Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Flo » 19.05.2019, 19:32


Transfergerücht: Manfred Starke zum FCK?

Ein neuer Stürmer für die Roten Teufel? Laut "Bild" wechselt Angreifer Manfred Starke von Carl Zeiss Jena zum 1. FC Kaiserslautern.

Starke spielt seit 2015 in Jena. Da der Vertrag des Stürmers am 30. Juni ausläuft, soll der Wechsel ablösefrei erfolgen. Der 28-Jährige erzielte in der abgelaufenen Saison sieben Tore in 34 Einsätzen und lieferte zudem neun Vorlagen.

» Zum Transfergerücht: Manfred Starke zum 1. FC Kaiserslautern?

Quelle: Der Betze brennt / Bild

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse auf einen Blick
Bild



Beitragvon jojo » 19.05.2019, 19:42


Ich erinnere mich, dass er von einigen Usern nach unserem Spiel gegen Jena gelobt wurde, mir persönlich ist er damals aber nicht aufgefallen.

Frage mich nur, ob das jetzt der Stoßstürmer ist den man verpflichten wollte ?
Sieht für mich eher nach nem Typ a la Kühlwetter aus.



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 19:43


Willkommen Manfred. Streng dich an und schieß uns in die Bundesliga. Hier in der Pfalz kannst du ein Held werden. Das mit dem schwierigen Umfeld ist nur ein böses Gerücht. Wir arbeiten gerade daran, dass unsere Fankurve ein Streichelzoo wird. Bis nach deinem Urlaub und Umzug in die Pfalz haben wir das geschafft.

Hau rein!
Oderint, dum metuant



Beitragvon SEAN » 19.05.2019, 19:44


Manfred Starke aus Namibia. Da bekommt die Aussage, zurück zu den Wurzeln eine ganz neue Bedeutung. Spässle. :wink:
Warum nicht, offensiv müssen wir was machen, auch oder gerade im offensiven Mittelfeld.
Sein Vater ist Trainer in Namibia gewesen, ist er noch da, könnt er im Jugendbereich etwas die Augen aufhalten. Da findet sich immer mal einer, der was werden könnte und sprachprobleme dürfte es auch eher wenige geben, in Namibia ist Deutsch teilweise noch aus Kolonialzeiten Amtssprache.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Mic » 19.05.2019, 19:46


Ich kenne ihn zwar nicht, aber das liest sich alles in allem doch schon mal sehr gut, auch die Zeile das wir finanziell nicht gezwungen sind überhaupt irgendwen abzugeben.



Beitragvon $EBASTIAN » 19.05.2019, 19:48


Fast genau exakt die selbe Bilanz wie Thiele, in 34 Spielen 7 Tore und 9 Vorlagen während Thiele in 37 Spielen 7 Tore und 10 Vorlagen hat. Ob so jemand der gewünschte Kracher ist der uns in die 2. Bundesliga hilft wage ich zu bezweifeln. Auf jeden Fall kann er auch linksaußen spielen und so jemand brauchen wir unbedingt da Sternberg kein gelernter Flügelspieler ist und letzte Saison linksaußen oft sehr miserabel war.



Beitragvon SEAN » 19.05.2019, 19:49


Mic hat geschrieben:Ich kenne ihn zwar nicht, aber das liest sich alles in allem doch schon mal sehr gut, auch die Zeile das wir finanziell nicht gezwungen sind überhaupt irgendwen abzugeben.

Das hat aber im Umkehrschluss auch den Nachteil, das man dann auch schwer Spieler los wird, ohne ihnen was in die Hand zu drücken. Vertragsauflösungen sind meistens auch mit Kosten verbunden.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon wkv » 19.05.2019, 19:49


Ich halte wenig davon, Spielerwerte zu vergleichen. Oder zumindest halte ich sie nicht für die alleinige Wahrheit.

Gerade für einen Stürmer ist es nicht gerade unwichtig, mit welchen Leuten er spielt. Wie gespielt wird.
Dear God, grant me the serenity to accept the things I cannot change, Courage to change the things I can,
and wisdom to know the difference.



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 19:50


$EBASTIAN hat geschrieben:Auf jeden Fall kann er auch linksaußen spielen und so jemand brauchen wir unbedingt da Sternberg kein gelernter Flügelspieler ist und letzte Saison linksaußen oft sehr miserabel war.

Was mach Pick? Sticht der Herz oder spielt der links?
Oderint, dum metuant



Beitragvon $EBASTIAN » 19.05.2019, 19:53


daachdieb hat geschrieben:
$EBASTIAN hat geschrieben:Fast genau exakt die selbe Bilanz wie Thiele, in 34 Spielen 7 Tore und 9 Vorlagen während Thiele in 37 Spielen 7 Tore und 10 Vorlagen hat. Ob so jemand der gewünschte Kracher ist der uns in die 2. Bundesliga hilft wage ich zu bezweifeln. Auf jeden Fall kann er auch linksaußen spielen und so jemand brauchen wir unbedingt da Sternberg kein gelernter Flügelspieler ist und letzte Saison linksaußen oft sehr miserabel war.

Was mach Pick? Sticht der Herz oder spielt der links?



Wir hatten oft eine Fünferkette und die sah vor das bei Angriff die Außenverteidiger jeweils nach links und nach Rechtsaußen verschoben wurden.



Beitragvon Mia » 19.05.2019, 19:53


Herzlich willkommen und viel Erfolg.
Lass Dich von der derzeitigen Stimming hier im Forum nicht verrückt machen. Du wirst sehen, Alle stehen hinter Dir - hau rein!



Beitragvon Betzegeist » 19.05.2019, 19:57


Spannend. Das ist also der erste unserer 4 Verstärkungen, die wir für den Aufstieg brauchen.

Good luck!



Beitragvon breisgaubetze » 19.05.2019, 19:58


Wenn ich an Jena denke, fällt mir zuerst Manfred Starke ein. Einer der auffälligsten Spieler mit Zug zum Tor, wenn auch nicht der absolute Goalgetter. Sicher keine schlechte Wahl, doch auch nicht unbedingt ein Spalvis Ersatz, der insgesamt aggressiver und zwingender wirkt(e).



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 20:05


breisgaubetze hat geschrieben:... nicht unbedingt ein Spalvis Ersatz, der insgesamt aggressiver und zwingender wirkt(e).

Wenn ich mich recht erinnere auch nur wenn er spielen durfte und Bock hatte.
Oderint, dum metuant



Beitragvon wolff1900 » 19.05.2019, 20:07


Ich denke das er bei uns für hinter die Spitzen geplant ist, sicherlich kein schlechter mit einem guten Schuss und Drang zum Tor.Ich denke das es nicht der Spalvis Ersatz ist sondern der von Biada.



Beitragvon breisgaubetze » 19.05.2019, 20:11


daachdieb hat geschrieben:
breisgaubetze hat geschrieben:... nicht unbedingt ein Spalvis Ersatz, der insgesamt aggressiver und zwingender wirkt(e).

Wenn ich mich recht erinnere auch nur wenn er spielen durfte und Bock hatte.


Das stimmt allerdings! :daumen:



Beitragvon daachdieb » 19.05.2019, 20:12


wolff1900 hat geschrieben:IIch denke das es nicht der Spalvis Ersatz ist sondern der von Biada.

Würde tatsächlich mehr Sinn machen als die Lösung für die linke Seite.
Oderint, dum metuant



Beitragvon Fighthard-diegentle » 19.05.2019, 20:12


wkv hat geschrieben:Ich halte wenig davon, Spielerwerte zu vergleichen. Oder zumindest halte ich sie nicht für die alleinige Wahrheit.

Gerade für einen Stürmer ist es nicht gerade unwichtig, mit welchen Leuten er spielt. Wie gespielt wird.


Wkv schön das du wieder zurück bist
Fight hard - die gentle!
VIEL FEIND - VIEL EHR! (Georg von Frunzberg)



Beitragvon SEAN » 19.05.2019, 20:13


wolff1900 hat geschrieben:Ich denke das er bei uns für hinter die Spitzen geplant ist, sicherlich kein schlechter mit einem guten Schuss und Drang zum Tor.Ich denke das es nicht der Spalvis Ersatz ist sondern der von Biada.

Das denk ich auch. Spalvis seh ich eher als Zentrumsstürmer, wie es auch Andersson war. Starke dürfte mehr der offensive Part im Mittelfeld besetzen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Schobaer » 19.05.2019, 20:17


Die Blöd schreibt:

Nach Einstieg von Investor
Lautern holt Stürmer Starke!

Plötzlich hat Lautern Kohle für Neuzugänge!
Nach dem Einstieg des Milliardärs Flavio Becca gibt der FCK auf dem Transfermarkt Gas. Nach BILD-Infos wechselt Angreifer Manfred Starke (28) aus Jena ablösefrei zum FCK. Damit reagiert der Klub auch auf den Ausfall von Lukas Spalvis (24/Knorpelschaden).
Auch gut: Trotz des ersten Neuzugangs muss der FCK wegen des Becca-Einstiegs keine Spieler verkaufen. Sport-Boss Martin Bader (51) zu BILD: „Durch das Engagement von Flavio Becca wird es uns gelingen, auch wirtschaftlich nein sagen zu können. Das Allerwichtigste ist, dass wir die Spieler, die wir halten wollen, halten können.“ Unter anderem soll Carlo Sickinger (21) gehalten werden.
Keine Probleme sollte es mehr bei der Lizenz geben. Bader: „Alle Verträge werden unterzeichnet, damit wir ab Montag, spätestens Dienstag, wenn die Wirtschaftsprüfer da sind, ihnen die Unterlagen geben können.“
Auch der zurückgetretene Aufsichtsratsvorsitzende Michael Littig (54) glaubt an die Lizenz: „Ich würde mich freuen, wenn die Lizenz da ist. Das ist das Einzige, um was es jetzt geht. Persönliche Befindlichkeiten müssen da einfach zurückstehen.“



Beitragvon ivo22 » 19.05.2019, 20:22


Wenn das nun eine der 4 echten Verstärkungen sein soll, dann hat Bader wieder einen Bärendienst getan.

Haut mich definitiv nicht um, Leistungsdaten sind auch eher mittelmäßig. MMn keine Verstärkung gegenüber Biada oder Bergmann



Beitragvon wkv » 19.05.2019, 20:24


Schobaer hat geschrieben:Die Blöd schreibt:

Nach Einstieg von Investor
Lautern holt Stürmer Starke!

Plötzlich hat Lautern Kohle für Neuzugänge!
Nach dem Einstieg des Milliardärs Flavio Becca gibt der FCK auf dem Transfermarkt Gas.


Wundert sich jetzt noch einer, dass ich der Meinung bin, die BILD ist ziemlich weit auf der Seite Beccas?

Wir haben also "Geld für einen ablösefreien" Spieler.
Weil Becca da ist. :nachdenklich:
Dear God, grant me the serenity to accept the things I cannot change, Courage to change the things I can,
and wisdom to know the difference.



Beitragvon Lippeteufel1959 » 19.05.2019, 20:44


Herzlich willkommen!
Für Liga 3 bestimmt Verstärkung. Ob er der Kracher ist, der uns in Liga 2 führen kann, mag dahin gestellt sein.
Mich erfreuen mehr die Aussgen über das Halten unserer Leistungsträger umd die Ausnahmsweise positive Nennung von Littig durch die Blöd. Bahnt sich da hinter den Kulissen eine Annäherung an? :daumen:



Beitragvon Allgäuer-Betzebub » 19.05.2019, 20:46


Sorry für mich ist das keine gute Bilanz mit dem wird es auch nicht besser vorn Timmy hat man auch so hoch gelobt. Wird wieder nichts mit dem Aufstieg bei soll einem Ansatz.
Mal schauen was da Bader wieder zusammen stellt mir kommt so vor als ob die noch nichts gelernt haben.



Beitragvon ImmerLautrer » 19.05.2019, 20:49


Na ja, Bader sollte lieber das Geld zusammenhalten und einen Stürmer holen, der 15+ Tore gemacht hat. Breite haben wir genug, wir brauchen 3-4 Spieler, die auch den Unterschied machen können. 7 Toredahaben wir Kühlwetter und Thiele plus Huth. Das ist Breite genug. Dann lieber eine Perspektivspieler aus der U21




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste