Diskussionen zu fanpolitischen Themen, wie z.B. von ProFans oder dem B.A.F.F.

Beitragvon Thomas » 20.04.2015, 11:00


Begrüßung für Leipzig: "Schorle statt Red Bull"

Mit rund 50 Spruchbändern an Autobahnbrücken und 40 Plakaten im Stadionumfeld haben die Fans des 1. FC Kaiserslautern ihre Abneigung gegen das Fußballprojekt Rasenballsport Leipzig ausgedrückt. Sprüche wie "Schorle statt Red Bull", "Riesling statt Ösi-Fiesling" oder "Die Pfalz sagt nein zu RB" säumen den Weg des heutigen Heimspielgegners zum Fritz-Walter-Stadion. Am Mannschaftshotel der Leipziger prangte zudem ein Banner mit der Aufschrift "Nicht willkommen".

» Zur Fotogalerie: Protest der FCK-Fans: "Schorle statt Red Bull"

Bild

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Devils-Supporter » 20.04.2015, 11:01


Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon karsten » 20.04.2015, 11:32


Tolle Aktion !!!
Dieser ekelhafte Verein muss schon vor dem Anpfiff sehen und dann im Stadion hören, wie " willkommen " sie sind !!!



Beitragvon Südpfalz » 20.04.2015, 11:36


https://www.facebook.com/media/set/?set ... 190&type=1

Hier auch noch ein paar Bilder und Kommentare !
In diesem Sinne:
(1) Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball- Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß.



Beitragvon waschbaerbauch » 20.04.2015, 11:41


Die ersten Banner sind ganz nett und gelungen (die Idee insgesamt auch). Am Schluss wurde es dann aber doch vulgär - muss nicht sein und rückt die Aktion ins falsche Licht.



Beitragvon super-jogi » 20.04.2015, 12:01


Sehr geile und witzige Idee die uns auch Deutschlandweit Symphatien entgegenbringt.

Ich hoffe das ist nur der Vorgeschmack, was diesem Drecksverein heute abend bevorsteht. Ich bin so heiss, ich könnte den Nordpol innerhalb ner Sekunde komplett schmelzen :teufel2:
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon JensWalter1 » 20.04.2015, 12:03


Dem Grunde nach ist die Aktion gut. Mit Sprüchen wie "Fickt euch" kann ich mich aber nicht identifizieren. Das muss nicht sein :tadel:
Treu bis in den Tod.



Beitragvon Newe » 20.04.2015, 12:08


Einfach nur geil, allesamt ! :teufel2: :teufel2:
Der elende Dreck"Verein" ist hier nunmal nicht willkommen !!!



Beitragvon Der alter FCKler » 20.04.2015, 12:14


JensWalter1 hat geschrieben:Dem Grunde nach ist die Aktion gut. Mit Sprüchen wie "Fickt euch" kann ich mich aber nicht identifizieren. Das muss nicht sein :tadel:


Joo, da diese Tätigkeit fast immer eine schöne ist, sollte man alle rund um diesen Plastikverein davon ausschliessen!
Ich habe im Museum bisher keine Megaphonanlage der Walter-Elf gesehen, ebenso keine von unseren Meisterschaften/Pokalsiegen 1951-1953-1990-1991-1996-1998!



Beitragvon mster » 20.04.2015, 12:15


JensWalter1 hat geschrieben:Dem Grunde nach ist die Aktion gut. Mit Sprüchen wie "Fickt euch" kann ich mich aber nicht identifizieren. Das muss nicht sein :tadel:


Wenn ich an Mateschitz & Co. denke fallen mir spontan noch viel deutlichere Worte ein, mit denen ich mich identifizieren kann. Und wenn die auf den Bannern stünden, hätte ich damit auch kein Problem. Den Verantwortlichen von Leipzig und deren "Fans" muss man mit maximal möglicher Unfreundlichkeit und Antipathie entgegentreten. Dem Dreckspack wird heute abend hoffentlich noch viel Deftigeres entgegenschallen.



Beitragvon Hans Dampf » 20.04.2015, 12:18


Sehr, sehr geile Aktion.

Leider kommen auch wieder irgendwelche Moralapostel (@JensWalter, waschbärbauch) aus ihren Löchern. Manchmal kann man nur den Kopf schüttel über solches Spießbürgertum.

Der Betze war und ist bekannt für deutliche Worte ....
!! druff un dewedder !!



Beitragvon teufelsanbeterkarl » 20.04.2015, 12:25


Ganz super gemacht ! Einfach Spitze ! Umso wichtiger ist heute ein Sieg gerade gegen die !



Beitragvon FCK-Ralle » 20.04.2015, 12:28


Tolle Aktion! Respekt.

Dieser tolle Plastikclub darf gern überall lesen, was man von ihm hält.

Naja und wer sich an der etwas deutlicheren Wortwahl stört, darf sich glücklich schätzen, wenn er sonst keine Probleme hat.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon bagaasch 54 » 20.04.2015, 12:32


Eine super Idee :daumen:
Diese Aktion wird mit Sicherheit bundesweit aufhorchen lassen.
Die Pfalz zeigt sich erneut sehr kreativ :!:
:teufel2:



Beitragvon Fry3k-KA » 20.04.2015, 12:35


Moralapostel...? ne ein bisl Anstand finde ich. Wenn der KSC "Fick dich FCK" an die Rheinbrücke sprühen würde, würden sich alle über die niveaulosen Badenser schimpfen.

Finde die Aktion echt gut, vor allem da sie von den Medien aufgenommen worden ist. Das kommt aber eben nur wegen der lustigen Sprüche und nicht wegen vulgären Ausdrücken. Kommt auch bei Menschen, die RB abneigend gegenüber stehen besser an als ein hohles "Fick dich" an jedem Brückenpfeiler.
ROT - WEIß - ROT
:teufel2: ---- :lol: ---- :teufel2:



Beitragvon graue-eminenz » 20.04.2015, 12:41


SUPER AKTION GEGEN DEN BRAUSECLUB AUS LEIPZIG !!
Ihr hab nix, aber auch gar nix mit Fußball zu tun,
einfach ekelhaft, durch Fußball sein Verkaufsgeschäft anzukurbeln. Boykottiert das RB Gesöff !!!
Purer Anti Verein - der Haß sein euch gewiss !
Auf 3 Punkte heute abend.... :teufel2:



Beitragvon ix35 » 20.04.2015, 12:41


Hans Dampf hat geschrieben:Sehr, sehr geile Aktion.

Leider kommen auch wieder irgendwelche Moralapostel (@JensWalter, waschbärbauch) aus ihren Löchern. Manchmal kann man nur den Kopf schüttel über solches Spießbürgertum.

Der Betze war und ist bekannt für deutliche Worte ....

Jens Walter und waschbärbauch sind weder Moralapostel noch Spiessbürger. Sie haben einfach einen gesunden Menschenverstand und wissen wo die Grenzen des guten Geschmacks enden. Das auf dem Betze deutliche und markige Worte fallen ist bekannt, macht sie deswegen aber nicht unbedingt richtiger! :wink:



Beitragvon daachdieb » 20.04.2015, 12:49


Twitter Hashtag

#FCKRBL

ist nicht so weit weg von einem "fick dich RB" ;)

Geile Aktion - kommt da im Stadion noch was nach? :D
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon ww-devil » 20.04.2015, 13:02


Klasse Aktion - gefällt mir gut!

Keiner von uns säuft die Bullenbrause. Ist schonmal ein Anfang ... ;-)



Beitragvon mster » 20.04.2015, 13:08


Fry3k-KA hat geschrieben:Moralapostel...? ne ein bisl Anstand finde ich. Wenn der KSC "Fick dich FCK" an die Rheinbrücke sprühen würde, würden sich alle über die niveaulosen Badenser schimpfen.

Finde die Aktion echt gut, vor allem da sie von den Medien aufgenommen worden ist. Das kommt aber eben nur wegen der lustigen Sprüche und nicht wegen vulgären Ausdrücken. Kommt auch bei Menschen, die RB abneigend gegenüber stehen besser an als ein hohles "Fick dich" an jedem Brückenpfeiler.


Gerade im Zusammenhang mit dem KSC fallen i.d.R. noch deutlich (!) heftigere Sätze ("Was steht an jeder Ecke? ..."). Und ich bin mir sicher dass es Aktionen wie von dir beschrieben bereits in ähnlicher Form gegeben hat. Beim Fußball gehören solche Sachen eben dazu.

Was die Banner angeht: Persönlich finde ich kreativen Protest i.d.R. auch besser, im Fall Leipzig mache ich da aber gerne eine Ausnahme. Da darf es ruhig deutlich sein. Im Endeffekt ist das auch nur ehrlich. Denn was Mateschitz mit seinen Hütchenspielen (Logo, Namensgebung) gemacht hat war auch nix Anderes als ein dickes "Fickt euch, wir sch***** auf eure Regeln" an die Fußballgemeinde. Im Gegensatz zu Mateschitz besitzen wir wenigstens den Anstand dem A******** ins Gesicht zu sagen was wir von ihm und seinem Drecksclub halten.



Beitragvon SuperMario » 20.04.2015, 13:09


Hans Dampf hat geschrieben:Sehr, sehr geile Aktion.

Leider kommen auch wieder irgendwelche Moralapostel (@JensWalter, waschbärbauch) aus ihren Löchern. Manchmal kann man nur den Kopf schüttel über solches Spießbürgertum.

Der Betze war und ist bekannt für deutliche Worte ....


Was heißt hier Spießbürgertum? Das hat etwas mit Anstand und guter Kinderstube zu tun. Man kann die Aktion ja als solche gut finden, einzelne Plakate dennoch scheiße.

Fakt ist, dass solche Plakate weder lustig sind, noch der sonst tollen Aktion nützen. Antipathie zur Schau stellen gerne. Aber dafür muss man nicht rumhartzen, das geht auch anders.
Cogito, ergo sum!



Beitragvon FCK-Ralle » 20.04.2015, 13:18


Fry3k-KA hat geschrieben:Wenn der KSC "Fick dich FCK" an die Rheinbrücke sprühen würde, würden sich alle über die niveaulosen Badenser schimpfen.



Ham wer schon. Steht gesprayt an der Eisenbahnbrücke bei Maximiliansau. Schon seit Jahren. Seh ich jeden Tag, wenn ich mit der Bahn vorbei fahre. Soviel dazu.


Und so lange es ein "Ausreißer"-Plakat ist, finde ich übertriebene Aufregung unangebracht. Wären es nur Plakate dieser Art sähe die Sache sicherlich anders aus und hätte auch nicht mehr viel mit kreativem Protest zu tun. Aber der überwiedende Teil ist deutlich und anständig.
Zuletzt geändert von FCK-Ralle am 20.04.2015, 13:26, insgesamt 2-mal geändert.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Fry3k-KA » 20.04.2015, 13:24


FCK-Ralle hat geschrieben:
Fry3k-KA hat geschrieben:Wenn der KSC "Fick dich FCK" an die Rheinbrücke sprühen würde, würden sich alle über die niveaulosen Badenser schimpfen.



Ham wer schon. Steht gesprayt an der Eisenbahnbrücke bei Maximiliansau. Schon seit Jahren. Seh ich jeden Tag, wenn ich mit der Bahn vorbei fahre. Soviel dazu.


Ok, das wusste ich nicht, danke für die Info. Ich kenne nur die Anti-KL Stencils in der Innenstadt. Wie gesagt, ich finde die Aktion mit den Plakaten sehr gut, brauche persönlich nur die vulgären Ausdrücke in Schriftform nicht. Dann lieber als Gesang im Stadion, da trifft es auch die richtigen. Als neutraler Autofahrer würde mir ein Spruch zum Schmunzeln eher im Kopf bleiben :daumen:

Egal, auf 3 Punkte heut abend!
ROT - WEIß - ROT
:teufel2: ---- :lol: ---- :teufel2:



Beitragvon Hans Dampf » 20.04.2015, 13:25


SuperMario hat geschrieben:...

Fakt ist, dass solche Plakate weder lustig sind, noch der sonst tollen Aktion nützen. Antipathie zur Schau stellen gerne. Aber dafür muss man nicht rumhartzen, das geht auch anders.


Mimimimi .... :lol:

Wenn man daran denkt was früher für ein Umgangston vor, während und nach einem Spiel auf dem Betze herrschte ... solltest du eigenltich wissen sofern Du auch schon länger nuff gehst ... und nein ich beziehe kein Hartz 4 aber dennoch pflege ich ab und an eine deftige Fäkalsprache und so what kratzt mich überhaupt nicht wenn einer empfindliche Ohren oder ein zartes Gemüt hat.

Es ist angerichtet ....
!! druff un dewedder !!



Beitragvon Lautrer Jung » 20.04.2015, 13:32


Sobald ich heute auch nur einen Bullen Schal sehe kriegt der/die was zu hören von mir :!: :teufel2:

GEMEINSAM GEGEN RED BULL!




Zurück zu Kurvenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste