Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Flo » 06.06.2019, 11:10


Bild

1. FC Kaiserslautern beschäftigt sich mit Nicolas Sessa

Nach Recherchen des Drittliga-Portals "liga3-online.de" hat der 1. FC Kaiserslautern Interesse an Mittelfeldspieler Nicolas Sessa. Dem gebürtigen Stuttgarter lägen aber auch mehrere Anfragen von Zweit- und Drittligisten vor.

liga3-online.de hat geschrieben:1. FC Kaiserslautern beschäftigt sich mit Nicolas Sessa

Dass der VfR Aalen nach neun Jahren Profifußball in die Regionalliga abgestiegen ist, lag sicher nicht an Nicolas Sessa. Mit sechs Toren und sieben Vorlagen gehörte der 23-Jährige in der abgelaufenen Saison zu den Lichtblicken beim Verein von der Ostalb. Entsprechend liegen dem gebürtigen Stuttgarter mehrere Anfragen von Zweit- und Drittligisten vor, der 1. FC Kaiserslautern scheint im Rennen um den offensiven Mittelfeldspieler aber gute Karten zu besitzen. Sessas Vertrag beim VfR lief ursprünglich bis 2020, hat durch den Abstieg jedoch seine Gültigkeit verloren, sodass der frühere U18-Nationalspieler (ein Spiel, ein Tor) nun ablösefrei auf dem Mark ist. (...)

Quelle und kompletter Text: liga3-online.de


Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Nicolas Sessa, 23 Jahre, VfR Aalen
Bild



Beitragvon Forever Betze » 06.06.2019, 12:17


Wäre eine sehr erfreuliche Nachricht. Wer so eine geniale Saison mit so schlechten Mitspieler spielt, kann noch mehr. Allerdings vom Typ her Bergmann sehr ähnlich, was ich nicht schlimm finde, zwei ähnliche Spieltypen die um den Stammplatz kämpfen und wenn er nicht sein Tag hat spielt der andere. Deutliches Upgrade zu Löh und Albaek.



Beitragvon Wolfteufel » 06.06.2019, 12:19


Eine Verpflichtung über die ich mich sehr freuen würde.
Jedes Mal, wenn ich ihn habe spielen sehen, war er sehr auffällig.
Trickreicher und schneller Spieler- der würde uns gut tun.



Beitragvon wolff1900 » 06.06.2019, 12:36


Laut einem User auf Transfermarkt.de hätte er uns letzte Woche die Zusage gegeben das er kommt. Er ist noch im Urlaub.Der User hatte auch die Verpflichtung von unserem ersten Neuzugang vorausgesagt. Wen es den so ist, würde ich mich sehr darüber freuen ,weil der Junge was drauf hat. :daumen:



Beitragvon Oktober1973 » 06.06.2019, 13:57


Wäre für uns positiv. Nach schnellem Magenta Scroll durch die Spiele kann man sehen, dass er trotz seiner nur 1,70 m stark in der Balleroberung und mit Vorwärtsdrang ausgestattet ist.
Schöne Tore selbst geschossen und auch sehr clevere Assists. Schätze ich stärker ein als Skalartidis.
Damit wäre dann in der Spielqualität das Mittelfeld fix.
Hoffe nur, dass wir einen starken 6 er irgendwo herbekommen. Bei den o.g brauchen wir einen Abräumer vor der Abwehr, der die füttert. Auf der anderen Seite fast gleiche Spielertypen, aber eigentlich zu schade um einen davon auf der Bank zu lassen, im Vergleich zu dem was wir in der letzten Saison an der Stelle geboten haben.
Wenn Sessa auch käme, würde es m.E. für Fechner schwierig werden.
Gerade gesehen, dass Kevin Kuranyi dessen Berater ist.Könnte mir vorstellen, dass die Sessa vielleicht in der 2. Liga unterbringen können.
Zuletzt geändert von Oktober1973 am 06.06.2019, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Corain » 06.06.2019, 14:01


In den Sozialen Medien macht es den Anschein als wären er und Skarlatidis auch ziemlich gut befreundet (ich weiß dass es kaum Aussagekraft hat, aber es könnte ein Indiz dafür sein dass er uns daher zugesagt hat) vielleicht wieder ein Pärchen Wechsel 8-)



Beitragvon Fortfut358 » 06.06.2019, 14:12


Auch ich wäre über den Transfer begeistert, auch wenn ich es mir seit dieser Saison (leider) angewöhnen musste, dass manche der Neuverpflichtungen nur auf dem Papier super waren/sind. Dennoch werde ich mich in meiner Freude nicht trüben lassen. Daumen hoch von mir, wenn wir ihn verpflichten könnten.

Ich denke auch, wenn man sich mal die anderen Gerrüchte um Nartey (https://www.der-betze-brennt.de/aktuell ... nartey.php) und Firat (https://www.der-betze-brennt.de/aktuell ... -firat.php) anschaut, ist ein klares Muster zu erkennen, nach welchem Typ an Spieler Bader für das Mittelfeld sucht: Ein möglichst Junger und noch Entwicklungsfähiger Spieler der flink und wendig ist und Linksfuß ist! Bin bisher auch mit der Verpflichtung von Simon Skarlatides (viewtopic.php?f=21&t=25536) sehr glücklich.

(Hinweis: In den folgenden Zeilen werden keine Gerrüchte oder ähnliches aufgeführt, sondern Spieler die ich Persönlich sehr Interessant fände)

Würde mich auch bei der Verpflichtung eines neuen Stürmer sehr freuen wenn er Linksfuß ist (oder noch besser: Beidfüßig). Dann kann es auch mal ein 31 Jähriger sein, wie Christian Beck. Der 1,96 Meter große Stürmer hat in der abgelaufenen Zweitliga Saison 10 Tore und 6 Vorlagen gemacht: https://www.transfermarkt.de/christian- ... eler/39396
Ein Jüngerer Spieler wäre Philipp Hofmann von Braunschweig. Linksfuß, 1,95 Meter groß, 11 Tore, 4 Vorlagen in 38 Spielen. Ich weiß, wir haben ihn damals für 1 Millionen Euro verkauft, jetzt müssten wir (nur) 500.000€ ausgeben, was dem Marktwert von Beck entsprechen würde: https://www.transfermarkt.de/philipp-ho ... ler/119037
Ich bin jedenfalls mal gespannt, was uns Bader und Co. im Sommer so alles an Neuzugängen präsentieren. Bis jetzt bin ich aber sehr erfreut über die Gerrüchte, die man hört.
Zuletzt geändert von Fortfut358 am 06.06.2019, 14:21, insgesamt 3-mal geändert.



Beitragvon Kitzmann-Übersteiger » 06.06.2019, 14:13


wolff1900 hat geschrieben:Laut einem User auf Transfermarkt.de hätte er uns letzte Woche die Zusage gegeben das er kommt.

Ich bin guter Dinge, dass der User recht haben könnte. :wink:



Beitragvon EchterLauterer » 06.06.2019, 16:01


Fortfut358 hat geschrieben:Ein Jüngerer Spieler wäre Philipp Hofmann von Braunschweig. Linksfuß, 1,95 Meter groß, 11 Tore, 4 Vorlagen in 38 Spielen. Ich weiß, wir haben ihn damals für 1 Millionen Euro verkauft, jetzt müssten wir (nur) 500.000€ ausgeben, was dem Marktwert von Beck entsprechen würde: https://www.transfermarkt.de/philipp-ho ... ler/119037


:D
(und wieder einer, der meint, ein tm-"Marktwert" wäre gleichbedeutetnd mit einer Ablösesumme ...)
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon 4everfck » 06.06.2019, 16:55


EchterLauterer hat geschrieben:(und wieder einer, der meint, ein tm-"Marktwert" wäre gleichbedeutetnd mit einer Ablösesumme ...)

Zumal Hofmann Braunschweig ablösefrei verlassen kann.
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon Forever Betze » 06.06.2019, 17:16


Zumal er
1. Nicht kommen wird nachdem er so verabschiedet wurde wie bei uns
2. Wir den nicht holen werden da er von 90% schon nieder gemacht werden würde, bevor er überhaupt sein erstes Spiel hat
3. Bei Braunschweig genauso ein Chancentod war, wie bei uns.

Und Christian Beck hat uns laut einigen News abgesagt.



Beitragvon EchterLauterer » 06.06.2019, 17:27


Wolfteufel hat geschrieben:Eine Verpflichtung über die ich mich sehr freuen würde.
Jedes Mal, wenn ich ihn habe spielen sehen, war er sehr auffällig.
Trickreicher und schneller Spieler- der würde uns gut tun.


Sessa hatte im Hinspiel auch das Gegentor geschossen. Wer mir damals aufgefallen ist, war Fennell - den haben wir bedingungslos niedergepfiffen. So eine richtige Drecksau bzw ein richtig cleverer Spieler, je nachdem, ob er dasselbe Trikot anhat wie ich oder nicht :D
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Oss88 » 09.06.2019, 16:40


Sessa wird morgen, spätestens aber Di als Neuzugang vorgestellt.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!



Beitragvon Forever Betze » 09.06.2019, 17:20


Oss88 hat geschrieben:Sessa wird morgen, spätestens aber Di als Neuzugang vorgestellt.

Ist eine Quelle aus dem Lager Sessa, oder hast du Insider Quellen aus den FCK Ecken. Denn wenn du vom FCK mehr weißt, könntest du gern mal schreiben, wann die nächsten Zugänge neben Sessa kommen und wer so in der Gerüchteküche steht.



Beitragvon Rotweisrotsaar » 10.06.2019, 06:18


Bin ich mal gespannt,aber bin sehr zuversichtlich das er kommt...
Leider habe ich bei TM gelesen das Beck,Schäffler,sowie Röser abgesagt hätten...


Naja vielleicht fragt man ja doch mal bei Patrick Schmitt von heidenheim an...



Beitragvon Wittlinger » 10.06.2019, 11:19


Ich hoffe dass die Verantwortlichen
noch etwas ansprechendes zustande bringen.
Habe das Gefühl dass alle anderen Vereine
Uns schon wieder Kilometer weit enteilt sind ubd ihre kaderplanung schon
Weiter vorangetrieben haben.

Demnächst startet das Training und wir suchen immer noch



Beitragvon Betzegässje » 10.06.2019, 11:35


[quote="Wittlinger"]Ich hoffe dass die Verantwortlichen
noch etwas ansprechendes zustande bringen.
Habe das Gefühl dass alle anderen Vereine
Uns schon wieder Kilometer weit enteilt sind ubd ihre kaderplanung schon
Weiter vorangetrieben haben.

Demnächst startet das Training und wir suchen immer noch[/quote]

Was dabei aber oft nicht bedacht wird, ist die Tatsache, dass die meisten anderen Vereine auch viele Leistungsträger abgeben. Lautern dagegen nicht, Sickinger und Co scheinen echt zu bleiben, wir benötigen keine Grunderneuerung. Auch wenn die letzte Saison nicht gut lief, haben wir ein gutes Grundgerüst. 3 Bis 4 spieler dazu und das KANN passen. Und der Würzburger und Sessa wären da schon mal ein super Start. Die Lizenzsache hat uns halt Zeit gekostet, finde ich aber dieses Mal nicht so dramatisch.
Die Protagonisten wechseln - der FCK bleibt bestehen!



Beitragvon Lonly Devil » 10.06.2019, 11:45


Betzegässje hat geschrieben:... Die Lizenzsache hat uns halt Zeit gekostet, finde ich aber dieses Mal nicht so dramatisch.

Das war ja auch überhaupt nicht absehbar, dass die wirtschaftliche Grundlage vorhanden sein soll.
Dazu noch diese sinnlose Verzögerung, weil der DFB seine Auflagen und Bedingngen erfült haben wollte.

Das war wirklich alles völlig überraschend. :lol:
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon Betzegässje » 10.06.2019, 13:10


[quote="Lonly Devil"][quote="Betzegässje"]... Die Lizenzsache hat uns halt Zeit gekostet, finde ich aber dieses Mal nicht so dramatisch.[/quote]
Das war ja auch überhaupt nicht absehbar, dass die wirtschaftliche Grundlage vorhanden sein soll.
Dazu noch diese sinnlose Verzögerung, weil der DFB seine Auflagen und Bedingngen erfült haben wollte.

Das war wirklich alles völlig überraschend. :lol:[/quote]

Neimand hat gesagt, dass es überraschend war, aber die potentiellen Neuzugänge haben uns zu dieser Zeit halt nunmal nicht zugesagt, da alles noch zu ungewiss war. Da waren andere Vereine schon deutlich weiter, das ist richtig.
Die Protagonisten wechseln - der FCK bleibt bestehen!



Beitragvon rudideivel » 10.06.2019, 13:28


Betzegässje hat geschrieben:
Wittlinger hat geschrieben:Ich hoffe dass die Verantwortlichen
noch etwas ansprechendes zustande bringen.
Habe das Gefühl dass alle anderen Vereine
Uns schon wieder Kilometer weit enteilt sind ubd ihre kaderplanung schon
Weiter vorangetrieben haben.

Demnächst startet das Training und wir suchen immer noch


Was dabei aber oft nicht bedacht wird, ist die Tatsache, dass die meisten anderen Vereine auch viele Leistungsträger abgeben. Lautern dagegen nicht, Sickinger und Co scheinen echt zu bleiben, wir benötigen keine Grunderneuerung. Auch wenn die letzte Saison nicht gut lief, haben wir ein gutes Grundgerüst. 3 Bis 4 spieler dazu und das KANN passen. Und der Würzburger und Sessa wären da schon mal ein super Start. Die Lizenzsache hat uns halt Zeit gekostet, finde ich aber dieses Mal nicht so dramatisch.

Ok keine Grunderneuerung????
Ich sah bis auf ein paar Talentierte in der abgelaufenen Saison absolut keine Leistungsträger beim Fck. Um ernsthaft um den Aufstieg mitspielen zu können und müssen kommende Saison müssten dringend qualitative Veränderungen im Kader her. Mit Ergänzungen wird man immer mehr in Liga 3 stagnieren.



Beitragvon Lonly Devil » 10.06.2019, 13:57


Betzegässje hat geschrieben:
Neimand hat gesagt, dass es überraschend war, aber die potentiellen Neuzugänge haben uns zu dieser Zeit halt nunmal nicht zugesagt, da alles noch zu ungewiss war. Da waren andere Vereine schon deutlich weiter, das ist richtig.

Durch das Durcheinnander, das einige Herren selbst mit "mangelhafter Informationspolitik" und zu "optimistischen Einschätzungen" verursacht haben, hat sich die endgültige Erteilung der Lizenz nur unötig hinausgezögrt.
Zudem war in der Winterpause schon absehbar, dass diese Mannschaft verstärkt werden muss. Da wäre es schon möglich gewesen, sich mit potentiellen Kandidaten zu beschäftigen und zu sondieren. Zu dem Zeitpunkt war "man" jedoch mehr mit Intrigen und Schlammschlachten beschäftigt um das Wohl des eigenen Arsches zu behüten.

DA braucht MIR keiner mit zu kommen, dass das mit der Lizenz alles zu lange gedauert und die Planung behindert hat.
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 10.06.2019, 14:12, insgesamt 2-mal geändert.
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon Wittlinger » 10.06.2019, 14:01


Ja es müssen schon erfahrene Spieler noch kommen.
Meines Erachtens nur mit jungen Spielern
Was ich natürlich sehr schätze,
Ist keine Meisterschaft zu gewinnen.
Routine wird gebraucht und einer der führt.
Da darfcschon mal einer 30 oder etwas älter sein



Beitragvon Forever Betze » 10.06.2019, 14:40


Hemlein ist heute ausgerechnet mit Biada und Löh nach Ibiza geflogen in den Urlaub.
Erst löscht er in seinem Profil, dass er beim FCK spielt, jetzt fliegt er weg.
Also das er in Urlaub fliegt ist ja nichts aufregendes, aber 5 Tage vor Trainingsauftakt mit zwei die ebenfalls den FCK verlassen? Vielleicht bleiben sie auch nur 3-4 Tage, aber dann wären die ja über das Wochenende je geflogen.
Alle FCK Spieler sind mittlerweile daheim und bereiten sich schon auf den Trainingsauftakt vor. Thiele und Fechner posteten schon Videos vom Joggen.
5 Tage vor dem Trainingsauftakt in Urlaub fliegen, plus FCK aus seinem Profil löschen, lässt mich stark vermuten das uns Hemlein verlässt.



Beitragvon Wittlinger » 10.06.2019, 15:09


Ich war vor einem Jahr auch überrascht
Als er beim FCK unterschrieben hat
Leider hat er die Erwartungen nicht erfüllt.
So wie löh und albek und biada.
Wobei ich löh oder albek gerne noch ein jahr geduldet hätte.
Es würde jetzt nicht überraschen
Wenn auch hier diese Personalie noch
Geklärt wird.



Beitragvon Wittlinger » 10.06.2019, 15:09


Ich war vor einem Jahr auch überrascht
Als er beim FCK unterschrieben hat
Leider hat er die Erwartungen nicht erfüllt.
So wie löh und albek und biada.
Wobei ich löh oder albek gerne noch ein jahr geduldet hätte.
Es würde jetzt nicht überraschen
Wenn auch hier diese Personalie noch
Geklärt wird.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste