Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon SEAN » 02.09.2019, 18:12


Özgür Özdemir wechselt vom FCK zu Andanaspor

Abwehrspieler Özgür Özdemir verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt mit sofortiger Wirkung zum türkischen Zweitligisten Adanaspor. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

Der 24-jährige Abwehrspieler wechselte im Sommer 2018 von der SG Sonnenhof Großaspach an den Betzenberg und lief in der vergangenen Saison in drei Drittligapartien für die Roten Teufel auf.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich für seinen Einsatz im Trikot des FCK und wünscht Özgür Özdemir auf seinem weiteren Karriere- und Lebensweg alles Gute!

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2019/20
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Zuletzt geändert von Thomas am 02.09.2019, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Fallrückzieher » 02.09.2019, 19:55


Leider hat es mit ihm garnicht gepasst. Habe nur noch so eine Szene von ihm in Erinnerung, die zu einem Gegentor führte (grober Fehler).
Dem jungen Mann trotzdem Dank, dass er es bei uns probiert hat und viel Glück beim neuen Verein.
Axel Kruse (nach einem 13-Sekunden-Einsatz): „Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.“



Beitragvon Betzebastion Mainz » 02.09.2019, 22:50


Wahrscheinlich wieder der Start einer Weltkarriere .... und das im ernst.
Alles Gute!
„Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"
- Gerry Ehrmann -



Beitragvon Solingerteufel » 03.09.2019, 12:42


hat lange gedauert,
war nett mit dir,
uuuuuuuund tschüss...
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon Südpälzer » 03.09.2019, 14:12


Betzebastion Mainz hat geschrieben:Wahrscheinlich wieder der Start einer Weltkarriere .... und das im ernst.

Das glaub ich jetzt nicht. Aber wär natürlich wieder typisch FCK, wenn er in 2-3 Jahren bei einem der großen Istanbuler Klubs Stammspieler wäre.



Beitragvon ExilDeiwl » 03.09.2019, 16:47


Hm, sehr wenige Rückmeldunge bislang...

Auch wenn er kaum Einsatzzeiten hatte und da auch nicht sonderlich glänzte, wünsche ich Ozdemir alles Gute in seinem neuen Verein!
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon Oktober1973 » 03.09.2019, 23:05


Für mich logische Vorgehensweise:
Konnte als IV nicht an Kraus, Sickinger oder Schad vorbeikommen.
Wurde von Bader in die 3. Liga Aufstiegskandidaten- Mannschaft von Gross-Aspach aus dem Vertrag dort und damit 2018 S.Hildmann weg geholt.
Bei uns im Training immer solide dabei und nicht als Stänkerer ausgemacht.
Aber leider auch kein Unterschiedsspieler für das Projekt Aufstieg. Was hatten sich Bader und Notzon eigentlich damals dabei gedacht ? Hoffentlich haben die noch paar ordentliche Euros für ihn bekommen.
Daher alles Gute und viel Erfolg "iyi şanslar" in der Türkei Ötzi.
Hau rein.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste