Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon MäcDevil » 15.01.2020, 18:52


@lancelot
lancelot666 hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Kann man auch als gutes Zeichen werten:
Der Kader wird ausgemistet!
Wünsche ihm trotzdem alles Gute für die Zukunft.

Werde das Gefühl nicht los dass er bei einem anderen Verein angeheuert hat und wir ihn bald wieder sehen.


Ausgemistet ?
Schöne Wortwahl! Hast Du ihn schon mal spielen sehen?
Ja Du wirst ihn bei einem anderen Verein sehen. Vielleicht tut uns der Abgang noch leid.

"Ausgemistet" nur Salopp ausgedrückt. Sollen aber persönliche Gründe sein! Habe halt direkt gedacht, dass der Verein und Schommers weiter Spieler aussortieren. Hätte ja möglich sein können. Gibt auch z. B. charakterliche Gründe die oft eine Rolle spielen und dadurch der Spieler einfach nicht passt.
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Blutgraetsche » 15.01.2020, 20:33


Die Spieler haben Berater die Sie Beraten. Er ist beim "Pfälzer Berater" der auch Sebastian Jacob, Dimi Nazarov, Torben Müsel und Nicklas Shipnowski berät. Bei letzteren konnte der FCK nicht überzeugen, aber der Berater hat Sie ja untergebracht. Denke das wird bei Flavius auch der Fall sein.
Da er aus der Verletzung gerade den Anschluss erarbeitet kann er dem FCK nicht wie gewünscht weiterhelfen, deshalb sucht der FCK auch einen Back Up und dann wäre er wieder die Nummer 3.



Beitragvon Marc222 » 16.01.2020, 07:42


Könnte mir vorstellen, dass er nach Saarbrücken geht um noch ein halbes Jahr Regionalliga zu spielen bevor dann nächste Saison der Sprung in die 3. Liga ansteht.



Beitragvon simba » 16.01.2020, 07:42


https://www.transfermarkt.de/alexander- ... 6LL-vuTA5U

laut Facebook schon im Hotel..das erklärt nun einiges :-)



Beitragvon PsychoMat » 16.01.2020, 08:44


Teile hier mal meine subjektiven Trainingseindrücke...er hatte leider,meiner Meinung nach, nicht das Niveau für die Erste. Er wurde regelmäßig von Morabet nassgemacht. Hercher wiederum zeigte Morabet regelmäßig seine Grenzen auf.
Ich denke er selbst hat das auch gemerkt und möchte aber nicht in der Zweiten versauern und seinen Traum vom Profifußball über einen anderen Weg noch realisieren. Gehe auch davon aus, dass er sich einem Regionalligisten mit Drittligaperspektive anschließen wird.



Beitragvon Michimaas » 19.01.2020, 19:26


Marc222 hat geschrieben:Könnte mir vorstellen, dass er nach Saarbrücken geht um noch ein halbes Jahr Regionalliga zu spielen bevor dann nächste Saison der Sprung in die 3. Liga ansteht.

er hat diese Woche in Saarbrücken zur Probe mittrainiert, die brauchen einen jungen Backup, würde passen



Beitragvon Lonly Devil » 19.01.2020, 19:31


Michimaas hat geschrieben:
Marc222 hat geschrieben:Könnte mir vorstellen, dass er nach Saarbrücken geht um noch ein halbes Jahr Regionalliga zu spielen bevor dann nächste Saison der Sprung in die 3. Liga ansteht.

er hat diese Woche in Saarbrücken zur Probe mittrainiert, die brauchen einen jungen Backup, würde passen

Tja,wenn dem so ist, dann werden die wohl einen unserer Spieler ablösefrei bekommen.

Ist ja auch ein wichtiger "persönlicher" Grund, um die Freigabe aus seinem Vertrag zu bitten :?
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Thomas » 27.01.2020, 14:14


Ex-FCK-Profi Flavius Botiseriu hat einen neuen Verein gefunden:

Bild

Flavius Botiseriu wechselt zum FK Pirmasens

Flavius Botiseriu hat einen neuen Verein gefunden: Der 20-jährige Linksverteidiger, der vor wenigen Tagen seinen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern aufgelöst hat, wechselt in die Regionalliga Südwest zum FK Pirmasens.

Die ablösefreie Verpflichtung gab "Die Klub" heute Mittag bekannt. Ex-FCK-Profi Botiseriu hatte vor allem aufgrund von Verletzungsproblemen den Durchbruch auf dem Betzenberg nicht geschafft und deshalb vorzeitig seinen Vertrag aufgelöst. Er war als 13-Jähriger zu den Roten Teufeln gewechselt und unterschrieb im Jahr 2018 seinen ersten Profivertrag. Aufgrund einer langwierigen Meniskusverletzung reichte es jedoch nicht für Einsätze in der ersten Mannschaft. Erst diese Saison wurde Botiseriu wieder richtig gesund und absolvierte 18 Oberliga-Partien für den FCK II. Beim Regionalliga-16. aus Pirmasens hat er zunächst bis zum Saisonende unterschrieben.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2019/20
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Flasher1986 » 27.01.2020, 14:15


Flavius Botiseriu wurde gerade beim FK Pirmasens als Neuzugang vorgestellt
"Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (Horst Eckel)



Beitragvon ExilDeiwl » 27.01.2020, 14:18


Na dann alles Gute für die Zukunft und weniger Verletzungspech! Scahde, dass es hier nicht geklappt hat.



Beitragvon Rückkorb » 27.01.2020, 14:41


Ob da eine Leihe nicht auch eine Alternative gewesen wäre?

Mit einem Profivertrag ausgestattet, hatte man ja offensichtlich berechtigte Hoffnungen in ihn gesetzt. Da hätte man angesichts der Verletzung durchaus etwas Geduld, was bei mancher Spielerentwicklung zeitweilig wie ein Fremdwort erscheint, haben können.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Zuzey » 27.01.2020, 16:03


Rückkorb hat geschrieben:Ob da eine Leihe nicht auch eine Alternative gewesen wäre?

Mit einem Profivertrag ausgestattet, hatte man ja offensichtlich berechtigte Hoffnungen in ihn gesetzt. Da hätte man angesichts der Verletzung durchaus etwas Geduld, was bei mancher Spielerentwicklung zeitweilig wie ein Fremdwort erscheint, haben können.


Flavius hat doch selbst um Vertragsauflösung gebeten. Ich gehe stark davon aus, dass man mit ihm vorher auch über eine Leihe gesprochen hat.
Läuft im Spiel mal nichts zusammen,
und es will und will nichts geh'n,
so woll'n wir doch geschlossen,
hinter uns'rer Mannschaft steh'n,



Beitragvon Lonly Devil » 27.01.2020, 16:07


Zuzey hat geschrieben:... ...

Flavius hat doch selbst um Vertragsauflösung gebeten. Ich gehe stark davon aus, dass man mit ihm vorher auch über eine Leihe gesprochen hat.

Er Hat aus "persönlichen Gründen" Um die Vertragsauflösung gebeten.
Das dürfte man noch aus einer Meldung weiter vorne vernehmen können.

Ob seine Wechselabsicht der "persönliche Grund" war? :?
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon SEAN » 27.01.2020, 16:12


Lonly Devil hat geschrieben:Ob seine Wechselabsicht der "persönliche Grund" war? :?

Vielleicht hat er ne "Schlabbeflickertochter" kennen gelernt? :wink:
Ich nehm an, das er für sich keine wirkliche Perspektive gesehen hat. Beim Trainingslager war er nicht dabei, und man hat ja auch ganz offen nach einem "Backup", bzw. einem weiteren Mann für die linke Seite gesucht und verpflichtet.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Rückkorb » 28.01.2020, 16:55


SEAN hat geschrieben:Ich nehm an, das er für sich keine wirkliche Perspektive gesehen hat. Beim Trainingslager war er nicht dabei, und man hat ja auch ganz offen nach einem "Backup", bzw. einem weiteren Mann für die linke Seite gesucht und verpflichtet.


Man muss fast den Eindruck haben, dass der "persönliche Grund" dem FCK geradezu recht kam. Ihm erst einen Vertrag zu geben und ihn dann aufs Abstellgleis zu stellen, überzeugt mich jedenfalls nicht.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Red Devil » 25.05.2020, 12:21


Wahrscheinlich Ende Juni 2020 ist er wieder ohne Verein:

Die Rheinpfalz hat geschrieben:Fußball: FK Pirmasens verlängert Vertrag mit Ex-FCK-Profi Botiseriu nicht

(...) Der 21-Jährige machte für den FKP zwei Punktspiele gegen Ulm und Freiburg. Dann stoppte die Corona-Krise die Saison, und der schon dreimal am Meniskus operierte Botiseriu hatte laut Trainer Patrick Fischer wieder erhebliche Knieprobleme.


zur Rheinpfalz
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon SEAN » 27.05.2020, 17:55


Und nen neuen Verein hat er auch schon, er wechselt in die Verbandsliga zum SC Idar-Oberstein. Wenn er noch ein paar mal wechselt, ist er in der Kreisliga angekommen.

https://www.rhein-zeitung.de/sport/fuss ... P1viscmEaA
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste