von den Entscheidungsträger werden auch mit der Zeit einige gehen. Aber nicht alle, und die Entscheidung ist durch alle Gremien getragen worden. Das Thema ist durch.
Ich würde mich lieber mit dem Gedanken anfreunden, das in 2-3 Jahren ein Tobias sippel den Posten übernehmen könnte. Und ich denke, er könnte zumindest von der Beliebtheit an Gerry rankommen.....
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Osterhase » 24.07.2020, 01:45


Für das Foto hätte er sich ja wenigstens mal waschen können. Total dreckiges Kinn!
Der 12. Mann hat geschrieben:Nach dem ich mir jetzt immer mal wieder Beiträge durchgelesen habe, auf der Suche nach nützlichen Informationen und fundierten Meinungen, die mich weiterbringen,... bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Forum ein ernsthaftes Problem mit Gesocks hat.



Beitragvon Achim71 » 24.07.2020, 05:44


Wünsche dem Jungen viel Glück !
Torhüter haben wir dann jetzt genug, wäre an der Zeit andere Positionen zu besetzen.
Gerry ist Geschichte und das ist auch gut so und so soll es auch bleiben. Seine Art der Menschenführung ist längst ausgestorben, nur hat er es leider noch nicht mitbekommen.



Beitragvon Schwede2002 » 24.07.2020, 06:26


Das war von mir auch mehr als Ironie gedacht aber so einen Abgang hat er nicht verdient, egal was war.
Ich höre schon die Schreie wenn BS abdankt,wie konnte sowas mit Gerry passieren usw.
Zuletzt geändert von Schwede2002 am 24.07.2020, 06:32, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Schwede2002 » 24.07.2020, 06:29


Auf alle Fälle und dies geht an jeden der bei Uns ist und kommt, viel Glück und Erfolg. Bleib gesund und strebe nach der besten Leistung :?:



Beitragvon Hefeweizen » 24.07.2020, 09:58


Osterhase hat geschrieben:Für das Foto hätte er sich ja wenigstens mal waschen können. Total dreckiges Kinn!


Wie dicht war dein Bartwuchs so mit 19?
Tradition gleicht den Laternen, die den Weg erhellen. Nur Betrunkene klammern sich an ihnen fest.



Beitragvon SEAN » 24.07.2020, 11:54


Hefeweizen hat geschrieben:
Osterhase hat geschrieben:Für das Foto hätte er sich ja wenigstens mal waschen können. Total dreckiges Kinn!


Wie dicht war dein Bartwuchs so mit 19?

Das ist kein Bart, das ist ne Mund-Nasen-Maske, die unter dem Kinn hängt. :D
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon scheiss fc köln » 24.07.2020, 14:00


SEAN hat geschrieben:Ich würde mich lieber mit dem Gedanken anfreunden, das in 2-3 Jahren ein Tobias sippel den Posten übernehmen könnte. Und ich denke, er könnte zumindest von der Beliebtheit an Gerry rankommen.....


Mit diesem Gedanken freunde ich mich gerne an. Um nicht zu sagen - das wäre ziemlich geil!
R.I.P Can i get a witness?




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste