Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 27.11.2019, 12:47


Bild

Verbandspokal: FCK empfängt Morlautern am 25.03.

Termin und Spielort für das Halbfinale im Südwestpokal stehen fest: Der 1. FC Kaiserslautern empfängt am 25. März 2020 um 19:00 Uhr den SV Morlautern. Gespielt wird im Fritz-Walter-Stadion.

Das bestätigte ein Sprecher des Südwestdeutschen Fußballverbandes auf DBB-Anfrage: "Das Heimrecht wurde nach Absprache mit beiden Mannschaften getauscht, da die Vereine gerne im Stadion spielen möchten." Weitere Informationen, zum Beispiel welche Stadionbereiche geöffnet werden oder wann der Kartenvorverkauf startet, folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Im Spiel des FCK gegen Verbandsligist Morlautern wird der zweite Finalteilnehmer ermittelt. Dieser wird voraussichtlich auf Alemannia Waldalgesheim treffen, das ebenso wie der SVM in der sechsten Liga spielt und dessen Halbfinale gegen den TuS Rüssingen letzte Woche abgebrochen wurde. Als Termin für das Endspiel ist Samstag, der 23. Mai 2020 vorgesehen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle Spiele des 1. FC Kaiserslautern
- Google, iCal und Co.: Alle FCK-Termine für Deinen Kalender


Ergänzung, 29.01.2020:

Verbandspokal: Vorverkauf fürs Stadtduell startet

Am 25. März 2020 kommt es im Südwestpokal zum Stadtduell: Der 1. FC Kaiserslautern empfängt dann den drei Klassen tiefer spielenden SV Morlautern im Fritz-Walter-Stadion. Die beiden Vereine haben nun die Modalitäten des Vorverkaufs bekanntgegeben.

Weil Verbandsligist Morlautern über keine geeignete Spielstätte für das Pokal-Halbfinale verfügt, wurde das Heimrecht getauscht und die Partie findet nun "uffem Betze" statt. Der Vorverkauf startet am Donnerstag nächster Woche bei allen Verkaufsstellen des FCK sowie im Sportheim Morlautern. Zu Preisen von 10,- Euro für einen Stehplatz und 16,- Euro für einen Sitzplatz (ermäßigt je 2,- Euro günstiger) werden zunächst nur einige Blöcke auf der Südtribüne für dieses Spiel geöffnet. Die Westkurve bleibt nach jetzigem Stand geschlossen, Dauerkarten des FCK haben keine Gültigkeit. Der Gewinner des Halbfinales trifft im Endspiel am 23. Mai 2020 - nach DBB-Informationen voraussichtlich im Wormatia-Stadion in Worms - auf Verbandsligist Alemannia Waldalgesheim.

Weitere Informationen sind auf dem unten abgebildeten, offiziellen Ankündigungsplakat zu finden.

Bild

Quelle: Der Betze brennt / SV Morlautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Fck1976* » 27.11.2019, 13:01


Es wäre toll, wenn man diesen beiden Mannschaften einen ordentlichen Rahmen bieten würde.Sprich, das Stadion gut füllen.Ich geh hin!



Beitragvon Teufelneuneins » 27.11.2019, 13:23


Kann jemand die Frage beantworten wie es sich mit der DK-Abo-Plus verhält? Denn eigentlich müsste diese ja - zumal wir Heimmannschaft sind - automatisch freigeschaltet werden?



Beitragvon Standfußballer » 27.11.2019, 13:50


Das wäre wirklich eine gute Idee. Die Abo-plus Dauerkarten für dieses Spiel freizuschalten. Wäre ich auch dafür und hingehen will ich sowieso. :teufel2:



Beitragvon Heisenberg » 27.11.2019, 13:54


Top hole mir Karten falls nötig :)
Freue mich irgendwie gerade total darauf warum auch immer ?



Beitragvon SEAN » 27.11.2019, 13:54


Standfußballer hat geschrieben:Das wäre wirklich eine gute Idee. Die Abo-plus Dauerkarten für dieses Spiel freizuschalten. Wäre ich auch dafür und hingehen will ich sowieso. :teufel2:

Könnte aber sein, das man dann seinen normalen (Sitz-) Platz nicht bekommt. Ich kann mir kaum vorstellen, das man die ganze Bude aufmacht.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Seb » 27.11.2019, 14:07


Gute Lösung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Abo-DK freischaltet. Zum einen, weil Teile des Stadions geschlossen sein werden, zum anderen, weil sicher keine 12.000 DK-Inhaber unter der Woche zu einem Verbandspokalspiel kommen werden.



Beitragvon Studrumer » 27.11.2019, 14:11


Mit Aboplus ist meiner Meinung nach nur der Ligabetrieb sowie der DFB Pokal mit automatischer Abbuchung abgedeckt. Wäre aber eine interesannte Idee, so bekommt man eventuell mehr Geld in die Kasse, nur ob das rechtens ist?! :o
:doppelhalter: Für Lautern fahr' ich um die Welt, von Timbuktu bis nach Bielefeld! :doppelhalter:



Beitragvon super-jogi » 27.11.2019, 14:11


Stark. Da werd ich mir doch direkt Karten holen :)
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon alterBetzehase » 27.11.2019, 14:18


Die Duerkartenregelung ist auf der Homepage des Vereins eindeutig beschrieben:

Automatische Freischaltung der Dauerkarten für weitere Pflichtspiele des FCK im Fritz-Walter-Stadion (DFB-Pokal, Relegation, internationale Wettbewerbe). Der jeweils gültige Ticketpreis wird von Ihrem Konto abgebucht.


Sprich KEINE automatische Freischaltung für den Verbandspokal, ebenso KEINE automatische Reservierung beim "normalen" ABO.



Beitragvon Südpälzer » 27.11.2019, 15:51


Vermute, dieser Textabschnitt entstammt noch aus Zweitligazeiten, bzw. er wurde deshalb nicht geändert, weil es unter normalen Umständen zu keinem Verbandspokal-Heimspiel kommt.

Fck1976* hat geschrieben:Es wäre toll, wenn man diesen beiden Mannschaften einen ordentlichen Rahmen bieten würde.Sprich, das Stadion gut füllen.

Vergiss es. Dafür ist das Stadion viel zu groß und das Interesse am Verbandspokal mittlerweile zu gering, siehe u.a. die miserable Zuschauerzahl in Pirmasens.
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon Seb » 27.11.2019, 15:55


Ich tippe mal, dass man den Unterrang Nord öffnet und gegebenenfalls einen Block in der West.



Beitragvon Seb » 27.11.2019, 16:23


fck.de hat geschrieben:VERBANDSPOKAL-HALBFINALE IM MÄRZ AUF DEM BETZE

Im Semifinale um den Verbandspokal 2019/20 kommt es zum Stadtduell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Verbandsligisten SV Morlautern. Nun stehen der Termin und der Spielort fest.

Nachdem sich beide Mannschaften und der Verband auf einen Tausch des Heimrechts verständigen konnten, wird die Partie der Roten Teufel gegen den Kontrahenten aus dem Kaiserslautrer Stadtteil Morlautern am Mittwoch, 25. März 2020, um 19.00 Uhr ausgetragen. Spielstätte wird das Fritz-Walter-Stadion sein.

Weitere Informationen, beispielsweise zum Ticketverkauf, befinden sich aktuell noch in der Abstimmung und werden wie gewohnt über die Vereinsmedien des 1. FC Kaiserslautern bekannt gegeben, sobald sie feststehen.

Quelle: fck.de



Beitragvon BetzePower67 » 27.11.2019, 18:38


Da bin ich dabei. Wäre toll, wenn sich wenigstens ein paar tausend ins FWS verirren würden. Morlautern wird froh um jeden Besucher sein. Auch die können das Geld sicher gut gebrauchen.
Ich hoffe nur dass das Sicherheitskonzept der Polizei schon steht. Alle Fans von Morlautern müssen unbedingt auf die Osttribüne. Nicht das es zu Zusammenstößen zwischen rivalisierenden Fan-Gruppen kommt. :shock: Hoffentlich ist auch der Polizei-Hubschrauber einsatzbereit, oder darf der abends nicht fliegen? Nicht das die Polizei wieder so fahrlässig unterbesetzt ist wie in Pirmasens. War echt froh, das ich da unbeschadet wieder nach Hause gekommen bin. :lol:
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon Hans-Peter Brehme » 27.11.2019, 18:58


fck.de hat geschrieben:[...] Nachdem sich beide Mannschaften und der Verband auf einen Tausch des Heimrechts verständigen konnten [...]

Die beiden Mannschaften haben sich darauf verständigt? Ich wäre jetzt von den beiden Vereinen ausgegangen...
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon Markus67 » 27.11.2019, 22:27


Deine Nachricht enthält 4 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Zuletzt geändert von Markus67 am 15.12.2019, 08:26, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 27.11.2019, 23:45


Hans-Peter Brehme hat geschrieben:
fck.de hat geschrieben:[...] Nachdem sich beide Mannschaften und der Verband auf einen Tausch des Heimrechts verständigen konnten [...]

Die beiden Mannschaften haben sich darauf verständigt? Ich wäre jetzt von den beiden Vereinen ausgegangen...


Wahrscheinlich tippt Rossi jetzt in Eigenregie ohne Korrektur die Texte. Wer soll das auch machen? Der Fuchs?
Omnia vincit amor



Beitragvon Teufelneuneins » 28.11.2019, 11:38


Automatische Freischaltung der Dauerkarten für weitere Pflichtspiele des FCK im Fritz-Walter-Stadion (DFB-Pokal, Relegation, internationale Wettbewerbe). Der jeweils gültige Ticketpreis wird von Ihrem Konto abgebucht.


Naja, ich seh das anders. Da das Heimrecht getauscht wurde und auch der Verbandspokal ein Pflichtspiel ist sollte man eigentlich davon ausgehen, dass die Karte frei ist - denn „internationaler Wettbewerb“ ist nichts anders als Verbandspokal... Nur das das eine Träumerei ist und das andere die bittere Realität. Aber Pflichtspiel bleibt Pflichtspiel...



Beitragvon alterBetzehase » 28.11.2019, 12:22


Teufelneuneins hat geschrieben:
Automatische Freischaltung der Dauerkarten für weitere Pflichtspiele des FCK im Fritz-Walter-Stadion (DFB-Pokal, Relegation, internationale Wettbewerbe). Der jeweils gültige Ticketpreis wird von Ihrem Konto abgebucht.


Naja, ich seh das anders. Da das Heimrecht getauscht wurde und auch der Verbandspokal ein Pflichtspiel ist sollte man eigentlich davon ausgehen, dass die Karte frei ist - denn „internationaler Wettbewerb“ ist nichts anders als Verbandspokal... Nur das das eine Träumerei ist und das andere die bittere Realität. Aber Pflichtspiel bleibt Pflichtspiel...


Nun, da steht weitere Pflichtspiele und im Anschluss sind diese Pflichtspielkategorien aufgelistet, da steht nicht "weitere", oder "etc.", sondern eben diese 3 Kategorien.
Und da steht DFB Pokal und nicht weitere nationale Pokalwettbewerbe, des Weiteren steht da internationaler Wettbewerb und nicht nationaler Wettbewerb.
Der Absatz stammt auch nicht wie von Südpfälzer vermutet aus Zweitligazeiten, denn es sind im Absatz davor 19 Heimspiele aufgeführt.

Mag sein, dass ich da falsch liege, aber so darf es eben jeder anders sehen oder vermuten. Ich kann nur sagen was da steht.

Wenn wir allerdings beim Vermuten sind, dann vermute ich, dass dies allein schon nicht über die ABO's umgesetzt wird, da vermutlich aus Kostengründen nicht alle Blöcke geöffnet sein werden. Viele DK Besitzer haben ihre DK ja in den X.3er Bereichen auf der West und Süd.



Beitragvon Laudrer1988 » 28.11.2019, 14:30


Was ich ganz "cool" wäre, wenn wir uns in den Gästeblock stellen müssten :D
Wäre mal was "anderes" 8-)
Dazu singen wir: …eure Eltern, gehen zum FCK :lol:
1.FC Kaiserslautern e.V.
...
Annerschdwu is Annerschd un halt net wie in de Palz!



Beitragvon Südpälzer » 28.11.2019, 15:53


Oder "Ihr gehn selwer aa zum FCK" :wink:
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon Thomas » 29.01.2020, 19:16


Heute wurden die Vorverkauf-Infos für das Pokalspiel veröffentlicht:

Verbandspokal: Vorverkauf fürs Stadtduell startet

Am 25. März 2020 kommt es im Südwestpokal zum Stadtduell: Der 1. FC Kaiserslautern empfängt dann den drei Klassen tiefer spielenden SV Morlautern im Fritz-Walter-Stadion. Die beiden Vereine haben nun die Modalitäten des Vorverkaufs bekanntgegeben.

Weil Verbandsligist Morlautern über keine geeignete Spielstätte für das Pokal-Halbfinale verfügt, wurde das Heimrecht getauscht und die Partie findet nun "uffem Betze" statt. Der Vorverkauf startet am Donnerstag nächster Woche bei allen Verkaufsstellen des FCK sowie im Sportheim Morlautern. Zu Preisen von 10,- Euro für einen Stehplatz und 16,- Euro für einen Sitzplatz (ermäßigt je 2,- Euro günstiger) werden zunächst nur einige Blöcke auf der Südtribüne für dieses Spiel geöffnet. Die Westkurve bleibt nach jetzigem Stand geschlossen, Dauerkarten des FCK haben keine Gültigkeit. Der Gewinner des Halbfinales trifft im Endspiel am 23. Mai 2020 - nach DBB-Informationen voraussichtlich im Wormatia-Stadion in Worms - auf Verbandsligist Alemannia Waldalgesheim.

Weitere Informationen sind auf dem unten abgebildeten, offiziellen Ankündigungsplakat zu finden.

Bild

Quelle: Der Betze brennt / SV Morlautern

Weitere Links zum Thema:

- Verbandspokal: FCK empfängt Morlautern am 25. März (Der Betze brennt, 27.11.2019)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon EvilKnivel » 29.01.2020, 23:16


Also wir haben Heimspiel und die Dauerkarten (abo/abo Plus) zählen nicht. Zählen die Auswärtsdauerkarten? Oder muss sich einfach jeder der hin will ne Karte über die genannten Vorverkaufsstellen besorgen?



Beitragvon KLKiss » 30.01.2020, 09:36


EvilKnivel hat geschrieben:Also wir haben Heimspiel und die Dauerkarten (abo/abo Plus) zählen nicht. Zählen die Auswärtsdauerkarten? Oder muss sich einfach jeder der hin will ne Karte über die genannten Vorverkaufsstellen besorgen?


Was Leute hier Fragen stellen, als ob sie vom Tuten und Blasen keine Ahnung haben.
Solltest du eine Dauerkarte im Abo Plus haben, weißt du wohl das es nur für den DFB Pokal gilt und eventuell für die Relegation.
Solltest du zusätzlich noch eine Auswärtsdauerkarte haben, dann weißt du ganz sicher das die nur für die 3 Liga gilt, oder warst du bei den anderen Verbandspokalspielen mit der Karte ???

Da ich aber davon ausgehe das du weder das eine noch das andere hast, ist deine Frage hier echt überflüssig und kannst du dir selbst beantworten :knodder:

Frage wäre besser gewesen: warum ist die West nicht auf ?
Denke es wird nicht mit so vielen Fans gerechnet :doppelhalter:
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Schwede2002 » 30.01.2020, 09:59


KLKiss hat geschrieben:
EvilKnivel hat geschrieben:Also wir haben Heimspiel und die Dauerkarten (abo/abo Plus) zählen nicht. Zählen die Auswärtsdauerkarten? Oder muss sich einfach jeder der hin will ne Karte über die genannten Vorverkaufsstellen besorgen?


Was Leute hier Fragen stellen, als ob sie vom Tuten und Blasen keine Ahnung haben.
Solltest du eine Dauerkarte im Abo Plus haben, weißt du wohl das es nur für den DFB Pokal gilt und eventuell für die Relegation.
Solltest du zusätzlich noch eine Auswärtsdauerkarte haben, dann weißt du ganz sicher das die nur für die 3 Liga gilt, oder warst du bei den anderen Verbandspokalspielen mit der Karte ???

Da ich aber davon ausgehe das du weder das eine noch das andere hast, ist deine Frage hier echt überflüssig und kannst du dir selbst beantworten :knodder:

Frage wäre besser gewesen: warum ist die West nicht auf ?
Denke es wird nicht mit so vielen Fans gerechnet :doppelhalter:


Du bringst es auf den Punkt :daumen:
Das mit der West habe ich mich auch gefragt und denke das dies eine Bedingung war für den Tausch zum Heimrecht. Haben wohl Angst das die Wucht der West Sie erschlägt :p




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste