Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon grumbeerstambes » 04.06.2017, 14:19


Bild

Tim Heubach verlässt den FCK

Innenverteidiger Tim Heubach (29) verlässt den 1. FC Kaiserslautern. Das gab der Abwehrspieler heute auf seiner Facebook-Seite bekannt.

Heubachs Vertrag läuft in diesem Sommer aus; auf eine Vertragsverlängerung konnten sich die beiden Parteien folgerichtig nicht einigen. Für welchen Verein der gebürtige Neusser zukünftig spielen wird, steht noch nicht fest.

Via "Facebook" verabschiedete sich der Blondschopf unter anderem mit folgenden Worten: "Drei Jahre in der Pfalz und auf dem Betzenberg gehen für mich nun zu Ende und ich nehme eine Menge Eindrücke, Erfahrungen, aber auch Freunde mit. Ich möchte mich bei allen Anhängern und Angestellten des Vereines bedanken. Meine Mitspieler sehe ich hoffentlich auf dem Platz wieder, meine Freunde schon nächste Woche bei meiner Hochzeit. Dem Verein wünsche ich für die Zukunft alles Gute. Ich hoffe, die roten Teufel können bald wieder an ihre glorreiche Vergangenheit anknüpfen. Mir war es leider nicht vergönnt, diesen Anschluss herzustellen. Das tut mir aufrichtig leid."

Heubach wechselte im Sommer 2014 vom FSV Frankfurt zum FCK und bestritt insgesamt 68 Spiele für die Roten Teufel (inkl. einem Spiel für die U23). Sein einziges Tor für den FCK erzielte er in der Saison 2015/16 beim 4:2-Sieg in Fürth.

Ergänzung, 06.06.2017: In der "Rheinpfalz" (Dienstagsausgabe) sagte FCK-Sportdirektor Uwe Stöver: "Trainer Norbert Meier und ich haben Tim gesagt, dass wir einen neuen Weg gehen wollen."

» Zum Facebook-Post von Tim Heubach

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse auf einen Blick
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon Roter_Teufelsbraten » 04.06.2017, 14:22


Danke für die Spiele, da waren auch viele echt brauchbare dabei!

Viel Erfolg auf dem weiteren Weg, außer gegen uns...



Beitragvon FightForBetze » 04.06.2017, 14:34


Gott sei dank, das Beste für beide Seiten. Alles gute für die Zukunft



Beitragvon Viktor » 04.06.2017, 14:39


Und wieder sind wir zu dumm einen anständigen und guten Spieler zu halten. Hab echt Schiss vor der kommenden Saison.



Beitragvon Nummer 4 » 04.06.2017, 14:43


Tim Heubach ist ein anständiger, sympathischer Sportler. Für Zweitligafußball reicht es allerdings nicht. Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute.



Beitragvon scotyFCK1900 » 04.06.2017, 14:43


Endlich mal konsequent vom Verein, Heubach hatte echt nur wenige gute Momente zum Schluss zwar etwas stabiler dies reicht aber halt echt nicht.
„Wenn man den Betzenberg hochfährt, und Rentner die Faust ballen, dann ist das schon etwas Besonderes. Ein richtiges Traditionsspiel.“

Hans-Joachim Watzke.



Beitragvon ExilDeiwl » 04.06.2017, 14:47


Danke, Tim und alles Gute! :teufel2:

Auch an Pfingsten braut's 50 Zeichen...
#merhännsnetgepaggt :|



Beitragvon Tor » 04.06.2017, 14:50


FightForBetze hat geschrieben:Gott sei dank, das Beste für beide Seiten. Alles gute für die Zukunft

:oops

manchmal wäre nichts schreiben besser...für alle seiten...
Danke Tim..für deine zeit bei uns...und dein soziales engament...wünsche dir von ganzem Herzen viel glück und gesundheit. ..
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK" ! Fritz Walter



Beitragvon Red Devil » 04.06.2017, 14:51


Haben uns ja unsere Aufsichtsräte Abel & Riesenkampf einen Bärendienst erwiesen als sie Uwe Stöver weggemobbt haben. :| :|

In diesen Sinne

Alles Gute, auch beruflich, Tim.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Hessenfan70 » 04.06.2017, 14:54


Und wieder ein gestandener 2. Liga Spieler weg. Dafür wird dann lieber wieder eine Wundertüte geholt.



Beitragvon TazDevil » 04.06.2017, 14:55


Red Devil hat geschrieben:Haben uns ja unsere Aufsichtsräte Abel & Riesenkampf einen Bärendienst erwiesen als sie Uwe Stöver weggemobbt haben. :| :|

In diesen Sinne

Alles Gute, auch beruflich, Tim.


US hatte ein Jahr Zeit den Vertrag zu verlängern! Wieso jetzt der Aufsichtsrat schuld ist kann ich nicht nachvollziehen! :?:
TazDevil = Ist die Abkürzung von "The Tasmanian Devil" von den Looney Tunes :teufel2:



Beitragvon Wachter » 04.06.2017, 14:57


Vom menschlichen her ein Verlust,allerdings noch ein Spieler dessen Gehaltsbezüge rechthoch sind, im Vergleich zur sportlichen Leistung.
Daher aus Vereinssicht die beste Lösung, denn werden garantiert einen gleichwertigen Ersatz für weniger Gehalt finden.

Vll auch die Chance einen Nachwuchsspieler perspektivisch heran zuführen, wenn er bessere Aussichten/Chancen auf Spielzeit hat ?!
Vor allem da Stöver vermutlich nur noch den Platzhalter bis Monatsende gibt und jegliche Transfers vom Sportausschuss geblockt werden.

Sei wie es sei...meine Tagträumerei verkündet mir eine geile und erfolgreiche Saison 17/18

Träumen soll erlaubt sein :lol:
Zuletzt geändert von Wachter am 04.06.2017, 14:59, insgesamt 2-mal geändert.
Back to the Roots - Megafonanlage abschaffen - Kurve ihre Eigendynamik wiedergeben :schal:



Beitragvon ix35 » 04.06.2017, 14:57


Schade Tim, ich hätte Dich weiterhin gerne in unserem Trikot gesehen. Ich wünsche Dir für die Zukunft alles Gute. :daumen:



Beitragvon Rheinteufel2222 » 04.06.2017, 15:00


TazDevil hat geschrieben:
Red Devil hat geschrieben:Haben uns ja unsere Aufsichtsräte Abel & Riesenkampf einen Bärendienst erwiesen als sie Uwe Stöver weggemobbt haben. :| :|

In diesen Sinne

Alles Gute, auch beruflich, Tim.


US hatte ein Jahr Zeit den Vertrag zu verlängern! Wieso jetzt der Aufsichtsrat schuld ist kann ich nicht nachvollziehen! :?:


Weil er halt Schuld sein soll. Und wenns nicht passt, wird es passend gemacht. So ist das, wenn man Feindbilder braucht.

An Heubach vielen Dank und alles Gute.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Ostteufel » 04.06.2017, 15:03


Schade, dass Tim Heubach geht.... klasse - Typ und für mich absolut Zweitligatauglich ! Viel Erfolg für deinen weiteren Weg!



Beitragvon SL7:4 » 04.06.2017, 15:07


Vielen Dank für deinen Einsatz im FCK-Trikot, Tim Heubach! :teufel2:
Ich find's schade, dass du gehst und wünsche dir alles Gute für deine Zukunft!

Und alle Hetzer hier im Forum bitte ich jetzt einfach mal die Klappe zu halten! Wenn ihr froh seid, dass Tim geht, dann macht euch - zu eurer Feier des Tages - ein Bier auf und lasst die Finger weg von der Tastatur!
2 Dauerkarten Süd 2018/2019



Beitragvon [name838] » 04.06.2017, 15:17


Wir brauchen jetzt auch mal Abgänge im offensiven Bereich. Von Jacques Zoua und Zoltan Stieber sollte man sich auf jeden Fall trennen, denke ich. Bei Przybylko ist es aufgrund seiner Verletzung wohl so, dass ein Verkauf hier schwierig wird.



Beitragvon De Sandhofer » 04.06.2017, 15:44


Hätte den Tim gerne noch bei uns gesehen. An alle die ihm seine Zweitligatauglichkeit absprechen. Was für starke Spiele hat er neben Willi Orban gemacht. Sein Spiel im Pokal gegen Leverkusen superstark. Alle habt ihr hier im Forum gejubelt. So schnell hat man vergessen. Das Gute dann habt ihr auch bald vergessen,wer Stöver rausgeekelt hat und könnte sie auf der nächsten JHV wieder wählen :teufel3: :teufel3: :teufel3:



Beitragvon YessinetheGreat » 04.06.2017, 15:44


:daumen: Tolle Persönlichkeit aber kein Zweitliganiveau - Viel Glück Tim!!



Beitragvon roterteufel81 » 04.06.2017, 16:08


Das es hier echt noch Blinde gibt, die dem eine Leistung bescheinigen, die den Verein weiterbringt :shock: :nachdenklich:

Alles Gute für den weiteren Weg, danke fürs Spielen und endlich geht das Ausmisten weiter.

Wir brauchen noch mind. 10 Abgänge um den Kader auf gesunde 23 zu schrumpfen.



Beitragvon Bergtroll2_1998 » 04.06.2017, 16:13


Machs gut. Schade, hätte dich gerne weiter bei uns gesehen.


Für uns wird somit noch ne Baustelle aufgemacht. Typisch für die nahende Ferienzeit.



Beitragvon ix35 » 04.06.2017, 16:22


roterteufel81 hat geschrieben:Das es hier echt noch Blinde gibt, die dem eine Leistung bescheinigen, die den Verein weiterbringt :shock: :nachdenklich:

Alles Gute für den weiteren Weg, danke fürs Spielen und endlich geht das Ausmisten weiter.

Wir brauchen noch mind. 10 Abgänge um den Kader auf gesunde 23 zu schrumpfen.

Ich bin echt froh das ich nur blind bin und nicht dumm :wink:



Beitragvon michael65 » 04.06.2017, 16:36


Tim ist ein Spieler, der einen starken Mann an seiner Seite braucht, an dem er sich orientieren kann, dann ist auch er stark. Das war bei Willi als Nebenmann so und das war zuletzt neben Ewerton so. Und gerade mit Ewerton hat er versucht vor dem Gegenspieler am Ball zu sein und ihn als Verteidiger nicht nur zu blocken. Unauffällige aber effektive Arbeit.

Ich wünsche ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute und dass er gesund bleibt und sich nicht groß verletzt. Sehr Schade dass es geht.
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon BadenTeufel8493 » 04.06.2017, 16:37


Vielen Dank an Tim, für seine ordentliche Arbeit für uns und viel Glück für seine Zukunft!

Ich denke er hätte uns schon noch gut weiterhelfen können. Er ist ein solider Zweitligaverteidiger. Nicht viel mehr, wenn er nicht gerade einen super Tag hat (die gibt es allerdings gelegentlich schon).
Und da ich im Moment froh wäre, wenn wir nächstes Jahr eine solide Zweitligaverteidigung aufstellen könnten (ohne Ewerthon), wäre eine Vertragsverlängerung mit Tim mit Sicherheit eher positiv gewesen. Denn im Vergleich zu Vucur habe ich Tim immer als stärker eingeschätzt...
Aber hier im Forum gelten offenbar andere Maßstäbe was die Leistung unserer Spieler angeht.
"I sometimes feel that I'm impersonating the dark unconscious of the whole human race. I know this sounds sick, but I love it." - Vincent Price



Beitragvon henrycity » 04.06.2017, 16:39


Tim habe ich als Typ gern gesehen. Hatte wie die
meisten Spieler beim FCK seine höhen und tiefen.
Hätte ihn auf jeden Fall gern weiterhin im Team
gehabt.
Alles gute bei deinem nächsten Verein !!!!

Andere Frage wer ist zweit Liga tauglich beim FCK.
Sagen wir mal so, keine leichte Frage.
Ach so sehr wahrscheinlich die die jetzt freiwillig gehen und schon einen anderen Verein
gefunden haben.
Wer wird also bleiben, oder noch besser welche Spieler werden kommen die besser sind als die
die gegangen sind.
Warten wir es mal ab.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Block9.3Andreas und 10 Gäste