Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon mueslitm » 11.06.2019, 22:36


Hier noch ne Kopie aus der Zeitung :-)

Bild



Beitragvon paulgeht » 11.06.2019, 23:08


@Stefan Schmidt und @mueslitm, vielen Dank für den Hinweis, haben wir gleich in unseren Transfer-Ticker aufgenommen! :daumen:

+++ Transfer-Ticker +++

Vollzug? "Thüringer Allgemeine" vermeldet Starke-Wechsel zum FCK als fix


Spielt Manfred Starke in der kommenden Saison für den 1. FC Kaiserslautern? Einem Bericht der "Thüringer Allgemeinen" zufolge ist der Wechsel von Manfred Starke zu den Roten Teufeln besiegelt. Der Nationalspieler Namibias weilt momentan auf Länderspielreise.

Thüringer Allgemeine (11.06.2019) hat geschrieben:Manfred Starke, der im Sommer von Carl Zeiss Jena nach Kaiserslautern wechselt, hat im Test das 1:0-Siegtor für Namibia gegen Ghana erzielt.

Quelle und kompletter Text: Thüringer Allgemeine (Printausgabe)
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Forever Betze » 11.06.2019, 23:34


Starke ist genau der selbe Spieltyp wie Sessa auf der selben Posotion. Wenn Sessa eine Ente war und Starke statt Sessa kommt wäre das für mich eine Riesen große Enttäuschung. Ist jetzt Starke der Offensive Mittelfeldspieler der diese Woche angekündigt wird und nicht Sessa?



Beitragvon krassimier » 11.06.2019, 23:51


paulgeht hat geschrieben: Der Nationalspieler Namibias weilt momentan auf Länderspielreise.

Witzig wer nicht alles aus Namibia stammt,von dem man eh nie gedacht hätte...

Er genau so wie Tour de France Sieger Chris Froome

Sachen gibts :o :lol:
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon donaldino » 11.06.2019, 23:51


Forever Betze hat geschrieben:Starke ist genau der selbe Spieltyp wie Sessa auf der selben Posotion. Wenn Sessa eine Ente war und Starke statt Sessa kommt wäre das für mich eine Riesen große Enttäuschung. Ist jetzt Starke der Offensive Mittelfeldspieler der diese Woche angekündigt wird und nicht Sessa?


Stimmt mal so nicht ganz, Starke kann Zentral und LINKS spielen, während Sessa als 10er und rechts eingesetzt werden kann. Theoretisch passen beide ins Konzept!!



Beitragvon wolff1900 » 11.06.2019, 23:59


Also ich würde auch Starke und Sessa nehmen. :wink: Dan hätten wir 3 Neuzugänge die wissen wo das Tor steht,und können alle sowohl Zentral als auch auf den Außen spielen.Man wäre flexibel. Ich hätte nix dagegen. :teufel2:



Beitragvon Sanchez44 » 12.06.2019, 00:05


Laut Transfermarkt.de ist die Hauptposition von Manfred Starke die Hängede Spitze
Also eine falsche 9

Sessa soll ja eher die 10er-Rolle übernehmen
Denke auch, dass beide kommen werden

Würde es begrüßen :teufel2: :daumen:
Einmal Lauterer, immer Lauterer! Forza FCK



Beitragvon Seit1969 » 12.06.2019, 00:05


Wäre mal eine stark offensive Ansage hinsichtlich eines 4-3-2-1 Systemes.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Forever Betze » 12.06.2019, 00:10


Starke wird nicht lange weg sein. Die Fliegen beim Afrika Cup sowieso in der Gruppe raus mit Marokko, Elfenbeinküste und Südafrika.
Ich hoffe es zumindest, dass er schnell zu unserem Team stößt.



Beitragvon Elvandy » 12.06.2019, 00:14


Bin ich vollkommen zufrieden mit. Allerdings war ich auch vor der letzten Saison mit so ziemlich allen Transfer zufrieden...bis die Saison begann :D

Aber tendenziell fände ich den Transfer gut, wenn man auch Sessa holt.

Vorne dann Thiele und Kühli
und rechts, mitte Sessa
und links mitte Starke

klingt doch nach dem ordentlichen plan. Dann kann sich Sternberg auf die Defensive konzentrieren und wird dadurch hoffentlich auch stärker. Zudem hat man mit Pick und Jonjic noch zwei gute Spieler die je nach Taktik mit den beiden tauschen können oder eben andersrum.

Zudem können Schad rechts und Sternberg links auch noch ab und an akzente nach vorne setzen, aber ich denke, dass die beiden sich dann eher auf die defensive konzentrieren sollen.

Wenn Sessa dann auch kommt, würde dies aber im umkehrschluss bedeuten, dass Hemlein und Zuck gehen müssen.
Da man dann im offensiven Mittelfeld gut besetzt ist.
links: Pick, Starke und Skarlatidis
mitte: Bergmann, Starke, Sessa, Skarlatidis
rechts: Jonjic, Sessa und Skarlatidis

da kann man sehr gut switchen und immer schön undurchsichtig bzw. schwer zu verteidigen für den gegner. finde ich auf dem Papier super!

Edit:
und ganz vergessen, dahinter stehen auch noch Morabet und der verletzte esmel.
Also eigentlich kein Platz mehr für die alten hemlein und zuck. auch wenn es mir bei beiden menschlich leid tut. aber die leistungen waren einfach zu durchwachsen und das können und dürfen wir uns kein zweites jahr leisten.



Beitragvon wolff1900 » 12.06.2019, 00:25


Vieleicht hat man auch umgedacht und holt keinen defensiven 6er mehr ,sondern lässt nun doch Sickinger ( Ersatz Fechner) den defensiven Part im Mittelfeld spielen und ein Neuzugang übernimmt den offensiven Part...So ein Gedanke :teufel2:



Beitragvon reklov » 12.06.2019, 01:02


Am 19.05. stand zu lesen: Nach Informationen der "Bild" wechselt Angreifer Manfred Starke (28) aus Jena ablösefrei zum FCK. 
Vielleicht hat der Redakteur aus Thüringen hier nur abgeschrieben. Warten wir doch mal ab, ob das auch wirklich so kommt.



Beitragvon Falsche9 » 12.06.2019, 05:21


Sanchez44 hat geschrieben:Laut Transfermarkt.de ist die Hauptposition von Manfred Starke die Hängede Spitze
Also eine falsche 9

Sessa soll ja eher die 10er-Rolle übernehmen
Denke auch, dass beide kommen werden

Würde es begrüßen :teufel2: :daumen:



Na, wenn er eine "Falsche 9" spielt, kann ich ja wohl nur "her mit ihm" sagen :lol:

Wäre dann wohl ein Biada Ersatz - hoffentlich mit besserer Einstellung!?

Ich bin etwas überrascht, dass wir dann im OM so viele Alternativen zu Bergmann holen. Der hat seine Leistung noch gar nicht voll entfaltet. Betrachtet man die Flügel, ergibt es aber in jedem Fall Sinn.
Liebe kennt keine Liga!



Beitragvon MäcDevil » 12.06.2019, 07:35


Hoffe dass Starke und Sessa verpflichtet werden. Da Starke schon länger im Gesppräch war und Sessa erst später, bin ich mal guter Dinge, dass Beide den FCK verstärken werden!



Beitragvon k-schr » 12.06.2019, 18:17


Hab dazu auf thueringer-allgemeine.de nichts gefunden. Gibt es dazu auch eine Quelle? Finde gar nichts, außer Gerüchte.



Beitragvon Hephaistos » 12.06.2019, 18:22


k-schr hat geschrieben:Hab dazu auf thueringer-allgemeine.de nichts gefunden. Gibt es dazu auch eine Quelle? Finde gar nichts, außer Gerüchte.


Bild hat es schon Mitte Mai gepostet und 3liga-online übernommen.

Wie die "Bild" berichtet, hat sich der 1. FC Kaiserslautern die Dienste des Stürmers zur kommenden Saison gesichert. Starke, dessen Vertrag in Jena noch bis Ende Juni läuft, wechselt demnach ablösefrei und geht in der kommenden Spielzeit für die Roten Teufel auf Torejagd.



Beitragvon k-schr » 12.06.2019, 20:35


Hephaistos hat geschrieben:
k-schr hat geschrieben:Hab dazu auf thueringer-allgemeine.de nichts gefunden. Gibt es dazu auch eine Quelle? Finde gar nichts, außer Gerüchte.


Bild hat es schon Mitte Mai gepostet und 3liga-online übernommen.

Wie die "Bild" berichtet, hat sich der 1. FC Kaiserslautern die Dienste des Stürmers zur kommenden Saison gesichert. Starke, dessen Vertrag in Jena noch bis Ende Juni läuft, wechselt demnach ablösefrei und geht in der kommenden Spielzeit für die Roten Teufel auf Torejagd.


Aber da steht doch:
+++ Transfer-Ticker +++ hat geschrieben:"Thüringer Allgemeine" vermeldet Starke-Wechsel zum FCK als fix



Beitragvon Hephaistos » 12.06.2019, 20:37


k-schr hat geschrieben:
Aber da steht doch:
+++ Transfer-Ticker +++ hat geschrieben:"Thüringer Allgemeine" vermeldet Starke-Wechsel zum FCK als fix


Wohl Printausgabe..



Beitragvon neinzuredbull » 12.06.2019, 21:31


Ich verstehe nicht so ganz, warum jeder hier im Forum diese Meldung so grundlegend positiv aufnimmt. Kann schon sein, dass Starke uns weiterhilft und seine Sache gut machen würde, allerdings passt er meiner Meinung nach von seiner Position her überhaupt nicht in die Mannschaft. Wir sind bei Sessa kurz vor der Verpflichtung und holen den als Konkurrenz zu Bergmann auf der Zehn. Diese Position ist also besetzt. Zudem wollten wir einen Außenbahn spieler (Skarlatidis) und wollen einen Sechser, IV, vermutlich einen Außenverteidiger und einen Typ Wandspieler als Stürmer vorne drin. Starke gilt als einer, der hängende Spitze spielt. Ist das jetzt der gesuchte Typ Wandspieler, wenn nicht, dann verstehe ich den Transfer nicht im Geringsten. Somit würde man den dritten Mann für die Position hinter der Spitze holen, hätte damit den dritten Transfer getätigt (Sessa schon einberechnet), man will oder braucht aber noch einen Stürmer, Sechser, Innen-und Außenverteidiger. Potenziell sogar 2 Sechser, da wir da echt dünn besetzt sind mit Fechner und Sickinger. Zumal Fechner ja eher als Backup für die Außenverteidigung eingeplant wird, da uns da auch Leute fehlen. Wenn Fechner da eingeplant ist, haben wir momentan einen (!) Sechser mit Sickinger, höchstens noch einen zweiten mit Bergmann als Notlösung, den ich viel eher auf der Zehn sehe. Macht nach meiner Rechnung dann also 7-8 Transfers, was natürlich nicht in das von Bader vorgegebene Muster von 4-6 Neuzugängen passen würde.
Was denkt ihr, was Starke für eine Funktion hätte? Ist er dann der Wandspieler?
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben.



Beitragvon rudideivel » 12.06.2019, 22:01


Falls an Starke überhaupt was dran sein sollte, würde ich die ganze Transferpolitik beim Fck schon wieder nicht verstehen. Beheimatet ist er als hängende Spitze, also alles andere als Wandspieler. Für mich macht Starke keinen Sinn. Unnötig den Kader aufgebläht. Fußballerisch limitiert. Das Gehalt sollte man sich sparen.



Beitragvon DommeFCK » 14.06.2019, 16:23


Bei dem am 19.05.2019 veröffentlichten Transfer von Manfred Starke in der BILD Zeitung bei Bild.de zum 1. FC Kaiserslautern deutet sich eine Entscheidung an.
In einem Liga3-online.de Interview vom 14.06.2019 bestätigt Starke das es kurz vor einer Einigung stehe im Bezug aus seinen auslaufenden Vertrag in Jena.
Zuletzt geändert von DommeFCK am 14.06.2019, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Flo » 14.06.2019, 17:00


+++ Transfer-Ticker +++

Starke kündigt Entscheidung über seine Zukunft an


Wechselt Manfred Starke zum 1. FC Kaiserslautern oder nicht? In einem Interview mit dem Portal "liga3-online.de" kündigt der Stürmer eine zeitnahe Entscheidung über seine Zukunft an.

liga3-online.de hat geschrieben:Nach dem Turnier steht die neue Saison in Deutschland an. Ihr Vertrag in Jena läuft aus. Wie geht es weiter?

Es sieht so aus, als ob bald eine Einigung erzielt wird.

Quelle und kompletter Text: liga3-online.de
Bild



Beitragvon breisgaubetze » 14.06.2019, 18:56


Unn nu? Hat das denn irgendeine Aussagekraft? "Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist!"



Beitragvon kategorie abc » 14.06.2019, 19:46


Dieter Eilts „Das interessiert mich wie eine geplatzte Currywurst im ostfriesischen Wattenmeer.“

Und diesem schließe ich mich an. Was da wieder für Namen kursieren :shock: ! Wenn ich diese lese :?: , gehe ich doch von meiner Vermutung aus, "wir brauchen eine komplett neue Mannschaft :nachdenklich: . Salve
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon SIckbrotherz » 17.06.2019, 11:33


Dauerkarte 2019/20 (Block 7.1)
:teufel2: Liebe kennt KEINE Liga :teufel2:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste