Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Red Devil » 23.07.2009, 12:03


Die halbjährigen Vereinstest des Kicker Sportmagazins

kicker-Test: 1. FC Kaiserslautern
Konsolidierung unter Kurz

Die Hoffnung auf die Rückkehr in die 1. Liga wird den 1. FC Kaiserslautern weiter begleiten. Der für den nunmehr vierten Anlauf verbleibende finanzielle Spielraum ist allerdings derart eng, dass offiziell Konsolidierung statt Aufstieg als Ziel ausgegeben wird.

KOMMEN & GEHEN

Der FCK verlor mit Aimen Demai (Aachen) und Axel Bellinghausen (Augsburg) zwei Stammkräfte an Liga-Konkurrenten. Josh Simpson (Manisaspor/Türkei) spielte sportlich nur noch eine Nebenrolle, war aber wie Kapitän Bellinghausen Sympathieträger und Identifikationsfigur. Sie zu ersetzen wird die Aufgabe von Bastian Schulz (Hannover) sowie den ausgeliehenen Ivo Ilicevic (VfL Bochum) und Georges Mandjeck (Stuttgart). Neu im Kader sind auch der Schweizer Daniel Pavlovic (FC Schaffhausen) und Christoph Buchner (Burghausen), der langsam an höhere Aufgaben herangeführt werden soll. Dringend gesucht wird noch eine weitere Alternative für den Angriff, die Adam Nemec (RC Genk) heißen könnte.

(...)

FAZIT & PROGNOSE

Wenn das neue System greift, ist der FCK in der Lage, wieder im vorderen Ligadrittel mitzumischen. Um mehr zu erreichen, muss die gewünschte Verstärkung des Angriffs ein Volltreffer sein.

Dominic Bold

zum Kicker
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon mb1980 » 23.07.2009, 12:25


Gut getroffen. Uns fehlt ganz klar und das schon seit Jahren, ein Mann für´s OM. Ausserdem brauchen wir noch einen Stürmer (Di Salvo wäre frei..).
Ansonsten würde ich sagen, haut´s mit der Einschätzung auch hinsichtlich der Platzierung hin. Ich denke nicht, dass wir ganz vorne mitboxen können, bin aber gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen..
FCK



Beitragvon Suu* » 23.07.2009, 12:25


Im Westen nichts neues....

Ein vollkommen nüchterne und zutreffende Einschätzung unseres FCK.
Alles andere wäre eine faustdicke Überraschung.
Nach unten wie auch nach oben.



Beitragvon Tominio » 23.07.2009, 12:27


ich denke im Mittelfeld sind wir gut aufgestellt, jedoch brauchen wir einen Bachup für Lakic. Da halte ich Di Salvo für ungeeignet da eher ein kleiner wendiger Stürmer. Kopfballduelle sind nicht unbedingt seins. Außerdem ist er mir eher als Chancentod bekannt.



Beitragvon OWL-Teufel » 23.07.2009, 12:28


Mit der Bewertung des Kicker kann man im Großen und Ganzen einverstanden sein.



Beitragvon Red-White-Power » 23.07.2009, 12:29


Ein guter Artikel, um unter den ersten Drei zu stehen müssten die Neuen wirklich einschlagen...
ALLES AUSSER LAUTERN IST SCHEISSE



Beitragvon Westkurvenalex » 23.07.2009, 12:37


Mhh, endlich einmal bin ich mit der Einschätzung des Kickers auf einer Wellenlänge. Unser Paradestück ist die Abwehr. Zu denken gibt dies allerdings, wenn man die Ausrichtung von Kurz betrachtet. Es scheint, als fehle es noch an der nötigen Offensivstärke, um das System umzusetzen.
Allerdings muss das Konzept, bis auf vielleicht noch einen Stürmer, mit dem derzeitigen Personal umgesetzt werden.



Beitragvon Steini » 23.07.2009, 12:43


So so der Kicker, ich hoffe doch wir werden positiv überrascht.
Generell befürchte ich jedoch, ist deren Einschätzung ziemlich nah dran.

Gugge mer emol... :teufel2:



Beitragvon Betze8.1west » 23.07.2009, 12:52


Ich lass mich noch nicht, was unsere offensiv Abteilung betrifft, kirre machen.

Ich kann mich (trotz meiner aufkeimenden Demenz) gut an die Vorjahres-Sommerpause erinnern .... auch vor Jahresfrist war ja schon fast sowas wie Panik ausgrbrochen und das Wort "Stürmer" schon dermaßen strapaziert worden das einige es aus ihrem Wortschatz verbannen wollten. :party:

Ziemer ist weg, nun ist Platz, der wird besetzt werden, wenn es SK gelingt den Moussa und / oder Dzaka an den Mann / bzw den Verein zu bringen wird er etwas besser besetzt werden, also abwarten und :prost:
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon FCK-Ralle » 23.07.2009, 12:53


Da war er doch schneller der Red Devil. :D

Tja, ließt sich ganz realistisch was der Kicker da raushaut. Das wesentliche gut und sachlich beschrieben und analysiert. Mag das auch daran liegen, dass der Artikel von Dominic Bold und nicht von Herrn Gehrke verfasst wurde... :nachdenklich:

Tja mal schauen was sich entwickelt. Sehe es ähnlich wie hier beschrieben, hab aber natürlich nichts dagegen positiv überrascht zu werden.



mb1980 hat geschrieben:Ausserdem brauchen wir noch einen Stürmer (Di Salvo wäre frei..).


Du weißt aber schon, dass der Sinn und Zweck eines Stürmers das Toreschießen ist? :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Paul » 23.07.2009, 12:57


Der kicker liegt voll daneben. Wir werden ganz oben mitspielen und knapp hinter dem MSV Duisburg als Tabellenzweiter nach Hause zurückkehren.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon kepptn » 23.07.2009, 12:57


Yo, treffend zusammengefasst, aber was Neues ist auch nicht wirklich dabei:

"(...) FAZIT & PROGNOSE

Wenn das neue System greift, ist der FCK in der Lage, wieder im vorderen Ligadrittel mitzumischen. Um mehr zu erreichen, muss die gewünschte Verstärkung des Angriffs ein Volltreffer sein."
trifft es ziemlich genau.


Edit: Wenn, Paul ... . Wenn wir es schaffen uns nach vorne zu verstärken, ob jetzt noch extern oder intern sei mal dahingestellt.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon ryanair » 23.07.2009, 13:00


Ja denke auch unser Hauptpoblem liegt in der Spielgestaltung, wird von sam und illiecevic abhängen fuchs und paljic sind eher die ersatzkandidaten.

schulz bilek mandjeck seh sind net gad leute die den spielrhytmus eines teams angeben.

Wichtig wäre es noch ein paar spiele vor allem defensive loszuwerden.
oattara, (hornig war für mich icht richtig die verlängerung), dzaka.



Beitragvon Westkurve1984 » 23.07.2009, 13:01


:schnarch:

also ich glaub nur noch meinen augen.. leg keinen wert mehr auf bewertungen etc. (von mir kanns auch der kicker sein)



Beitragvon Paul » 23.07.2009, 13:11


Nein kepptn! Da gibt es kein "Wenn". Dieses Jahr sind wir einfach dran!

@ryan***
Der Spielrhythmus wird maßgeblich von genau den Leuten bestimmt, die du dahingehend (eher) ausschließt. Unsere Defensive muss die gegnerischen Angriffe (spätestens) abfangen und genau über unsere Doppelsechs (Mandjek, Bilek, Schulz) wird dann bestimmt, wie schnell und wohin der Ball weitergespielt wird! Wir sind auf dieser Schlüsselposition dermaßen gut besetzt für Zweitligaverhältnisse, dass ich der Sache gelassen entgegen sehe!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon kepptn » 23.07.2009, 13:13


Paul hat geschrieben:Nein kepptn! Da gibt es kein "Wenn". Dieses Jahr sind wir einfach dran! ...


Yo, stimmt. Wenn aber nicht, dann sind wir bald dran. :nachdenklich:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon lautrerbu » 23.07.2009, 13:18


mal wieder nix neues ^^
hab gehört dass die frankfurter am samstag ne "mottofahrt" zu uns organisiert haben um so viele leute mit zu uns zu bekommn...
weiß da einer was ob das stimmt?



Beitragvon Betzi565 » 23.07.2009, 13:33


Hm der Artikel trifft es eigentlich ganz gut..
Wir können es schaffen, können es aber auch versauen, kommt halt drauf an wie alle Elemente zusammenspielen. Ich hoffe, dass alles gut läuft. :)



Beitragvon Paul » 23.07.2009, 13:37


Betzi565 hat geschrieben:Hm der Artikel trifft es eigentlich ganz gut..
Wir können es schaffen, können es aber auch versauen, kommt halt drauf an wie alle Elemente zusammenspielen. Ich hoffe, dass alles gut läuft. :)

Und auch, wenn es uns die FCK-Spitze grad etwas schwer vermittelt.
WIR sind eines der 2-4 großen Elemente darin. Wenn wir dran glauben und entsprechend alles geben und auch mal was verzeihen, dann wird es gelingen. Her mit dem Optimismus. Zeigen wir allen einfach grenzenloses Selbstvertrauen. Bauch rein, Brust raus. Kopf hoch, Augen geradeaus. Lasst die Spiele beginnen und uns die Gegner in den Arsch treten...yihaaaaaaaaaaa :teufel2:
Zuletzt geändert von Paul am 23.07.2009, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Betze8.1west » 23.07.2009, 13:40


Paul hat geschrieben:
Betzi565 hat geschrieben:Hm der Artikel trifft es eigentlich ganz gut..
Wir können es schaffen, können es aber auch versauen, kommt halt drauf an wie alle Elemente zusammenspielen. Ich hoffe, dass alles gut läuft. :)

Und auch, wenn es uns die FCK-Spitze grad etwas schwer vermittelt.
WIR sind eines der 2-4 großen Elemente darin. Wenn wir dran glauben und entsprechend alles geben und auch mal was verzeihen, dann wird es gelingen. Her mit dem Optimismus. Ziegen wir allen einfach grenzenloses Selbstvertrauen. Bauch rein, Brust raus. Kopf hoch, Augen geradeaus. Lasst die Spiele beginnen und uns die Gegner in den Arsch treten...yihaaaaaaaaaaa :teufel2:


:applaus: :pyro: :schal:

Genau richtige Einstellung auf gehts positiv denken, Optimismus verbreiten, ran an den Feind, bin dabei, nur mit dem "Bauch rein" wirds etwas schwierig werden :lol:
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon derhonkel » 23.07.2009, 13:41


Paul hat geschrieben:WIR sind eines der 2-4 großen Elemente darin. Wenn wir dran glauben und entsprechend alles geben und auch mal was verzeihen, dann wird es gelingen. Her mit dem Optimismus. Ziegen wir allen einfach grenzenloses Selbstvertrauen. Bauch rein, Brust raus. Kopf hoch, Augen geradeaus. Lasst die Spiele beginnen und uns die Gegner in den Arsch treten...yihaaaaaaaaaaa :teufel2:

Dein Wort in Gottes Ohr, Paul... Dein Wort!



Beitragvon Steini » 23.07.2009, 13:41


Mein lieber Paul,

and then there where two uf us... :D

Endlich ich bin nicht alleine - :teufel2:

Wir werden alle Zeuge eines weiteren FCK Wunders werden.
(IHR DÜRFT MICH ALLE NACH DER SAISON AUF DEM STIFTSPLATZT DARAN ERINNERN)
Versprochen.
Zuletzt geändert von Steini am 23.07.2009, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Steini » 23.07.2009, 13:43


PS: Ich habe schon Gespräche mit einem Biersponsor aufgenommen :lol:

Ich vermutet es wird mich das ein oder andere Bierchen kosten...


Gugge mer emol...



Beitragvon Steffbert » 23.07.2009, 13:58


Ein Artikel, der vor Nüchternheit gähnt und uns einen Vorgeschmack darauf gibt, wie langweilig die nächste Saison werden wird. Hinten steht die Vier wie ein Bollwerk, vorne darf bloß keiner ausfallen, in der zentralen Mitte sorgen zwei gelernte Zerstörer für den gepflegten Querpass. Weil wir de facto kein OM haben, müssen wir auf das Phantom Flügelspiel setzen. Mal sehen, wie Plan B aussieht, falls wir mal in Rückstand geraten. Wahrscheinlich kommt dann das ein- oder andere deja vu auf uns zu. Hoppla, wir liegen hinten - jetzt aber mal schnell die Bälle auf Lakic.

Euphorie, Optimismus und Aufstiegserwartung findet man nur noch bei Paul, Steini und vielleicht noch bei ein paar Verprengten. Der Rest schaut mit fragendem und gequältem Blick in Richtung erster Spieltag. Koch schon mal Kaffee, Schatz - der FCK spielt gleich.

Wo sind wir näher dran - am Achselzucken, am Pfeifkonzert oder an der positiven Überraschung? Scheiße.

Regnet's eigentlich noch?
Stop living in the past



Beitragvon pebe » 23.07.2009, 14:07


*lol oder doch lieber getreu dem engländer "abwarten und tee trinken"?!?
Dominik bold ist lautrer durch und durch. Seine analyse ist treffend, nüchtern und durchaus positiver als meine vermutung zum saisonverlauf. Gespannt bin ich auf den test gegen frankfurt und den pokalauftakt. Vorher wage ich keine prognose....




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste