Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 11.06.2016, 16:54


Absage: Rüdiger Rehm wird nicht FCK-Trainer

Der 1. FC Kaiserslautern muss zum Alternativplan greifen: Der zuletzt favorisierte Rüdiger Rehm wird nach Informationen von Der Betze brennt nicht neuer Trainer der Roten Teufel.

Rehm, zurzeit noch in Diensten der SG Sonnenhof Großaspach, hat den FCK-Verantwortlichen nach wochenlangen Verhandlungen eine Absage erteilt. Der 37-jährige favorisiert dem Vernehmen nach einen Wechsel zum Lautrer Zweitliga-Konkurrenten Arminia Bielefeld.

FCK-Sportdirektor Uwe Stöver hatte zuletzt mehrfach betont, dass noch keine Entscheidung pro Rehm gefallen sei und man mit mehr als nur einem Kandidaten in Kontakt stehe. In den Medien wurden in den letzten Wochen Namen wie Alois Schwartz, Tayfun Korkut oder Holger Stanislawski genannt, die aber aus verschiedenen Gründen auch alle wieder fallen gelassen wurden.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle großen und kleinen Neuigkeiten von der Trainersuche am Betze
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon deGirsche » 11.06.2016, 16:58


okay. das ist natürlich bitter. mal schauen, wer jetzt dann kommt. Alles offen..



Beitragvon wkv » 11.06.2016, 16:59


Jetzt wird die Sache spannend. Man fragt offiziell an, und holt sich dann einen Korb? Hm... Jetzt bin ich mal gespannt.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon Alm-Teufel » 11.06.2016, 17:01


Sehr schlechte Nachricht. Ich hatte gehofft, dass Rehm kommt. Passte irgendwie in die neue Philosophie. Betrachtet man die gesamte Situation, dann kann man langsam unruhig werden. Der bisherige Kader ist auch nur bedingt zweitligatauglich. Ob das wirklich viele Trainer reizt?!
3. Liga verhindern!



Beitragvon sandman » 11.06.2016, 17:03


Fuck... ich hatte so gehofft :( !!! Die restlichen, bisher genannten Kandidaten begeistern mich ehrlich gesagt weniger. :|
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Chrikubo82 » 11.06.2016, 17:05


Das Traurige an der Sache ist doch, dass es für einen aufstrebenden jungen Trainer im Moment interessanter ist zu einem anderen Zweitligisten (mit ruhigerem Umfeld) wechseln zu wollen, als zu uns... :o :shock:

...für mich bleibt in der kommenden Saison nach so einer Nachricht nur die Hoffnung, bald die 40 Punkte erreicht zu haben. Denn offensichtlich ist der FCK derzeit als Zweitligist bei Spielern und Trainern nicht wirklich gefragt.... :(
Lautrer geben niemals auf - Sie kämpfen!!!



Beitragvon daachdieb » 11.06.2016, 17:07


Thomas hat geschrieben:Der 37-jährige favorisiert dem Vernehmen nach einen Wechsel zum Lautrer Zweitliga-Konkurrenten Arminia Bielefeld.

Das ist natürlich erst mal ein Dämpfer. Da war das "private Umfeld" wohl doch nicht so uninformiert.
Spricht auch nicht gerade für unsere Reputation.
Aber es gibt noch mehr gute Trainer auf dem Markt. Wir gehen sicher nicht ohne in die neue Saison.
Oderint, dum metuant



Beitragvon mxhfckbetze » 11.06.2016, 17:08


Jetzt kann man Stövers Aussage bei Flutlicht verstehen ".....bis zum Trainigsbeginn kann es dauern....".
US hat es wohl geahnt, dass Rehm nicht auf dem FCKschleudersitz Platz nimmt.



Beitragvon crombie » 11.06.2016, 17:09


tja, jetzt holt uns die vergangenheit um ein weiteres mal ein ... unser trainerverschleiss ist eben enorm hoch (wo stehen wir da eigentlich in der statistik?)

gefällt mir alles nicht besonders...

next please!
Was glauben Sie, was in diesem Land los WÄRE, wenn mehr Menschen wüssten, was hier los IST! Volker Pispers
Dauerkarte 2016/2017 (Westkurve) - Jetzt erst recht.



Beitragvon Jostra » 11.06.2016, 17:14


Sorry, wenn ich es jetzt mal drastisch formuliere, aber irgendwie hat man sich die Suppe in den letzten Jahren selbst eingebrockt!

Der größte Fehler war meiner Meinung nach immer noch die Abgabe von Tobi Sippel im letzten Jahr, danach die große Unruhe in der vergangenen Saison, anschließend die Nichtverlängerung des Vertrags mit Markus Karl, danach der unschöne Rausschmiss von Konrad Fünfstück ... und dann war man sich wohl mit Rehm zu sicher!! Mensch, das wird ganz schön heiß bis zum Sausonauftakt! Vier Stammkräfte verloren, kaum neue Spieler an der Angel, immer noch keinen neuen Trainer und ein Hauptsponsor ist wohl auch nicht in Sicht!! Ich denke, in der nächsten Saison sollten wir wirklich ALLE zusammen stehen und nicht zum Träumen anfangen! Der Klassenerhalt ist wohl das Ziel!

Unsere Außendarstellung scheint wirklich nicht mehr die Allerbeste zu sein... aber gut, wenn wundert das bei dieser Unruhe, diesem Umgang mit Spielern etc.!
Naja, man kann nur zusammenstehen und hoffen, dass es die kommende Saison besser wird und die Unruhe nicht zu groß wird!



Beitragvon Betze8.1west » 11.06.2016, 17:15


Schade, aber "wer net will der hat schon"

Wer wird denn nun Mr.X werden?
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon attacke pfalz » 11.06.2016, 17:16


läuft ja wie im sommer 09, was folgte ist bekannt :)



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 11.06.2016, 17:16


Das ist in der Tat nen ordentlicher Korb mit dieser Begründung.

"Schleudersitz" FCK.
Absolut nachvollziehbar leider und doch äußerst suboptimal in Zeiten der Trainersuche.

Gibt schöneres :? :?
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon sandman » 11.06.2016, 17:17


Das Bielefeld für einen aufstrebenden 3.Liga-Trainer attraktiver ist, als der FCK...ist bezeichnend.

Willkommen in der Realität!!!
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon TheBodo29 » 11.06.2016, 17:18


Tja, ich habs ja gesagt das er Bielefeld bevorzugt, auch wenn das eine Entscheidung ist, die ich sehr lächerlich finde...Wer oder was ist eigentlich dieses Bielefeld?? :D
Naja jetzt vielleicht doch mal bei Slomka anfragen oder irgendwie versuchen, Breitenreiter zu überzeugen...Geld ist nicht alles.



Beitragvon hierregiertderfck » 11.06.2016, 17:19


Ach, die Bielefelder, die ihren Kapitän, der mit in die 3. Liga ging und die wieder nach oben geschossen hat angefeindet haben nach dem Spiel gegen uns?
Dann mal viel Spaß bei diesem ach so ruhigen Umfeld. :lol:



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 11.06.2016, 17:20


...am Ende doch der, der neulich fast fotografiert worden wär wenn der Akku von der Bekannten nicht gerade leer gewesen wär... Oder so

Bin enttäuscht muss ich sagen. Ob Kollege Rehm der Richtige gewesen wär? Keine Ahnung. Aber der Korb (so es denn so kommt) tut irgendwie weh.
Und Bielefeld bevorzugt? Tut auch weh
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! Schorle statt RedBull!



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 11.06.2016, 17:23


Bevor Breitenreiter ein Angebot vom FCK, muss er vom Blitz getroffen werden.

Was der auf Schalke (noch immer!!) verdient, täte er bei uns sicherlich nicht mal ansatzweise. Und ich würde auch nicht wollen dass wir uns für diesen überschätzen Typen finanziell übernehmen.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Bersch » 11.06.2016, 17:24


Was mich am meisten daran nervt ist, dass jmd die Chance hat zum FCK zu kommen und nach Bielefeld geht... meine Fresse. Was ein Schlag in die Fresse und genau die Sorge hatte ich... Man fragt an, kriegt ne Absage, weil der P****r nach Bielefeld geht...

Aber Jostra hat schon Recht... wir müssen uns erstmal wieder den Ruf eines angenehmen Arbeitsumfeldes erarbeiten... Die letzten Jahre ist da halt einiges verbockt worden.

Und wieder heißt es geduldig sein und warten -.-
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon karsten » 11.06.2016, 17:25


Wenn der Herr Rehm tatsächlich lieber nach Bielefeld als zum FCK wechselt, dann ist es ein weiteres Indiz dafür, welch verbrannte Erde der ach so tolle Herr Kuntz hier hinterlassen hat. Es gab Zeiten, da war es eine Auszeichnung den ruhmreichen Traditionsverein aus der Pfal zu trainieren.



Beitragvon crombie » 11.06.2016, 17:26


ist schon sehr sehr bitter, nicht unbedingt das mit der personalie an sich, vielmehr die tatsache, wie demütig/devot man als FCK-Fan heutzutage sein muss, um zu akzeptieren, dass trainer sowie spieler lieber nach sandhausen, bielefeld, union berlin usw. gehen, als zu uns.

leute, unser (traditions-)lack ist ab. andererseits: viel tiefer können wir nun auch nicht mehr sinken :D und wer weiß jetzt schon, für was es mal gut sein wird...
Was glauben Sie, was in diesem Land los WÄRE, wenn mehr Menschen wüssten, was hier los IST! Volker Pispers
Dauerkarte 2016/2017 (Westkurve) - Jetzt erst recht.



Beitragvon NDS Teufel » 11.06.2016, 17:30


Bin gerade auch etwas geschockt :(

Aber nach Information von DER BETZE BRENNT...?
Ist das denn offiziell???
Sorry für meine Unwissenheit

Kann (oder will) das garnicht glauben
Suche Lautrer in Norddeutschland für evtl. gemeinsame Auswärts/Heimspiel reisen



Beitragvon Bersch » 11.06.2016, 17:30


So ein kleiner.... Ahrgg bin ich sauer. Hoffentlich nimmt die Saison ein Ende nach dem wir voller Genugtuung auf den und sein Kuschelclub herabblicken können.
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon TheBodo29 » 11.06.2016, 17:31


Der FCK braucht Geld, wenn wir nicht bald die Hoffenheim/Wolfsburg/Leverkusen/Leipzig Schiene fahren, sind wir in 2 Jahren in der Bedeutungslosigkeit angekommen & dann will nicht mal mehr ein Fünfstück uns trainieren.



Beitragvon Oracel » 11.06.2016, 17:33


Ja unsere neue FCK Führung... :shock:

Große Mäuler nix dahinter...wußte ich's doch!
Mit dem Buss durch die Gegend fahre und Pälzer Schorle saufe... :lol:

Wo sind die groß gesagten Verhandlungen :o

Wir spielen wieder gegen den Abstieg noch bevor
wir angefangen haben... 3. Liga juchheee
Noch kein Trainer, noch kein Top Transfer...
Wie soll das noch enden...
Wer will den schon zum FCK...
Fängt ja gut an ...




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste