Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon bjarneG » 26.05.2017, 12:37


zet hat geschrieben:4 Millionen wäre ziemlich viel.
Das wäre Rekord für einen Torwart aus Liga 2 ...

siehe hier:
http://www.transfermarkt.de/2-bundeslig ... s=&zuab=ab

Bisheriger Rekordhalter Zieler mit 3,5 ...
üblich sind eher Werte unter 1 Millionen ...

Das spricht auch dafür, dass wir ihn gar nicht abgeben wollen, und wenn es schon sein muss, dann für richtig viel.

Die Summen von TM übrigens auch im Hinterkopf behalten, wenn er denn wirklich geht und es nicht ganz die 4 Millionen gibt ... brauchen wir uns nicht gleich aufregen drüber :daumen:


Wobei zu bedenken ist, daß RRZ's Marktwert ca. doppelt so hoch war und der nur aufgrund einer Ausstiegsklausel für 3,5 Mio wechseln konnte. Von daher... aber Zieler konnte zu dem Zeitpunkt 185 Erstliga-, 25 Europaleague- und 6 A-Länderspiele vorweisen, sich U19 EM und Weltmeister nennen. Polle hat gerade mal eine Zweitligasaison zu bieten und laut TM (ich weiß...) einen Marktwert von 700.000.

Alles über 2,5 Mio. wäre ein super Geschäft für den FCK.



Beitragvon sandman » 29.05.2017, 07:18


Lt. Bild ist auch der VFB an Polle interessiert:

http://m.bild.de/sport/fussball/vfb-stuttgart/konkurrenz-fuer-langerak-51943154.bildMobile.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

Also dann...3Millionen + Jean zurück :D ...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon WolframWuttke » 29.05.2017, 09:10


Gleich zwei Meldungen dazu bei Spox:
a) der HSV hat sich angeblich ein Transfer-Budget von 3Mio auferlegt
b) Leverkusen ist an Hradecky dran

Kann mir durchaus vorstellen, dass die Eintracht die letzte Chance nutzt mit Hradecky Kasse zu machen und (auch dank der positiven Trapp-Erfahrung) bei Polle zuschlägt.


http://www.spox.com/de/sport/fussball/r ... ipzig.html
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon paulgeht » 01.06.2017, 07:46


+++ Transfer-Ticker +++

Laut Bild nimmt Pollersbecks Wechsel zum HSV so langsam Formen an:

Ganz oben auf der Liste steht Lautern-Keeper Julian Pollersbeck (22). (...) Selbst ohne Kühne-Kohle dürfte der Deal (rund 3 Mio Euro Ablöse) zu stemmen sein. Möglich, dass der Pollersbeck-Poker noch diese Woche über die Bühne geht.

Quelle und kompletter Text: bild.de
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon 0620schotti » 01.06.2017, 07:59


Warum wartet man nicht die U21-EM ab?
Warum taxiert man vorher schon die Ablöse?
Vielleicht würden die Engländer bei gutem Turnier auf ihn aufmerksam. Stattdessen wird er wie Sauer Bier angeboten. 3 Mio. € ist in meinen Augen viel zu wenig.



Beitragvon mazz » 01.06.2017, 08:09


stimmt vollkommen.

Wenn die Ablöse korrekt angegeben ist - was ja nicht sein muss - dann ist das zu wenig und zu früh!
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon Walk on! » 01.06.2017, 08:21


Aus finanziellen Gründen, insbesondere auch wegen der Auflage, die Eigenkapitalsituation verbessern zu müssen, werden Transfererlöse erzielt werden müssen. Woher soll sonst das Geld kommen? Und wer könnte uns mehr einbringen als Pollersbeck? Ich sehe niemanden. Sollte die Ablöse stimmen (ca. 3 Mio. +), wird wohl verkauft werden müssen. Sehr schade, aber daran führt wohl kein Weg vorbei. :cry:

Top wäre es natürlich, wenn dann Ewerton gehalten werden könnte. Aus meiner Sicht der wichtigste Mann, damit wenigstens die Abwehr stabil bleiben kann. Auch wichtiger als Pollersbeck. Weis mag vielleicht nicht so stark sein wie Pollersbeck, ist aber auch kein Schlechter. Und mit Lennart Grill steht schon das nächste Talent in den Startlöchern. Er soll in der vergangenen Saison bereits sein Potential bei den A-Junioren und der Zweiten Mannschaft gezeigt haben. Wie ist eigentlich Jan Ole Sievers einzuschätzen?



Beitragvon Saarlänna » 01.06.2017, 08:29


Sievers ist auch ein Guter!
Jedoch denke ich, dass Grill mehr Potential besitzt...

Mit Pollerbeck ist natürlich blöd, aber wir haben ja die bereits erwähnten, die dann nachrücken. Deshalb mach ich mir auf der TW-Position wenig Sorgen. 3 Mio mögen in unsren Augen zu wenig sein, aber da der FCK das Geld dringend brauch und alles nimmt, was er kriegen kann, wird es wohl nicht anders kommen, schade..



Beitragvon WolframWuttke » 01.06.2017, 08:32


3,5 Mio
+ 1Mio: wenn der HSV die EuroLeague erreicht
+ 1Mio:wenn Polle sein erstes A-Länderspiel macht
+ 20% vom Weiterverkaufserlös

Dafür kann ich gehen lassen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Ke07111978 » 01.06.2017, 08:41


bjarneG hat geschrieben:
zet hat geschrieben:4 Millionen wäre ziemlich viel.
Das wäre Rekord für einen Torwart aus Liga 2 ...

siehe hier:
http://www.transfermarkt.de/2-bundeslig ... s=&zuab=ab

Bisheriger Rekordhalter Zieler mit 3,5 ...
üblich sind eher Werte unter 1 Millionen ...

Das spricht auch dafür, dass wir ihn gar nicht abgeben wollen, und wenn es schon sein muss, dann für richtig viel.

Die Summen von TM übrigens auch im Hinterkopf behalten, wenn er denn wirklich geht und es nicht ganz die 4 Millionen gibt ... brauchen wir uns nicht gleich aufregen drüber :daumen:


Wobei zu bedenken ist, daß RRZ's Marktwert ca. doppelt so hoch war und der nur aufgrund einer Ausstiegsklausel für 3,5 Mio wechseln konnte. Von daher... aber Zieler konnte zu dem Zeitpunkt 185 Erstliga-, 25 Europaleague- und 6 A-Länderspiele vorweisen, sich U19 EM und Weltmeister nennen. Polle hat gerade mal eine Zweitligasaison zu bieten und laut TM (ich weiß...) einen Marktwert von 700.000.

Alles über 2,5 Mio. wäre ein super Geschäft für den FCK.


Bjarne, der hat doch keine Ausstiegklausel. Alles unter 10 Mio. machen wir nicht. Außerdem gehen alle weiteren Ablösen zu 50% an uns. Sonst bleibt er halt - das Budget wird sich irgendwie von selbst aufstellen. :?



Beitragvon morlautern1971 » 01.06.2017, 09:10


WolframWuttke hat geschrieben:3,5 Mio
+ 1Mio: wenn der HSV die EuroLeague erreicht
+ 1Mio:wenn Polle sein erstes A-Länderspiel macht
+ 20% vom Weiterverkaufserlös

Dafür kann ich gehen lassen.


+ 5 Mio: wenn der HSV die Relegation erreicht



Beitragvon Marc222 » 01.06.2017, 09:14


morlautern1971 hat geschrieben:
WolframWuttke hat geschrieben:3,5 Mio
+ 1Mio: wenn der HSV die EuroLeague erreicht
+ 1Mio:wenn Polle sein erstes A-Länderspiel macht
+ 20% vom Weiterverkaufserlös

Dafür kann ich gehen lassen.


+ 5 Mio: wenn der HSV die Relegation erreicht


Deswegen habe ich erstmal alle Beiträge gelesen, wollte auch was in der Art schreiben :D



Beitragvon WolframWuttke » 01.06.2017, 09:23


@morlautern
Überzeugt! In knapp 15 Jahren kaufen wir von der HSV-Kohle das Stadion zurück :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon mastawilli » 01.06.2017, 09:46


Puh... also wenn der für 3 Mio plus x weg geht, dann feier ich das!

Nix gegen Polle, er hat alles in Allem eine starke Runde gespielt und uns den Kasten vorallem in der Hinrunde oft sauber gehalten. Aber gerade die Straufraumbeherrschung in der Rückrunde... bei hohen Bällen gegen Heidenheim, Braunschweig, St. Pauli. Häufiges zögern beim Rauslaufen, z.B. gegen 60, auch in der Anfangsphase gegen den Club. Das war überhaupt keine Ehrmann Schule und da war auch über Wochen keine Besserung erkennbar.

Auch Sippel war kein Meister seines Fachs bei hohen Bällen, aber da ham gefühlt immer mal 2-3 Leute aufm Boden gelegen und wurden behandelt nach Luftkämpfen. Da wurde beim Rauslaufen nicht gezögert... teils ungestüm Elfmeter verursacht und Kreuzbänder gerissen. Das war sicher auch nicht immer gut, aber ist alles besser als zu Zögern.

Aber er ist jung, ist ein guter Typ und er wird seinen Weg machen. Wir danken ihm und freuen uns über die Geld...
"IHR Jagt den Trainer vom Berg, der wo noch Fussball gespeilt wurde, wo man noch gegen RB Leipzig auf Augenhöhe gespielt hat und nicht mit einer Chance und einem Spieler mehr ein Spiel dreht, wo man an die Wand gespielt wurde." (bennyhill68)



Beitragvon FCK-Ralle » 01.06.2017, 10:12


Saarlänna hat geschrieben: 3 Mio mögen in unsren Augen zu wenig sein, aber da der FCK das Geld dringend brauch und alles nimmt, was er kriegen kann, wird es wohl nicht anders kommen, schade..


Ob 3 Mio zu wenig sind oder nicht, da kann man sicher streiten.
Und ja, natürlich brauchen wir das Geld dringend, dennoch in unserer Situation, mit dem Wissen dass er als Stammkeeper in eine U-21 EM geht, mit dem potentiellen Interessenten-Pool (HSV, Werder, Wolfsburg, evtl. Frankfurt, Lev) würde ich noch abwarten und ein wenig pokern macht, außer der HSV macht ein Angebot, dass man nicht abschlagen kann.

@WolframWuttke
Sowas in der Art wäre z.B. was.
Zuletzt geändert von FCK-Ralle am 01.06.2017, 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Pfalzdeiwel123 » 01.06.2017, 10:17


Ohne irgendjemandem zu Nahe treten zu wollen...
3 Millionen für einen 2. Liga Torhüter sind mehr als angemessen und in Ordnung.
Torhüter erreichen relativ selten einen wirklich hohen Marktwert. Mit Pollersbeck hatten wir mal wieder einen richtig guten hinten drin, aber die Situation in der wir uns befinden ist zu prekär um Ihn nicht zu verkaufen.
Immer nur auf die Engländer hoffen geht auch nicht. Man kann nicht davon ausgehen, dass immer ein 1. oder 2. Liga Verein aus England um die Kurve kommt und 10 Millionen für einen Torhüter aus der deutschen 2. Liga bezahlt.

So hart wie´s ist, Pollersbeck für 3 Millionen plus eventuelle Nachzahlungen ziehen lassen und ordentlich mit der Kohle wirtschaften.

Bis dahin
Pfalzdeiwel123



Beitragvon Tavlaret » 01.06.2017, 10:48


Der HSV ist meiner Ansicht keine gute Entscheidung. Adler geht zwar, kommt er aber an den andern vorbei? Pollersbeck ist ein Talent, ist aber noch lange kein fertiger Buli-Torwart, da fehlt noch einiges.
Der HSV war außerdem in den letzten Jahren in erster Linie ein Chaos-Club. Ob das gut wird? Ich habe Zweifel. Schätze der sitzt dort auf der Bank, wie der Müller bei den Dosen.
Aber ok, das muss er selbst entscheiden, auf dieser Position gibt es bim FCK die wenigsten Probleme.
Wer kämpft kann verlieren ... wer nicht kämpft hat beim FCK nichts verloren.



Beitragvon Schlossberg » 01.06.2017, 11:03


Ich denke, wenn Julian so alt ist, wie Kevin Trapp jetzt ist, wird er besser sein, als der jetzt ist.
Wir brauchen das Geld aber jetzt.

Pokern, dass Julian bei der U21 Aufmerksamkeit erregt und Begehrlichkeiten weckt? Gefährlich, denn es kann auch anders kommen. Eine kleine Verletzung, ein schlechter Tag, was weiß ich.
Pokern darf man nur mit Spielgeld, d. h. Geld, das zu verlieren man sich leisten kann.
Haben wir das?

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon Eilesäsch » 01.06.2017, 11:18


Schlossberg hat geschrieben:Ich denke, wenn Julian so alt ist, wie Kevin Trapp jetzt ist, wird er besser sein, als der jetzt ist.
Wir brauchen das Geld aber jetzt.


Auch ich denke das.
Warum Torhüter so viel billiger sind kann ich irgendwie auch nicht verstehen.
Kauft man nen guten Torhüter -wie Polle einer ist- hast du als Verein je nach Vertrag 3-5 Jahre Ruhe auf dieser Position.
Man kauft sich auch Planungssicherheit.
3 Mios sind definitv zu wenig, da müssen sich die Nachfrager schon noch strecken!
Ich erinnere gerne nochmal daran das die Bundesligisten in der kommenden Saison mehr Kohle zur Verfügung haben werden, das sollte man prozentual drauflegen, sonst ist das für 1.Ligisten eine Win-Win-Situation.
Man regt sich über die Arm-Reich-Schere auf, aber genau das, passiert hier auch, wenn man nicht entgegenwirkt.

Peace.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon WolframWuttke » 01.06.2017, 11:58


Durch den neuen TV-Vertrag haben gerade die Bundesligisten mehr Geld zur Verfügung (auch wenn dem HSV dieses Mal Relegations-Einnahmen fehlen).

Ob ein Pollersbeck 3 oder 4,5Mio kostet wird für den HSV kaum einen Unterschied machen. Allein schon die Gehaltsdifferenz zwischen Adler und Polle dürfte >1Mio Einsparung p.a. für den HSV bedeuten. Dazu kommen Planungssicherheit und Wiederverkaufswert.

Ausserdem könnte das Torwartkarussel richtig in Fahrt kommen sobald z.B. Leno in Neapel unterschreibt und LEV Hradecky von der Eintracht als Ersatz holt.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon FCK-Ralle » 01.06.2017, 12:11


Tavlaret hat geschrieben:Der HSV ist meiner Ansicht keine gute Entscheidung. Adler geht zwar, kommt er aber an den andern vorbei? Pollersbeck ist ein Talent, ist aber noch lange kein fertiger Buli-Torwart, da fehlt noch einiges.
Der HSV war außerdem in den letzten Jahren in erster Linie ein Chaos-Club. Ob das gut wird? Ich habe Zweifel. Schätze der sitzt dort auf der Bank, wie der Müller bei den Dosen.


Ja. Definitiv. Jetzt da Adler weg ist bleibt beim HSV nur Mathenia als direkte Konkurrenz. Und auch wenn sich Mathenia zuletzt stabilisiert hat, Pollersbeck ist der talentiertere und beweglichere Torwart. Sicher Pollersbeck ist auch noch nicht fertig und wird sich die erste Zeit hinten anstellen müssen, aber ich traue ihm zu spätestens im 2. Jahr Mathenia ablösen zu können. Leichter wird's für ihn höchstens noch in Bremen (wenn Wiedwald geht) oder in Frankfurt (wenn Hradecky nicht verlängert). So wie bei Müller in Leipzig wird's eher nicht laufen, der hatte ja in Coltorti und Gulasci international erfahrene Konkurrenz. Andererseits ist der HSV, wie du richtig sagst ein Chaos-Club. Das weiß man heute nicht was morgen passiert. Andererseits konnte Pollersbeck diesbezüglich auch schon diese Saison bei uns Erfahrung sammeln. :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Red Devil » 01.06.2017, 12:26


0620schotti hat geschrieben:Warum wartet man nicht die U21-EM ab?
Warum taxiert man vorher schon die Ablöse?
Vielleicht würden die Engländer bei gutem Turnier auf ihn aufmerksam. Stattdessen wird er wie Sauer Bier angeboten. 3 Mio. € ist in meinen Augen viel zu wenig.


Weil dann sein Markwert und so die Ablöse steigt. Der HSV wäre ja bekanntlich ohne ihren Investor Kühne insovent. :wink: :wink:

Ein gutes Beispiel dafür ist auch Ronnie Hellström. 1974 vor der WM in Deutschland (Deutschland wurde da bekanntlich Weltmeister) vom FCK verpflichtet. Hellström wurde bei der WM dann zum besten Torwart gekürt, sodass sich der FCK ihn, hätte er bis nach der WM gewartet, ihn nie und nimmer verpflichten können.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon ExilDeiwl » 01.06.2017, 14:48


@Red Devil: Damit beantwortest Du die Frage, warum der HSV nicht abwarten sollte. Die Frage lautet aber viel mehr, warum der FCK nicht abwartet. Uns kann es doch nur Recht sein, dass Polle einen möglichst hohen Marktwert hat. Ob der HsV Polle dann kauft oder ein anderer Verein, kann uns doch egal sein, wenn wir damit eine höhere Ablöse erzielen.
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon Miro.Klose » 01.06.2017, 15:13


3,5 Mio
+ 750.000 Bei Klassenerhalt
+ 1.000.000 Bei Einstelliger Tabellenplatz
+ 15% Bei weiterverkauf



Beitragvon Ke07111978 » 01.06.2017, 15:18


ExilDeiwl hat geschrieben:@Red Devil: Damit beantwortest Du die Frage, warum der HSV nicht abwarten sollte. Die Frage lautet aber viel mehr, warum der FCK nicht abwartet. Uns kann es doch nur Recht sein, dass Polle einen möglichst hohen Marktwert hat. Ob der HsV Polle dann kauft oder ein anderer Verein, kann uns doch egal sein, wenn wir damit eine höhere Ablöse erzielen.


Sorry, aber die Verhandlungsposition ist eine andere. Wir müssen Polle verkaufen - ansonsten sind wir auf dem Transfermarkt nicht handlungsfähig. Polles Berater schaut gerade, wo es den besten Deal für Polle gibt und dann wird er wechseln vermutlich spätestens nächste Woche. Bjarne hat es oben geschrieben. Wenn wir 2,5 Mio. bekommen sollten wir froh sein.

Jeder der Zeitung und eine Bilanz lesen kann, kennt unsere Verhandlungsposition. Die 3 Mio. um solche Situationen zu verhindern, haben wir leider letzes Jahr im laufenden Etat versenkt.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste