Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon kepptn » 13.07.2009, 20:11


Das stadionmagazin wird in Zukunft "In Teufels Namen" heissen und vorab kostenlos zum download bereitgestellt, ausserdem erscheint es wieder in DIN A4! http://www.fck.de/de/aktuell/news/details/article/402-neue-fck-magazine.html

Leider wird es wohl nimmer kostenlos an die Mitglieder gehen: "(...) Es ist allerdings für Mitglieder in einem Selbstkosten-Abo für 25 Euro erhältlich. Nichtmitglieder zahlen 34 Euro für ein Saison-Abo, welches auch ins Ausland geliefert wird. Im Zeitschriftenhandel der Stadt und Region sowie am Spieltag in und ums Fritz-Walter-Stadion wird „Im Teufels Namen“, dessen Titel auf ein ehemaliges Fanmagazin der Roten Teufel zurück zu führen ist, in Zukunft für einen Preis von 1,50 Euro angeboten. Wenige Stunden vor Spielbeginn ist das Magazin zum kostenfreien Download auf der FCK-Homepage erhältlich. (...)"

Ausserdem wird es für je 5€ wohl ein weiteres Magazin geben das Mitglieder zugesandt bekommen, Nichtmitglieder bekommen es im Fanshop. Dann gibt es noch ein extra Saisonmagazin und vor allem ein Jahrbuch, was ich persönlich sehr geil finde.
Zuletzt geändert von suYin am 13.07.2009, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Presseartikel hinzugefügt
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon kepptn » 13.07.2009, 20:22


Dustin hat geschrieben:Gehört das Betze-Magazine bzw. der Name auch zur Tradition? Ich hoffe doch nicht, ansonsten geht die Diskussion hier grad weiter...


Doch klar, es wurde ja ein traditioneller Name gewählt. ;) Klick
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon kepptn » 13.07.2009, 20:24


Dustin hat geschrieben: ... Da freut er sich der Herr Keppn :D :D


Hey, das heisst kepptn und Herr schon gleich garnet.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon OWL-Teufel » 13.07.2009, 20:27


Sehr gute Entscheidung,dass das Heft nicht mehr automatisch versandt wird,denn

1) Spart der Verein einen Haufen Geld

2) Hat es mich noch nie interessiert

Wer Spaß dran hat,soll es sich halt separat kaufen.

Ich freu mich jetzt schon auf das Gekreische hier á la "Und wofür zahle ich meinen Beitrag?".

Dagegen freue ich mich,dass die Mitgliedsbeiträge nun ndlich für sinnvollere Dinge eingesetzt werden können.Denn der Beitrag sollte nur dafür eingesetzt werden,den Verein als Ganzes voranzubringen,dafür zahleich ihn letztendlich.



Beitragvon kepptn » 13.07.2009, 20:30


Dustin hat geschrieben: ... :lol: :lol: ja so läuft das im Leben. Manche Dinge kann man sich einfach nicht aussuchen Herr(!!) Kepptn. Ich bin gut erzogen, da wage ich mich doch nicht das Herr wegzulassen ;)


Dann schreib mich wenigstens richtig und ausserdem soll man, wenn man gut erzogen ist, älteren Menschen nicht widersprechen.

@OWL: Immerhin bekommt man jetzt (hoffentlich) wieder ein annehmbares Heft für sein Geld, mit Poster und Karikatur am Ende. Das sollte einem den Obolus dann auch wert sein, ich freue mich eher aufs Jahrbuch.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon attacke pfalz » 13.07.2009, 21:41


bekommt man eigentlich als mitglied noch den fanartikelkatalog nach hause geschickt?



Beitragvon RedGlory » 13.07.2009, 21:49


Dustin mach dir nichts über Herrn kepptn :wink: :lol:

Ansonsten sehe ich es so wie owl ( ich meine in Bezug auf das Stadionheft :lol: )
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon Phönix Bellheim » 13.07.2009, 21:56


Nowend

Naja finds schade um die Aufteilung :(

Ist dann wenigstens wieder ein Poster vun de Spieler drin :?: :!:

Wenn nein werde ich mir halt keins mehr kaufen :!:

lg un en schöne owend
Pfälzer geben niemals auf!!



Beitragvon OttoR » 13.07.2009, 22:32


OWL-Teufel hat geschrieben:Sehr gute Entscheidung,dass das Heft nicht mehr automatisch versandt wird,denn

1) Spart der Verein einen Haufen Geld

2) Hat es mich noch nie interessiert

Wer Spaß dran hat,soll es sich halt separat kaufen.

Ich freu mich jetzt schon auf das Gekreische hier á la "Und wofür zahle ich meinen Beitrag?".


Witzig ist, dass ich vor kurzem als NRWler überlegt habe, mal nachzufragen, ob das Magazin nicht als PDF erhältlich ist, weil man so Druckkosten sparen kann und es eh erst frühestens Montag/Dienstag nachm Heimspiel per Post bekommen hat und somit ziemlich uninteressant geworden ist bis auf das schöne Vorwort des Herrn "Wie begrüßen auch die Schiedsrichter recht herzlich willkommen" Kuntz.

Werbung, die lokal bezogen ist, brauche ich nat. auch nicht.

Also ich hätte gern als Mitglied die Spieltagsausgabe spätestens am Spieltag per E-Mail. Das sollte ja wohl möglich sein.

Danke
"Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen."



Beitragvon Nk-Town » 13.07.2009, 22:51


Gab es nicht mal vor Jahren ein Fanzine mit dem gleichen Titel?



Beitragvon Mathias » 13.07.2009, 23:03


Nicht mehr kostenlos an die Mitglieder?
Ey so langsam geht mir das da oben auf den Sack!
Geld hin oder her, Klamme Kassen hin oder her.

Wenn man sich dazu entschließt Mitglied beim FCK zu werden kriegt man einen Aufkleber für die Innenseite der Windschutzscheibe am Auto.
Das war's.
Mehr kriegt man nicht, außer natürlich noch der Mitgliedskarte.
Betze-Magazin gibt's jetzt auch nicht mehr....

super. Ich krieg's so dick am Hals... :x
„Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be.“ (Paulo Coelho)

Olé rot-weiß - so laafd die Gschischd!

„Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird." (Gyula Lorant)



Beitragvon Teufel82 » 13.07.2009, 23:06


OWL-Teufel hat geschrieben:
Ich freu mich jetzt schon auf das Gekreische hier á la "Und wofür zahle ich meinen Beitrag?".

Dagegen freue ich mich,dass die Mitgliedsbeiträge nun ndlich für sinnvollere Dinge eingesetzt werden können.Denn der Beitrag sollte nur dafür eingesetzt werden,den Verein als Ganzes voranzubringen,dafür zahleich ihn letztendlich.


HIER Werner, ich kreische dann mal.
Meine Fresse, ja ich denke so das ich mich jetzt frage wofür ich eigentlich zahle.
Ist man in einem "normalen" Verein Mitglied so hat man seine Vorteile.
Bei uns ( bin ja ne schwarze Sau ;) ) kann man wenigstens noch die Duschen nutzen für seinen Mitgliedsbeitrag. Hat beim Training dafür zu sorgen das der Platz umgepflügt wird etc.

Beim FCK zahle ich als passives Mitglied 60 Euro im Jahr, demnach weil ich passives Mitglied bin... warum sollte das Geld in den Verein komplett fließen? Das ist für mich dann ne Spende, und dann hätte ich auch gerne ne Quittung darüber die ich beim Finanzamt absetzen kann.
Vorteile einer Mitgliedschaft habe ich als nicht Pfälzer der mal eben seine Prozente im Fanshop abstauben kann, nicht!
Vorteile bei Kartenbestellungen? Also bitte, da merke ich selten was von.... man muss förmlich manchesmal um Steher betteln.

Wie gesagt ich bin passives Mitglied ( wei die meisten ) und kein aktives, damikt muss es eine Gegenleistung geben, das war bisher in Form des Heftes, das nun in abgespeckter Form, naja ich weiß nicht ob das alles so richtig ist.....

Gruß nach Ostwestfalen und deine Frau
Robert Enke 24.08.1977 - 10.11.2009
www.robert-enke.de



Beitragvon Lollorosso » 13.07.2009, 23:12


Junge - dafür bekommste doch jetzt das Mitgliedermagazin...
:love:
“But if you're gonna dine with them cannibals
Sooner or later, darling, you're gonna get eaten . . .”
Nick Cave



Beitragvon kepptn » 13.07.2009, 23:15


Nk-Town hat geschrieben:Gab es nicht mal vor Jahren ein Fanzine mit dem gleichen Titel?


Yepp, steht doch auch im Artikel. Ich finde das prima, zumal der Name besser klingt als "Betze Magazin".

@Teufel82: Die Prozente im Fanshop gibt es auch nimmer. :wink:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Christjan » 13.07.2009, 23:19


Als ich Mitglied wurde gabs die Stadion-Zeitschrift noch nicht automatisch für alle Mitglieder. Fand ich zwar dann als es eingeführt wurde recht praktisch, aber eigentlich sollte das eh nicht der Hauptgrund für eine Mitgliedschaft sein. Achja, ich hätte den Namen "Hinein" besser gefunden. :)
Bild
- Für fangerechte Arbeitszeiten! -



Beitragvon attacke pfalz » 13.07.2009, 23:35


man wird doch nicht mitglied wegen ner gegenleistung,so ne einstellung ist erbärmlich,man wird aus ideologischen gründen mitglied!!!-von nem vorteil bei kartenbestellungen kann aber wirklich keinen rede sein



Beitragvon Lautern-Fahne » 13.07.2009, 23:41


Was für Vorteile bringt einem jetzt eigentlich die Mitgliedschaft noch? Wenn man nach OWL-Teufel nur die Mitgliedskarte und einen Aufbapper bekommt, und die Bevorzugung bei Dauerkarten laut Teufel82 sowie die Rabatte im Fanshop ebenfalls wegfälllt, ist der einzige Unterschied zu einem Nichtmitglied eigentlich nurnoch das Stimmrecht und das Jahrbuch, oder?

Zum Thema:
Ich finde es gut, dass das Stadionheft wieder im Din A4 Vormat rauskommt, da dass alte neue Heft in meinen Augen einfach zu weinig Inhalt und Infos enthielt. Fraglich ist nur, ob dadurch dass nur noch über die Fussballabteilung und nicht mehr über die Jugend berichtet wird, ein angemessener Gegensatz zur Preiserhöhung geschaffen wird. Wenn ich mehr zahlen soll, aber weniger dafür bekomme, würde ich das Stadionheft nicht kaufen.

Mir ist natürlich klar, dass durch die Neuausrichtung vorallem neue Mitglieder gelockt werden sollen. Aber wenn's in die Hose geht, ist auch wieder ne Menge Geld futsch (z.B. wenn weniger Leute das Heft kaufen und gleichzeitig nicht genug Abonnements abgeschlossen werden).

Prinziepiell stehe ich den neuen Heften aber aufgeschlossen gegenüber.



Beitragvon Suboptimal » 13.07.2009, 23:47


Gegenleistung? :lol:

Freunde, wer wegen des bisher kostenlosen Stadionmagazins oder der vemeintlich besseren Chancen, an die jeweils gewünschten Karten zu kommen, Mitglied bei unserem heiß geliebten FCK wurde, hat grundsätzlich was verkehrt verstanden.

Aufruf an alle werdenden Mütter, bei deren kommenden Sprößlingen die Gefahr besteht, FCK Anhänger zu werden:

Bitte, rund um den Wickeltisch alles gut auspolstern und die empfohlene Wassertemperatur beim baden des Babys exakt einhalten.

Vielen Dank für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit und weiterhin viel Spass ...
:teufel2:
"Früher war alles besser, auch die Zukunft"
Karl Valentin



Beitragvon kepptn » 13.07.2009, 23:59


Lautern-Fahne hat geschrieben:Was für Vorteile bringt einem jetzt eigentlich die Mitgliedschaft noch? Wenn man nach OWL-Teufel nur die Mitgliedskarte und einen Aufbapper bekommt, und die Bevorzugung bei Dauerkarten laut Teufel82 sowie die Rabatte im Fanshop ebenfalls wegfälllt, ist der einzige Unterschied zu einem Nichtmitglied eigentlich nurnoch das Stimmrecht und das Jahrbuch, oder? ...


Äh, das Jahrbuch kann man doch ab jetzt auch so frei kaufen und Stimmrecht hat sich mit Ausgliederung der Lizenzspierabteilung dann auch erledigt.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Westkurvenalex » 14.07.2009, 00:02


Ich war schon immer ein Freund der Zeitung und ich fand, dass dies ein Service an den Mitgliedern war. Eigentlich war das absehbar, dass diese Zeitschrift zumindest teilweise eingestampft wird. Sicherlich kann man geteilter Meinung sein über diese Maßnahme, schade finde ich es allemal.
Was mit aber besonders mißfällt ist ein kleiner Vorfall im "Fanshop"....falls man das kleine Ding indem es außer kaputten und verfärbten Kappen so gut wie nicht mehr gibt noch so nennen kann.
Eine Familie mit 3 Kindern, bewaffnet mit Trikots und Kappen steht an der Kasse. Der Vater hält die Mitgliedskarte hin. Darauf die Verkäuferin: brauch ich nicht, Rabatt gibt es seit der Vorstellung der neuen Trikots eh nicht mehr. Alle (ich inklusive, da ich dahinter stehe) schauen sich an und fragen: warum denn das? Ich bin weit gefahren um mit meinen Kindern Zeugs zu kaufen und bin seit Jahren Mitglied: Antwort: Die neuen Artikel sind eh billiger geworden, da braucht man kein Rabatt mehr.
Egebnis: Familie legt alles zurück, Kinder heulen und alle dampfen ab. Ach ja, meinen Schnuller (für einen kleinen neuen potentiellen FCK Fan), der seit 3 Monaten "ausverkauft" ist, gibt es immer noch nicht.
Was will ich damit sagen? Ganz einfach. Es gibt Clubs in denen Geldknappheit herrscht, die aber den Mitgliedern, die immer treu Geld zahlen einige Vorzüge wie Dauerkartenermäßigungen, Vorkaufsrecht, Ermäßigung bei Trikots usw. gewähren und dann gibt es da ein FCK Mitglied: Bezahlen, Hand heben und sonst nix. Wo bleibt denn der Anreiz noch Mitglied zu werden? Herzblut? Tradition? Leute, das ist längst ausgeschöpft. Im Gegenteil, langsam aber sicher werden immer mehr Leute sauer. Anstatt rabattierte Trikots zu verkaufen hat der FCK nun 4 Trikots und 3 Kappen weniger verkauft. Einzelfälle? Sicherlich nicht!
Über das Stadionmagazin kann man sich streiten, aber über solche Dinge kann man sich nur noch aufregen.
Ach ja, nochmal zum Fanshop. Man kann einen kleinen wohlsortierten Fanshop haben. Hat man das nicht, muss man einen guten Onlineverkauf haben. Hat man das auch nicht: willkommen beim FCK! Der Vertrieb der Fanartikel ist echt ein graus.....



Beitragvon Westkurvenalex » 14.07.2009, 00:03


kepptn hat geschrieben:
Lautern-Fahne hat geschrieben:Was für Vorteile bringt einem jetzt eigentlich die Mitgliedschaft noch? Wenn man nach OWL-Teufel nur die Mitgliedskarte und einen Aufbapper bekommt, und die Bevorzugung bei Dauerkarten laut Teufel82 sowie die Rabatte im Fanshop ebenfalls wegfälllt, ist der einzige Unterschied zu einem Nichtmitglied eigentlich nurnoch das Stimmrecht und das Jahrbuch, oder? ...


Äh, das Jahrbuch kann man doch ab jetzt auch so frei kaufen und Stimmrecht hat sich mit Ausgliederung der Lizenzspierabteilung dann auch erledigt.


....dann wäre ich ein Mitglied beim FCK ohne einen Fußballverein. Dann aber ohne mich.



Beitragvon Suboptimal » 14.07.2009, 00:10


Westkurvenalex hat geschrieben:
kepptn hat geschrieben:
Lautern-Fahne hat geschrieben:Was für Vorteile bringt einem jetzt eigentlich die Mitgliedschaft noch? Wenn man nach OWL-Teufel nur die Mitgliedskarte und einen Aufbapper bekommt, und die Bevorzugung bei Dauerkarten laut Teufel82 sowie die Rabatte im Fanshop ebenfalls wegfälllt, ist der einzige Unterschied zu einem Nichtmitglied eigentlich nurnoch das Stimmrecht und das Jahrbuch, oder? ...


Äh, das Jahrbuch kann man doch ab jetzt auch so frei kaufen und Stimmrecht hat sich mit Ausgliederung der Lizenzspierabteilung dann auch erledigt.


....dann wäre ich ein Mitglied beim FCK ohne einen Fußballverein. Dann aber ohne mich.


Richtig! Und wenn dieser Tag gekommen ist, hat der FCK mit mir sein nächstes ehemaliges Mitglied. So einfach kann das Leben sein.

Übrigens ein starker und absolut treffender Bericht über den aktuellen Zustand unseres Fanshops WKA! Was sollen wir mit dem Laden auch Umsatz machen, wir haben es doch ... :wink:
"Früher war alles besser, auch die Zukunft"
Karl Valentin



Beitragvon Lautern-Fahne » 14.07.2009, 00:11


Ich habe mich falsch ausgedrückt. Natürlich ist man, wenn man Mitglied beim FCK wird, mit dem Herzen dabei. Ich versuche lediglich die Sichtweise einer Person einzunehmen, die noch kein Wunder mit dem FCK erlebt hat und eventuell etwas knapp bei Kasse ist. Die werden es sich 3mal überlegen und jeden Cent umdrehen, bevor sie Mitglied werden.

Dazu kommt bei jüngeren Mitgliedern eventuell ein wegfallendes Wahlrecht. Habe mir die Satzung nochmal durchgelesen, aber den entsprechenden Abschnitt bzw. die Jugendordnung nicht finden können, weshalb ich vom allgemeinen Wahlrecht ausgehe, wonach unter 18jährige kein Stimmrecht haben.

Wenn ich nun kronisch klamm bin, keine Vorteile bekomme und nicht aktiv ins Vereinsgeschehen eingreifen/ bzw. einen Vertreter für meine Meinung wählen kann, würde mir eine Mitgliedschaft nicht attraktiv erscheinen, obwohl ich vielleicht glühender Anhänger bin. Und ich dneke, dass die meisten Jugendlichen den Mitgliedsbeitrag nicht ausschließlich für ein Buch zahlen.



Beitragvon kepptn » 14.07.2009, 00:12


Westkurvenalex hat geschrieben: .... dann wäre ich ein Mitglied beim FCK ohne einen Fußballverein. Dann aber ohne mich.


Naja, den Fussball-, Baskettball-, Hockey- und wasweißichnochallesVerein haste ja noch, nur halt die Profimanschaften nimmer. Wobei man natürlich immernoch indirekt Einfluss nehmen kann, 51% verbleiben ja beim Verein und der wird nach wir vor von den Mitgliedern geführt - wenn die es denn tun. Und für den Familienvater und Dich und alle anderen Mitglieder gibt es die JHV. Ob und wie es die Fanregionen noch geben wird weis ich nicht, als unorganisierter Fan und Nichtmitglied habe ich ja nichtmal Stimmrecht, wobei auch ich mich frage warum ich noch Mitglied werden sollte, als Fussgänger habe ich nichtmal ne Heckscheibe um meinen Aufkleber anbringen zu können. :teufel2:

@Suboptimal, ich überlege gerade einmal mehr mich da oben zu bewerben.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Lautern-Fahne » 14.07.2009, 00:13


Okay, mein vorheriger Beitrag könnte jetzt Müll sein. Habe mir die Beiträge noch nicht durchgelesen.

@kepptn
Was meinst du mit "mit der Aussgliederung hat sich das Stimmrecht erledigt"?




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste