Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Davy Jones » 11.04.2019, 13:11


JimPanse hat geschrieben:@ Davy Jones... es war die Rheinpfalz, macht aber nix, Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien :)
und alles andere is mir zu viel hätte hätte Fahrradkette


Der Kicker hat ihm auch diese Note gegeben und darauf bezog ich mich.
Dass die Noten letztlich stark mit dem Ergebnis oder einzelnen Aktionen verknüpft sind, lässt sich nur schwer leugnen. Von daher sind die Noten hochgradig subjektiv. Anders kann ich mir unmöglich erklären, dass Pick und Kühlwetter besser bewertet und Zuck gleich bewertet wurde.




Bei manchen „Kritiken“ muss man echt einfach das Gefühl haben, dass man es echt persönlich nehmen, was hier abgeht.
Und mal ernsthaft: wer als erwachsener Mensch nicht über den Sticheleien der Kollegen und Freunde steht, hat irgendwo etwas falsch gemacht.



Beitragvon JimPanse » 11.04.2019, 13:24


sowas aber auch, also ich hab die komplette Mannschaft mit der 4 gemeint, jetzt nicht nur den Meister Thiele, und persönlich nehm ich hier nix, oder hab ich dich wieder mißverstanden? Jedenfalls hab ich auch den Eindruck, dass hier manche die Kritik an Mannschaft, Verein etc. persönlich nehmen...das ist dann schon befremdlich, weil allzu viel Pro-Argumente gibt es ja aktuell nicht, eigentlich fällt mir bis auf die treuen Fans grad gar keins ein :?



Beitragvon Flo » 11.04.2019, 14:23


Hier kommen die Infos von der heutigen Pressekonferenz:

Bild

Viele personelle Fragezeichen vor Cottbus-Spiel

Vor dem Gastspiel des 1. FC Kaiserslautern bei Energie Cottbus (Samstag, 14:00 Uhr) hat Sascha Hildmann mit einigen Blessuren bei seinen Spielern zu kämpfen. Die Saison locker austrudeln lassen will der Coach indes noch lange nicht.

"Wir sind alle Fußballprofis und spielen beim 1. FC Kaiserslautern, da haben wir auch Pflichten. Eintausend Fans fahren mit uns nach Cottbus. Wir wollen jedes Spiel gewinnen und so hoch wie möglich in der Tabelle klettern", stellt Hildmann vor dem Start in die letzten sechs Saisonpartien klar. In Cottbus will der FCK-Trainer von seinem Team auch eine Wiedergutmachung für die Niederlage im Hinspiel sowie für die Pleite am vergangenen Wochenende gegen Schlusslicht Aalen sehen.

Bergmann und Hainault fallen sicher aus - Vier weitere Fragezeichen

Auf zwei Spieler muss Hildmann in der Lausitz definitiv verzichten: Abwehrspieler André Hainault fehlt gelbgesperrt, Theo Bergmann hat nach seiner Gehirnerschütterung noch absolutes Sportverbot. Wegen Bergmanns Ausfall, der im 3-5-2 in den vergangenen beiden Spielen die Zehner-Position ausfüllte, denkt der Coach über eine eventuelle Systemumstellung auf ein 3-4-3 nach. Fragezeichen stehen außerdem noch hinter Hendrick Zuck (muskuläre Probleme), Janek Sternberg, Florian Dick (beide Knöchelblessuren) und Christoph Hemlein (Wadenprobleme). Flügelspieler Antonio Jonjic kehrt hingegen nach vierwöchiger Verletzungspause wieder in den Spieltagskader zurück, der am Freitag inklusive Flug über Frankfurt nach Berlin die zweitweiteste Auswärtsreise dieser Saison antritt.

Für den Gästeblock in Cottbus hat der FCK bisher rund 1.000 Tickets verkauft.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Energie Cottbus

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
- Auswärtsinfos: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Bild



Beitragvon Davy Jones » 11.04.2019, 14:25


:love:
JimPanse hat geschrieben:sowas aber auch, also ich hab die komplette Mannschaft mit der 4 gemeint, jetzt nicht nur den Meister Thiele, und persönlich nehm ich hier nix, oder hab ich dich wieder mißverstanden? Jedenfalls hab ich auch den Eindruck, dass hier manche die Kritik an Mannschaft, Verein etc. persönlich nehmen...das ist dann schon befremdlich, weil allzu viel Pro-Argumente gibt es ja aktuell nicht, eigentlich fällt mir bis auf die treuen Fans grad gar keins ein :?



Der letzte Abschnitt war nicht auf dich bezogen. Deshalb hab ich den auch vom Rest abgetrennt. Thiele sollte jetzt nur als Beispiel dienen, wie die Noten letztlich von einer Aktion abhängig gemacht werden. Schau dir mal die Noten von Ahlen an. Hast du die wirklich besser als uns?
Gegen sachliche Kritik hab ich auch gar nichts einzuwenden, wenngleich mir auch da die Lösungsvorschläge häufig zu kurz gegriffen sind.


Edit: Die zusätzlichen Ausfälle sollten nicht so tragisch sein, da Jonjic zurück ist und alle eigentlich primär auf den Außen zu Hause sind. Am ehesten vermisse ich tatsächlich noch Sternberg, da er für ein 442 ein Kandidat wäre.



Beitragvon Funzel » 11.04.2019, 14:52


Sternberg hat sich wohl bei seinem Traumfehlpass den Knöchel verletzt und Zuck war ein muskuläres Problem am Samstag..
Tippe darauf, dass es genau die Spieler sind, die den Trainer nerven - genauso wie mich.


Hoffe trotzdem auf einen Auswärtssieg. Einzig der Ausfall von Bergmann ist wohl ein schwer zu lösendes Problem.

Aber egal. Hinfahren, Fußball spielen, gewinnen. Es kann so einfach sein.
In der Hölle brennt noch Licht! :daumen:



Beitragvon SEAN » 11.04.2019, 14:57


Seltsam, seltsam, bis auf dick sind alle Spieler angeschlagen, die in der Kritik stehen.
Ein Schelm, der böses denkt. :D :D
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon JimPanse » 11.04.2019, 15:00


Ich find man sollte den Jonjic net zu sehr ins Schaufenster stellen, sonst is der nächste Saison weg. Das is nämlich der einzige der mir persönlich Spaß bereitet



Beitragvon Schlossberg » 11.04.2019, 15:25


Was Jonjic betrifft, sollte sich zum Schutz des Spielers ein Einsatz eigentlich ganz von selbst verbieten.
Es sind noch genug gesunde Spieler verfügbar, die versuchen sollten (und in ihrem eigenen Interesse auch müssten), ihre gegen Aalen gezeigte Leistung als Ausrutscher erscheinen zu lassen. Ich gestehe aber, dass ich skeptisch bin, ob entsprechende Vorsätze sich nicht als Lippenbekenntnisse herausstellen.
Auch Hildmann muss beweisen, dass sein gegen Aalen gezeigtes schlechtes Coaching eine Ausnahme war. Z. B. darf so ein Lapsus wie die Einwechslung eines J. Sternberg (das ganze Stadion fragte sich, was ihn da geritten haben mochte) einfach nicht passieren.



Beitragvon Lonly Devil » 11.04.2019, 16:00


steppenwolf hat geschrieben:Ich will es mal so formulieren, wenn der Deal mit Becca klappt, haben die Verantwortlichen aus meiner Sicht alles richtig gemacht.
.... ein ausgewiesener Immobilienexpertise ist.
... ...

Nur mal so, ein Szenario das auch eintreten kann.

Becca investiert über die Stadt in das Gelände und das Stadion, das für ihn interessant ist.
Der 1.FCK; der die Pacht nicht mehr bezahlen kann verschuldet immer mehr und darf über kurz oder lang aus dem Stadion ausziehen.
Dann hat Becca freie Bahn. Den OB stört es ja auch, dass der 1.FCK in der 3. Liga NOCH im Stadion spielt.

Die handelnden Personen erhalten zur Vorbereitung des Deals ein nettes Handgeld.
Ja, alles richtig gemacht. :wink:
Hat die Demontage von "Team Merk" schon begonnen?
Zitat, von wem auch immmer: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen." Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon steppenwolf » 11.04.2019, 16:06


@Lonly Devil, Becca will beim FCK UND bei der Stadt einsteigen. Nicht immer alles so negativ sehen. Das macht auf Dauer krank und führt zu Magengeschwüren. :wink:

Quelle: https://www.allgemeine-zeitung.de/sport ... g_20074725
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Lonly Devil » 11.04.2019, 16:19


steppenwolf hat geschrieben:...
Quelle: https://www.allgemeine-zeitung.de/sport ... g_20074725

Die spekulieren genau so, wie alle anderen.

Wenn Du dich so sehr um meine Gesundheit sorgst, dann höre bitte auf mit deiner penetranten Schönfärberei.
Das geht gelegentlich wirklich auf die Nerven. Aber ansonsten ist soweit alles in Ordnung, musst dich also nicht sonderlich sorgen. :wink:

------------------------------------

Auf zwei Spieler muss Hildmann in der Lausitz definitiv verzichten: Abwehrspieler André Hainault fehlt gelbgesperrt, Theo Bergmann hat nach seiner Gehirnerschütterung noch absolutes Sportverbot.
Fragezeichen stehen außerdem noch hinter Hendrick Zuck (muskuläre Probleme), Janek Sternberg, Florian Dick (beide Knöchelblessuren) und Christoph Hemlein (Wadenprobleme).

Bergmann ist, von den Genannten, der einzige Spieler der auf dem Platz vermisst wird.

3 - 4 - 3?

Bild

.... und wenn ihr nicht gewinnen könnt, dann tretet wenigstens deren Rasen kaputt!
Hat die Demontage von "Team Merk" schon begonnen?
Zitat, von wem auch immmer: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen." Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Kitzmann-Übersteiger » 11.04.2019, 16:23


Schlossberg hat geschrieben: Z. B. darf so ein Lapsus wie die Einwechslung eines J. Sternberg (das ganze Stadion fragte sich, was ihn da geritten haben mochte) einfach nicht passieren.

Nein, nicht das ganze Stadion. Ich habe es schon einmal geschrieben, dass ich exakt genauso gewechselt hätte. Ich gebe es wenigstens zu, dass ich nicht unfehlbar bin. Sich hinzustellen und zu sagen, dass man vorher schon wieder alles gewusst hat, ist danach einfach. Wenn Du immer richtig liegst in Deinen Einschätzungen, solltest Du Dich vielleicht als Ausbilder für Einwechselerfolgsgarantien in Hennef bewerben. :wink:

Meine Begründung für mein Irrlichtern: Es war offensichtlich, dass Pick an dem Tag fertig hatte und Sternberg, als eigentlich beste Alternative dazu, hätte mit Läufen Richtung Grundlinie und Flanken noch einmal für Gefahr sorgen können. Sternberg ist nämlich nicht die defensive Alternative zu Pick, sondern "die andere". Und man denkt als Trainer in dem Moment halt, dass der Ersatzspieler sich zeigen will, dass er brennt und beweisen möchte, dass er eigentlich in die Mannschaft gehört. Das war dann, wie jeder gesehen hat, nicht der Fall. Deshalb gehe ich davon aus, dass Sternberg jetzt ein bisschen mehr außen vor ist. Aber komplett abschreiben darf man ihn nicht, denn wie viele Möglichkeiten haben wir denn auf links?



Beitragvon Flo » 11.04.2019, 16:29


Pele Wollitz ist heute auf der Spieltagspressekonferenz mal richtig steil gegangen, um es harmlos zu formulieren:

https://www.facebook.com/watch/?v=636909590088943
Bild



Beitragvon lauternfieber » 11.04.2019, 16:51


Lasst euch bloß nicht beeindrucken von dem Gezetere! Klappern gehört zum Handwerk und am Samstag wird sich zeigen, wer die besseren Nerven hat und zum Wohl seiner Mannschaft die Emotionen an der richtigen Stelle raus lässt! Hildmann war total "abgenervt" nach dem Aalenspiel. Hoffentlich sitzt der Stachel bei unseren Jungs noch fest und sie gehen über die absolute Begierde in das Spiel. Anlaufen, rennen, grätschen und direkt spielen, ohne Schnörkel, Tänzchen und Tralala! :daumen: :teufel2:



Beitragvon steppenwolf » 11.04.2019, 17:07


Bild

Jonjic bitte noch schonen, kommt dann in Halbzeit 2. Würde beim 3-5-2 bleiben und Biada eine Chance geben. Immerhin geht es um die Kaderplätze für 2019/20 und da muss er zeigen, ob er dazugehören will oder nicht.
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon GerryTarzan1979 » 11.04.2019, 17:23


@steppenwolf, genau meine Aufstellung und meine Gedanken. Viele Möglichkeiten haben wir ja auch nicht.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Stefan Schmidt » 11.04.2019, 17:46


Bitte nehmt die nächsten Spiele inkluse Cottbus ,alle auch der Verein ernst, uns fehlen noch mind. 3Punkte :!:
Bei den Fragen der heutigen PK kam alles sehr locker rüber, Experimente und Konzentration auf das Pokalfinale usw.

Seit Montag sind es noch 8 Punkte,und in Cottbus holen wir nichts :oops: (ich hoffe ich irre mich).

Dann hast Du die Lizenz und steigst sportlich ab,der Supergau.

Habe zur Zeit ein Scheißgefühl bei der Truppe, und dem immer lächelnden Trainer :shock:



Beitragvon ImmerLautrer » 11.04.2019, 17:53


Von SH kommt auf der Pressekonferenz auch immer dasselbe Geblubber. „Wir wollen jedes Spiel gewinnen“, und dann lässt er erst mal die Abwehr sicher stehen und vorne hofft er auf den lieben Gott. Rauskommt dabei immer ein grottiges, lustloses Gekicke. Ich kann seine Statements nicht mehr hören. Da grüßt täglich das Murmeltier. Offensiv hat sich bei Hildebrand gegenüber Frontzeck nichts nach vorne entwickelt.
Die angeschlagenen Spieler, mit Ausnahme von Bergmann, wird mit Sicherheit keiner in der Startelf vermissen. Freue mich dass Jonjic jetzt wieder dabei ist. Er war bisher ein Lichtblick.
Wichtiger als das Ergebnis ist für mich in Cottbus wie die Mannschaft auftritt und ob sie es endlich mal schafft, ein vernünftiges Offensivspiel aufzuziehen.



Beitragvon LaOla43 » 11.04.2019, 18:30


ImmerLautrer hat geschrieben:Von SH kommt auf der Pressekonferenz auch immer dasselbe Geblubber. „Wir wollen jedes Spiel gewinnen“, und dann lässt er erst mal die Abwehr sicher stehen und vorne hofft er auf den lieben Gott. Rauskommt dabei immer ein grottiges, lustloses Gekicke. Ich kann seine Statements nicht mehr hören. Da grüßt täglich das Murmeltier. Offensiv hat sich bei Hildebrand gegenüber Frontzeck nichts nach vorne entwickelt.
Die angeschlagenen Spieler, mit Ausnahme von Bergmann, wird mit Sicherheit keiner in der Startelf vermissen. Freue mich dass Jonjic jetzt wieder dabei ist. Er war bisher ein Lichtblick.
Wichtiger als das Ergebnis ist für mich in Cottbus wie die Mannschaft auftritt und ob sie es endlich mal schafft, ein vernünftiges Offensivspiel aufzuziehen.


1) der Trainer heißt Hildmann 8-)
Und JA ------ die PK mit Ihm sind sehr eintönig
da fehlt Begeisterung -- und mehr Pep
alles immer Einheitsbrei ... langweiliges bla bla



Beitragvon Davy Jones » 11.04.2019, 18:39


Flo hat geschrieben:Pele Wollitz ist heute auf der Spieltagspressekonferenz mal richtig steil gegangen, um es harmlos zu formulieren:

https://www.facebook.com/watch/?v=636909590088943


Worauf er sich jetzt wirklich bezieht und weshalb er sich ungerecht behandelt fühlt, ist mir entgangen. Mit „Inferno“ meint er aber wohl die Gruppierung, die seit Jahren unter Beobachtung stand, offiziell aufgelöst wurde, scheinbar im Untergrund weiter existiert hat und nun „Opfer“ einer Großrazzia wurde, oder?
Vielleicht fehlt mir ja etwas Kontext, aber ehrlich gesagt erschließt sich mir absolut nicht, wo seine Menschenrechte (ich nehme an, dass er das am Ende gemeint hat) eingeschränkt werden.
Kommt mir aber aus dem Alltag schon ein wenig bekannt vor, diese Art und Weise.



Beitragvon De Sandhofer » 11.04.2019, 18:43


Was soll er sagen. Immer die gleichen Typen, die gleichen Fragen. Ist wie ne vierwöchige Hausparty. Da werden dann auch alle irgendwann ruhig rumsitzen und auf das Taxi warten.
Was ich super find wenn einer blubb blubb schreibt und dann nicht mal den Namen von unserem Trainer kennt. Der Traier heißt Sascha Iglo mit dem blubb frischem Hildmann. :teufel3: :teufel3:



Beitragvon harryyy » 11.04.2019, 19:50


Zuck darf seine muskulären Probleme gerne bis zum Saisonende auskurieren...
Mag es ja eigentlich nicht auf den eigenen Spielern rumzuhacken, aber ich frage mich wirklich, wann Zuck wirklich mal überzeugt hat. Ich erinnere mich bestenfalls an passable unauffällige Spiele.
Punkt.
Blick nach vorne. Blick nach Cottbus.



Beitragvon FCK58 » 11.04.2019, 20:03


steppenwolf hat geschrieben:Ich will es mal so formulieren, wenn der Deal mit Becca klappt, haben die Verantwortlichen aus meiner Sicht alles richtig gemacht. Denn meiner Einschätzung nach, ist er neben Ponomarev und der Schweizer Fondsgesellschaft der beste Kandidat. Er ist sowohl Fußball-/Sportverrückt genug und - ganz wichtig für den FCK und die Stadt KL - ein ausgewiesener Immobilienexpertise ist. Weitere Mitbewerber waren wohl nicht in der Verlosung.

Und dass es in einer solchen sportlichen und finanziellen Krise Reibungspunkte und unterschiedliche Lösungsansätze gibt, ist doch nachvollziehbar. Wichtig ist, dass man sich wieder zusammenraufen kann und gemeinsam an einer Lösung arbeitet. So sieht es für mich derzeit aus. Und das finde ich positiv.

PS. Meinen Post von gestern Abend habe ich heute Morgen zurückgezogen, da ich nach mehrfachem Lesen feststellen musste, ein wenig über das Ziel hinausgeschossen zu sein.


Deiner Ansicht nach ist er also der beste Kandidat?
Wie kommst du zu dieser Ansicht? Auf deine Erklärung bin ich echt gespannt. Ich lerne nämlich gerne dazu. :D
Meiner Meinung nach ist er eher ein Hai. Von dieser Sorte habe ich nämlich schon einige in den letzten 30 Jahre (beruflich) erleben müssen.
Für mich wäre zum Beispiel wirklich die Fondsgesellschaft das kleinste Übel gewesen. Zumindest wenn sie seriös arbeiten würde.
Erklärt habe ich das übrigens auch irgendwo in einem thread. Wiederholen werde ich dies aber hier nicht mehr. Ist mir einfach zuviel Rechnerei :wink:

Im Endeffekt wird es aber wohl so sein, dass wir sowieso keine Wahl mehr haben. Wir müssen nehmen, wer kommt. Da wurden in den letzten 2 oder 3 Jahren definitiv zuviele Fehler von der jeweiligen Geschäftsleitung gemacht.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Rickstar » 11.04.2019, 22:02


Bevor ich nochmal Biada in der Startelf ertragen muss, würde ich lieber zu 10 auflaufen.

Bild

Für Löh würde ich auch mal gerne Morabet sehen. Vielleicht dann nach der Pause.

Bank: Hesl / Özdemir / Scholz / Morabet / Fechner / Jonjic / X aus U21



Beitragvon Heinz Orbis » 12.04.2019, 00:14


Ich denk er wird so spielen lassen:

Grill-Gottwald,Sickinger,Kraus-Schad,Fechner,Löh,Pick-Albaek-Kühlwetter,Thiele

Egal wie heiß Cottbus ist,egal wie deren Situation ist, unsere mannschaft ist stark genug für mindestens einen Punkt und das ist auch das Mindeste was ich erwarte...

Reist euch zusammen und kackt jetzt nicht ab! Ihr könnt es (zumindest 10-15 im Kader),also zeigt es auch! Wir stehen im Wettbewerb und man spielt doch Fußball um sich auszupowern und um Spiele zu gewinnen, abschenken gilt nicht
Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim 1.FCK!




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste