Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon KLKiss » 24.01.2018, 13:51


0620schotti hat geschrieben:Dick wurde abgegeben, weil er nicht gut war!!!!!!! Jede zweite Flanke landete hinter dem Tor. Was sollen die alten Kamellen???


Florian Dick war leider sehr limitiert. Technisch nicht der beste, die Flanken, ok, 1 von 10 kamen dann auch mal gefährlich vors Tor. Andererseits, geiler Typ der bis zum Schluss kämpft und fightet, dazu immer lange gefährliche Einwürfe. Nur was haben wir jetzt auf Rechts, Mwene, Kessel, selbst Borello sind auch nicht besser als Dick. Aber zurück zu holen brauchen wir ihn auch nicht. Wichtiger jemanden fürs offensive und kreative Mittelfeld. Da sollte jetzt auch das letzte und mögliche Geld in die Hand genommen werden um alles zu versuchen um da unten raus zu kommen.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon 0620schotti » 24.01.2018, 14:11


Fuzzelabbe, Du kannst auch Ironie? Bin begeistert!!!



Beitragvon GerryTarzan1979 » 24.01.2018, 14:17


0620schotti hat geschrieben:Dick wurde abgegeben, weil er nicht gut war!!!!!!!
Jede zweite Flanke landete hinter dem Tor.
Was sollen die alten Kamellen???


Dem möchte ich aber widersprechen. Florian Dick wird hier als der Vollpfosten schlechthin hingestellt. Er mag zwar technisch limitiert sein, aber er hat "Betze-Blut" verkörpert. Und sooo schlecht wie er gemacht wird, war er wirklich nicht. ich würde ihn jetzt auch nicht zurückholen, er hat seine beste Zeit hinter sich, aber ein Florian Dick vor ein paar Jahren, würde ich in unserer Situation gerne nehmen.
Haben wir Kämpfer wie Dick, heißt es "der ist technisch limitiert, kann nix", beim Techniker wird genörgelt "der kämpft nicht" .
Eine Mannschaft braucht die gesunde Mischung, selbst bei einer gut funktionierenden Mannschaft, bei der es läuft, könnte sogar ein Ziegler gut aussehen.
Leute, wir können uns viel wünschen, aber die Realität sieht leider anders aus, wir können uns keine Stars mehr leisten. Wir können nur hoffen, dass unbekannte Spieler bei uns einschlagen. Dieses Jahr hat es halt nicht gepasst. Aber das geht anderen Vereinen genauso.
Und ich kann verstehen, wenn man "seine" Lieblinge zurückwünscht. Beim Einen war es Dick, beim andern Idrissou ( :shock: ) :lol: , oder Zimmer, oder Zoller oder Lakic oder oder oder...
Es waren halt immer bessere Zeiten als Jetzt.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon GONZOK » 24.01.2018, 14:19


Entspannt euch doch mal ... die Realität schaut doch so aus, dass jedem Spieler, dem ein Angebot von uns vorliegt, von seinem Berater dringend empfohlen wird, abzuwarten bis zum letzten Tag der Transferperiode.

"Beim FCK unterschreiben können wir dann Immer noch,wenn bis dahin nichts besseres reinkommt!"

Das ist blöd für uns, aber doch für jeden leicht zu verstehen. Wir sind schon lange keine erste Adresse mehr - eher seit Jahren Chaosklub - und Tabellenletzter. Wir haben sehr begrenzte finanzielle Möglichkeiten und kaum Alternativen, andere Spieler zu verpflichten, brauchen aber ganz dringend Neuzugänge.
Alles in allem also eine GANZ schwache Verhandlungsposition gegenüber Spielern und deren Beratern.

Ruben und JICB sind Ausnahmen, die hatten kurz vor ihrer Pensionierung nochmal Bock auf die Aufgabe bei uns und haben erkannt, dass Sie persönlich bei uns nur gewinnen können. Zu verlieren gibts nämlich für die beiden bei uns nix mehr.

Ergebnis? Neuzugänge werden wir schon noch bekommen, aber erst Mittwoch Nähte Woche. Können trotzdem auch gute sein, der Zeitpunkt der Verpflichtung sagt nichts über die Qualität, die der Spieler in den kommenden Monaten dann bei uns zeigen wird.
Ja, ich habe einen blöden Namen hier. Kann ihn leider nachträglich nicht ändern. :nachdenklich:



Beitragvon KL74 » 24.01.2018, 14:31


Möchte zwar nicht wieder alles schwarz malen aber wenn wir heute verlieren wars das so gut wie. 10 Punkte auf einen Relegationsplatz in 15 Spielen. Wir müssten erst mal 4 Spiele in Folge gewinnen und Darmstadt und Fürth 4 verlieren. Hört sich wohl selbst für die größten Optimisten nicht so real an.
Aus diesem Grund kann ich nicht verstehen warum 2 Spieler verpflichtet worden sind. Entweder keiner oder eben die 4 vom Trainer geforderten. Er kann wohl am ehesten erkennen wieviel neuen Imput die Mannschaft braucht.
Aber wie so oft wenn wir heute verlieren, war alles falsch, wenn wir gewinnen alles richtig.



Beitragvon henrycity » 24.01.2018, 14:32


Wenn Strasser diese Aussage macht hat er feststellen müssen, dass der Kader für den
Klassenerhalt noch zu schwach ist.

Hoffe auf mehr Einsatz der von den vorhandenen
Spielern.



Beitragvon v2devil » 24.01.2018, 17:57


so, Winterpause rum und im Anflug ist...



... genau: NIEMAND mehr!!!

Bin mal gespannt, was hier losgeht, wenn heute Abend kein weiterer Punkt auf unserem Konto ist. :nachdenklich:



Beitragvon Hephaistos » 24.01.2018, 17:57


v2devil hat geschrieben:so, Winterpause rum und im Anflug ist...



... genau: NIEMAND mehr!!!

Bin mal gespannt, was hier losgeht, wenn heute Abend kein weiterer Punkt auf unserem Konto ist. :nachdenklich:



Noch 8 Tage offen..



Beitragvon ChrisW » 24.01.2018, 18:01


GerryTarzan1979 hat geschrieben:
0620schotti hat geschrieben:Dick wurde abgegeben, weil er nicht gut war!!!!!!!
Jede zweite Flanke landete hinter dem Tor.
Was sollen die alten Kamellen???


Dem möchte ich aber widersprechen. Florian Dick wird hier als der Vollpfosten schlechthin hingestellt. Er mag zwar technisch limitiert sein, aber er hat "Betze-Blut" verkörpert. Und sooo schlecht wie er gemacht wird, war er wirklich nicht. ich würde ihn jetzt auch nicht zurückholen, er hat seine beste Zeit hinter sich, aber ein Florian Dick vor ein paar Jahren, würde ich in unserer Situation gerne nehmen.
Haben wir Kämpfer wie Dick, heißt es "der ist technisch limitiert, kann nix", beim Techniker wird genörgelt "der kämpft nicht" .
Eine Mannschaft braucht die gesunde Mischung, selbst bei einer gut funktionierenden Mannschaft, bei der es läuft, könnte sogar ein Ziegler gut aussehen.
Leute, wir können uns viel wünschen, aber die Realität sieht leider anders aus, wir können uns keine Stars mehr leisten. Wir können nur hoffen, dass unbekannte Spieler bei uns einschlagen. Dieses Jahr hat es halt nicht gepasst. Aber das geht anderen Vereinen genauso.
Und ich kann verstehen, wenn man "seine" Lieblinge zurückwünscht. Beim Einen war es Dick, beim andern Idrissou ( :shock: ) :lol: , oder Zimmer, oder Zoller oder Lakic oder oder oder...
Es waren halt immer bessere Zeiten als Jetzt.

Dick ist nicht besser und nicht schlechter als Mwene oder Kessel. Er wirft nur besser ein und haut einmal im Jahr einen 30m Kracher raus. Wenn er kommt, nimmt er sicher keinem Besseren den Platz weg... aber vielleicht hat er Bock noch ein Jahr 3. Liga zu spielen.



Beitragvon MäcDevil » 25.01.2018, 07:52


Ich sage nur: Platz 18 der Tabelle !

Und jetzt seid froh, dass sich der Verein wieder am aufrappeln ist. Habe noch nie einen so schlechten Kader beim FCK erlebt. Selbst der Kader damals unter Kuntz und Sasic war besser !

"Kämpfen und Siegen" sollte man dieser Mannschaft ins Gedächtnis rufen... :nachdenklich:



Beitragvon alexislalas » 25.01.2018, 12:34


Ich hoffe an dem Gerücht mit Kacar, ist nix dran man hört ja zumindest nix mehr. Er wäre der falsche Mann zur falschen Zeit, wir suchen einen Abräumer Kacar ist eher ein Moritz also ein 8ter ähnlich wie auch Halfar



Beitragvon Hephaistos » 25.01.2018, 12:43


Kacar sagte doch direkt, dass für ihn ein Wechsel überhaupt nicht in Frage kommt. Deswegen auch keine Gerüchte mehr.



Beitragvon Ingo » 28.01.2018, 11:46


+++ Transfer-Ticker +++

Bis Mittwoch: Zwei Neuzugänge sollen noch kommen

Nach einigen Tagen Ruhe schreibt die "Rheinpfalz" in ihrer Sonntagsausgabe von zwei (weiterhin) geplanten Zugängen bis zum Ende der Transferperiode am kommenden Mittwoch.

Rheinpfalz hat geschrieben:(...) Zwei Lauterer Winterneuzugänge starteten gestern, zwei weitere Verstärkungen sollen noch kommen, ehe das Transferfenster am 31. Januar schließt. (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz



Beitragvon ChrisW » 28.01.2018, 12:13


Sie müssen noch kommen, um die 20 % Überlebenschance noch zu wahren. Strasser fordert sie nicht umsonst. Er weiß, dass es mit der jetzigen Truppe nicht geht, auch wenn sie schon verbessert wurde.



Beitragvon Zamorano » 28.01.2018, 13:32


Wer könnte denn jetzt überhaupt noch kommen, der eine echte Verstärkung wäre? Altintop wäre klasse, weil mit ihm mehr Zug zum Tor ins Mittelfeld käme. Aber will er überhaupt? Wer ist denn sonst noch im Gespräch? Der Schwede wird es ja eher nicht...

Eigentlich brauchen wir noch zwei Glücksgriffe in der Offensive und ein System, das diesen auch zugute kommt. Leider sind unsere AV entweder offensiv oder defensiv zu schwach - die können halt immer nur eins von beidem, halbwegs. Dadurch lahmt unser ganzes Spiel über die Flügel, und hinten sind wir auf den Außenbahnen trotzdem offen wie ein Scheunentor. Düdo kam da mehrmals gut durch.

Durch die Mitte hingegen sah unser Spielaufbau gegen Düdo bis zum gegnerischen 16er ganz gut aus, viel besser als noch in der Hinrunde. Eindeutig das Verdienst von den Neuen in IV und MF. Aber es fehlt dann immer noch der Punch, weil über Außen keiner mal bis zur Grundlinie zieht und lieber aus Verlegenheit aus dem Halbfeld vors Tor geflankt wird. Solche Bälle bringt kein Stürmer mit Druck aufs Tor.



Beitragvon F.W.8 » 28.01.2018, 16:54


Wir müssen uns zwingend ernsthaft in der Offensive verstärken. Wir brauchen eine Sahnerückrunde und dafür muss vorne viel mehr Alarm möglich sein. Wir müssen Leute haben, die Spiele entscheiden können, Killer. Schwerpunkt nicht mal der Sturm, sondern OM zentral und noch viel wichtiger AUSSEN. Im Sturm sind wir gut besetzt, nur verhungern die Jungs da vorne.



Beitragvon Betze-Bub-Alb » 28.01.2018, 17:16


Bin gespannt wär die 2Neuzugänge sind aber fakt ist das sie ein zwei Wochen zu spät kommen .
Aber lasse mich gerne eines besseren belehren !
Seit 1990 Treuer FCKler , auch in dieser Zeit :teufel2: jetzt erst recht !!!



Beitragvon super-jogi » 28.01.2018, 17:25


Wenn möglich bitte mit Vetrag für Liga 3 oder tiefer
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon sirius6 » 28.01.2018, 18:27


rausgeschmissenes Geld, den FCK könnte nicht mal mehr Ronaldo + Neymar von Liga 3 retten! Besser direkt für Liga 3 planen und eine junge hungrige Mannschaft einspielen lassen!



Beitragvon Hannes1938 » 28.01.2018, 19:11


sirius6 hat geschrieben:rausgeschmissenes Geld, den FCK könnte nicht mal mehr Ronaldo + Neymar von Liga 3 retten! Besser direkt für Liga 3 planen und eine junge hungrige Mannschaft einspielen lassen!


Eventuell versuchen Jesus unter Vertrag zu nehmen.
Der konnte Tote wieder auferwecken.

p.s. ich meine natürlich den Jesus aus Nazareth, nicht jene aus Brasilien und Portugal.



Beitragvon Hannes1938 » 28.01.2018, 19:14


Transfer-Ticker hat geschrieben:Bis Mittwoch: Zwei Neuzugänge sollen noch kommen


Elf neue wären besser :nachdenklich:



Beitragvon F.W.8 » 28.01.2018, 20:05


Hannes1938 hat geschrieben:
Transfer-Ticker hat geschrieben:Bis Mittwoch: Zwei Neuzugänge sollen noch kommen


Elf neue wären besser :nachdenklich:

Die ersten 60 Minuten gegen Düsseldorf schon wieder vergessen? Wie wäre es mit etwas Sachlichkeit und weniger Polemik?



Beitragvon sifal36 » 28.01.2018, 20:14


sirius6 hat geschrieben:rausgeschmissenes Geld, den FCK könnte nicht mal mehr Ronaldo + Neymar von Liga 3 retten! Besser direkt für Liga 3 planen und eine junge hungrige Mannschaft einspielen lassen!


Wir waren mit unserer Truppe nicht dabei, weil wir die Freikarten für Fan Clubs abgelehnt hatten, sollten im Block 19 sitzen direkt neben den Deppen aus DÜDO nur damit der Platz hinter dem Tor auch noch etwas gefüllt wirken sollte. Ich bin auch dafür für die 3.Lia zu planen, es wird doch kaum etwas mit dem Klassenerhalt geben, wenn doch 2.Liga wäre schön aber wer soll das bezahlen und die Insolvenz wird folgen. Wischemann und Co wetzen doch schon die Messer.



Beitragvon Marc222 » 28.01.2018, 20:38


sifal36 hat geschrieben:Wir waren mit unserer Truppe nicht dabei, weil wir die Freikarten für Fan Clubs abgelehnt hatten, sollten im Block 19 sitzen direkt neben den Deppen aus DÜDO nur damit der Platz hinter dem Tor auch noch etwas gefüllt wirken sollte.


Es wird nicht besser, auch wenn du es hier wieder schreibst.
Ich finde es eine Frechheit sich über geschenkte Karten so aufzuregen. :shock: :o



Beitragvon Marcelino » 28.01.2018, 21:28


Ich hab s vir der Winterpause schon gesagt und wiederhole mich gerne. Der Abstand ist zu gross. Man hätte in der Winterpause den Umbruch einleuten müssen und 15 junge Spieler binden, die auch 3. Liga spielen wollen. Den Rest hätten wir verkaufen / verleihen sollen oder abfinden. Klongt krass ist aber das einzig vernünftige.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste