Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 20.03.2020, 14:27


Bild

Corona-Absagen: FCK-Tickets bleiben erstmal gültig

Was passiert mit den Tageskarten und Dauerkarten für die Spiele des 1. FC Kaiserslautern, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt bzw. verschoben wurden? Der Verein hat dazu jetzt wie folgt informiert: Die Tickets behalten erstmal ihre Gültigkeit, weitere Infos folgen zu gegebener Zeit.

In einer Vereinsmitteilung auf Facebook und Twitter heißt es: "Liebe FCK-Fans, wir haben einige Nachfragen dazu erhalten, was mit den Tickets passiert, die ihr für die noch ausstehenden Spiele erworben habt. Deshalb hier kurz & knapp für Euch die Info: Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, da allerdings bisher noch keine Nachholtermine feststehen, können wir Euch zum weiteren Prozedere noch keine genauen Angaben machen. Die kommen aber, sobald wir wissen, wie und wann es weitergeht - danke für Euer Verständnis!"

Abgesagt sind zurzeit alle Fußballspiele bis Ende April (siehe Chronologie im DBB-Forum). Wie es danach weitergeht, ist momentan noch unklar und von der weiteren Entwicklung in den nächsten Wochen abhängig.

Quelle: Der Betze brennt / FCK

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: Spielabsagen und weitere Maßnahmen wegen Coronavirus


Ergänzung, 22.03.2020:

Bild

FCK-Fans verzichten auf Ticket-Rückerstattungen

Der 1. FC Kaiserslautern kann sich auch in der Corona-Krise auf seine treuen Fans verlassen: Sollte es zu Spielausfällen kommen, wollen viele auf die Rückerstattung bereits gekaufter Eintrittskarten verzichten. Und auch sonst werden verschiedene finanzielle Unterstützungsvorschläge diskutiert.

Auf Facebook teilte der FCK am Sonntag folgendes mit: "Wir sind überwältigt! Nachdem wir Euch am Freitag eigentlich nur mit ein paar Infos zum Thema Tickets versorgen wollten, haben wir unzählige Zuschriften erhalten, in denen ihr uns mitgeteilt habt, dass ihr auf eine Rückerstattung verzichten würdet - das ist vor allem in der aktuell schweren Zeit nicht selbstverständlich & wir finden es stark, wie eng ihr mit uns zusammenrückt. Dafür steht ihr alle, dafür steht die FCK-Familie. Danke!"

Am Freitag hatte der Verein zunächst nur darüber informiert, dass die gekauften Tickets (inklusive Dauerkarten) vorerst ihre Gültigkeit behalten, weil die betroffenen Spiele ja bislang nur verschoben und noch nicht komplett abgesagt wurden. Weitere Infos sollen zu gegebener Zeit folgen.

Geistertickets, Hamsterkäufe, Fan-Säule: So wollen die FCK-Anhänger helfen

Neben dem Verzicht auf Ticket-Rückerstattungen beraten die Anhänger in den Fanclubs und im Internet auch weitere Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung während der Corona-Krise. Immer wieder wird zum Beispiel der Verkauf sogenannter "Geistertickets" diskutiert, aber auch sofort umsetzbare Ideen wie "Hamsterkäufe" im FCK-Fanshop werden vorgeschlagen - online sind dort Bestellungen weiterhin und jederzeit möglich. Ebenfalls aufgerufen wird zur Öffnung der Fan-Säule, in welche die Anhänger nun schon seit fast zwei Jahren gerne investieren würden. Auch im DBB-Diskussionsforum wurde ein eigener Thread zur Diskussion und Umsetzung von Hilfsmöglichkeiten eröffnet: Geistertickets und weitere Ideen: Wie können wir den FCK finanziell unterstützen?

Quelle: Der Betze brennt / FCK
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 20.03.2020, 20:39


Wahrscheinlich schon das ein oder andere mal diskutiert, aber ich finde es nicht. Warum starten wir nicht (auch) einen großen Geisterspielverkauf? Wenn doch noch echte Spiele kommen - umso besser. Wer seine Geisterkarte nicht nutzen möchte kann sie ja hier im Forum verschenken....
Wollte schon immer mal in die Ebene 1900...
:teufel2:
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG!



Beitragvon thoja » 21.03.2020, 17:07


Hansa Rostock hat zum hamsterkauf im online Shop aufgerufen, das wäre doch für uns auch ne schöne Idee...
Fußball
Chaos
Kaiserslautern



Beitragvon Thomas » 22.03.2020, 16:34


So reagieren die FCK-Verantwortlichen auf die Hilfsbereitschaft der Fans:

Bild

FCK-Fans verzichten auf Ticket-Rückerstattungen

Der 1. FC Kaiserslautern kann sich auch in der Corona-Krise auf seine treuen Fans verlassen: Sollte es zu Spielausfällen kommen, wollen viele auf die Rückerstattung bereits gekaufter Eintrittskarten verzichten. Und auch sonst werden verschiedene finanzielle Unterstützungsvorschläge diskutiert.

Auf Facebook teilte der FCK am Sonntag folgendes mit: "Wir sind überwältigt! Nachdem wir Euch am Freitag eigentlich nur mit ein paar Infos zum Thema Tickets versorgen wollten, haben wir unzählige Zuschriften erhalten, in denen ihr uns mitgeteilt habt, dass ihr auf eine Rückerstattung verzichten würdet - das ist vor allem in der aktuell schweren Zeit nicht selbstverständlich & wir finden es stark, wie eng ihr mit uns zusammenrückt. Dafür steht ihr alle, dafür steht die FCK-Familie. Danke!"

Am Freitag hatte der Verein zunächst nur darüber informiert, dass die gekauften Tickets (inklusive Dauerkarten) vorerst ihre Gültigkeit behalten, weil die betroffenen Spiele ja bislang nur verschoben und noch nicht komplett abgesagt wurden. Weitere Infos sollen zu gegebener Zeit folgen.

Geistertickets, Hamsterkäufe, Fan-Säule: So wollen die FCK-Anhänger helfen

Neben dem Verzicht auf Ticket-Rückerstattungen beraten die Anhänger in den Fanclubs und im Internet auch weitere Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung während der Corona-Krise. Immer wieder wird zum Beispiel der Verkauf sogenannter "Geistertickets" diskutiert, aber auch sofort umsetzbare Ideen wie "Hamsterkäufe" im FCK-Fanshop werden vorgeschlagen - online sind dort Bestellungen weiterhin und jederzeit möglich. Ebenfalls aufgerufen wird zur Öffnung der Fan-Säule, in welche die Anhänger nun schon seit fast zwei Jahren gerne investieren würden. Auch im DBB-Diskussionsforum wurde ein eigener Thread zur Diskussion und Umsetzung von Hilfsmöglichkeiten eröffnet: Geistertickets und weitere Ideen: Wie können wir den FCK finanziell unterstützen?

Quelle: Der Betze brennt / FCK

Weitere Links zum Thema:

- Corona-Absagen: FCK-Tickets bleiben erstmal gültig (Der Betze brennt, 20.03.2020)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon betzebroker2 » 22.03.2020, 18:32


War ein guter Tipp mit dem Fanshop... mal bisserl was bestellt. Sollten viele dort nun bestellen... ich warte gern etwas länger auf die schönen Sachen wenn der Laden aus Andrang zusammenbricht. Auch ein paar Geistertickets wäre ich dabei... wäre aber schön wenn auch Vereinsangestellte mit Gehältern über 50.000 was machen denk ich.
Zuletzt geändert von betzebroker2 am 22.03.2020, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird. Anti EINTRACHT! Scheiss Commerz!!



Beitragvon Schwebender Teufel » 22.03.2020, 20:16


Tolle Aktion....Respekt :daumen:
Hoffentlich hilft es dem Verein weiter. :teufel2:



Beitragvon EvilKnivel » 22.03.2020, 21:34


betzebroker2 hat geschrieben:War ein guter Tipp mit dem Fanshop... mal bisserl was bestellt. Sollten viele dort nun bestellen... ich warte gern etwas länger auf die schönen Sachen wenn der Laden zusammenbricht. Auch ein paar Geistertickets wäre ich dabei... wäre aber schön wenn auch Vereinsangestellte mit Gehältern über 50.000 was machen denk ich.


Die Vereinsangestellte wurden meines Wissens nach in Kurzarbeit geschickt. Ich nehme an das betrifft dann alle angestellte. Ich denke damit dürfte jeder für sich schon genug Abzüge haben.

Die Idee mit dem Hamsterkauf im Onlienshop find ich an sich auch gut. Geistertickets würde ich wenn dann nur bei wirklichen Spieltagen verkaufen. Also falls solche Geisterspiele dieses Jahr stattfinden. Einfach eine art schön gestaltetet "Papierkarte" für 6 bis 7€ inkl Postversand. Denke damit könnte man schon einiges an Geld einnehmen. Einfach als eine art "Sammlerstück". Gegebenfalls auch was höher wertiges - Hardticket für etwas mehr Geld dann...

Ideen haben die Fans denke ich viele. Die Frage ist nur wie und ob es der Verein umsetzen kann / will.

Ein Verzicht auf die anteilige Rückzahlung der Dauerkarte ist auch eine Option um hier mehr leute dazu zu bekommen gegebenfalls auch gegen ein 5% Gutschein im Fanshop oder ähnliches.



Beitragvon Seb » 23.03.2020, 11:29


Prinzipiell natürlich eine super Sache, dass viele Fans jetzt signalisieren auf die Rückzahlung verzichten zu wollen. Aber wäre es nicht besser, wenn der Verein hierfür ein Formular anbietet, mit welchem die Fans offiziell auf die Rückzahlung im Falle von Geisterspielen verzichten? Erst das würde dem Verein doch eine gewisse Planungssicherheit bringen und es würde das Insolvenzrisiko reduzieren, wenn andernfalls vielleicht von heute auf morgen ein riesiger Betrag an die Fans zurückgezahlt werden muss, bevor diese reagieren können.

Ich denke, wir reden hier schnell mal von 2-3 M€, die dem Verein fehlen, wenn es zu Geisterspielen kommt. Wenn man bedenkt, wie lange bezüglich der Stadionmiete diskutiert wurde, dürfte das kaum kurzfristig zu kompensieren sein.



Beitragvon DevilDriver » 26.03.2020, 11:37


Geistertickets sind eine gute Idee. Das müsste doch auch recht einfach umzusetzen sein.

Ich würde im Online-Ticketshop einfach ein entsprechendes Spiel (gegen Corona :teufel2: ) anlegen und alle alle Plätze mit ihren unterschiedlichen Preiskategorien freischalten.

Wer etwas mehr Kohle zur Unterstützung hat, holt sich dann einen teureren Sitzplatz, Leute mit weniger Geld einen Stehplatz in der West oder mal im Gäste-Stehplatz-Block.

So könnte jeder nach seinen finaziellen Möglichkeiten unterstützen.

Hamsterkäufe im Online-Fanshop sind doch gerade zur Osterzeit eine gute Idee. Eine neue Tasse, ein neuer Fanschal oder einfach nur einige Sticker sind doch perfekte Geschenke für andere oder sich selbst.




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste